Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Listen:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de Modelleisenbahn Top 150


powered by
World4You.com


Minitrix moderne Doppelstockwagen mit Innenbeleuchtung (15824, 15825, 15826, 15827)

Anzeige:
Menzels Lokschuppen: Ihr N-Spezialist am Rhein

 

Allgemein

Bei den Minitrix Doppelstockwagen mit Innenbeleuchtung mit den Katalognummern 15824, 15825, 15826 und 15827 wurden Kondensatoren zur Funkentstörung eingebaut. Im Digitalbetrieb müssen diese Kondensatoren ausgebaut werden (hohe Stromaufnahme und zirpende Geräusche). Es gab in einem Trix-Clubmagazin im Jahr 2002 einen entsprechenden Hinweis, dass diese Modelle im Digitalbetrieb Probleme machen und man die Wagen zum Trix-Kundendienst einsenden sollte. Die Kondensatoren können aber auch selbst sehr einfach entfernt werden.

Entfernung der Kondensatoren

Zuerst wird der Wagen auseinandergenommen - dazu das Gehäuse nach oben ausgeklippsen. Um an die Lichtplatine zu kommen, muss die Inneneinrichtung des oberen Stockes abgenommen werden.

Minitrix Doppelstockwagen

Die SMD-Kondensatoren sind jeweils am Ende zwischen den beiden Messingkontaktbändern angelötet und müssen entfernt werden.

Minitrix Doppelstockwagen

Auf dem nächsten Bild sieht man ein Ende des Lichtelementes, bei dem der Kondensator bereits entfernt ist. An der rot markierten Stelle war der Kondensator angelötet.

Minitrix Doppelstockwagen

Diese sechs Kondensatoren wurden beim dreiteiligen Zugset ausgebaut - je Wagen zwei SMD-Kondensatoren.

Minitrix Doppelstockwagen

Danach wird der Wagen wieder zusammengebaut und kann auch auf einer digital gesteuerten Anlage ohne Probleme eingesetzt werden.

Minitrix Doppelstockwagen

Auch der Steuerwagen hat eine Innenbeleuchtung mit zwei Kondensatoren. Sie ist prinzipiell baugleich mit denen der Mittelwagen - sie ist lediglich etwas kürzer.

Minitrix Doppelstockwagen

Eine beleuchtete Doppelstockwagen-Garnitur - bei Tageslicht und in der Nacht.

Minitrix Doppelstockwagen

Der Umbau der Frontbeleuchtung (rot / weiß) muss zusätzlich erfolgen. Der Umbau entspricht prinzipiell denen der IC-/EC-Steuerwagen.


Danke an Thomas Kriebs für die Zusendung.


Zurück zur Decoder-Einbaubeispiele-Übersicht

Das sagen User zu diesem Thema:

Zu diesem Thema ist noch kein User-Bericht vorhanden

 


Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info; Stand: 04. 09. 2009; Seitenaufrufe laufender Monat: 129; Vormonat: 146;