Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Listen:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de Modelleisenbahn Top 150


powered by
World4You.com


Vorstellung / Test der umlackierten Fleischmann-ÖBB-Speisewagen WRmz 88-95 (ex DB) von MTR Michael Mende

Anzeige:
KH Modellbahnbau

Allgemeines:

Bei dem ÖBB Speisewagen WRmz 88-95 handelt es sich um ein umlackiertes Fleischmann-Modell des DB-Speisewagens WRmz 135, das von MTR umlackiert und entsprechend beschriftet wurde. Die ÖBB haben einige dieser Speisewagen von der DB gekauft und in das sogenannte Rolf-Rüdiger-Design umlackiert.

Für das Modell gelten weitherhin alle Eigenschaften des Fleischmann-Modells, welches ja "nur" umlackiert wird.

Bei dem hier fotografierten Modell handelte es sich um ein Vorführmuster, bei dem die Hochspannungsleitung rund um den Pantografen leider verloren gegangen ist. Bei den von MTR vertriebenen Modellen ist dieses Leitung selbstverständlich angebracht.

Lackierung und Beschriftung:

Die Lackierung erfolgt händisch und ist sauber und trennscharf aufgebracht. Die Beschriftung ist als Aufreiber angebracht und bei den größeren Anschriften gut lesbar, kleine Anschriften sind hingegen nur angedeutet. Auf Wunsch kann auch der Stromabnehmer entsprechend lackiert werden (beim nachfolgend abgebildeten Modell ist der Stromabnehmer neu lackiert).

Die Farbe passt gut zu den ÖBB-Eurofima-Wagen von Roco im Rolf-Rüdiger-Design. Der Wagen selbst ist Fleischmann-typisch für ältere Personenzugwagen-Konstruktionen etwas "höherbeiniger" als die Roco-Wagen, was kein exakt einheitliches Farbband ermöglicht. Dennoch passt sich der Wagen gut in einem ÖBB-Schnellzug ein.

Bilder:

ÖBB WRmz von MTR

ÖBB WRmz von MTR

ÖBB WRmz von MTR

ÖBB WRmz von MTR

ÖBB WRmz von MTR

Fazit:

Der ÖBB-Speisewagen ist schön ausgeführt und eine Bereicherung für die Freunde der ÖBB.

Preis, Bezugsquelle:

Preis: 109 Euro
Der Wagen ist derzeit ausverkauft. Bei genügend Nachfrage wird es eine Neuauflage geben.

Bezug/Kontakt: MTR - Michael Mende, Kämpelgasse 6, D-86720 Nördlingen, Telefon: 0170 / 9654757,
E-Mail: Mendemi@aol.com


Das sagen User zu diesem Thema (3 Beiträge):

Am: 11.01.08 16:18

Hallo!
Ja kann nur sagen ein sehr schönes Modell.
Besonders freut es mich das ich damit schon auf unserer Vereinsanlage fahren kann!
Von: Horia
Am: 21.12.07 14:50

hallo ismael,
ein Toller Umbau und ein schoenes Modell, der Herr Mende sehr schoen umgesetzt hat!
nuer eine Bemerkung: der Basiswagen war ja kein WRmz135 (es gibt namlich kein WRmz135, es ist ein WRmh135) sondern ein WRmz137.1 mit Stromabnehmer; die Wagen laufen Heute auch in Rumaenien und die Turkei
MfG
Horia
Von: Thomas
Am: 20.12.07 17:38

Schönes Modell! Habe auf der Wiener Messe mit Fleischmann auch darüber gesprochen und vorgeschlagen - der Herr am Stand war nicht abgeneigt und hat es sich auch notiert - vielleicht bringen die den Wagen ja mal selbst als Sondermodell. lg thomas

 


Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info; Stand: 20. 12. 2007; Seitenaufrufe laufender Monat: 77; Vormonat: 103;