Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
AP Modellbahn - Die Modellbahnverwaltung

Thema: Railab als Spur N - realisiert im Eigen(um)bau :-)
Arnie - 02.05.17 22:48

Hi zusammen,

Fleischmann hat ja dieses Jahr dankeswerterweise zwei von drei Loks der DB Netz Instandhaltung auf den Markt gebracht, die Diesellok 218 und die E-Lok 120. Diese werden insbesondere eingesetzt mit den drei Railab-Zügen der DB Netz zur Fahrwegmessung. Mehr zu den Railab-Zügen hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/RAILab

Sie sind im ganzen Netz der DB anzutreffen und somit für alle Modellbahner aktueller Epoche interessant - ja wenn es denn die Wagen als Modell gäbe. Im Grunde gibt es ja nur die alten m-Wagen von Roco als Messwagen, mal von einem Trix Sondermodell abgesehen in der nicht mehr aktuellen weiß-gelben Produktfarben-Lackierung. Das hat mich inspiriert, tätig zu werden

Mehr folgt...


Sorry Fehler !

... wie versprochen die Fortsetzung:

Als erstes sollte der Railab 3 geschaffen werden. Im Vorbild handelt es sich um den neuesten Gleismesswagen der DB. Entstanden ist er 2014 aus dem ex DB 73 80 88-95 038-6 WRmz 137.2, der von der ÖBB zurückgekauft wurde.

http://www.eisenbahndienstfahrzeuge.de/bdw/327.0fahrwegm/327.0fahrwegm.htm

Glücklicherweise ist genau das Grundmodell auch in unserem Maßstab erhältlich, nämlich von Fleischmann unter der Nummer 8615K (DBAG weiß), 8606K (DBAG weiß-rot) und 814434 (ÖBB). Dabei eignet sich ersterer am besten, wegen des größten Anteils an weißer Grundfläche und dem schon vorbildgerecht dunkelgrauen Daches.

Bei dem Umbau werden zunächst einige Seitenfenster mit Zweikomponentenspachtelmasse (Green Stuff) verschlossen. Anschließend Grundierung in Weiß und Anstrich in einem dem RAL 1004 Goldgelb nahekommenden Farbton.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login


Auf dem Dach ist der Stromabnehmer gegen einen solchen auszutauschen, der dem Vorbild in RAL 3002 Karminrot entspricht, sowie das unmittelbar davor befindliche Aggregat entsprechend zu streichen.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login


Die Inneneinrichtung wird lederbraun gestrichen, damit die Fenster später einen Farbeffekt haben, der dem bräunlich-goldbedampften Eindruck des Vorbildes einigermaßen nahekommt. Der Rahmen wird entsprechend RAL 7012 Basaltgrau gestrichen, das Dach oberhalb des zuvor weißen, jetzt gelben Streifens ist schon ab Werk richtig (beim Flm 8615K). Abschließend kann Inkjet-Decalfolie  mit Tintenstrahldrucker bedruckt werden, mit Klarlack überstrichen und nach kurzer Trocknung angebracht werden. Die DB-Logos stammen von Fleischmann (Reibeetiketten).

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login


Abschließend kann alles mit Ausnahme des Daches mit seidenmattem Klarlack versiegelt werden.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login


Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login


Viel Spaß beim Nachbauen

Arnie

Die von Arnie zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hi zusammen,

Zwei Tage nach Fertigstellung des Wagens lieferte mein Händler die passende Zuglok, die 120 160-7 von Fleischmann aus. Kaum ausgeliefert, erfolgte die Ernüchterung - Die Dachpartien über den Führerständen waren gelb lackiert - NoGo!

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login


Also wieder ran an den Lack. Zum Glück reichte etwas Revell SM 378 und eine Stunde Zeit und der Fauxpas war korrigiert.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login


Am nächsten Tag konnte die Lok mit getrockneter Farbe in Betrieb genommen werden

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login


Gute Nacht!
Arnie

Die von Arnie zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Top Arnie, ein sehr schöne Umsetzung: -)
Und ein schöner Baubericht!

Hallo,

der Umbau sieht toll aus. Ich warte ja immer noch darauf, dass mal jemand den ICE-S (Großserie oder als Umbausatz in Kleinserie) macht...

Grüße,
Rico

Den ICE-S gibst doch als Kleinserie. Kostet ca. 900€

Gruß Axel

Hi Rico,

Vielen Dank für die Lorbeeren

Nun, zum ICE-S: Da gibt's in Bochum jemanden, der den ICE-S und anderes in Kleinserie macht. Einen gewissen Manfred Gaffron. Ich vermute mal, den meint Alex...

http://www.g-m-p-modelle.de/modelle.htm

Der hat in H0 auch andere Umbauten realisiert. Zur Qualität kann ich nichts sagen, kenne den leider nicht. Vielleicht wird da dein Traum wahr, wenn es nicht zu teuer wird.

Im vorbild ist der zug leider nur noch in einer verkürzten Version unterwegs.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/ICE_S

Wenn, dann würde ich es lieber selbst versuchen -  Selbstbau ist billiger und macht mehr Spaß; -)

Viele grüße!
Arnie


Hallo

Er hat auch ne Liste was du brauchst für den Umbau um ihn Vorbildgerecht zu machen. Sind ne Menge Ersatzteile von Fleischmann und Arnold. Und das lackieren ist auch nicht ohne.
Ich hatte das Modell schon in den Händen. Und ich muß sagen es sieht verdammt gut und schön aus.

Gruß Axel

Hallo,

den ICE-S würde ich mir ja auch selber umbauen, das ginge schon. Nur braucht es dazu auch Decals und da hab ich beim Zeichnen derselben zwei linke Hände, alles Daumen... (aber das ist hier schon wieder OT)

Grüße,
Rico

Hallo,

bei mir ist, neben dem RAILab 3 die Dienst 111 059 am entstehen. Die Komplettbeschriftung dafür gibts bei H. Nothaft, ebenso wie die für die rote Dienst 110 und die rote Dienst 120, beide mit der Aufschrift "Bahntechnik mit Kompetenz" und Puzzle. Einen D(Mess)mz 322.1 und einen Dms 322 habe ich mir auch umlackiert. Jetzt fehlt nur noch ein Steuerwagen. Arnold hat ja einen angekündigt (Arnold HN4262). Ich werde mir aber den 721 101 machen.


Gruß

Werner D.

Die von Werner D. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hi Werner,

Das sieht ja super aus ja ne 111 liegt hier auch zum umlackieren bereit und ein Steuerwagen 721 101 ist auch in Arbeit. Muss demnächst bei nothaft Lok decals bestellen. Aber für railab wagen ist mir diese Beschriftung bei nothaft nicht bekannt?

Viele grüße
Arnie

Hallo Arnie,

für den Steuerwagen hat H. Nothaft eine Beschriftung, allerdings in H0. Ich werd da mal anfragen, ob er die auch auf N runterscalieren kann. Für die beiden anderen Wagen und auch für RAILab gibt es nichts, da hast du recht. Ich habe aber bei DSO gute Vorlagen gefunden,  da werde ich wohl selbst was machen. Und weil ich keinen Drucker hab, werd ich die bei H. Nothaft drucken lassen...


Gruß

Werner D.

Super, danke für die Info, Werner


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;