Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Menzels Lokschuppen: Ihr N-Spezialist am Rhein

Thema: Kato ICE4 BR412 Bremsscheiben?
n-bahnhermann - 19.06.19 19:04

Hallo n-bahnfreunde,

an den Steuerenden hat das Kato-Modell sichtbare Bremsscheiben. Doch an den Zwischenwagen nicht. Ist dies auch im Original so? Oder könnte da Kato eventuell gespart haben?

Gruß n-bahnhermann


Hi Hermann !

Wenn es so ist bei Deinem Modell, fehlen diese.

Siehe hier https://www.youtube.com/watch?v=XR0lLG9WrOA&t=45s einfach die Wiedergabegeschwindigkeit auf 0,25 unter Einstellungen ändern, da siehst Du das beim Vorbild alle Radsätze Bremsscheiben haben.

Gruß Thomas

... das wirft aber auch die Frage auf, ob es unterschiedliche Auflagen/Produktvarianten/Abweichungen im Verkauf gibt.
Unterschiedliche Fertigungen für verschiedene Märkte - Inland/Ausland...

Viel Raum für Spekulationen.

Gruß aus Nordertown

Hallo zusammen,

meiner (mit der deutschen Produktnummer) hat auch keine Bremsscheiben, dafür sind die unvorbildlich blitzeblank silber.

Als Ersatzteil sind Radsätze mit Bremsscheiben im Beiblatt jedoch aufgelistet.


LG Tom

@ Tom,

4 Euro pro Radsatz ? Das wird teuer. Obwohl bei den offenen, nicht abgedeckten Rädern sieht das wohl noch besser aus. Bei den verdeckten Rädern stört mich das eigentlich nicht. Die Antriebsräder gibt es wohl auch nicht mit Bremscheibe.

Sind die Teile denn überhaupt schon bestellbar ?

Gruß
Uwe

Frage: es gibt ja z.B. von Kuswa sehr schöne Bremsscheiben z.B. für die Minitrix Traxx und ICE3 Modelle zum Nachrüsten. Gäbe es unter diesen Angeboten welche, die zum ICE4 passen würden?

Misha

Gibt's bei 'ner Sammelbestellung Mengenrabatt?

Gruß aus Nordertown

@Thomas aus Beitrag 2

Bist du sicher das es welche mit gibt? Bei den Wagen, die beim Vorbild ohne Antrieb sind, hab ich bei meinen beiden Garnituren keine Bremsscheiben drauf.
Denke auch, das das beim Betrieb nicht funktionieren würde, weil die Bremse ja angedeutet ist.

Gruß Tom

Die von Tomkat zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Tom, hallo n-bahnfreunde,

tolle Bilder die du da gemacht hast. Jetzt noch Bilder vom Original wo man deutlich sehen kann das Bremsscheiben da sind und wir Wissen mehr.
Oder sind die Bremsscheiben zwischen den Rädern verbaut dann währe es ja richtig?

Vieleicht macht ja Herr Kuswa für uns welche, für den ICE3 hat er welche im Sortiment.

Gruß n-bahnhermann

Hallo,

beim Vorbild haben alle Wagen des ICE4 Bremsscheiben außen. Einfach mal nach "ICE4 Drehgestelle" googeln. Je nach Bauart des Drehgestells fällt das eben weniger oder mehr auf.

Grüße
Markus


Hallo Markus, hallo n-bahnfreunde,

danke für die Info, ich hatte schon mal etwas geGOOGELt jedoch keine Seitenansicht gefunden. Somit hat Kato da was eingespart.

In der Kato-Beschreibung sind unter Nr. K10950-30 ein Radsatz 5,6mm, Laufrad mit Scheibenbremse aufgelistet. Stück (oder Paar?) für 4,-€
Ich könnte mir vorstellen das Herr Kuswa dies Preiswerter schafft.

Gruß n-bahnhermann

Guten Morgen in die Runde,

da kann ich die Anfrage von Hermann gleich hier beantworten.
Die Bremsscheiben kann ich gerne anfertigen, bräuchte dafür aber Maße oder besser einen Radsatz bzw. Radscheibe zum vermessen und anpassen.
Ich würde dann Sätze für die 7-tlg. Einheit anfertigen, also 56 (evtl. + Reserve) Bremsscheiben-Ringe.

