N-Liste: Regeln, Tipps und Hilfe


Anzeige:
Arnolds Modell Web

Sie finden in dieser Seite folende Punkte:



Regeln und Tipps für die N-Liste

  • Einträge, die nur aus Initialien bestehen, werden nicht akzeptiert. Der Administrator behält sich vor, auch bestehende Einträge, die nur aus Initialien oder offensichtlich falschen Daten bestehen, nach einem Mail und einer entsprechenden Frist zu löschen.
  • Jeder Eintrag in die N-Liste muss sowohl von Ihnen selbst durch Drücken des entsprechenden Links im zugesandten Bestätigungsmail sowie vom Administrator freigegeben werden - erst wenn beide Freigaben erfolgt sind, können Sie Ihre Identität benützen. Bitte haben sie verständnis, dass die Freigabe durch den Administrator mitunter mehrere Tage dauern kann - nach erfolgter Freigabe erhalten Sie ein entsprechendes Email.
  • Für Benützer des Forums, die aber keine N-Bahner sind oder nicht in der N-Liste aufgelistet werden möchten, können dies über den Punkt "In der N-Liste nicht auflisten" definieren. Über den Absender-Link bei einem Eintrag im Forum sind ihre Angaben dennoch abrufbar.
  • Passwort: Bitte verwenden Sie im eigenen Interesse hier kein Passwort, dass sie auch für sicherheitsrelevante Aufgaben (z.B. für E-Banking oder für das Abrufen ihrer Emails) benutzen. Die Daten sind zwar geschützt, aber es kann keine Garantie dafür abgegeben werden, dass Hacker in das System eindringen.
  • Sicheres Passwort: Ihr Passwort sollte keine einfach zu erratende Kombination wie z.B. der Name, der Nickname, Spitzname oder ähnliches, auch nicht mit einer dazugehängten Ziffer. Um ein Erraten des Passwortes zu vermeiden, sollte das Passwort aus einer Kombination von Buchstaben und Zahlen bestehen. Mit Ausnahme der Emailadresse sind keine Daten gespeichert, die nicht ohnehin öffentlich zugänglich sind - trotzdem kann jemand durch das knacken ihres Passwortes in ihrem Namen Unannehmlichkeiten verursachen, indem er z.B. in ihrem Namen im Forum Beiträge postet oder ihre Daten ändert.
  • Ihre Emailadresse: Ihre Emailadresse wird an keiner Stelle angezeigt und selbstverständlich nicht weitergegeben. Über ein Webformular sind sie dennoch für Anfragen erreichbar.
  • Bitte achten Sie darauf, dass sie über Ihre Emailadresse erreichbar sind - künftig wird die Liste in regelmäßigen Abständen auf ihre Aktualität überprüft und Sie müssen eventuell ihren Eintrag über einen Link in einem vom System zugesandtem Email bestätigen.
  • Ändern meiner Daten / Löschen ihres Eintrages: Nach dem Login können Sie Ihre Daten aktualisieren. Außerdem können sie ihren Eintrag auch löschen - dabei werden alle in der Datenbank gespeicherten Daten gelöscht.

Häufig gestellte Fragen / Probleme

Ich bekam nach der Registrierung kein Bestätigungsmail

Wenn sie kein Bestätigungsmail bekommen, liegt das meist an einem dieser Gründe:
  • Sie haben sich bei der Eingabe der Emailadresse vertippt: Wenn Sie sich nochmals eintragen und keine Meldung kommt, dass unter dieser Adresse schon ein Eintrag existiert, war die zuerst eingegebene Emailadresse falsch.
  •  
  • Sie haben einen SPAM-Filter für Ihre Emailadresse aktiviert, die das Bestätigungsmail als SPAM herausfiltert: Bitte definieren Sie die Emailadresse "automail@1zu160.net" als "Freund". Da Sie jedoch mit einer Emailadresse nur einen Eintrag vornehmen können, ist es erst nach einer Woche (wenn der nicht freigegebene Eintrag automatisch gelöscht wird) möglich, sich mit dieser Emailadresse wieder anzumelden.
  •  
  • Ihr Emailprovider filtert das Email fälschlicherweise als SPAM: In diesem Fall gibt es keine andere Möglichkeit, als die Anmeldung mit einer anderen Emailadresse durchzuführen (z.B. mit einer Emailadresse eines kostenfreien Anbieters wie web.de).

