Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
DM TOYS

Thema: Arnold/Hornby sagt die Auslieferung zahlreicher Modelle ab
Westerland - 10.08.18 11:11

Zitat

ie Sie sicherlich schon durch die Medien entnehmen konnten, hat sehr kurzfristig und für uns nicht absehbar, einer unserer Partner in Fernost zum 31.07.2018 seine Tore für immer geschlossen. Dadurch können wir leider nicht alle neu angekündigten Artikel termingetreu liefern.
Da wir derzeit nicht in der Lage sind einzuschätzen, ob und wann wir diese Artikel mit einem NEUEN Partner produzieren können, haben wir uns zu einer Stornierung entschieden.
Sollten diese Artikel zu einem späteren Zeitpunkt mit neuen Partnern lieferbar werden, so werden diese neu angekündigt und Sie darüber informiert.

Folgende Artikel sind von der Stornierung betroffen:
* HN6388/HN6389 (Herbst-/Winterneuheiten '18, Seite 12)
* HN6390/HN6391 (Herbst-/Winterneuheiten '18, Seite 13
* HN6392 (Herbst-/Winterneuheiten '18, Seite 14)
* HN6393 (Herbst-/Winterneuheiten '18, Seite 23)
* HN6394/HN6395/HN6396 (Frühjahr-/Sommerneuheiten '18, Seite 17)
* HN6397 (Frühjahr-/Sommerneuheiten '18, Seite 18)

Wir bitten Sie um Verständnis und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Hornby Team aus Rödental


Hallo zusammen,
diesen Pressetext hat die Firma Hornby veröffentlicht. Offenbar ist ihnen ein Lohnfertiger von der Fahne gegangen.

Viele Grüße,
Mathias


Hallo,

das ist wohl dieser hier:
https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=1059736

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

in verschiedenen anderen Foren gab es Hinweise, dass der Chinesische Zulieferer AFFA überraschend von einem Tag auf den anderen die Produktion eingestellt hat.



lg
ismael

Hallo,

habe die Nummern gegoogelt. Es sind Ta-, Fa- und Kesselwagen. Hatte schon Angst um den ICE

Viele Grüße,

Simon

Um die hier isses aber auch schade - erklärt aber, wieso Arnold zum ersten Mal in seiner Geschichte brauchbare Güterwagen hatte: Die waren eingekauft…

Gruß Kai

Hallo zusammen,
das ist ärgerlich und zeigt wie schwierig es ist, wenn man seine Produktion in Billiglohnländer nach Fernost verlagert. Wenn so etwas außer Kontrolle gerät, dann kann es ein Unternehmen sehr schnell in Schieflage bringen!

Immerhin ist man bei Arnold zu einer offenen Kommunikation bereit und informiert seine Kunden.

Hoffentlich findet man in Europa zuverlässigere Lohnfertiger! Denn Arnold hat in den letzten Jahren ja durchaus uns N-Bahner mit spannenden Modellen überrascht, die qualitativ durchaus auf der Höhe waren.

Viele Grüße,
Mathias

Hallo Kai (#3),

Arnold hatte durchaus sehr brauchbare Güterwagen.

Und dass die stornierten Wagen eingekauft waren ist ebenso nicht sicher - genausogut hätten sie von Arnold selbst entwickelt, konstruiert und unter Arnold-Vorgaben gefertigt worden sein können. In dem Fall würde Arnold eben einige Zeit benötigen um einen Ersatzlieferanten zu finden, die Formen loszueisen und zu transferieren etc., daher die (vorläufige?) Stornierung.

LG
Didi

Zitat

Hoffentlich findet man in Europa zuverlässigere Lohnfertiger!



Warum in Europa? Was ist der Unterschied einer bulgarischen Bude zu einer nepalesischen?


Gruß
Klaus

Gelöscht da doppelt

Hallo zusammen,


so wie Mathias habe ich das auch schön länger befürchtet. Kenne das aus meiner Arbeit mit China-Granit.

Arnold hat m. W. seit der Hornby-Übernahme eh nichts mehr selbst produziert, sondern bestenfalls selbst entwickelt und konstruiert. Produktion und Montage waren sicher außerhaus.

Ob dadurch ein Unternehmen gleich in Schieflage gerät... so schwarz will ich nicht malen, aber sicher in Schwierigkeiten.

Und was bleibt uns Endverbraucher? Cooldown und abwarten. Das richtet sich schon.


Viele Grüße
Christian Strecker

Hallo,

bei "zahlreicher" habe ich schon einen Schreck bekommen. Es sind gerade 10, wenn ich mich nicht verzählt habe....

Zum Glück ist der Solvay Kesselwagen nicht dabei, denn würde ich nämlich wirklich gerne haben.

VG
Nico

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Ob dadurch ein Unternehmen gleich in Schieflage gerät... so schwarz will ich nicht malen, aber sicher in Schwierigkeiten.