HP1 aus Waldeck
Gerd

Hallo Gerd, hallo n-bahnfreunde,

ich hatte es ja schon vorgeschlagen das Gerd Kuswa dies machen könnte.

Bei dem 7-tlg. Set haben die Steuerköpfe bereits Bremsscheiben da würden dann für die 5 Zwischenwagen 40 Bremsscheibenringe (evtl. + Reserve) reichen.
Das Erweiterungsset benötigt auch die gleiche Menge.

Ich werde versuchen eine Achse zu bekommen melde mich wieder.

Gruß n-bahnhermann

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Bei dem 7-tlg. Set haben die Steuerköpfe bereits Bremsscheiben



Ja wo denn ???


https://www.haertle.de/Modelleisenbahn/Spur+N/L...garnitur+Spur+N.html

Meiner hat übrigens auch nirgens Bremsscheiben......


Gruß
Uwe

Hallo Uwe, hallo n-bahnfreunde,

An den Steuerköpfen (erster und letzter Wagen) sind Bremsscheiben nachgebildet. Auch stehen in der Bedienungsanleitung entsprechende Ersatzteilnummern mit Bremsscheibe.

Ich hab noch ein Video gefunden wo mann deutlich sehen kann das an allen Rädern Bremsscheiben sind.
https://www.youtube.com/watch?v=IgLjEfGKB9A
Langsam abspielen und an den jeweiligen Drehgestellen anhalten. Ab 16:45 sieht mann es am deutlichsten.

Gruß n-bahnhermann

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Jetzt noch Bilder vom Original wo man deutlich sehen kann das Bremsscheiben da sind und wir Wissen mehr.



Bitte schön:

http://www.ice-fansite.com/index.php/ice-baureihen/38-icx

Gruß
Uwe

@n-bahnhermann

dann bin ich blind. Bei der Vergrößerung auf dem Bild von Härtle sehe ich, wie auch bei meinem Zug keine Bremsscheiben.

Eigentlich kann man da nur die "Löcher" nachbilden......

Oder meinst du was anderes? Ist dein Zug aus Japan?

Gruß
Uwe

Hallo Uwe,

so wie es bei Haertle abgebildet ist, hast du recht. Da scheint doch Kato unterschiedliche Ausführungen aus zuliefern, mal teilweise mit und mal ganz ohne.

Mein Kolege hat einen der hat an den Köpfen Bremsscheiben ... komisch??

Gruß n-bahnhermann




@17

alles klar. Könnte mir vorstellen das der Zug in Japan anders ausgeliefert wird und in Europa dann per Ersatzteile nachgerüstet werden kann.

Obwohl der kommt aus Japan:
https://www.ebay.de/itm/Kato-10-1512-DB-ICE4-In...047675.c100005.m1851

2. Kato falsch verbaut hat, was ich mir aber nicht so recht vorstellen kann....

3. Dein Kollege hat schon selber was eigenes gebaut.

4. Optische Täuschung

Hat denn jemand hier im Forum einen ICE mit Bremsscheiben?

Ich habe mal bei Lemke wegen den Tauschachsen nachgefragt. Auch was man für 4 Euro bekommt. 16 Euro pro Wagen wäre ja schon viel. Mal sehen was die sagen.....

Aber wie ich schon geschrieben habe würde ich die nur bei den 4 Wagen mit den nicht verdeckten Rädern evtl. tauschen. Beim Rest fällt das bei dem Modell eigentlich garnicht auf und stört mich auch nicht, weil kaum was von den Rädern zu sehen ist.

Gruß
Uwe


Hallo Uwe,

Ich denke das die Händler-Fotos erste Kato-Fotos sind. So das bei der Auslieferung mehr Details zum vorschein kommen. Nur wenige Händler machen sich die Mühe das Original Modell zu Fotografieren nach der Auslieferung.
Auch wie schon geschrieben, stehen Achsen mit Bremsscheibe im Ersatzteil-Verzeichnis.

