Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Listen:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de Modelleisenbahn Top 150


powered by
World4You.com


Nachrüsten einer Frontkupplung am Minitrix-Intercity-Steuerwagen

Anzeige:
Muet GmbH

Vorbemerkung

Im Betrieb der DB findet man zu Weilen seltene und schöne Reihungen von Fahrzeugen vor. Dieser Umbau befasst sich mit dem Kuppeln weiterer Fahrzeuge an der Frontseite eines IC-Steuerwagens. Beim Vorbild wurden schon diverse Varianten eines `eingeklemmten´ Steuerwagens vorgefunden. Sowohl zwischen IC-Wagen, als auch direkt hinter der Zuglok. Die Wagen 8600, 8610, 8680 u.s.w. werden/wurden von Fleischmann ohne eine Frontkupplung oder eine Nachrüstkupplung ausgeliefert. Dennoch wurde der Versuch unternommen diese kostengünstig nachzurüsten. Der Umbau kommt ohne Fräsarbeiten am Wagenboden oder anderer großer Änderungen am Fahrzeug aus. Lediglich in die Schütze muss eine Aussparung eingefeilt werden. Von Mape´s Nachrüstung der Frontkupplung habe ich mich inspirieren lassen, und habe einen Versuch unternommen.

Benötigte Teile:


Umbau

Blechstreifen

Aus der Teelichthalterung wird ein schmaler Streifen (ca. 35 x 7 mm) herausgeschnitten. Aus ihm wird noch eine längliche Aussparung für den Drehgestellzapfen hineingeschnitten. Am besten bei ca. 13 mm von der Kante den Streifen falten und von der Falzkante ausgehend hineinschneiden und den Blechstreifen wieder auffalten. Nun noch den Streifen entsprechend des Unterbodens knicken und mit Klebeband am Boden des Fahrzeuges befestigen. Es erschien mir sicherer, den Blechstreifen im Bereich der Kontaktstreifen der Stromübergabe (vom Drehgestell zum Wagen) zur Isolierung rings herum mit Klebeband zu ummanteln. Gerade bei Bogenfahrt in engen Radien besteht sonst eventuell die Möglichkeit eines Kurzschlusses.

Minitrix Steuerwagen Frontkupplung

An dem senkrecht abstehenden Teil des Blechstreifens (links) wird später die Feder der Kupplung aufgeschoben.

Kupplung

Um eine seitliche Auslenkung bei Bogenfahrt und die eventuell notwendige Nachgiebigkeit in der Länge zu gewährleisten, wurde als "Gelenk" eine Spiralfeder verwendet - diese wurde einem Profikupplungssatz 9540 von Fleischmann entnommen. Sie stellt die Verbindung zwischen dem befestigten Blechstreifen und der gewählten Frontkupplung dar. Sie überträgt im Betrieb die auftretenden Zugkräfte und hat im Test einer 10-teiligen IC-Garnitur mit 2 Steuerwagen problemlos Stand gehalten. Die Belastungen verträgt sie erstaunlicher Weise also schon in einfacher Ausführung. Wer schwerere ICs am Haken hat, kann diese Federverbindung doppelt ausführen - bei mir genügte die einfache Feder.

Für die Kupplung wurde ein Kupplungskopf mit einem Standardaufnahmestift nach NEM gewählt. Dieser besitzt an seinen Seiten zwei kleine Haltenasen, welche der Feder Halt geben. Der Haltestift des Kupplungskopfes wird der Länge nach mit einem Schnitt versehen (mit feingezacktem Messer oder kleiner Säge). In ihn wird die Feder einseitig eingeschoben und mit den letzen Windungen über die Haltenasen auf der Außenseite des anderen Haltestiftes gezogen. Abschließend wird das Gebilde mit dem Leim großzügig eingekleistert, um die Wahrscheinlichkeit des Abrutschens der Feder weiter zu verringern.

 Minitrix Steuerwagen Frontkupplung

Anpassung Frontschürze

Um in der Front des Steuerwagens Platz für die Kupplung zu schaffen, musste an der Schürze des Steuerwagens eine Aussparung angebracht werden. Durch diese wird die eben gefertigte Kupplung hindurch gereicht. Nachdem die Schürze aus der Halterung am Wagenboden heraus geklippst wurde, kann die Aussparung mit einer kleinen Nagelfeile aus der Schürze herausgefeilt werden. Weitere Änderungen am Fahrzeug sind nicht nötig. Falls die beiden Puffer nur gesteckt sind, empfiehlt es sich diese für die Zeit des Feilens aus der Schürze herauszuziehen, da diese sonst Schaden nehmen oder verloren gehen könnten.

Minitrix Steuerwagen Frontkupplung

Nun wird die gefertigte Kupplung mit der Feder auf das abstehende Stück des Bleches bis zur richtigen Höhe aufgeschoben. Dabei befinden sich die letzten Windungen der Feder hinter dem Blechstreifen und der Rest samt Kupplungskopf davor. Durch einen kleinen Schnitt im Blech lässt sich die Feder auch hindurch schieben und so besser auf ihre korrekte Position einstellen. Ist diese erreicht, wird die Feder noch mit dem Leim fixiert.

Minitrix Steuerwagen Frontkupplung

Minitrix Steuerwagen Frontkupplung

Anmerkungen:

Kupplungsauslenkung beim Test im Bogen: Radius 1 (192 mm) ist auch möglich. Direkte Gegenbögen im R1 können jedoch nicht befahren werden, da hierbei der Wagen ausgehebelt wird.

Beim Kuppeln und Entkuppeln muss gegebenenfalls etwas mit der Hand nachgeholfen werden. Zudem sollte sanft gekuppelt werden. Sind beide Haken der Profikupplung eingehakt, hält die Kupplung zuverlässig. Sollte der Wagen also mal entgleisen so verkantet die Kupplung zuverlässig, schleift den Wagen weiter mit ohne zu entkuppeln und der Wagenverband geht nicht auf der Strecke verloren.

Arbeitszeit - etwa 3-4 Stunden
Kosten für das Material - nicht mal 5 Euro.
Das gute Gefühl, dem Vorbild wieder etwas näher gekommen zu sein - unbezahlbar!


Danke an Felix Benedix für die Zusendung.

Zurück zur Umbaubeispiele-Übersicht

Das sagen User zu diesem Thema:

Zu diesem Thema ist noch kein User-Bericht vorhanden

 


Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info; Stand: 24. 09. 2010; Seitenaufrufe laufender Monat: 66; Vormonat: 98;