Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


Termindetails zu: "BING Treffen in Freinsheim"

Anzeige:
VGB: Vorbildliche N-Anlagen

BING Treffen in Freinsheim

Datum:
Samstag, 24. 10. 20 bis Sonntag, 25. 10. 2020

Ort:
Freinsheim, D

Genaue Ortsangabe:
Von-Busch-Hof, 67251 Freinsheim/Pfalz,Von-Busch-Hof 5

Uhrzeit:
11 - 17 Uhr

Beschreibung:
Die Stadtverwaltung Freinsheim grünes Licht für die Veranstaltung gegeben!

Die Liebhaber historischer Modelleisenbahnen, Dampfmaschinen, Autos und Schiffen und nahezu 1.000 Besucher können es kaum erwarten, das nächste Spielertreffen im Von-Busch-Hof in Freinsheim gemeinsam zu erleben, denn nach der großen Begeisterungbei den ersten Treffen soll dies nicht einmalig bleiben.

Innerhalb weniger Jahre hat sich das Spielzeugmuseum Freinsheim mit seiner einmaligen Sammlung und liebevollen Präsentation als feste Größe der deutschen Spielzeugmuseen etabliert. Der Wunsch all die tollen Exponate einmal in großzügiger Umgebung und ihrer ursprünglichen Weise im lebendigen Spiel zu erleben, war die Motivation für diese besondere Veranstaltung.
Highlight sind mehrere große elektrische Modelleisenbahn aus dem Hause Bing von 1900 bis 1930. Auf weiteren Anlagen fahren die Lokomotiven von 1895-1925 mit echtem Dampf und in den Pausen ziehen Uhrwerksloks ihre Kreise. Stationäre Dampfmaschinen und anderes Blechspielzeug ergänzen die Ausstellung.
Grund genug in diesem Jahr das 8. Bing Treffen wieder gemeinsam zu feiern und mit historischen Spielwaren der Firma Bing zu spielen und diese öffentlich vorzuführen. Für Überraschungen und tolle neue Exponate wird gesorgt.

Auf großen Spuren fahren beeindruckende Züge und die Frage stellte sich: wer hatte denn damals so große Wohn- und Kinderzimmer? Auch die kleine "Urmutter" aller HO-Modelleisenbahnen wird in Aktion zu sehen sein: die seltene Bing Tischbahn, aus der die Trix Modellbahn entstanden ist.

Deutlich mehr kleine und große Dampfmaschinen werden in diesem Jahr vorgeführt werden. Hierzu wird erstmals die Empore des Ausstellungssaals als Ausstellungsfläche einbezogen.

Wie hat man auf Kinderherden gebacken? Wie klingen alte Kindergrammophone? Wie war Heimkino in den 20er Jahren? Wie sahen frühe Konstruktionskästen aus? Begeisterte Sammler zeigen dies in Aktion.

Im Eintrittspreis ist ein Besuch im Museum beinhaltet, welches auch einige neue Exponate präsentieren wird.

Link:


Zurück zur Übersicht ->

Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info; Stand: 01. 03. 2019; Seitenaufrufe laufender Monat: 187; Vormonat: 1510;