Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


Modelleisenbahn-News

Modellbahn-News (Allgemein, Händler-News, Presse-Infos etc.) für die Spur N.
Wenn Sie Neuigkeiten wissen, die hier nicht aufgelistet sind, so bitte ich Sie, mir diese zu senden.
Für unbestätigte Gerüchte gibt es die Gerüchteküche.
Bitte beachten Sie, dass auf diese Informationen keine Gewähr übernommen werden kann - die Informationen werden aber nach bestem Wissen und Gewissen überprüft.

Anzeige:
Traincontroller - Software für perfekt gesteuerte Modelleisenbahnen

03. 05. 2018 - N Time!   [News] - Direktlink zur ID4047

Seit kurzem ist die Ausgabe 2-2018 von N-Time! im Handel erhältlich mit einer Fülle an neuen Modellvorstellungen samt Vorbildinformationen, Reportagen und Anlagenbildern.

N Time! Ausgabe 21.2018

Das Vorwort vom Herausgeber:
Liebe Leserinnen, liebe Leser, auch dieses Jahr hat für den N-Bahner mit unerwarteten Neuigkeiten begonnen. Gemeint sind ausnahmsweise

einmal nicht die auf der Nürnberger Spielwarenmesse präsentierten neuen Fahrzeuge, über die wir ausführlich berichten, sondern vielmehr die Ankündigung des N-Marktführers Fleischmann, sich 2019 von der H0-Spur komplett verabschieden und sich nur noch im Maßstab 1:160 engagieren zu wollen. Was H0-Fans der fränkischen Traditionsmarke so manchen Albtraum einbringen dürfte, ist für N-Bahner eine erfreuliche Botschaft. Gerhard Joiser, Geschäftsführer der Modelleisenbahn GmbH, äußert sich im N TIME!-Interview erstmals öffentlich über die Hintergründe der Neupositionierung der Marke und kündigt ab dem kommenden Jahr wesentlich mehr N-Neukonstruktionen an.

Ansonsten steht die vorliegende Ausgabe auch im Zeichen der Schweiz. Neben dem auf Ausstellungen bereits viel beachteten T-TRAK-Modul von Peter Holzner, das die Eidgenossenschaft thematisiert, stellen wir die Ge 4/4 II der Rhätischen Bahn gleich zweifach vor. Warum das, werden Sie sich fragen. Ganz einfach: Die Elektrolokomotive wurde sowohl von Kato als auch von Newcomer MDS-Modell neu konstruiert und im März ausgeliefert.

Nähere Informationen über die Zeitschrift sind auf der Webseite von MBI-Media verfügbar.
Link: www.mbi-media.de

03. 05. 2018 - RAILNSCALE   [News] - Direktlink zur ID4046

Von RAILNSCALE gibt es wieder neue 3D-Druck-Bausätze.

Opel Kadett C (Epoche IV)
Opel stellte 1973 den Kadett C vor. Dieser beliebte kleine Familienwagen war in vielen Karosserievarianten erhältlich. In der sechsjährigen Produktionszeit wurden rund 1,6 Millionen Einheiten verkauft.

N2301 - Opel Kadett Limousine
N2302 - Opel Kadett Caravan
N2303 - Opel Kadett City
N2304 - Opel Kadett Coupé
N2801 - SET 2x Opel Kadett Limousine
N2802 - SET 5x Opel Kadett C (2x Limousine, 1x Caravan, 1x City, 1x Coupé)
N2803 - SPECIAL SET 20x Opel Kadett C (13x Limousine, 2x Caravan, 3x City, 2x Coupé)

RAILNSCALE: Neuheiten

Pannenhilfe (Epoche IV)
Was würde passieren, wenn es keine Pannenhilfe gäbe? Das Kit ist eine originalgetreue Nachbildung eines "Gelben Engels".

