Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


NEUHEITEN 2021

Auf dieser Seite gibt es alle mir bekannten Neuankündigungen für das Jahr 2021, die die Spur N in "Kontinentaleuropa" (Neuheiten aus anderen Kontinenten bzw. nach britischen Vorbildern werden nur erfasst, soferne sie auch für kontinentaleuropäische Bahnen vorbildgerecht eingesetzt werden können). Die Sortierung erfolgt nach der Aktualität der Beiträge.

Bei Aktualisierungen sind die aktualisierten Artikel eine Woche lang mit einem hellen Rotton hinterlegt.

Anzeige:
aat-net - amerikanische und kanadische modellbahnen

Wahl zur Neukonstruktion des Jahres

Hersteller anzeigen:



12. 01. 2021 - Fleischmann   [News] - Direktlink zur ID4544

Fleischmann hat seine Neuheiten für 2021 präsentiert. Als Neukonstruktion angekündigt ist die deutsche Diesel-Doppellokomotive V188, die französische E-Lok BB 7200 bzw. die niederländische Varianten als NS 1600/1700/1800, der Schweizer EW IV-Speisewagen sowie bei den Güterwagen der vierachsige Kesselwagen Uahs/Zas, der moderne 2achsige Schiebewandwagen Hbbi(ll)ns(s) und der gedeckte Güterwagen Gbs 1500 der DR.

Als Formvarianten kommen die Schweizer EW IV-Wagen mit Schlingerdämpfer sowie überarbeiteter Kurzkupplungskulisse, die Eilzugwagen der ÖBB mit Übersetzfenster und auch die neuen Staubsilowagen bekommen eine nicht näher definierte Formänderung.

Neben den Neukonstruktionen gesellen sich neue Varianten aus vielen Epochen und Ländern.



Ebenfalls neu sind die Produktflyer für das start-Programm und für da Z21 Modellbahnsteuerungs-System.
Link: www.fleischmann.de



07. 01. 2021 - Arnold / Hornby   [News] - Direktlink zur ID4541

Arnold / Hornby hat seine Neuheiten 2021 veröffentlicht. Als Formneuheiten angekündigt sind die französische Dampflok SNCF 141R "Mikado", die spanische E-Lok RENFE Rh 269/279, der T2 Schlafwagen, der Autotransportwagen DDm sowie der 2-achsige gedeckte Güterwagen Gs.

Von der im letzten Jahr angekündigten italienischen Formneuheit der E656 wird es zusätzlich auch als Soundmodelle geben. Formvarianten kommen vom spanischen Dieseltriebzug RENFE Rh 592, Reisezugwagen Typ 8100 und dem Güterwagen JPD. Abgerundet wird das umfangreiche Neuheitenprogramm mit einer Reihe von Farbvarianten der DR, DB, ÖBB

Die Neuheiten sind im neuen Hauptkatalog 2021 enthalten, der auch die noch ausstehenden Neuheiten (u.a. DB 181, RENFE Triebzug Rh 440, E-Lok FS E656 und der Triebzug ETR 610) sowie die derzeit lieferbaren Modelle auflistet und in Kürze im Fachhandel erhältlich sein wird.

Auf der Hornby-Webseite werden die Neuheiten in Kürze gelistet sein. Bereits gelistet ist es im Webshop von Mostviertler Modellbahnhof aus Österreich: shop.mostviertler-modellbahnhof.at/Arnold_6
Link: www.hornby.de



04. 01. 2021 - LEMISO   [News] - Direktlink zur ID4540

Der Kleinserienhersteller LEMISO hat als Neuheit ein komplettes, bereits lieferbares, Nm-Schmalspurprogramm auf die Beine gestellt. Vorbild für das Programm waren die Schmalspurbahnen im Harz und die Molli-Bäderbahn, wofür es die Dampflok BR 99, die Diesellok BR 199, Personen- und Güterwagen in zahlreichen Varianten sowie einen passenden Schneepflug, einen Rollwagen für Regelspur-Wagen und einen Transportwagen für Schmalspurfahrzeuge. Alle Modelle werden als Fertigmodelle angeboten, die im 3D-Druck produziert werden. Bei den Lokomotiven wird auf Großserienfahrwerke zurückgegriffen.

Auch ein passendes Nm-Gleisprogramm mit verschiedenen Weichen-Varianten und Dreischienengleis ist im neuen Sortiment. Während Weichen als Fertigmodelle angeboten werden, können gerade und gebogene Gleise einfach mit den angebotenen Schwellenbändern und Schienenprofile aufgebaut werden.

