Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Menzels Lokschuppen: Ihr N-Spezialist am Rhein

Thema: Rep.einer Lok Arnold BR 290
Yoko77 - 10.08.18 16:16

Hallo guten Tag
Bei meiner Arnold br 290 Spur N ist ein Draht vom Drehgestell ab. Um es wieder in Ordnung zu bringen müsste ich das Drehgestell ausbauen. Leider finde ich weder eine Schraube noch einen Stift.
Kann mir jemand einen Hinweis geben.
Danke
Yoko77


Hallo Yoko77,
meines Wissens gab/gibt es keine BR 290 von Arnold/Hornby - meist du vielleicht die BR 280 (=V80) oder doch eher die BR 290 von Roco?
Grüße
Rainer

Hallo,

Arnold br 290? Hast du vielleicht ein foto oder art. nr.

mvg rob

Hallo Fehler meinerseits ihr habt Recht Rocco BR 290
Gruss Yoko77

290 von Arnold gab's nie - und Kabel an Drehgestell klingt verdächtig nach Roco, da gehörte das (samt öfters mal abreißen) zum guten Tonů

Hallo Yoko,

ich habe keine 290 aber, bei Roco sind die Drehgestelle meist eingeclipst. Heißt, von vorne rein bzw eben wieder raus ziehen. Z.B. BR 215, ÖBB 1044 usw.

Vielleicht ist es da ja auch so, aber bitte mit Vorsicht prüfen

Gruß kkStB

Hallo Yoko,
wenn ich mich recht erinnere, muss man die Drehgestellblenden nach unten ausklipsen und kann dann den Rest nach oben entnehmen - aber Achtung: die Rastnasen sind besonders bei älteren Modellen recht empfindlich und die Kupplungsfedern zum Motor springen bei der Aktion gerne durch die Gegend...
Gruss
Rainer

hallo,

et blatt/waschzettel kann mann hier finden http://www.wiencirz.de/

mvg Rob


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;