N2305 - Opel Kadett Caravan Straßenwacht mit offen Heckklappe und Geräte im Kofferraum
N2805 - SET Straßenwacht (Straßenwachtfahrzeug und Pechauto)

RAILNSCALE: Neuheiten

Die Modelle/Artikel können ausschließlich als unlackierte Bausätze über den 3D-Druckdienstleister Shapeways bestellt werden - der Shop von RAILNSCALE ist direkt unter www.shapeways.com/shops/rail-n-scale erreichbar.
Link: www.railnscale.com

03. 05. 2018 - Markenburg   [News] - Direktlink zur ID4045

Von Markenburg gibt es einen weiteren Gebäude-Lasercutbausatz aus der Heistaat-Serie. Das Vorbild für das Modell steht in der Stadt Boxtel.

02HES19 Heistaat 49, Freistehendes Gebäude mit Scheune, etwa um 1900.

Markenburg: Haus mit Scheune
Link: www.markenburg.nl/de

03. 05. 2018 - Eichhorn Modellbau   [News] - Direktlink zur ID4044

Von Eichhorn Modellbau sind in einer Kleinauflage die feinen Pantographen für die DR Knödelpressen BR 230 / 180 mit modernem Schleifstück erhältlich.

16001-I Feine Tauschpantographen für DR BR 230 / 180, moderne Ausführung, Fertigmodell
16002-I Feine Tauschpantographen für DR BR 230 / 180, grau, moderne Ausführung, Fertigmodell
Link: www.eichhorn-modellbau.de

30. 04. 2018 - Minitrix   [News] - Direktlink zur ID4043

Minitrix hat die Sommerneuheiten 2018 angekündigt - neben einem dreiteiligen Güterwagenset ist die Einheits-E-Lok der Baureihe 140 mit Doppellampen und Schweiger-Lüftern als Formneuheit angekündigt. Als neuer Modellbausatz kommt das "Reiterstellwerk Kreuztal (Kn)" als Lasercut-Bausatz.

Minitrix: Sommer-Neuheiten

Link: www.trix.de

30. 04. 2018 - Modellbahnunion / DM-Toys   [News] - Direktlink zur ID4042

Von Modellbahnunion / DM-Toys gibt es einen Fährbootkühlwagen als Formneuheit sowie passendes Zubehör zum Aufbau eines Hafens.

Der Fährbootkühlwagen Gfkhs Ep.II-IV
Für den Einsatz von Güterwagen im Verkehr nach Großbritannien wurden Güterwagen benötigt, die dem kleineren britischem Lichtraumprofil entsprachen, und zusätzlich zur bekannten Druckluftbremse über das in Großbritannien gebräuchliche Saugluftbremssystem verfügten. Zu diesem Zweck beschaffte die DRG, nach gedeckten Wagen und Rungenwagen mit Handbremse, ab 1935 in zwei Baulosen 50 Kühlwagen, jedoch ohne Handbremse. Die Wagen hatten Eisbehälter, die über den oberen Türen befüllt wurden. Eingestellt wurden sie als Gfkhs Saarbrücken, später erhielten sie die Bauartbezeichnung Tnbhs Berlin. Viele überdauerten den Zweiten Weltkrieg, rund 20 kamen 1950 zur DB, einzelne Wagen auch zur DR. Die DB vermietete etwa die Hälfte der Tbnhs an die Transthermos, die übrigen erhielten die Bauartbezeichnung Tbnhs 30. Für 19 Wagen war 1964 noch die Umzeichnung in die UIC-konforme Bauartbezeichnung Icfrs 400 (Epoche IV) vorgesehen, die meisten wurden jedoch bereits bis 1969 ausgemustert, da insbesondere im Kühlverkehr die Bahn im Vergleich zur Konkurrenz auf der Straße zu langsam war.