Hallo Christian,
das Problem, was die Unternehmen haben, ist die Kalkulation, die auf den Preises des Anbieters beruht, der nun nicht mehr liefern will oder kann.

Und nun hat Hornby/Arnold offenbar das Problem keinen Ersatz zu finden, der zu ähnlichen Konditionen produzieren will.

Ob ein Unternehmen durch so etwas in Schieflage gerät dürfte vor allem davon abhängen, wie hoch der Produktionsanteil des ausgeschiedenen Lieferanten ist.

Bei Arnold war es ja glücklicherweise anscheinend überschaubar, wenn nur 10 Modelle abgesagt werden mussten.

Viele Grüße,
Mathias

Hallo Westerland,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Und nun hat Hornby/Arnold offenbar das Problem keinen Ersatz zu finden, der zu ähnlichen Konditionen produzieren will.



Hast du dafür Quellen, die du uns nennen kannst? Ich lese im Text von Arnold nur dass ein Zulieferer abgesprungen ist und jetzt ein neuer gefunden werden muss - von Konditionen steht da nichts! Es geht ja hier nicht um Normteile, die man einfach woanders einkaufen kann - dass sowas nicht über Nacht geht, sollte wohl klar sein. Die Konditionen stehen dann nochmal auf einem anderen Blatt...


LG - Tom

Hallo Klaus #6

Die Transportkosten sind auf einem nahöstlichen Ochsenkarren sicher etwas niedriger als auf einem fernöstlichen Containerschiff !

LG
HaWeO

Ps.: leicht zynische Anmerkung auf eine sich ziemlich unterirdische Frage...

Hallo,

eigentlich sind es grundsätzlich 2 Modelle in unterschiedlichen Ausführungen/Bedruckung. Bei den Kesselwagen weiß ich nicht ob's es sie schon Mal gab. Die Schüttgutwagen gab es aber schon Mal. Daher kann man das schon verkraften.

Gruß
Flo

Hallo


Das ist schon sehr bedauerlich, das es den DR "Getreide" Tadgs betrifft, also der mit der eventl. vorbildlichen Beschriftung.

Zum anderen betrifft es auch die 4achsigen DR Schüttgutwagen und die 4achsigen Knickkesselwagen, sowie derer späteren Epochen Varianten.


Da wird es für die DR Fahrer in nächster Zeit wohl vielleicht mau mit Vorbildlichen Güterwagen, schaun wir mal.

Wenn die DBv Einheiten das mit beträfe, Entwicklung-Produktion, wäre dies schon arg blöd ... die ollen Piko und Minitrix Dinger sind nun mal Knampf, zumindest für mich und wenn ich noch daran Denke das Minitrix diese mal neu Aufgelegt hatte und ca. 190€ abkassierte ... hab i Hals weh.



Gruß Jens

kann die Modelle auch wer verlinken oder muss jetzt jeder selbst suchen :(

LG Stephan


Zitat - Antwort-Nr.: | Name:


kann die Modelle auch wer verlinken oder muss jetzt jeder selbst suchen :(



Warum nicht du? Während du deine Bemerkung losgelassen hast, hättest du mindestens schon den ersten geschafft....

Hallo,

Gedanken mache ich mir mehr um das Mutterhaus Hornby. Die waren ja bereits in einer Schieflage, und dass diese Misere (die sicher nicht nur die Arnold-Produktlinie betrifft) die Geduld der Kreditgeber weiter strapaziert, dürfte sicher sein.

Die werden den Geldhahn sicher nicht abstellen, aber möglicherweise die Eigentumsverhältnisse neu regeln. Und das dürfte dann fatal sein.

Grüße
Zwengelmann

Hallo,

nachdem der Hornby- Shop und das Arnold- Museum in Rödental vor kurzem geschlossen wurden, jetzt die zweite schlechte Nachricht in kurzer Zeit.

Ich hoffe, es geht bald wieder aufwärts mit besseren Nachrichten.

Beste Grüße
Karsten

zu 17 Du möchtest jetzt nicht wirklich eine Antwort oder willst Du nur streiten???
Einige suchen sich die Modelle im Netz und keiner von Ihnen teilt diese Ergebnisse, ist wie im realem Leben keiner hilft keinem prima toll klasse spitze super Deine Einstellung.

LG Stephan

PS wer bist Du überhaupt heißt Du fragensteller mit Vor- oder Zunamen?

@16: werbung fuer MBS-Sebnitz machen ( die UND nicht liefern UND die undeutsche Unverschaemtheit haben nicht auf Emails zu reagieren was mit der Lieferung los ist ,weil die Liefertermienen grosszuegig ueberschritten werden OHNE den Kunde irgendwie zu informieren oder sogar telefonisch FALSCH zu informieren und auch noch dazu auf anstaendiges beten um letzte Auskunft oder die Bestellung zu stornieren ),haelte ich falsch fuer ein uninteressiertes Geschaeft : vielleicht war die Aktion von 19% Rabatt fuer den von mir bestellten Brawa E44 mit Sound nur eine Lockente 😡.Hier warte ich schon seit 2-3Tagen auf irgendeine Reaktion.......!
Jetzt machen die wieder eine Werbung : nein ,leider nicht mehr fuer mich .

