1zu160 - Gästebuch

Anzeige:
Menzels Lokschuppen: Ihr N-Spezialist am Rhein



roco ist doch besser als sein Ruf, der ihm vorauseilt:
Heute kam diese Antwort:

"wir danken für Ihr e-mail und es tut uns leid, dass die Situation in N-Spur
von uns derzeit sicherlich nicht zufriedenstellend für Sie sein kann.

Wir werden 2003 im Rahmen der International Collection Farbvarianten auf den
Markt bringen und sollte sich die Situation in N-Spur ändern, sicherlich
auch wieder gerne Neuheiten planen.

Wir haben Ihr e-mail an unsere Konstruktionsabteilung weitergeleitet und
hoffen, dass die Situation 2004 für den N-Markt erfreulicher sein wird.

Es tut uns leid, Ihnen derzeit keinen besseren Bescheid geben zu können.

MFG

ROCO-TEAM"

Vielleicht wird's ja was.

Gruß

wolfgaNg
31.01.2003, 20:27 - wolfgaNg

Mail an www.roco.co.at

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesen Tagen lag bei meinem Modellbahnhändler der neue Roco-Katalog
2003.
Erwartungsfroh nahm ich ihn mit und studierte daheim gleich die neuen
Modelle. Mein Gesicht wurde immer länger, je weiter ich den Katalog
durchblätterte, immer auf der Suche nach der Spur N.

Das Ergebnis brauche ich Ihnen ja nicht mitzuteilen, das kennen Sie ja
selber ...........

Nach dem weitgehenden Wegfall der Marke ARNOLD hatte ich damit
gerechnet, daß andere Hersteller versuchen werden, die Lücke im Markt
für sich zu nutzen.
Bedarf ist auf jeden Fall da! Das weiß ich aus eigener Erfahrung und
höre es auch immer wieder von anderen N-Bahnern!

Immer wieder bekommen wir N-Bahner von Handel und Industrie zu hören:
"Spur N lohnt nicht"

Daß es sich doch lohnt, habe ich im vergangenen Jahr hautnah
mitbekommen.
Die oben stehende Aussage bekam ich auch von den Verantwortlichen der
Post Collection immer wieder zu hören.

Im Frühjahr 2002 war dann die Antwort,
"wir versuchen es mit dem Post 2-a/14".
Anfang August hatte ich die beiden Versionen in der Hand.

Es waren 2 Modelle, die von den N-Bahnern gesucht wurden, hergestellt in
einer ausgezeichneten Qualität und Bedruckung, wobei auch von Experten
die Übereinstimmung mit dem Original beachtet wurde.

Bei 2 Veranstaltungen von N-Bahnern hatte ich sie dabei. Hier wurden sie
nur gelobt und auch gleich nach den Bezugmöglichkeiten gefragt.

Ende August kamen auch positive Berichte in Modellbahnzeitungen. Auf
Grund der sofortigen starken Nachfrage wurde der Versand vorzeitig
freigegeben.

Ergebnis: Epoche III bereits im Oktober ausverkauft und
Epoche IV (vielen noch nicht bekannt)
auch bereits in großer Stückzahl verkauft

Inzwischen wird das gleiche Modell in anderen Bedruckungsvarianten
angeboten und auch gut verkauft.

Bei der Post-Collection ist das Eis gebrochen.
Hier werden bereits mit dem Hersteller die nächsten Neuausgaben geplant,
denn es lohnt sich doch !!!!!

In der Hoffnung, daß Roco 2003 in Spur N nur eine schöpferiche Pause
einlegt
verbleibe ich

mit freuNdlicheN grüsseN

wolfgaNg kessels

Es wäre schön, wenn ich und die anderen N-Bahner bald eine positive
Nachricht von Ihnen bekommen würde.
28.01.2003, 19:05 - wolfgaNg kessels

Dieter, warst Du bei der DFS?

Ich bins
Hermann L. jun.!
28.01.2003, 07:51 - Hermann

Hallo Dieter,

super mit der Email an Roco.

Ich habe Roco auch schon mal angeschrieben und
die haben nicht darauf geantwortet!

Meld Dich nochmal, wenn Du eine Antwort erhalten solltest.

