Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
MDVR - Modellbahn Digital Versand Radtke

Thema: 3dprint4Moba / Kupplungsattreppe und Stangen für den VT11.5
etsaffm - 16.05.19 19:13

Hallöle,

da die Kupplungsattrappen nur schwer zu bekommen sind, gibt es sie jetzt aus dem 3d Drucker für kleines Geld!

LG Erhard  (3dprint4Moba)

Die von etsaffm zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login





Hallo Erhard,

was würden 2 Attrappen plus P+P kosten?

VG Klaus

Hallo und guten Morgen Klaus.

Ich möchte zuerst die Kupplung noch mit den Schlauchleitungen ergänzen und auch noch die Wagenverbinder drucken. Die Wagenverbinder wird es dann auch in einer längeren Ausführung geben, damit das wunderschöne Teil auch kleinere Radien ordentlich bewältigt.

Ich muss dich also noch um etwas Geduld bitten.

Ich denke die Kupplung wird so ca. 2,- Euro im Shop kosten!

LG Erhard  (3dprint4Moba)

Hallo Erhard,

sofern die Stabilität der Wagenverbinder getestet und gewährleistet ist, komme ich mit auf die Kunden Liste.

Gruß aus Nordertown

Hallo Erhard,

Wenn ich Bilder vom Original mit deinem Modell vergleiche, so erscheint mir da ein Unterschied in der Form zu geben.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/DB-Baureihe_VT_11.5

Gruß Andy

Hallöchen!

Also jetzt kann ich auch die Kupplungsattrappe mit den beiden Schlauchleitungen und die Kupplungsstangen anbieten.

Der Schlauch ist D=0,6 mm und die Kupplung und der Schlauch sind ein Teil!

Die Kupplung ohne Schlauch werde ich für 2,50 € und die mit Schlauch für 4,50 € / Stück anbieten.

Hier noch die Kupplungsstangen, Wagen / Wagen und Triebkopf / Wagen.

Ich werde für meinen VT11.5 mit zwei angetriebenen Triebköpfen und fünf Wagen Kupplungsstangen drucken und die originalen Kupplungsstangen gegen meine gedruckten ausstachen und Fahrversuche machen. Ich fahre mit R2 als kleinstem Radius. Werde über das Ergebnis berichten. Sollten diese Fahrversuche erfolgreich sein, werde ich die Kupplungsstangen in den Originallängen im Shop anbieten.

Falls jemand kleiner R2 fährt und eine um 1 mm verlängerte Stange testen möchte, bitte melden!!

Die Kupplungsstange Wagen/Wagen wird 4,00 € und die Stange Triebkopf/Wagen 3,00 € kosten

LG Erhard (3dprint4Moba)


Die von etsaffm zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Erhard,

hinsichtlich der Kuppelstangen denke ich mir gerade etwas zusammen:

Könnte man die nicht teilen und mit mit einer stromführenden Magnetkupplung kombinieren? Nach unten ist Platz dafür unter den Kupplungen.
Das wäre bestimmt besser als in den "Gummiwülsten" etwas festes zu installieren, da diese ja immer noch seitenverschieblich bleiben sollten.

Gruß Stefan

Boooh Stefan,

tolle Idee! Als Zusatznutzen könnte man den Zug dann auch viel commoder trennen und zusammenstellen, denn das Zusammenstellen und Aufgleisen ist schon etwas mühselig.

Grüssle aus dem Schwabenländle

Bernhard

Hallo Comunity,

ich funde es gut, dass sich nun jemand tatsächlich der Sache angenommen hat. Das Problem ist ja schon länger bekannt bzw. eine Lösung war auch schon gefunden, siehe hier:

https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=1085284

Dort wurden auch die unterschieldichen Längen der ROCO/Fleischmann Kuppelstangen besprochen. Die nachgefertigten Fleischmann Kuppelstangen sind (von Öffnung zu Öffnung) tatsächlich 1,2mm länger was auch eine entspannte Durchfahrt im R1 ermöglicht. Sie passen natürlich auch zum ROCO TEE.

Da ich leider nach dem letzten Post keine Nachricht des Users mehr erhalten habe, habe ich die Originale bei Fleischmann bestellt. Sowohl die Kuppelstangen für Triebkopf-Wagen wie auch Wagen-Wagen sind um das Maß länger als bei Roco.

Diese Teile sind also noch lieferbar.

Beste Grüße
Freddie

Hallo zusammen,

mir würde aber die alte Roco-Länge reichen, da meine Planungen nicht weniger als 300mm Radius vorsehen   . Lieber die Faltenbälge schön eng zusammen! So fährt er schon auf meiner Testanlage mit R= 275 tadellos.

Grüssle aus dem Schwabenländle

Bernhard

Hallo Bernhard,

die Roco Stangen wird es wohl (außer in der Bucht) nicht mehr geben. Aber mal im Ernst: du würdest 1,2mm während der Fahrt erkennen? Die Faltenbälge berühren sich auch unter den Fleischmann-Bedingungen. Lediglich in Kurvenfahrten bieten sie mehr Platz im Winkel. Ich hatte damals im o.b. Thread auch ein Foto der Problematik in engen Radien eingestellt.

Das ist aber ein Spezialfall.

Gruß
Freddie

Hallo Stefan,

das ist eine gute Idee aber ich denke der Platz wird arg knapp. Zwischen Triebkopf und Wagen wird es sicher nicht funktionieren (erstes Bild)  und zwischen den Wagen bleiben in der Kurve vielleicht 3 mm (zweites und drittes Bild).

Gerne höre ich deine Meinung!!

LG Erhard

Die von etsaffm zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Stefan,

wofür braucht man dann noch die Stangen?
Reichen  da nicht die Magnete, wie hier
https://www.1001-digital.de/pages/basteln-bauen...t-magnetkupplung.php
beschrieben?
Gruß
Robert


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;