Arnold

Das ganze Schmalspurprogramm ist bereits lieferbar bzw. kann bei vorübergehenden Ausverkauf zeitnah nachproduziert werden. Eine Erweiterung des Sortiments ist in Planung. Den Schmalspur-Katalog gibt es bei LEMISO als PDF-Download - zu finden unter "Spur N (1zu160) - Schmalspur Nm" bzw. unter dem direkten Link:
www.lemiso.de/media/products/Lemiso_Nm_2021_01_de_web.pdf
Link: www.lemiso.de



30. 12. 2020 - PIKO   [News] - Direktlink zur ID4539

LEMISO: Schmalspur Nm Wie gewohnt, ist PIKO jeweils der erste Großserienhersteller, der seine Neuheiten für das neue Jahr präsentiert. Für 2021 kündigt PIKO also Formneuheiten die Vorseriendiesellok BR 216 010 mit ihrem markant lackierten Knick im Rahemn an sowie die n-Wagenserie "Silberlinge" mitsamt dem Steuerwagen mit Wittenberger Kopf. Bereits seit Ende 2017 bekannt (siehe News vom 22. 11. 2017) ist die Ankündigung des Schweizer Speisewagens WR aus der EW I-Serie, der in diesem Jahr zur Auslieferung gelangen soll.

Als Formvarianten angekündigt sind die Elektrolok E 16 der DRG in brauner Farbgebung mit Front-Übergängen sowie die niederländische E-Lok Reihe 1100 mit Vorbau. Natürlich gibt es auch weitere Farbvarianten bekannter Modelle.

Die Neuheiten sind im neuen Gesamtkatalog 2021 integriert und entsprechend gekennzeichnet. Der Katalog ist als PDF auf der PIKO-Webseite erhältlich - zu finden unter dem Punkt "PIKO News". Zudem sind die Neuheiten im PIKO-Webshop gelistet.
Link: www.piko.de



21. 12. 2020 - ASM Arndt Spezial-Modelle   [News] - Direktlink zur ID4538

Von ASM Arndt Spezial-Modelle gibt es eine komplett neue Wagenfamilie, die zum Teil bereits lieferbar sind: Die druckdichten EuroCity-Wagen der Tschechischen Eisenbahnen! Erhältlich sind zwei Zugläufe EC 176 "Johannes Brahms" Prag - Hamburg und EC 177 "Johannes Brahms" Hamburg - Prag im Zustand von 2017/18. Die Sitzwagen sind bereits lieferbar, der Speisewagen wird voraussichtlich gegen Sommer 2021 zur Auslieferung gelangen.

Die Vorbilder
Aufgrund des sich ausweitenden Reisezugverkehrs und der Notwendigkeit, Wagen mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 200 Km/h vorzuhalten, beschafften die Tschechischen Eisenbahnen/Ceské Dráhy ab dem Jahr 1999/2000 (Ampz 146 und Bmz 245 sowie WRmz 815) und noch einmal ab 2006 (Ampz 143, Bmz 241) in zwei Serien EuroCity-Reisezugwagen 1. und 2. Klasse und passende Speisewagen bei Siemens in Österreich. Das Wagenkonzept lehnte sich stark an die ab 1989 an die Österreichischen Bundesbahnen gelieferten druckdichten Reisezugwagen an, wurde jedoch in einigen Punkten technisch wie optisch verfeinert.

Für die 1. Klasse sah man ausschließlich Großraumwagen mit 2+1-Bestuhlung vor. Der Großraum wurde und wird durch eine Glastrennscheibe mit Durchgang geteilt. Diese Trennwand teilte auch bis 2007 den Raucher- vom Nichtraucherbereich. Die 2. Klasse wurde ausschließlich als Abteilwagen geliefert mit sechs Sitzplätzen in klassischer Manier pro Abteil. Beim Speisewagen wurde an einem Wagenende ein Bistrobereich vorgesehen, am anderen der Restaurantbereich. Im Bistrobereich fanden zunächst ein halbrunder Tisch mit Stühlen und Bistro-Stehtische Platz, die beim Umbau ab ca. 2013/14 gegen eine Theke ausgetauscht wurden.

Alle Wagen bekamen die laufruhigen SGP-300-Drehgestelle von Siemens, eine Mehrspannungsausrüstung zum grenzüberschreitenden Fahren auch in Ländern mit abweichender Heizspannung. Die Aggregate am Unterboden wurden - wie bei den ÖBB-Pendants - mit einer Wanne geschlossen ausgeführt; lediglich Transformator und Klimagerät sind offen zugänglich. Deren Ausführung weicht sowohl von der ursprünglichen ÖBB-Serie wie auch von der "Upgrade"-Version ab.