Gruß auch aus Nürnberg
Hermann L.
27.01.2003, 17:21 - Hermann

To: <roco@roco.co.at>
Subject: N-Spur

Sehr geehrte Damen und Herren,

als dem Eisenbahnwesen sehr verbundener Mensch (Modellbahn HO 1961 - 1972; Spur N 1973 bis heute/Museumseisenbahner 1975 bis 1990 und seit langen Jahren Lokomotivführer bei der DB in Nürnberg - auch im Nostalgieverkehr) kann ich das, was ich bei verschiedenen Händlern im Neuheitenprospekt 2003 gesehen bzw. auch von Kollegen bestätigt bekommen habe, einfach nicht glauben:
Es schaut wirklich so aus, daß Roco nunmehr die N-Spur auf's Abstellgleis schiebt - sind denn nicht viele Tausende zufriedene Kunden, treue Kunden, Grund genug das N-Spur Programm weiterzuführen?
Preis / Leistungsverhältnis und Qualität war doch bei Roco schon seit ich die Produkte Anfang der siebziger Jahren kennengelernt habe ein "Heimvorteil"; wenn ich mich daran erinnere als Taschengeldeisenbahner konnte man sich von Roco oder Atlas wenigstens etwas leisten, da gab es eben auch nicht nur "Straßenbahnweichen", sondern vernünftige schlanke Weichen und all das wollen Sie nun aufgeben?
Sicherlich ist Spur N nicht ganz so ertragreich wie der weitaus mehr verbreitete Maßstab der Nenngröße HO,aber gerade in der heutigen Zeit ist es ja auch eine Überlegung wert, einen treuen Kundenstamm zu haben.
Mit dem Fortschritt der modernen Zeit in der Fertigungstechnik ist es vielfach auch kein Problem mehr den HO-Maßstab für Modelle nach 1:160 umzusetzen.
Gerade auch Spur N bieten sich noch so viele Möglichkeiten für Modelle, sodaß ein kontinuierlicher Fortgang der Produktion mit entsprechenden Absatzzahlen ohne weiteres möglich ist-die Wunschlisten in der entsprechenden Fachliteratur sind lange genug.

Bitte verunsichern Sie die "N-Gilde" nicht und machen Sie bitte eine positiv in die Zukunft weisende Aussage sowohl während der Spielwarenmesse als auch in der Fachliteratur, denn das Drama mit der Firma Arnold ist ein mehr als erschreckendes Beispiel gewesen was Verun-sicherung bewirken kann.

In der Hoffnung dem Spur N-Sektor in der Firma Roco eine den "Rücken stärkende" Aussage gemacht zu haben
verbleibe ich mit freundlichen Grüßen
25.01.2003, 11:42 - Dieter

Einfach super! Solche Seiten besuche ich immer wieder gerne, sehr gute Arbeit! Kompliment an den Webmaster!
20.01.2003, 16:57 - Julia

Top! Die Seite gefällt mir wirklich richtig gut!!! Ich hoffe ihr macht weiter so!
17.01.2003, 13:48 - Christina

Bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen.Bin Überrascht über die Vielfalt in Spur N,leider muß man lange suchen um so eine Seite zu finden.Ich finde,die Spur N braucht sich nicht hinter der großen Spur zu verstecken.Diese Seite gehört mit zu meinen Bestandteil,macht weiter so

Gruß Volker
11.01.2003, 23:50 - Volker Klawitter

Hallo Ismael und alle anderen!

Ich lebe zur Zeit gerade in Wales wegen meines Studiums. Ich bin hier auf einen britischen N-Hersteller gestossen, den ich auf der 1zu160 Seite nicht entdecken konnte. Deshalb wollte ich nur mal kurz darauf hinweisen. Der Name ist Graham Farish und er ist wohl auf britische Loks und Wagen spezielisiert. Die Firma läuft unter dem Konzern Bachmann, vielleicht hat das schon mal jemand gehört. Naja, hier ist für alle Fälle die Website:

www.grahamfarish.co.uk

Gruß, Daniel S.
U.K.
09.01.2003, 19:38 - Daniel S.

Hallo Ismael,
gut erklärt, diese Kupplungsgeschichten. Ich habe jetzt einen ganzen Schwung Hammerschmidt-Deichseln zum Kuppeln von Ganzzügen nachgerüstet.
Sieht gut aus, ist aber fummelig und auch zu teuer.
Funktioniert nur, wenn eine Kulisse vorhanden ist.
Gruss
Hans-Jürgen
08.01.2003, 17:07 - Hans-Jürgen Reimer

Hallo,

als Modelleisenbahn-Neueinsteiger finde ich diese Seite super. Ich habe hier schon so manch Nützliches gefunden.

