Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


Umbau handelsüblicher Automodelle in ein Fahrzeug für das Car System

Ein Bericht von Roland Falk.

Anzeige:
AP Modellbahn - Die Modellbahnverwaltung

Ausgangsbasis für den Umbau waren die 2 Wiking-LKW's zum Preis von ca. 7 EUR.

ausgangsbasis

Die Fahrzeuge lassen sich leicht demontieren. Nachteil sind die feststehenden, angegossenen Räder. Diese habe ich mit dem Fräser entfernt, wobei aber darauf geachtet werden muss, dass die Kotflügel nicht beschädigt werden.
Dann wurde im Mittelteil Platz für den Motor geschaffen. Vorübergehend ist es dann eine sehr dünne Angelegenheit, die sich aber nach dem Einkleben des Motors wieder stabilisiert.

motor-einbau

ansicht von unten

Jetzt galt es, den Aufbau so weit vorzubereiten, dass die restliche Elektronik und der Akku Platz haben.

zusammenbau des lkw

Die größten Schwierigkeiten hatten meine dicken Finger mit dem Einbau des kleinen Schalters und mit den Lötarbeiten.
Ach ja: Wohl dem, der ein Original-Faller-car-system-Modell als Vorlage zum Verdrahten hat!

fertiger umbau mit akku

Die Umbauzeit betrug etwa 8 Stunden. Zugegeben, es ist keine wirklich saubere Arbeit, die ich hier geleistet habe, aber beim nächsten bin ich auch besser vorbereitet.

fertiges modell

Nachbau

Einen Teilebausatz mit allen Teilen, die sie für den Umbau benötigen (ausgenommen das Modell) gibt es bei Bau187PKW ab 33 Euro (Stand 12/2006 - in zwei verschiedenen Motorgrößen erhältlich).
Link: www.bau187pkw.de

Viel Spaß beim Basteln!

Danke an Roland Falk für die Zusendung.


Zurück zur Umbaubeispiele-Übersicht

Das sagen User zu diesem Thema (die letzten 5 Beiträge, 8 Beiträge insgesamt):

Von: Oliver
Am: 04.08.15 11:37

Hallo,
nachdem Harald ja seinen Vertrieb eingestellt hat
findet man hier http://shop.kkpmo.com Zahnräder, Lenkungen und kleine Akkus
Grüße
Oliver
Von: -Harry-
Am: 06.11.07 16:02

Hallo, ich hab mal eine frage zum beleuchten von faller car system autos ob das hier jemand schon mal gemacht hat? wenn ja was nimmt man am besten für smd's? und bei feuerwehr/polizei fahrzeugen was für bausteine für die blinkelektronik?
mfG-Harry-
Am: 17.12.06 19:34

Hallo Spur N. Bahner ich liefere Komplete Teilesätze, so wie sie Herr Roland Falk
sie schon von mir bezogen hat. Schau mal rein da gibt es sie. Und Fahrbahnsegmente so wie ich sie in H0 anbiete sind, als Muster gefertigt.
Fa. Bau187PKW Inhaber: Harald Himburg
Kegelstraße 54 - 47259 Duisburg
Telefon: 0203/788641
Email-Adresse: info@bau187PKW.de
Shop www.bau187pkw.de
Von: Helmut
Am: 10.12.06 18:35

Hallo
Habe erst jetzt diesen Bericht gelesen und bin interessiert an weiteren Info's wie Teileliste und evtl. Beschaffungshinweisen.
Danke
Viele Grüße
Helmut
Am: 16.08.06 18:59

Vielleicht finden sie passende Autos für die Epochen I / II bei www.kleinserien.de.
Können sie mir auch eine Teileliste und eventuell eine noch genauere Beschreibung schicken.



Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info; Stand: 15. 10. 2007; Seitenaufrufe laufender Monat: 210; Vormonat: 543;