Meint ein sehr enttaeuschter
Rae

Falls Werbung dann bitte ehrlich :
Dann geht's bei Kramm ,Lippe,DM-Toys und Menzels Lokschuppen viel besser mit Service (gute Kommunikation ) und Betreuung der Lieferung .
Die koennen mir daher als Mitleser ein besseres Angebot machen ,wenn die das wollen .

Hi Rae !

Ich mache keine Werbung für MBS Sebnitz, sondern das waren die ersten Bilder von den oben genannten Wagen die ich im Netz gefunden habe.

Gruß Thomas

Nein Stephan, ich möchte keine Antwort von dir, weil das eine rhetorische Frage war.
Du klagst andere vor dir an, dass sie nicht für dich die Links zu allen 10 Artikeln posten, während du das genausogut selbst für alle anderen hättest tun können-
aber unterstellst mir eine "super" Einstellung?
Ich möchte ganz sicher nicht streiten, aber meine Meinung möchte ich schon gern sagen.

Dann postet jemand 2 Links, wo man alles sieht, kommt der nächste und beschwert sich, dass dies ein Händler sei, der ihm nicht genehm ist, weil er nach 3 Tagen noch keine Antwort hat?

Leute, so warm ists doch garnicht mehr!



@21: Lieferprobleme hatte ich bei Kramm auch schon ("sofort lieferbar" dauerte ohne jede Reaktion auf den Tag genau zwei Monate).

Ansonsten hat halt nur MBS eine Neuheiten-Liste, wo die Modelle noch drin sind.

Gruß Kai

@Rae
Es ist Urlaubszeit, die sind m.M.n. da "sporadisch" mal überlastet.
Sonst nur positives gehört/gemerkt. Auch bei Rekla.
Geduld.

Zum Thema:
Schade, grad die beladenen Facs und korrekten Tadgs. Piesteritz wäre schwierig geworden wegen Farbtönen in Relation zu Roco/Flm.
VG
Horst

Hallo,

man kann sich die Neuheiten-pdf (die ja allenthalben im Netz veröffentlicht/verlinkt werden, auch hier im Forum) auf den Computer runterladen und dann bei Bedarf ohne großen Aufwand darin blättern.

Gruß
Rainer

PS: anderen vorzuwerfen, daß sie nicht für einen die Arbeit machen, finde ich auch schofelig

Ja, um die Facs und Tadgs ist es schade, zumal das Preis Leistungsverhältnis sehr gut war...
Viele Grüße vom Kattegat,
Pierre

Hallo Pierre



sind Regenwolken oder gar Eisberge in Sicht ....  



Gruß Jens

@24 Hai Horst ,
Mann meldet im Internet bei Bestellung eine Liefertermien von 7-10 Arbeitstagen
Als Kunde wartet mann geduldig aber keine Reaktion .
Aber......: wenn mann zuletzt direkt via Telephon Kontakt hat , darf mann doch annehmen dass was da deutlich verabredet wird , auch so gemacht wird .
Mann beabsichtigt normalerweise doch eine Kunde nicht etwas vor zu machen oder benachrichtigt zumindest die Kunde darueber falls etwas schief geht .
Meine Kuendigung war also eine Woche nach vorueber gehen der deutlich verabredete Lieferung .

Wenn mann bei Sebnitz vlt. ueberbelastet ist , soll mann nicht die Situation veraergern mit noch eine neue tolle Rabattaktion  !

Ja, geduld ist eine schoene Sache : wer folgt geduldig ?

MfG.,
Rae

Hallo,

das verschieben der Farbvarianten bzw. der Wiederauflagen finde ich persönlich jetzt als verschmerzbar. Bei den Facs und Tadgs wird hoffentlich bei der Neuauflage die Kinematik verbessert (wegen der Probleme mit dem Entgleisen bei engen Radien). Die Erstauflagen dieser Schüttgutwagen bekommt man auch günstig über Ebay und Börsen. Ob die falschen DR-Wagen mit der Getreide-Aufschrift jetzt als 6392 richtig gekommen wären, ist auch noch nicht sicher.

Die Isolierkesselwagen sind klasse. Aber von den Farbvarianten hätte mich kein einziges Modell interessiert gehabt. Mit haben von den bisherigen Modellen je ein Einzelwagen gereicht. Aber immerhin waren die Farbvarianten ja als Einzelwagen angekündigt gewesen. Ob Arnold hier auf die vielfache Kritik mit den Dreiersets im Forum reagiert hat?

Warten wir mal ab wie es mit Arnold weiter geht.

Grüße
Markus


Hallo Jens,
alles im grünen Bereich. Heute mal etwas Regen, sonst schick das Wetter. Und allemal erträglichere Temperaturen als in Dresden in den vergangenen Wochen.
VG
Pierre


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;