Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Listen:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de Modelleisenbahn Top 150


powered by
World4You.com


Arnold DB E03 / 103 (alte Ausführung, Art.Nr. 82353)

Anzeige:
FKS-Modellbau Gerd Gehrmann

Überblick

Decoder: Kühn N025
Digitalformat: DCC
Schnittstelle: Nein
Fräsarbeiten: Nein, Aussparung schon vorhanden
Arnold DB 103


Allgemein

Bei diesem Umbaubericht handelt es sich um die Variante mit einer obenliegenden Platine. Ein Umbau der BR 103 mit untenliegender Platine gibt es hier ->

Einbau

Das Gehäuse entsprechend der Anleitungabnehmen. Da es diese Lokvariante auch als Modell mit eingebautem DCC-Decoder gab, gibt es schon eine entsprechende Ausnehmung im Chassis. Der Platz ist ausreichend für verschiedene Decodertypren. ich habe mich für den preisgünstigen Kühn N025 Decoder entschieden.

Nach dem Entfernen aller Bauteile auf der Platine (Dioden, Spulen und Kondensatoren) muss an den markierten Stelle die Leiterbahn auf der Platine getrennt werden. Da die Platine mit einer Schraube mit dem Chassis verbunden ist, habe ich diesen Anschluss als Masse-Anschluss benutzt.

Arnold DB 103

Der Decoder kann nun mit einem doppelseitigen Klebeband an das Chassis geklebt werden. Die Decoder-Leitungen werden entsprechend abgelängt und an die Platine angelötet.

Arnold DB 103

Damit ist der Umbau bereits fertig - Viel Spaß!

Arnold DB 103


Danke an Hugo Booister für die Zusendung.

Zurück zur Decoder-Einbaubeispiele-Übersicht


Das sagen User zu diesem Thema (Ein Beitrag):

Von: deep
Am: 15.11.09 22:07

Hi,
ich habe den Kühn N025 einfach oben draufgeklebt und die Strebe der Oberlichter rausgenommen. Eine Aussparung war bei meiner Lok noch nicht vorhanden. Der Motor ist jedoch schon sehr laut. Sonst läuft sie aber gut.

 


Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info; Stand: 03. 10. 2008; Seitenaufrufe laufender Monat: 125; Vormonat: 147;