Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
FKS-Modellbau Gerd Gehrmann

Thema: Verkehrszeichen (Taxihalt) frühe Epoche 3 gesucht
Wolfgang(Stahnsdorf) - 09.08.18 15:20

Hallo,
ich suche Fotos oder Abbildungen von Taxiständen aus den 50er bis 60er Jahren und würde gerne wissen welches Verkehrschild (Taxihalt) benutzt wurde.Google hab ich schon bemüht,aber nichts richtiges gefunden.Oder ich bin unfähig richtig zu suchen.
Danke und Gruß

wolfgang



Nein,leider nicht Eglod.Alles zu neu.
LG
wolfgang

Wie sah es denn aus, das Ding? War das denn üerhaupt ein offizielles Verkehrzeichen? Hier ist nämlich nix dabei:
https://de.wikipedia.org/wiki/Bildtafel_der_Ver...nd_von_1956_bis_1971

Höchstens das hier :

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/...2C_StVO_1956.svg.png


Gruß
Eglod



Hallo !

War das früher der "Droschkenplatz" ?
Im Archiv von Wiking gefunden :

http://www.wiking-datenbank.de/images/zubehoer/1000-7-23.html

Gruß : Werner S.

Edit : habe wohl zulange gesucht.  


Hallo,
und vielen Dank.Das Zeichen habe ich gesucht.Bin nicht darauf gekommen das Taxis früher Droschken hießen.So ist das mit der nachgeborenen Generation.

LG
wolfgang

Hallo,

ja, das Schild mit der Bezeichnung "Droschkenplatz" dem Halteverbotszeichen und der Anzahl der "Droschken"-plätze hat 1934 Aufnahme in die Straßenverkehrsordnung gefunden und verschwand (zumindest in Westdeutschland) endgültig erst mit der großen Reform der StVO 1970/71 zugunsten des Begriffs Taxi. Das "wiehernde Amtsdeutsch" behielt dagegen den Begriff der "Droschke " bzw. "Kraftdroschke" noch etliche Jahre bei. Fast jede Stadt und Kreisstadt hatte ihre eigene Kraftdroschkenordnung.
Größere Droschkenplätze verfügten oft auch noch über eine Rufsäule, die es landesweit in der Bundesrepublik in 1000derlei Varianten gab. Übrigens, in der DDR verschwand der Begriff der (Kraft)-Droschke schon ab 1951 zugunsten des Wortes Taxi. Ich meine mich zu erinnern, dass die Berliner schon sehr viel früher den Begriff Taxi bevorzugten (hier bitte ich um Korrektur, falls ich mich irre!)

Gruß
Berthold


Hallo Wolfgang,

kann Dich das Foto inspirieren?

Viele Grüße
Christian

Die von ChristianL zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

So ist das mit der nachgeborenen Generation.

Das ist überraschend, daß jemand, der sie selbst nicht erlebt hat, sich mit der Epoche 3 beschäftigt.

Gruß
Eglod

Zitat

Das ist überraschend, daß jemand, der sie selbst nicht erlebt hat, sich mit der Epoche 3 beschäftigt.



Wieso? Trifft auf mich genauso zu. Nach Deiner Verwunderung zu urteilen dürfte es quasi keine Ep.I&II Modellbahner (bald) mehr geben.

Gruß
Klaus

Sind ja auch nicht (mehr) so viele... aber, stimmt schon, für wirklich historisch interessierte sind die Epochen ohne eigenes Erleben sicher die interessanteren.

Gruß
Eglod

Wolfgang,

ich habe die eine PN und 2 Mail gesandt.

VG
Christian


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;