Die Modellbahn Union Spur N Modelle der Tbnhs Wagen im Maßstab 1:160 zeichnen sich durch detaillierte Formgestaltung und Bedruckung aus. Verschiedene Anschriften sowie verschiedene Lackierungszustände basierend auf der Einsatzzeit werden ebenfalls berücksichtigt.

Details der Wagen:
- NEM Kupplungsaufnahmen
- Schacht NEM 355 mit KK-Kinematik
- Kurzkupplungskulisse
- Standard-N-Kupplungen
- Kupplungsattrappen
- Länge über Puffer: 73mm
- Mindestradius: 192mm

G56001 Güterwagen Fährbootkühlwagen Gfkhs Saarbrücken, DRG, Ep II, 11007
G56002 Güterwagen Fährbootkühlwagen Gfkhs Saarbrücken, DRG, Ep II,11008
G56003 Güterwagen Fährbootkühlwagen Tbnhs 30, DB, Ep III, 1180-8196002-3
G56004 Güterwagen Fährbootkühlwagen Tbnhs 30, DB, Ep III, 1180-8196005-6
G56005 Güterwagen Fährbootkühlwagen Icfrs 400, Transthermos DB, Ep IV, 303422
G56006 Güterwagen Fährbootkühlwagen Icfrs 400, Transthermos DB, Ep IV, 303431

Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen

Detailfotos:
Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen

Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen

Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen

Lasercut und 3D Druck Zubehör
Passend zum Thema Fährboot / Hafen sind eine Reihe an Hafen-Gebäuden und Zubehör erschienen. Bei den Produkten handelt es sich jeweils um Bausätze.

Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen

B00070 Landungsbrücke, 330 x 131 x 120mm
Unser Modell der Landungsbrücke für Fährbootwagen basiert auf zwei Brücken, die es teilweise bis in die 70-er Jahre des 20en Jahrhunderts im Hafen von Sassnitz auf Rügen gab. Im Gegensatz zum Original hat usere Brücke jedoch nur ein Auf- und Abfahrgleis. Das Original hatte auf dem zweiten Segment noch eine Y-Weiche. Obwohl es nur 2 Originalskizzen gibt, ist die Konstruktion detailliert dargestellt. Eine Landungsbrücke diente zum Be- und Entladen von Fährbooten. Da Ebbe und Flut unterschiedlich hohe Wasserstände erzeugen, war es notwendig den Anleger so zu konstruieren, dass er diese Unterschiede überbrücken kann. Die Brücken in Sassnitz waren in 2 Teile aufgeteilt, wodurch man sehr flexibel war. Die vordere Brücke wurde mittels 2 Spindeln bedient, die hintere mit Seilzügen und Gegengewichten. Das Modell ist so konstruiert, dass es beweglich gebaut werden kann, sodass Sie selber die Höhe der Brücke festlegen können. Die Stahlkonstruktion, die so typisch ist für diese Bauart, ist filigran dargestellt. Zu dem Modell gehören 3D-gedruckte Motoren und Spindeln. Das Modell ist für geübte Modellbauer!

Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen

B00072 kurze Landungsbrücke, 175 x 131 x 120mm
Kurze Ausführung unserer Landungsbrücke für Fährbootwagen (MU_N-B00070). In diesem Modell ist nur eine Brücke enthalten, wodurch sich die totale Länge auf 175mm verkürzt. Damit ist dieser Anleger auch auf kleineren Anlagen sehr gut einsetzbar. Der Prototyp stand im Hafen von Sassnitz, ist jedoch als Modell kleiner und einfacher ausgeführt. Das Modell ist für geübte Modellbauer!

Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen

B00073 Empfangsgebäude, 140 x 60 x 45mm
Modell eines Empfangs- und Verwaltungsgebäudes in Holzbau. Das Gebäude eignet sich zum Beispiel ausgezeichnet zur Nutzung im Hafengebiet passend zu den anderen Gebäuden unseres Fährbootwagenthemas, kann aber auch als Restaurant oder Theater in städtischen Gebieten eingesetzt werden.

Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen

B00074 Hölzerner Lagerschuppen aus Echtholz, 120 x 45 x 30mm
Hölzerner Lagerschuppen aus Echtholz. Der Schuppen dient als Lager für Güter und Werkzeuge, kann aber durchaus auch anders benutzt werden, zum Beispiel als Teil einer Industrieanlage oder als großer landwirtschaftlicher Schuppen. Der Schuppen wurde passend zu den anderen Gebäuden unseres Fährbootwagenthemas konstruiert.

Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen

B00075 kleiner Kohlebansen, 85 x 45 x 12mm
Ein kleiner Kohlebansen, der nicht nur am Bahnhof gebaut werden kann, sondern auch als Lager, beispielsweise für einen Kohlehändler. Wir haben den Kohlebansen ursprünglich als Ausschmückung für den Hafen unserer Fährbootwagenverladebrücke konstruiert.

Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen

L00065 Anleger und Kais - sandfarbend, 165 x 21 x 18mm
L00066 Anleger und Kais - Backstein, 165 x 21 x 18mm
Je Set mit 2x Kai und 2x Pier, welches zu den Landungsbrücken (MU_N-B00070 - MU_N-B00071) passt. Das Set kann mit mehreren Sets erweitert werden und mit den Hafenpollern (MU_N-A00244 - MU_N-A00245) ausgeschmückt werden. Ausführung in Backstein. Die Kais wurden passend zu den anderen Gebäuden unseres Fährbootwagenthemas konstruiert.

Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen

A00244 Doppelkreuzpoller Hafen 5x
A00245 Hafen Kreuzpoller Nr. 1 8x

Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen

Außerdem gibt es noch einige bereits seit März erhältliche 3D-Druckprodukte, die an dieser Stelle noch nicht erwähnt wurden.

A00142 Still Muli
Der Still Muli wurde Ende der 40-er Jahre in Deutschland durch die Firma Still entwickelt und war der erste Gabelstapler der in Mengen bei der Deutsche Bundesbahn im Einsatz kam. Das Modell entspricht dem Stapler, wie er in den 50-er Jahre vielerorts auf Bahnhöfe und in Güterschuppen und Industriegebäude zu sehen war.

A00257 Finescale Holzmastleuchte 45mm - LED Beleuchtet
A00260 Finescale Deckenlampen Bausatz 4 Stück, ohne LED
A00261 Finescale Deckenlampe lang - LED Beleuchtet
A00262 Finescale Deckenlampe kurz - LED Beleuchtet
Die Stromversorgung der beleuchteten Lampen erfolgt über 2 Kupferlackdrähte, die an der warmweißen LED angeschlossen sind. Mit der beiliegenden Diode und dem Widerstand kann die Lampe an einen normalen Eisenbahntrafo (3-16 Volt) angeschlossen werden.

Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen

Seit kurzem gibt es für den Gebäude-Selbstbau neun verschiedene Fenstersortimente in jeweils sechs unterschiedlichen Farben (grün, grau, weiß, braun blau und rot), sowie drei Türen in den gleichen sechs Farben, sowie zwei Sortimente Tore in zwei bzw. vier Farben.

