Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Listen:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de Modelleisenbahn Top 150


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login


Anzeige:
Spur Neun - Feines Modellbahnzubehör

1zu160-Neukonstruktion des Jahres 2017: Schon abgestimmt?

Hier geht es zur Abstimmung ->



Seiten 1-5: 12345
Kategorie: 


Modelle

Thema: Lichtfunktionen der neuen Flm BR 187 Video
twingo - 30.12.17 21:33

Hi !

Hier auf Wunsch ein Video zu den schaltbaren Lichtfunktionen der BR 187 von Fleischmann.
Leider wollte die Lok nicht so richtig fahren, daher diesmal nur Standaufnahmen.

https://www.youtube.com/watch?v=5ogSntTUlf8

Sowie einige Bilder.

Die von twingo zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Dann machen wir im nächsten Thread mit den Motor-CVs weiter? *G*

Und wie schon in dem anderen Faden gebeten eine Lok Vorstellung mit Bildern wäre auch schön

Viele Grüße
Dirk

Gelöscht, Admin

Ich habe meine Antwort auch gelöscht.




Das Fernlicht hätte eigentlich noch nach oben gehört, aber zu den alten Fleischmann-Loks mit 651 und Einbauraum am anderen Ende definitiv ein Fortschritt.

Die Form scheint mir gut getroffen, die Griffstangen etwas feiner als bei Arnold.

Gruß Kai


Ich habe meine DB 187 gestern auch beim Fachhändler meines Vertrauens abgeholt. Fleischmann hat da eine sehr schöne Lok auf die Gleise gestellt. Was meiner Meinung nach aber überhaupt nicht geht, ist der Zurüstbeutel mit den Signalhörnern und der Antenne. Diese müssen manuell eingesteckt werden und es befinden sich auch nur 4 Signalhörner und 2 Antennen in der Tüte!!! Fliegt ein Teil bei der Montage weg, kann man sich direkt Ersatzteile ordern. Auch wenn bei diesem Male alles gut gegangen ist, so bin ich mir sicher, dass zukünftig mal ein Teil von der Pinzette wegspringt und es für Frust sorgen wird. Ich bin jetzt mal auf die Soundvariante gespannt.

Viele Grüße
Sven

Hi Sven !

Ganz ehrlich mich haben diese 6 Teile fast zur Weißglut gebracht, ich hatte ein Makrophon mit etwas Plastikkleber versehen, dabei wurde etwas von der schwarzen Farbe vom Dach verwischt.

Gruß Thomas


Hallo twingo,

wird das Fernlicht über die Funktionstaste eingeschaltet, oder ist es beim Einschalten des Spitzensignals schon mit an und wird erst über die Funktionstaste abgeblendet?

Gruß
Tobi

Das ist kein Fernlicht, das wäre oben. F8 ist nur ein zusätzliches Abblenden der normalen Lampen.

Gruß Kai

Okay danke. Dann ist das gleich wie bei der 146.5 (inkl. dem einseitigen Licht).

Weiß jemand wozu man das abblenden braucht?

Gruß
Tobi

Moin,

Das Abblenden ist eine Funktion der D&H Decoder und keine von Fleischmann verbaute. Die Funktion haben alle Decoder und ist somit unabhängig von Loks. Passt dann halt auch nicht bei allen. Wenn man die Werte in CV52 und 53 so ändert, dass in 53 der größe Wert dein steht, dann wird das Licht mit der Funktionstaste heller und nicht dunkler.

Hat schon jemand die Fleischmann 187 UND die von Arnold? Ich würde mich über direkte Vergleichsbilder freuen.
Wenn ich die Bilder der Flm mit meiner Arnold vergleiche, wirkt die Fleischmann deutlich besser. Aber Vergleichsbilder wären besser.
Auf meine Flm muss ich leider noch etwas warten :/

Gruß Moritz

Bis du dir da sicher Moritz? Wenn ich CV131=0 (also die Abblendfunktion ausschalte) und CV36=64 (AUX5 auf F5) wird mit F5 das Licht auch dunkler. Ich denke schon, dass Fleischmann da extra was verbaut hat.

