Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Listen:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de Modelleisenbahn Top 150


powered by
World4You.com


Gestaltung von Felsen aus Baumrinde

Eine Bericht von Hans - Joachim Pescht.

Anzeige:
WAWIKO

Gestaltung von Felsen

Fast jeder Zubehöranbieter hat mittlerweilen Möglichkeiten zur Felsgestaltung im Angebot. Ob vorgefertigte Folie oder Formen zum Ausgiesen mit Gips - ich möchte hier eine Methode beschreiben, bei der Naturmaterial verwendet wird.

Verwendetes Material:

Rinde
Heißkleber
Granitfarbe (der Fa. Erben)

Vorgehensweise

Die Rinde kann bei einem gemeinsamen Ausflug mit der besseren Hälfte, sprich der Ehefrau oder Freundin, gesammelt werden. Bitte aber nicht von noch stehenden, wachsenden Bäumen entfernen, sondern sich einen umgefallenen Baum suchen. Des Weiteren ist darauf zu achten, dass die Rinde nicht von irgendwelchen Tieren befallen ist.

Die Rinde wird dann mindestens eine Woche in der prallen Sonne (oder an der Heizung) getrocknet. Die Rinde muss absolut trocken sein! Lieber ein paar Tage länger trocknen, als das die Rinde später auf der Anlage schimmelt.

Es werden nun entsprechend passende Rindenstücke herausgesucht. Diese werden mit Heißkleber auf dem Untergrund oder an einem senkrecht aufgeklebten Wellpappestück angebracht.

felsen aus baumrinde - skizze

Das Ganze wird nun als nächstes mit farblosem Mattlack (hinten und vorne) eingesprüht. Die Lücken zwischen den einzelnen Rindenstücken werden abschließend mit einer Spachtelmasse ausgefüllt. Diese stelle ich mir im übrigen selber her: Die bei der Holzbearbeitung anfallende Sägespäne und das Sägemehl werden aufgehoben und jetzt mit einem Weißleim/Wassergemisch angerührt.

Die farbliche Gestaltung der Felsen erfolgt mit Granitfarbe der Firma Erben. In die noch feuchte Farbe werden mit brauner und schwarzer Wasserfarbe Nuancen eingebracht. Dezent angebrachte Schaumstoffflocken runden das Bild ab.

Abschließend nochmals farblosen Mattlack über die Felsnachbildung und der Felsen ist fertig.

Die Bilder zeigen die auf diese Weise entstandene Felswand des Schotterwerkes auf meiner Anlage.

felsen aus baumrinde

felsen aus baumrinde

felsen aus baumrinde

felsen aus baumrinde

Danke an Hans - Joachim Pescht für die Zusendung. Bauanleitung (Text und Bilder) unterliegen urheberrechtlichen Schutz. Jegliche Verwendung (Text/Bilder), auch teilweise, erfordern die Zustimmung des Autors. Nichtberücksichtigung zieht strafrechtliche Konsequenzen nach sich
.

Das sagen User zu diesem Thema (die letzten 5 Beiträge, 12 Beiträge insgesamt):

Von: POPPY
Am: 28.09.11 13:38

eine echt erstaunliche idee super ergebniss
habe es selbst auch mal mit rinde versucht aber natürlich nicht auf die abschließemde endschicht mit dem matten lack geachtet... das ergebnis war nicht von langer zufriedenstellender dauer
Von: mmmzzz
Am: 19.07.11 18:52

Im Tierladen nach Aquariumbodenfüller suchen. Sind kleine bereits gereinigte und speziell gefärbte Steinchen, giftfrei und gibt es in Unmengen von Farbschattierungen zu kaufen. Diese auf zugeschnittenen Karton kleben und mit Klarlack mehrmals überziehen. Sieht voll echt und toll aus. MfG mmmzzz
Am: 07.05.10 22:24

Einfach geniale Idee,
wer auf dem Land lebt - ins nächste Sägewerk gehen. Die haben dort Rinde in Hülle und Fülle.
Von: Jannick
Am: 26.11.09 14:02

Hi,
das ist ja wirklich ne geniale Idee mit der Rinde!
Bin nähmlich schon länger am überlegen wie ich das mit den Felsen mache. Tja... Lösung gefunden!
Danke dafür!
Am: 16.11.09 13:43

Super Tipp.
DANKE dafür. Habe meine Plastikfelsen durch die Rinde ersetzt.
Sieht super aus. Und es ging schnell.
Detlef



Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info; Stand: 11. 03. 2014; Seitenaufrufe laufender Monat: 122; Vormonat: 175;