Danke für diese Seite.

Gruß.
Markus
05.01.2003, 18:33 - Markus

Hallo Ismael,
deine Seite ist wirklich klasse.Bin durch Zufall
darauf gestossen,schaue jetzt aber fast täglich nach.
Hauptsächlich im Forum.Und so wie ich das heute
gesehen habe, ist das nicht mehr nur grenzüberschreitend,sondern auch Spurübergreifend.
Gibt halt viele Gemeinsamkeiten,aber bitte bleib in der Hauptsache bei N, denn gute N-Seiten gibt es verdammt
wenig!
Ansonsten mach weiter so!
Viele Grüße
Michael
05.01.2003, 14:23 - Michael Krüll

Hi,

suuuper seiten , vor allen dingen im forum gibt es hilfe wenn man sie brauchen kann ;-)

gruß aus dem saarland
klaus
http://www.simons-hobby.de
04.01.2003, 19:50 - klaus

Hallo,

Tolle Seite! Die Tipps und Anleitungen werde ich beim Bau unserer neuen Anlage gut brauchen können.

Ein frohes, gesundes 2003 allen Modellbahnfreunden
Karsten
02.01.2003, 03:00 - Karsten

Hallo

Ganz tolle Seite, besuche sie immer wieder gerne.

Schöne Weihnachten, und ein gutes neues Jahr, wünsche ich allen N-Bahnern.
http://www.haltiner-online.ch/
24.12.2002, 13:31 - M. Haltiner

Hallo N-Bahner!
Es ist immer wieder interessant hier reinzuschauen. Wir N-Bahner müssen zusammenhalten und lassen uns nicht unterkriegen, auch wenn auf dem Markt solche Gerüchte wie der N-Markt sei tot oder ähnliches herumgeistert. Vieleicht kommt ja 2003 bei Arnold neuer Schwung ins Haus, was aber meines Erachtens nur mit einem neuen Investor möglich. In diesem Sinne frohe Weihnachten und viele Geschenke für die N-Bahn wünscht Andreas Schahn
http://www.Eisenbahnseiten.de
20.12.2002, 09:48 - Andreas Schahn

Hallo 160 er,
Habe eure Seite das erste mal gesehehen,SPITZE!!
Nur eine Anmerkung zur Seite Gleisysteme.
Preise für Peco Code 55 Flex gehen bis 6,95€(Conrad Elektronik).Zum Trost hat er dann KATO
laufend im Angebot.
WEITER SO !!!!!
Frohe Weihnachten
19.12.2002, 21:52 - Wilfried Doerfer

Hallo Ismael!

Tolle Website! Tolle Infos! Macht weiter so!

Viele N-Grüße aus Bannewitz bei Dresden!
11.12.2002, 10:23 - Mario Pollex

Hallo Ismael,

ich meld mich mal wieder.

Wie wäre es mit einer Umfrage über Hersteller mit Schulbenotung, da im Forum sehr viel über die Hersteller geschrieben wird.

Die Fragen sollten sein: Modelltreue, Qualität,
Auswahl, Preis-/Leistungsverhältnis ...

Am besten wäre eine Auflistung der Hersteller: Arnold, Fleischmann, Minitrix, Roco, Brawa etc.

Hier wäre vielleicht eine extra Seite notwendig. Man könnte dann monatlich die Plazierung der Hersteller präsentieren.
10.12.2002, 12:03 - Hermann

Hallo Ismael!
Bin durch Zufall hier gelandet. Aber echt gute Seiten. Gefällt mir. Werde in der nächsten Zeit bestimmt wiederkommen und weiter stöbern.
Wirklich mal eine informative und tolle
Internetseite. Großes Lob!!!
Da ich selber eine Modellbahn-Homepage betreibe weiss ich wieviel Arbeit darin steckt!
Du hast an alles gedacht.

m.f.g.
Ralf
http://www.r-winners.de
03.12.2002, 17:41 - Ralf

Einträge 141 bis 160 von 191 |

Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  [89  10   >  >>


Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net; Stand: 01. 03. 2019; Seitenaufrufe laufender Monat: 396; Vormonat: 499;