Gruß
Tobi

Hi !

Was ich jetzt nicht so ganz verstehe, gibt es das 1 zu 1 Vorbild sprich die 187 102 zweimal.
Einmal mit glatter Seitenwand wie das Flm. Modell und oder mit gesickter Seitenwand ?

Hier mit der gesickten Seitenwand http://www.railcolor.net/images/basic/bomb_35114_53.jpg

Und hier mit glatter Seitenwand http://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~e-lo...eim-am-24022017.html

Fragen über fragen und das noch im alten Jahr, rutscht gut rein.

Thomas

Ps habe es geändert


In der Lok kann nichts verbaut sein, weil wir ja die SUSI abgeschaltet haben (CV137=1). In dem gleichen ist aber immer noch AUX5=Abblenden. Um das auf den physischen Ausgang zu legen, müsste CV137=17. Das müssten dann die Lautsprecher-Pins sein, ist aber von D&H undokumentiert.

Gruß Kai

Sorry,

aber siegen will hier keiner.

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

oder mit gesiegter Seitenwand.


Schreib doch bitte "gesickter". Danke

Gruß Kai

Hallo Thomas,
einmal mit Flexpanel und einmal ohne...selbe Lok.
Wegen Problemen mit den Planen laufen die Loks derzeit ohne diese.
VG
Pierre

Moin Thomas,

ja, ja - das mit dem Siegen ist nicht so einfach .....  

Zu den Sicken: Bei dem  Modell sind die Sicken mit einem "Flex Panel" abgedeckt. Das ist eine Art Plane, die man beim Vorbild über die Seitenwände spannen kann.

lg  Christian


Hallo,
schön das vom Beitragseröffner "überdeutlich erwähnt" wird welcher Decoderhersteller und Type verbaut wurde? So kann man sich ja ein umfassendes Bildchen machen?
Danke für's Nachreichen.
Gruß.
Frank

Hi !

Danke Pierre und Christian für die Aufklärung.

Gruß Thomas

Hi Frank !

#18

Das brauche ich nicht zu erwähnen, da es hier nicht um den Decoder geht.

Einfach mal nach sehen wo es stehen könnte

Ach noch was anstelle von Beitragseröffner hättest Du auch Thomas oder Twingo schreiben können.
Oder du hättest diesen Satz einfach weglassen können, hat vielleicht was mit Höflichkeit zutun.

http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=1023670&start=1

Gruß Thomas


Hallo zusammen,

und danke für die Bilder.
Über die Planen habe ich auch gegrübelt und mich gewundert, dass Fleischmann sie mit Planen gebracht hat. Ich war mir gar nicht bewusst, dass die DB 187 überhaupt Planen haben, ich dachte, die hätte die DB einfach gespart. Tatsächlich findet man aber aus dem Februar 2017 Bilder der 187 102 mit Plane  Im Sommer hatte sie sie schon nicht mehr.  Das scheint aber ein Einzelfall zu sein - war vielleicht nur ein Test.  
Die 147 hat sie auch nicht. Ich finde es schade, den zumindest im Personenverkehr spielt ja ein gepfelgtes Äußeres schon eine Rolle und die Seitefände ohne Plane sind die reinsten Schmutzfänger. Besonders spannend wird es dann bei Fernverkehr. Ein weißer Schmutzfänger???

Insofern hat Fleischmann wohl die aus meiner Sicht schönere Lok rausgebracht, aber damit auch einen Exoten, der nur wenige Monate so fuhr. Das kann man denen aber wohl kaum vorwerfen, vermutlich war das eben damals der Stand. Schön fände ichjedoch, wenn sie auch noch ohne Plane als DB-Lok käme, die Form haben sie ja.

Viele Grüße

Dirk

Hallo zusammen,

Mich würden diese Zurüstteile interessieren. Hat jemand davon schon ein oder mehrere Foto(s) machen können?

Besten Dank an denjenigen der es noch nachreicht.

Viele Grüsse,
Stefan

Hi !