H00082 Sortiment Fenster 1 Grün
H00083 Sortiment Fenster 1 Grau
H00084 Sortiment Fenster 1 Weiß
H00085 Sortiment Fenster 1 Braun
H00086 Sortiment Fenster 1 Blau
H00087 Sortiment Fenster 1 Rot
H00088 Sortiment Fenster 2 Grün
H00089 Sortiment Fenster 2 Grau
H00090 Sortiment Fenster 2 Weiß
H00091 Sortiment Fenster 2 Braun
H00092 Sortiment Fenster 2 Blau
H00093 Sortiment Fenster 2 Rot
H00094 Sortiment Fenster 3 Grün
H00095 Sortiment Fenster 3 Grau
H00096 Sortiment Fenster 3 Weiß
H00097 Sortiment Fenster 3 Braun
H00098 Sortiment Fenster 3 Blau
H00099 Sortiment Fenster 3 Rot
H00100 Sortiment Fenster 4 Grün
H00101 Sortiment Fenster 4 Grau
H00102 Sortiment Fenster 4 Weiß
H00103 Sortiment Fenster 4 Braun
H00104 Sortiment Fenster 4 Blau
H00105 Sortiment Fenster 4 Rot
H00106 Sortiment Fenster 5 Grün
H00107 Sortiment Fenster 5 Grau
H00108 Sortiment Fenster 5 Weiß
H00109 Sortiment Fenster 5 Braun
H00110 Sortiment Fenster 5 Blau
H00111 Sortiment Fenster 5 Rot
H00112 Sortiment Fenster 6 Grün
H00113 Sortiment Fenster 6 Grau
H00114 Sortiment Fenster 6 Weiß
H00115 Sortiment Fenster 6 Braun
H00116 Sortiment Fenster 6 Blau
H00117 Sortiment Fenster 6 Rot
H00118 Sortiment Fenster 7 Grün
H00119 Sortiment Fenster 7 Grau
H00120 Sortiment Fenster 7 Weiß
H00121 Sortiment Fenster 7 Braun
H00122 Sortiment Fenster 7 Blau
H00123 Sortiment Fenster 7 Rot
H00124 Sortiment Fenster 8 Grün
H00125 Sortiment Fenster 8 Grau
H00126 Sortiment Fenster 8 Weiß
H00127 Sortiment Fenster 8 Braun
H00128 Sortiment Fenster 8 Blau
H00129 Sortiment Fenster 8 Rot
H00130 Sortiment Fenster 9 Grün
H00131 Sortiment Fenster 9 Grau
H00132 Sortiment Fenster 9 Weiß
H00133 Sortiment Fenster 9 Braun
H00134 Sortiment Fenster 9 Blau
H00135 Sortiment Fenster 9 Rot
H00136 Sortiment Türen 1 Grün
H00137 Sortiment Türen 1 Grau
H00138 Sortiment Türen 1 Weiß
H00139 Sortiment Türen 1 Braun
H00140 Sortiment Türen 1 Blau
H00141 Sortiment Türen 1 Rot
H00142 Sortiment Türen 2 Grün
H00143 Sortiment Türen 2 Grau
H00144 Sortiment Türen 2 Weiß
H00145 Sortiment Türen 2 Braun
H00146 Sortiment Türen 2 Blau
H00147 Sortiment Türen 2 Rot
H00148 Sortiment Türen 3 Grün
H00149 Sortiment Türen 3 Grau
H00150 Sortiment Türen 3 Weiß
H00151 Sortiment Türen 3 Braun
H00152 Sortiment Türen 3 Blau
H00153 Sortiment Türen 3 Rot
H00154 Sortiment Tore 1 Grün
H00155 Sortiment Tore 1 Braun
H00156 Sortiment Tore 2 Grün
H00157 Sortiment Tore 2 Grau
H00158 Sortiment Tore 2 Rot
H00159 Sortiment Tore 2 Blau

Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen
Modellbahn Union: Fährboot-Kühlwagen

Die Modelle von Modellbahnunion sind über DM-Toys erhältlich.
Link: www.dm-toys.de

30. 04. 2018 - kuehn-modell   [News] - Direktlink zur ID4041

kuehn modell liefert gleich fünf Farbvarianten der beliebten E-Lok der Baureihe 180 aus. Die Stromabnehmer wurden im Vergleich zur ersten Auflage der Lok nun etwas "tiefer gelegt". Dazu waren Werkzeuganpassungen am Lokgehäuse und an Teilen der Dachausrüstung nötig.