Ich werde versuchen dem Gerd Kuswa eine Achse zukommen zu lassen. So kann er für die N-Gemeinde Radscheiben herstellen, dies wird wohl günstiger sein als die Achsen neu zu bestellen.

Gruß n-bahnhermann

Hallo,
also meiner ist da und er hat fefinitiv KEINE Bremsscheiben. Ich würde 2 Sets für die 7teilige Grundeinheit nehmen und 1 für das 5-teilige Erweiterungsset.

Bei den Angeboten aus Japan muss man natürlich noch berücksichtigen, dass die deutsche Steuer drauf kommt. Und wenn der DHL-Mann das Paket aus Japan direkt liefert, will er die Steuer zuzügl. 10EURO irgendwas als Gebühr in Bar(!!) haben. Ansonsten muss man das Ding beim Zollamt abholen, was auch lustig ist.

Jens

@N-bahnhermann: 3 Achsen bitte:
- Antriebsachse
- innen gelagerte Laufachse
- außen gelagerte Laufachse

Hallo,

bei dem @ 14 von Hermann verlinkten Vorbild-Video
https://www.youtube.com/watch?v=IgLjEfGKB9A
ab 16:45
gibt es an FAST allen Räden Bremsscheiben.
Am vorderen Drehgestell des vorletzten Wagens fehlen sie.

Täusche ich mich?
Oder habe ich recht? Dann wäre eine Erklärung interessant.

Gruß
Karl

Hallo Leute,

es geht doch nicht drum, ob beim Vorbild überall Bremsscheiben sind, ja müssen sie, sonst bleibt der Zug nicht stehen!!!! Hier wird aber geschrieben als ob es Modelle mit und ohne gäbe.

Ja, die Endwagen haben angedeutete Bremsscheiben, die Mittelwagen nicht (Siehe Bild 1). Warum, weil im Original die Bremsbacken auch nicht zu sehen sind. (Bild 2).

Bei den Mittelwagen ohne Antrieb denke ich mal, haben sie die weggelassen, weil im Model der "Bremssattel" (keine Ahnung wie man das nennt, da wo eben die Bremsbacken drauf sind) nachgebildet wurde. (Siehe Bild 3 und 4)

Bei Mittelwagen mit Antrieb sieht man von Radsatz herzlich wenig, also war es auch nicht notwendig dort was nachzubilden. (Siehe Foto 5 und 6)

Ich denke das ein nachträgliches anbringen bei Wagen ohne Antrieb (im Original) schwer möglich wird, weil der Bremssattel zu nah am Rad liegt. Denke ein nachdunkeln, brünieren ist sinnvoller.

Man muss ja mal realistisch bleiben, im normalen Anlageneinsatz steht man vielleicht einen Meter vom Zug weg und ist 50 cm über dem Zug, das wären in echt 160 m Entfernung und 80 m übern Zug, da würde man auch beim Original nichts sehen.

Ich finde Ihn einen gelungenen Zug und würde trotzdem Bremsscheiben installieren wenn's geht.

Gruß Tom

Fotos 2, 4 und 6 von http://www.ice-fansite.com/index.php/ice-baureihen/38-icx ausgeliehen

Die von Tomkat zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Ok Leute, steinigt mich...
Kann es sein, dass sich bei diesem Thema insbesondere die Nietenzähler angesprochen fühlen?

Frage zum Verständnis:
Wann sieht man diese Bremsscheiben? = Nur im Stillstand und in der Vitrine!.
Ist das der Hauptzweck für diesen Zug? = Definitiv NEIN
Im Bahnhof verdeckt der Bahnsteigsbereich die Räder, also runter mit dem Adrenalin und sich über die Form und Fahreigenschaft freuen

Gruß aus Nordertown

Hallo Tom, hallo Nordertown, hallo n-bahnfreunde,

Ich selbst habe keinen ICE noch E-Lok´s und würde für mich da nichts unternehmen, mein Kolege der ist so ein Nietenzähler  

Tom - ich stimme dem zu das man im Fahrbetrieb kaum etwas davon sieht. Auch ob Platz ist kann ich noch nicht sagen. Die Bilder sind sehr gut mann kann alles gut erkennen.