Irgend wie haben die Konstrukteure wohl mit bekommen, dass da wohl etwas nicht so richtig gelaufen ist mit ihren Sicken

Hier auf dem Bild sind sie ja komplett  runtergezogen.

http://www.railcolor.net/images/basic/bomb_35114_53.jpg

Und hier sind sie mit Blechen verkleidet, hatte mich schon gewundert wo im oberen Bild die ganzen technischen Angaben sind.
http://www.bahnbilder.de/1200/187-102-bei-durchfahrt-baunatal-1011644.jpg

Was natürlich sein kann, dass im oberen Bild, die Lok noch nicht im kompletten Auslieferungszustand war. Da es sich wohl um eine Bombardier Werksaufnahme handelt

Man lernt ja nie aus.

Gruß Thomas


Moin Tobi,

Damit CV 131 aktiv ist, muss CV 137 den Wert +16 haben. Aber damit das mit den CVs funktioniert brauchst du einen D&H Decoder

@Kai, was willst du mit Lautsprecher Pins???


Gruß Moritz

Hallo,

die Pantographen sind aber immer noch nicht der Hit. Auf manchen Fotos sehen sie schön gerade und waagerecht aus, auf anderen stehen die hinten hoch, was ich persönlich ganz schlecht finde. Ähnlich wie bei schon den ganzen Fleischmann Taurus Loks. Filigran sind die ja....
Oder kann man die dementsprechend richten?

Gruß
Uwe

Hallo,
mal ne frage.Passen die Loks mit Montierten Makros und Antennen wieder in Verpackung?
Gruss Michael

Hi Michael !

#26

Ja sie passt mit Schutzfolie hinein, habe es gerade ausprobiert.  

Gruß Thomas

Thomas,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Gruss Michael

Hallo und frohes neues Jahr miteinander!

Habe mit Interesse die Berichte gelesen und stimmt es wirklich, dass da ein D&H Sounddecoder drin steckt???? Ich dachte, FLm verbaut ZIMO??? Ein Photo des Innenlebens wäre supernett!!!

DANKE JÖRG

Moin Jörg,

so weit mir bekannt kann der SD18A von D&H die Susi nicht als Funktionsausgänge nutzen. Von daher lässt sich das direkt ausschließen. In der Tat ist Zimo der Hoflieferant für Fleischmann/Roco.

Gruß Moritz

Hallo zusammen,

ich habe meine baugleiche BR 187, die SBB 487, Art.Nr. 738902 Analog-Version, bekommen.

Den schon bereitliegenden DH18A eingebaut und Programmiert.
Folgende Funktionen sind realisierbar:

F0 - Spitzenlicht weiß fahrrichtungsabhängig
F1 - separat schaltbares Schlusslicht FS 1
F2 - separat schaltbares Schlusslicht FS 2
F3 - separat schaltbar weiß unten rechts an FS 1
F4 - Rangiergang mit "Doppel-A"
F5 - separat schaltbar weiß unten rechts an FS 2
F8 - Fernlicht/Abblendlicht

Nicht bekannt ist mir, ob man mit den Funktionstasten F6 und F7 auch etwas "anstellen" kann

Programmiert habe ich im SX2-Format wie folgt:
par61 = 1
par62 = 2
par64 = 4
par65 = 16
par66 = 131
par67 = 32
par81 = 31
par82 = 5
par83 = 31
par84 = 31
par85 = 31
par88 = 1

Was ich leider (noch) nicht hinbekommen habe ist, dass ich mit nur einer Funktionstaste das Rücklicht fahrtrichtungsabhängig schaltbar bekomm.

Schöne Grüße
Markus


Versuch mal:
par63=8, par75=4. Dann hast du F1 richtungsabhängig (ich hoffe, richtigrum).

Entsprechend den weißen immer hinten auf F2:
par64=32, par85=16.

Bitte immer den niedrigen zuerst ändern, sonst wird der andere überschrieben.

Gruß Kai

@ Kai

das war es genau

Danke für die Hilfe.

Schöne Grüße
Markus


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;