95016 E-Lok BR 180, Verkehrsrot, DB Cargo
95017 E-Lok BR 371, CD, Verkehrsrot, limitierte Einmalauflage
95020 E-Lok BR 371, CD, Najbrt-Lackierung
95022 E-Lok BR 372, CD Cargo, Hellblau mit Spitznamen "Schlumpfine"
95024 E-Lok BR 230, DR, Bordeauxrot

kuehn-modell BR 180
kuehn-modell BR 180
kuehn-modell BR 180
kuehn-modell BR 180
kuehn-modell BR 180

Link: www.kuehn-modell.de

30. 04. 2018 - Fleischmann   [News] - Direktlink zur ID4040

Die Fleischmann-Webseite zeigt sich ab sofort in einem neuen modernen Design.

Fleischmann: Neue Webseite

Für die Digitalzentrale Z21 gibt es folgende Software Updates:
- Z21 Maintenance Update V1.13
- Z21 WLAN-MULTIMAUS Update V1.07 (in Z21-Maintenance-Update-ZIP-Datei enthalten)
- Z21 LAN-Protokoll V1.08

Die Updates können unter http://www.z21.eu/Downloads heruntergeladen werden.
Link: www.fleischmann.de

18. 04. 2018 - SpurNeun / SMB Schlag-Modellbau   [News] - Direktlink zur ID4039

Von SMB (Schlag Modellbau) und SpurNeun gibt es als Neuheit ein Finescale-Gleisbausatzsystem namens "Bausatzgleis N40-K" mit einer Profilhöhe von 1,05 mm, das trotzdem von NEM-Radsätzen befahren werden kann. Die Entwicklung erfolgte in mehreren Schritten über mittlerweile 3 Jahre hinweg bei SMB Hr. Christian Schlag und SpurNeun Martin Kernl. In dieser Zeit wurden viele Vorserienmodelle getestet und das Gleissystem auch schon in Ausstellungsmodulen erfolgreich eingesetzt.

Das Bausatzsystem besteht aus den folgenden Komponenten: eine Unterlage aus Karton mit den Markierungen der Geometrie, darauf kommen präzise gelaserte Schablonen für Gleise und Weichen. In diese Schablonen werden die Gussteile eingeklebt. Über die so platzierten Gussteile kommen die fertig ausgeschnittenen Echtholzschwellen darüber. Durch die Ausschnitte in den Schwellen stehen die Gussteile hindurch, dort können die Schienenprofile angelötet werden. Durch diesen Aufbau ergibt sich eine hohe Stabilität durch mehrfache Kartonstreifen und Neusilbergussteile unter den Schienen.

Für das Herzstück, sowie Backenschienen und Zungen werden genau passende NS-Gussteile mitgeliefert, sodass die Nacharbeiten auf ein Minimum reduziert werden. An den Zungen sind Stifte angegossen, welche in die ebenfalls mitgelieferte Stellschwelle eingreifen.

Zuerst wird es Weichen 190-1:9 geben, diese sind im Webshop schon bestellbar und werden im April ausgeliefert. Die zugehörige EKW/DKW ist konstruktiv fertig, ebenso sind Weichen 190-1:7,5 in Vorbereitung sowie herkömmliche Gleise.

Über die Gussteile ist die Schienenposition definiert, das erleichtert das Anlöten der Profile, Wichtige Bauteile wie Herzstück, Radlenker, Zungen und Backenschienen sind bereits vorbereitet.

Erstmals in dieser Baugröße wurde eine Schieneneinbauneigung von 1:20 und Echtholzschwellen realisiert. Die Schienenbefestigung der Bauart K ist an der Außenseite vorbildgerecht dargestellt, an der Innenseite aber soweit weggelassen, dass die Befahrbarkeit mit NEM-Radsätzen problemlos möglich ist.

Die Optik genügt höchsten Anforderungen im Dioramenbau, man kann aber trotzdem mit allen Fahrzeugen fahren!