Nordertown - Warum steinigen dann doch lieber Überfahren doch es gibt auch Nietenzähler und Vitrinensammler und die nehmen es teils zu ernst.

Darum nur die Ruhe und jedem das Seine.

Gruß n-bahnhermann

Hallo,

hat denn überhaupt ein Spur N lieferbahrer ICE ( 1,2,3 ) Bremscheiben angedeutet?

Ich glaube das war damals nur Arnold.....

fragt
Uwe

An Tom und n-bahnermann,

Egal was in der Anleitung stehen mag, es sind keine Bremsscheiben an den Endwagen nachgebildet. Punkt. Es gibt auch keine verschiedenen Chargen. Mein ICE4 kam aus Japan und hat definitiv keine Bremsscheiben an den Endwagen oder sonstwo. Schaut euch das bitte bei Gelegenheit mal richtig an, also von unten, nicht aufgegleist. Auf Tomkat's Bild ist da ebenfalls nichts zu sehen, außer einer Reflektion, durch die der Innerand heller erscheint. Die markanten Löcher der Scheibenbremsen sind nirgends zu sehen.

Wenn also Nachrüstsätze angeboten werden sollen, dann bitte für alle sieben Wagen.

Misha


Hallo nochmal,

hier nochmal Detailfotos und das nach dem Feuerwehrfest 😊

Ich denke mal, das die innengelagerten Drehgestelle bei den Endwagen und Mittelwagen sogar identisch oder zumindest stark ähnlich sind (beim Original) die sehen nur anders aus, weil die Endwagen die tiefe Schürze haben. Ich denke das der Abstand so eng ist, das man das eher auf Papier drucken müsste und wir gesagt, ob man das dann überhaupt sieht, sei dahin gestelllt. Ich find den Zug gelungen.

Gruß Tom

PS Fotos zu groß, muss sie erst vom Handy runter und dann hochladen

@ Misha,

genau so ist es.....Punkt

@Tom



Als Ersatzteil gibt es aber Radsätze mit Bremsscheiben. Vielleicht sind da ja die kleinen Löcher richtig gebohrt. Ich warte jetzt erst mal auf die Anrwort von Lemke.

Aber viel wichtiger für mich sind die Digitaldecoder

Gruß
Uwe

Hallo Uwe,

die ICE1 und 2 haben noch innen liegende Bremsscheiben. Ab dem ICE 3 sind die Bremsscheiben außen angebracht. Der Grund dürfte die bessere Kühlung sein. Arnold hat die Bremsscheiben nachgebildet, aber durch die konventionelle Bauart der Drehgestelle sieht man die Bremsscheiben fast nicht. Beim ICE4 sieht man beim Vorbild die Bremsscheiben recht gut, da hier die Drehgestelle (wie bei der DB V200) innen gelagert sind. Kato hat hier also die Bremsscheiben vergessen, wenn sie in der Ersatzteilliste aufgelistet sind dann sollten sie auch verbaut werden.

Grüße
Markus

Hallo zusammen,

Neben den Bremsscheiben fehlen aber auch die kompletten Anschriften im unteren Bereich wie z.B. Bremsanschriften, Gewicht, usw. Das kann man zwar aus einem Meter Entfernung auch nicht mehr lesen, finde ich störender als die fehlenden Bremsscheiben.

Irgendwo muss man halt Kompromisse eingehen um den Preis zu erreichen. Schön sieht er in den Videos Trotzdem aus.

Schöne Grüße
Tobi

hier die Fotos zu 27

Die von Tomkat zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Übrigens ist Eurer auch so laut?

LG Tom

Hallo Tom.

Tolle Fotos. Ich sehe immer noch nur identische Radsätze auf allen Fotos, wie bei meinem Zug. Wo siehst du Bremsscheiben?

Übrigens ist zwischen den Rädern und den außenliegenden Teilen der DGs locker genug Platz, um geätzte Bremsscheiben einzufädeln und anzubringen. Die müssen nicht papierdünn sein. Da die Achsen innen gelagert sind muss man die DGs noch nicht mal auseinandernehmen.