Die Wagen werden vornehmlich in EuroCity-Zügen von Hamburg und Kiel nach Prag verwendet, kommen jedoch auch im innertschechischen Verkehr zum Einsatz, darüber hinaus auch in Zügen in die Slowakei. Auch Aarhus in Dänemark, Binz auf Rügen, Stettin in Polen, Ljubljana in Slowenien sowie Linz, Wien und Budapest gehörten und gehören zu den Fahr-zielen dieser Wagen.

Die Modelle
Vorbildgerechte Ausführung der Wagen bei der Außen- und Innengestaltung. Präzise Lackierung und Bedruckung. Viele extra angesetzte Teile, teilweise aus geätztem Metall. Detailgetreue Nachbildung der Wagenschürzen und des Unterbodens, separat eingesetzte Aggregate entsprechend dem Zustand beim Vorbild. Präzise Nachbildung der SGP-300-Drehgestelle mit feinen Gravuren.

Kurzkupplungskinematik und NEM-Kupplungsaufnahme. Der Wagen ist für den Einbau einer Innenbeleuchtung aus dem Zubehörprogramm vorbereitet (Auslieferung wird gesondert bekanntgegeben), Stromaufnahme schleiferlos über Metalllagerpfannen in den Drehgestellen und Halbachsen. LüP Ampz und Bmz: 165mm, WRmz: 168,1mm

Die Serie dieser Wagentypen wird sukzessive weiter ausgebaut mit Varianten bei Farbgebung und Bedruckung. Auch die seit 2015/16 eingesetzten behindertengerechten (Bhmpz 228) und Wagen für den Fahrradtransport (Bdmpz 227) - allesamt Umbauten aus ehemaligen ÖBB-Wagen - sind in Vorbereitung.

Als passende Zugloks eignen sich:
Baureihe 193 der CD in blau-weißer Lackierung von Fleischmann und Hobbytrain (Exklusivmodell Menzels Lokschuppen)
Baureihe 371 und 372 der CD in rot-gelber oder blau-weißer Lackierung von Kühn-Modell
Baureihe 101 der DB AG von Fleischmann und Minitrix
Baureihe 120 der DB AG von Fleischmann und Minitrix
All diese Baureihen waren mit diesen Wagen unterwegs.

EC 176 "Johannes Brahms" Prag - Hamburg
195453 EuroCity-Großraumwagen 1. Klasse, Bauart Ampz 143, CD, Ep6
195452 EuroCity-Großraumwagen 1. Klasse, Bauart Ampz 143, CD, Ep6
195471 EuroCity-Speisewagen, Bauart WRmz 815, CD, Ep6
195424 EuroCity-Abteilwagen 2. Klasse, Bauart Bmz 241, CD, Ep6
195429 EuroCity-Abteilwagen 2. Klasse, Bauart Bmz 245, CD, Ep6
195430 EuroCity-Abteilwagen 2. Klasse, Bauart Bmz 245, CD, Ep6
195427 EuroCity-Abteilwagen 2. Klasse, Bauart Bmz 241, CD, Ep6

PIKO

EC 177 "Johannes Brahms" Hamburg - Prag
195451 EuroCity-Großraumwagen 1. Klasse, Bauart Ampz 143, CD, Ep6
195450 EuroCity-Großraumwagen 1. Klasse, Bauart Ampz 143, CD, Ep6
195470 EuroCity-Speisewagen, Bauart WRmz 815, CD, Ep6
195428 EuroCity-Abteilwagen 2. Klasse, Bauart Bmz 245, CD, Ep6
195425 EuroCity-Abteilwagen 2. Klasse, Bauart Bmz 241, CD, Ep6
195426 EuroCity-Abteilwagen 2. Klasse, Bauart Bmz 241, CD, Ep6
195431 EuroCity-Abteilwagen 2. Klasse, Bauart Bmz 245, CD, Ep6

PIKO

Detailfotos der neuen Wagen:

PIKO

PIKO

PIKO

Vom Speisewagen gibt es bereits ein erstes Muster, an dem allerdings noch einige Korrekturen vorgenommen werden: Anpassungen an der Schürze, an der Einstiegstür rückt das Türfenster noch ein kleines Stück nach außen sowie ein paar weitere Details, mit Hilfe derer der Vorbildeindruck dann noch besser getroffen wird.

PIKO

PIKO

Die Wagenmodelle sind direkt bei ASM und im gut sortierten Fachhandel erhältlich.
Link: as-modell.de


Neuheiten-Meldungen 1 bis 5 von insgesamt 5
News-Seiten: [1


Sie wissen weitere Neuheiten?

Bitte kontaktieren sie mich bitte per Email! Danke.


Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info; Seitenaufrufe laufender Monat: 4459; Vormonat: 204;


© der Bilder bei den jeweiligen Herstellern;