Ich kann mich nicht einloggen

Folgende Gründe können ein Einloggen verhindern:
  • Ihr Eintrag ist noch nicht freigegeben: Jeder Eintrag muss sowohl von Ihnen selbst durch Drücken des entsprechenden Links im zugesandten Bestätigungsmail sowie vom Administrator freigegeben werden - erst wenn beide Freigaben erfolgt sind, können Sie sich einloggen.
  • Emailadresse oder Passwort sind falsch. Bitte beachten sie, dass zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird (case sensitiv)! Um Tippfehler als Fehlerquelle auszuschließen, empfiehlt es sich, sowohl Emailadresse als auch das Passwort aus dem von 1zu160.net zugesandten Zugangs-Email herauszukopieren.
    Falls Sie das Passwort vergessen haben, können Sie es ein neues Passwort auf der Login-Seite anfordern.
  • Sie haben das Feld "Cookie setzen, um eingeloggt zu bleiben" aktiviert: Wenn Ihr Browser das Setzen von Cookies nicht erlaubt, funktioniert der Login nicht. Sie haben zwei Möglichkeiten: Entweder sie gestatten ihrem Browser das Setzen von Cookies oder sie loggen sich ohne Cookie ein.
  • Ihre Firewall ist so sensibel eingestellt, dass sie das Senden von Passwörtern nicht zulässt: Hier hilft nur ein anpassen der Firewall (Bitte die Firewall nicht vollständig deaktivieren sondern maximal entsprechend anpassen - sie dient der Sicherheit ihres Computers!).
  • Um zu kontrollieren, welche Daten tatsächlich am Webserver ankommen, kann die Option "Sollte der Login nicht möglich sein, die eingegebenen Daten zur Kontrolle in der Fehlermeldung anzeigen" aktiviert werden - hier sehen sie danach, welche Daten tatsächlich am Webserver angekommen sind und können so auch kontrollieren, ob sie eventuell einen Tippfehler haben oder eventuell Daten von einer Firewall blockiert wurden.
  • Mobile Endgeräte: Bitte achten Sie darauf, dass nach der Emailadresse nicht automatisch ein Leerzeichen eingetragen wird - dies wird von den Geräten oftmals automatisch gemacht damit man gleich mit dem nächsten Wort weiter tippen kann und verhindert einen korrekten Login.

Ich kann mich plötzlich nicht mehr einloggen - früher ging es problemlos

Dies kann mehrere Gründe haben:
  • Mobile Endgeräte: Bitte achten Sie darauf, dass nach der Emailadresse nicht automatisch ein Leerzeichen eingetragen wird - dies wird von den Geräten oftmals automatisch gemacht damit man gleich mit dem nächsten Wort weiter tippen kann und verhindert einen korrekten Login.
  • Sie haben ihr Passwort oder ihre Emailadresse geändert: Ab sofort müssen sie sich mit der neuen Emailadresse und/oder mit dem neuem Passwort einloggen. Sollten Sie ein Cookie gesetzt haben, so müssen sie das Cookie mit den alten Login-Informationen unbedingt durch einen Click auf den Logout-Link löschen (auch wenn sie nicht eingeloggt sind) und sich danach mit den neuen Login-Daten erneut einloggen.
    Falls Sie nicht mehr sicher sind, welches Passwort sie zuletzt verwendet haben, können Sie es auf der Login-Seite anfordern.
  • In Ihrem Browser haben sich fehlerhafte Cookies "festgesetzt" - insbesondere bei einige Versionen von Firefox kann es vorkommen, dass die Cookieverwaltung nach einiger Zeit nicht mehr richtig funktioniert. In diesem Fall hilft ein Löschen der gespeicherten Cookies (bzw. aller Cookies von der Domain 1zu160.net).
  • Bitte beachten sie auch die Hinweise unter dem Punkt "Ich kann mich nicht einloggen". Vor allem neu installierte Firewalls, Sicherheitsupdates oder Änderungen der Sicherheitseinstellungen des Browsers können unter Umständen dazu führen, dass der Login nicht mehr geht.

Ich habe mein Passwort vergessen

Sie können Ihr Passwort auf der Login-Seite unter Angabe Ihrer Emailadresse, mit der sie registriert sind, anfordern. Sie bekommen dann ein Email mit dem Passwort zugesandt.

Kann ich meine Angaben in der N-Liste ändern?

Ja - dies ist nach dem Login möglich - bitte aktivieren sie beim Login die Option "Nach dem Login zu den persönlichen Daten wechseln". Dort können sie alle Angaben jederzeit selbst aktualisieren - auch die Einstellungen, ob und in welcher Form Ihre Daten angezeigt werden und wer Sie kontaktieren darf.
Wenn Sie bereits eingeloggt sind, dann können Sie Ihre Daten unter dem Link "Member-Bereich" ändern.

Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info; Stand: 01. 03. 2019; Seitenaufrufe laufender Monat: 12; Vormonat: 425;