Misha

Hallo,

Ich bekomme nächste Woche freundlicherweise von Fa. Lemke (Vielen Dank an Sven!) leihweise einen ICE4 zur Vermessung der Radsätze.
Dabei kann ich dann auch prüfen, ob alle Drehgestelle auszurüsten sind und wie die Montage möglich ist. Ich melde mich dann, sobald das Projekt konkrete Form annimmt.

Schönes Wochenende wünscht Gerd

Laut dem neuen N Bahn Magazin sind die Radsätze aber genau so im Original.


Hallo Rainer

Vielen Dank für die Bilder.

Auf den ersten 3 Bildern sind am ersten Drehgestell Messradsätze zur Datengewinnung zu sehen. Hier fehlt natürlich die Bremseinrichtung gänzlich.

Gruss
Markus


Hallo,

das mit dem Meßradsatz ist korrekt. Wenn der serienmäßige Radsatz verbaut ist, dann ist dieser natürlich auf beiden Seiten mit Bremsscheiben bestückt.

Grüße
Markus

Hallo zusammen,

Zitat - Antwort-Nr.: 34 | Name: Kuswa



Ich meld mich dann, sobald das Projekt konkrete Form annimmt.



Danke Gerd für das Engagement

Ich bin auf jeden Fall dabei, für den gesamten 12-Teiler.

Grüße

Markus

Hallo n-bahnfreunde,

hier wurde viel geschrieben über macht Sinn oder Unsinn.
Wenn der Orig. ICE4, wie ich in #14 per Link gefunden habe, an allen Rädern Bremsscheiben hatt, dann freue ich mich schon auf Gerd Kuswa´s Nachrüstsatz.
Auch ich werde dann dem Kolegen seinen ICE4 nachrüsten, auch wenn man es nicht an allen Rädern sieht.
Somit bin ich auch dabei, gruß an Gerd Kuswa,

Gruß n-bahnhermann

Also Gerd, wenn Du es hinbekommst bin ich mit zwei 12 Teiler dabei.

Gruß Tom

Mal gespannt!

Kann ja nur besser aussehen als die blitzeblanken Räder.

LG Tom

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

blitzeblanken Räder.

... also wenn's nur das ist, da hilft doch einfärben/brünieren.
Sicherlich auch 'ne Sauarbeit. Ist zwar keine "echte" Bremsscheibe, aber immer noch besser als blank.
Und nochmal gefragt:
Sieht man das am fahrenden Zug? = Nein
Sieht man das beim Zug am Bahnsteig? = Nein
Ist das nicht mit Kanonen auf Spatzen schiessen? Lohnt sich der Aufwand?
Ich gebe aber auch zu, wenn der Aufwand überschaubar und der Preis bezahlbar ist, komme ich auch in's grübeln, ob ich meinem Zug das gönnen werde.
'ne andere Frage: Zum Einfärben der Inneneinrichtung... gibt's da irgendweche Vorlagen/Beispiele, welcher Wagen wie von innen aussieht?

Gruß aus Nordertown

Moin Nordertowner,

Die Räder dunkel zu färben ist dir zu viel Aufwand, aber die Inneneinrichtung soll angemalt werden? 🤨
Eine eigenartige Grenze, die du da ziehst.

Wurde aber übrigens hrade im Nachbar Thread besprochen: https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=1114332#52

Gruß Moritz

Unsinn, Ich ziehe keine Grenzen. Ich habe nur gefragt, wie sich das verhält. Wenn mir die Inneneinfärbung aufgrund der Vorgaben zu aufwendig wird, dann lasse ich es sowieso. Den Thread kenne ich übrigens.
Und das Rädereinfärben tue ich mir erst recht nicht an. Ich wiederhole mich - nochmal, nur für Dich :
Sieht man das am fahrenden Zug? = Nein
Sieht man das beim Zug am Bahnsteig? = Nein

Soll ich jetzt - so spät wie es ist, noch Popcorn rauskramen? Soll dieser Thread auch wieder ausarten? Ohne mich!

Gruß aus Nordertown


Hallo,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Sieht man das beim Zug am Bahnsteig? = Nein


... wenn der Bahnsteig hinter dem Zug ist, dann schon! Und am Halt zeigenden Signal auch.

