Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Listen:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de Modelleisenbahn Top 150


powered by
World4You.com


Baustelle "Neuer 20 kV-Stromanschluss"

Eine Baubeschreibung von Hans-Werner Stahl.

Anzeige:
N-tram FineScale-Kupplungen

Neue Energieversorgung eines Industriebetriebes infolge der Produktionsausweitung - Teil 2

Infolge massiver Anlagenerweiterung muss nun auch noch, nachdem der neue Erdgasanschluß erstellt wurde, die Stromversorgung erweitert werden. Dazu wurde die bestehende Turmtransformatorenstation (Arnoldmodell) mit einer neuen 20.000 Volt Freileitung verbunden und im Inneren die Schaltanlage erneuert.



Um die Versorgungssicherheit erheblich zu erhöhen, soll der Betrieb jetzt im Ring, also auch von einer zweiten Seite aus, an das Stromnetz angschlossen werden. Hierzu wurde ein 20.000 Volt Kabelaufführungsmast erforderlich, der der Endpunkt einer 20.000 Volt Freileitung aus dem Nachbarort ist. Von diesem Mast geht ein Kabel in einen Kabelgraben und mittels einer Durchpressung durch die Straße auf die andere Straßenseite zur Brauerei. Von dort wird das Erdkabel zum selbst gebauten Schalthaus geführt.







Der Kabelgraben kann nun wieder zugeschüttet werden. Die Raupe steht schon bereit und wartet auf die Anlieferung des Verfüllmaterials.





Danke an Hans-Werner Stahl für die Zusendung.

Das sagen User zu diesem Thema:

Zu diesem Thema ist noch kein User-Bericht vorhanden

 


Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info; Stand: 21. 09. 2007; Seitenaufrufe laufender Monat: 113; Vormonat: 176;