Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Listen:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de Modelleisenbahn Top 150


powered by
World4You.com


Berechnung des Kabelquerschnittes

Die Dimensionierung von Leitungen auf der Modellbahnanlage sollte nicht dem Zufall überlassen werden. Mit dem als Download verfügbaren Berechnungstool kann die Äbhängigkeit zwischen Srom, Spannungsabfall, Länge der Leitungen und den Querschnitten berechnet und die Leitungen entsprechend dimensioniert werden.

Anzeige:
DM TOYS

Kabelquerschnitte

Im Forum wird öfters über geeignete Kabelquerschnitte diskutiert. Zu Recht, denn der richtige Kabelquerschnitt wird sehr häufig nicht berücksichtigt. Übrigens auch nicht von den Herstellern: wenn man die Anschlüsse mancher Zentralen oder Booster anschaut, die dann mit 3A belastet werden können!

Ein zu kleiner Querschnitt kann durchaus zu einem Brand führen, wie es hier ein Forumsmitglied in einem Testaufbau eindrucksvoll demonstriert hat. Ein zu großer Querschnitt ist eher unpraktisch in der Anwendung (Kabel passen nicht unter die Klemmen) und natürlich auch teurer.

Für größere Anlagen empfiehlt sich die Einspeiseleitungen als Ringleitung auszuführen, da sich dadurch der Kabelquerschnitt quasi verdoppelt - einmal 2,5mm² links herum um die Anlage und einmal 2,5mm² rechts herum zum entferntesten Einspeisepunkt ergibt dann 5mm² als genutzter Querschnitt - Tipp: Diese Werte einfach zur Überprüfung in die Excel-Tabelle eingeben!

Mit der zum Download zur Verfügung gestellten Excel-Tabelle gibt es ein Tool, mit dem erkennbar wird, was denn wirklich am Ende des Drahtes noch ankommt oder anders herum: welcher Kabelquerschnitt benötigt wird, um ein spezielles Ergebnis zu erhalten.

 

Excel-Tabelle zur Berechnung des Querschnittes und des Spannungsabfalls

Die Excel-Tabelle hat zwei Bereiche:

  1. Berechnung des Kabelquerschnittes bei gewünschter Spannung am Ende der Leitung bei einer spezifischen Belastung (theoretischer Wert)
  2. Berechnung des Spannungsabfalls bei gegebenen Länge, spezifischen Belastung und der Angabe des Querschnitts (weil der unter Punkt 1. berechnete Wert nicht erhältlich ist)


Die grün hinterlegten Felder sind Eingabefelder, die grauen Felder sind entweder durch Konstanten vorbelegt oder es werden dort die berechneten Werte angezeigt.

Kabelquerschnitt-Berechnung


Download: Excel-Dokument Kabelquerschnitt-Berechnung



Lieben Dank an Günter Osswald für die Bereitstellung der Excel-Tabelle und des Beitrages.

Das sagen User zu diesem Thema (2 Beiträge):

Am: 25.05.17 06:04

Lieber Günter Osswald,
zu allererst;" Recht herzlichen Dank" für diese ausgezeichnete ARBEIT!
Endlich kann ich den vielen Fragen wegen Kabelquerschnitten mit einer aufschlussreichen Tabelle begegnen.
Kabelquerschnitte sind ein Hauptfragen-Problem bei mir in der Werkstatt!
Das Thema bei einer Beratung dem Kunden verständlich rüberbringen, ist müssig und kostet viel Zeit. Meistens vergessen die Kunden die Hälfte oder der Notizzettel ist dann verschwunden.
Endlich hat sich jemand hier was sinnvolles einfallen lassen.
Nocheinmal einen RIESENDANK!
LG Mario Haidan
Von: hook
Am: 07.04.17 08:17

Hallo,
vielen Dank für diese Tabelle; ich steh noch am Anfang meiner modellbahnerischen Karriere und bin für jede praktische Hilfe dankbar. Gerade das Thema Leitungsquerschnitte ist ja nicht gerade unkritisch. Aktuell teste ich zur Zeit diverse Weichenantriebe, die digital angesteuert werden. Da sind nur recht kurze Impulse notwendig und kein Dauerstrom, aber die angebotenen Decoderkabel sehen schon recht "filigran" aus und da komm ich schon ins Grübeln, ob die ausreichen. Jetzt kann ich wenigstens abchecken, was tatsächlich notwendig ist.
Herzlichen Dank

 


Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info; Stand: 30. 03. 2017; Seitenaufrufe laufender Monat: 350; Vormonat: 725;