Hobbytrain und auch andere Hersteller haben das bei neuen Lokomotiven, bei denen man noch weniger vom Rad sieht, auch im Modell umgesetzt:
https://www.1zu160.net/test/images2/hobbytrain-vectron-15.jpg

Und von KUSWA hat es vor über 10 Jahren schon Ersatz-Bremsscheiben für die Minitrix-Modelle 146/185 gegeben: https://www.1zu160.net/neues/news.php?id=634

lg
ismael

Hallo Exitus,

grundsätzlich ist der ICE4 von Kato ein schönes Modell, dass sich - JE NACH ANSPRUCH - leicht etwas verbessern lässt. Daszu gehören:
- die Lüftergitter, die bis ins Weiße hinein grau sind (nachcolorieren)
- die Inneneinrichtung colorieren lohnt sich nur bei Beleuchtungseinbau. (Inkl. Preiserlein)
- Der 12-teilige Zug lässt sich mit zwei Dekodern wie z.B. DH10 betreiben, da die Übergänge geradezu nach dem Einbau von 6-poligen Steckverbindern schreien und das gut geht. (Hier hat der gesamte Zug Stromabnahme, kein Flackern, Licht schaltbar)
- Das Nachrüsten der Bremsscheiben und nachcolorieren der Räder.
Das kann jeder nach seiner Facon machen. Wo ist das Problem? Wenn du keinen Sin bei den Bremsscheiben siehst, ist das ganz einfach: Lass es und gut ist.

Jens

Hallo,

laut Lemke gibt es keine Radsätze mit Bremscheiben als Ersatzteil. War ein Fehler von Kato, so die Info....

Gruß
Uwe

Zitat - Antwort-Nr.: 44 | Name: Jemand Andres

Wurde aber übrigens gerade im Nachbarthread besprochen



Zitat - Antwort-Nr.: 45 | Name: Exitus

Den Thread kenne ich übrigens.



Hallo,

manchmal kann man hier nur noch schmunzeln. Den Thread auf den du Exitus verweisen möchtest hat doch Exitus begonnen. Warum sollte er den denn nicht kennen?

Wir sind, zumindest was die Temperaturen angeht, jetzt aber endgültig im Sommerloch angekommen

Ich finde es klasse das Kusawa die Bremsscheiben bringen möchte (wenn es Kato offensichtlich verschlafen hat). Ich überlege mir ernsthaft (als überzeugter Epoche IV-Fahrer), ob ich mir nicht doch so ein ICE4 anschaffe

Grüße
Markus


Moin Markus,

vielleicht weil die entsprechenden Beiträge erst 5 Minuten vorher entstanden sind?
Mal ganz abgesehen davon, dass ich nicht daruf achte wer welchen Thread erstellt.

Fällt das dann unter selbsterfüllende Prophezeiung?

Gruß Moritz, der sich fragt, warum man immer so überall einen Untergang beschwören muss.


Markus,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Ich überlege mir ernsthaft (als überzeugter Epoche IV-Fahrer), ob ich mir nicht doch so ein ICE4 anschaffe

... hast Du auch die nötigen Mindestradien dafür? Frage ich mal schmunzelnd...
Auch dafür gibt's hier - wie könnte es anders sein - einen "Nachbarthread"

Gruß aus Nordertown

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Mal ganz abgesehen davon, dass ich nicht daruf achte wer welchen Beitrag erstellt

...
Habe mal gelesen, dass vorheriges Lesen helfen soll, entsprechende Kommentare zu vermeiden. Losposten ohne vorherige Kenntnis des Verlaufs geht schnell nach hinten los.

Gruß aus Nordertown

#34 Gerd,

hast Du schon neue Erkenntnisse?

Gruß aus Nordertown

Hallo nochmal,

Wollte ebenfalls hier nochmal nachhaken, ob es denn Neuigkeiten gibt? Ich würde gerne einige Kuswa-Sachen bestellen, wobei es dann praktisch wäre, wenn die ICE4 Bremsscheiben ebenfalls Teil derselben Bestellung sein könnten.

Gruß
Misha


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;