SMB / Spurneun: Code 40-Gleis SMB / Spurneun: Code 40-Gleis SMB / Spurneun: Code 40-Gleis SMB / Spurneun: Code 40-Gleis SMB / Spurneun: Code 40-Gleis SMB / Spurneun: Code 40-Gleis SMB / Spurneun: Code 40-Gleis SMB / Spurneun: Code 40-Gleis SMB / Spurneun: Code 40-Gleis SMB / Spurneun: Code 40-Gleis
Link: www.spurneun.de

18. 04. 2018 - MW-Modell   [News] - Direktlink zur ID4038

Von MW-Modell gibt es zwei neue Varianten des Schweizer Kühlwagens. Als Basis dient das Großserienmodell von Liliput, welches mit Ätzteilen verfeinert und ergänzt wird. Die Variante als BELL-Kühlwagen hat zudem ein Lasercut-Sonnendach. Die Vorbilder waren in Eilgutkursen auch in Personen- und Schnellzügen unterwegs. Bei den Beschriftungen gibt es vorbildgerecht jeweils eine "deutsche" und eine "französische" Seite. Die Modelle haben nun eine neue Verpackung mit einer Kunststoff-Klarsicht-Schachtel mit Schaumstoff-Inlay. Jedes Modell verfügt in der Verpackung über einen Beipackzettel mit detaillierten Informationen zum jeweiligen Vorbild und Modell.

N-CH-414d SBB Kühlwagen BELL, 553040 P, Ep2-3, Zustand 1940er Jahre, 93,- Euro
Der Wagen mit der Nr. 553040 ist einer der Wenigen, die zwischen ca.1925 und 1965 ohne Unterbrechung für die Firma BELL Im Einsatz waren. Er weist das "BELL-typische" zusätzliche Sonnendach aus Holzlamellen auf. Im Laufe der Zeit wechselten die großen Seitenanschriften und BELL-Logos einige Male. Das Erscheinungsbild der 1940er Jahre ist geprägt vom etwas neueren Logo und Anschriften ohne Schattierungen.

N-CH-414e SBB Kühlwagen ex BELL, 73297 Od, Ep3, 86,- Euro
1953 übernahmen die SBB von der französischen Firma Millet 23 Kühlwagen, die diese anfangs der 1940er Jahre aus dem Bestand ex BELL übernommen hatte. Bei den SBB wurden sie nun bezeichnet als Od 73268-73290 und 73297; später O 70202-70223 und 70230. Einige waren vorgesehen für den Fleischtransport, einige für den Fischtransport oder allgemein für den Transport von verderblichen Waren. Sie wurden vorwiegend in Eilgutkursen eingesetzt und somit häufig auch in Personen- und Schnellzügen. Bis 1966 wurden diese Kühlwagen bei den SBB ausrangiert.

Die Modelle werden, abgesehen von den Rohteilen für Chassis und Wagenkasten, in Deutschland handgefertigt als exclusive Kleinserienmodelle in limitierter Auflage.
Die Modelle weisen folgende Besonderheiten auf:
- sauber, teils mehrfarbig lackiert
- aufwändig mit feinen Beschriftungen versehen
- diverse filigrane Zurüstteile aus geätztem Neusilber, wie z.B. Geländer und Trittstufen der Bremsbühne, hintere Aufstiegsleiter mit oberer Plattform, Trittstufen unterhalb der Ladetüren und neue Haltestangen

Trotz der filigranen Bauweise sind die Modelle voll betriebstauglich mit allen funktionellen Eigenschaften.

MW-Modell: Neue Kühlwagen
Link: www.mw-modell.de


News-Meldungen 21 bis 30 von insgesamt 3990   | Ältere News-Meldungen ->
News-Seiten: 1  2  [34  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19   >

Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info; Seitenaufrufe laufender Monat: 79592; Vormonat: 231846;

© der Bilder bei den jeweiligen Herstellern;