1zu160 - Forum



Anzeige:
MTR Exclusive - Onlineshop und Exklusivmodelle

THEMA: Stuttgart 2016

THEMA: Stuttgart 2016
Startbeitrag
Eichhorn - 15.10.16 20:41
Guten Abend,

da die Vorbereitungen für die Messe Stuttgart bereits auf vollen Touren laufen, mach` ich schon `mal den Anfang........

Ich freue mich Euch mitteilen zu können, dass Fine - Scale - München und Eichhorn - Modellbau auch dieses Jahr gemeinsam auf der Messe vertreten sein werden.

Ihr findet uns in Halle 3D am Stand Nr. 36 (3D36) [direkt gegenüber Eingang NCI]

Die Messe findet vom 17.11. - 20.11.2016 in der Messe Stuttgart im Rahmen des "Stuttgarter Messeherbst 2016" statt.

Wie immer gibt es für den Starttag, den Do., 17.11.2016 Freikarten Vouchers.

Ich habe 50 Stück, die ich an Kunden abgeben werde - jeder Besteller kann im Textfeld angeben ob und wenn ja wieviele Eintrittskarten-Gutscheine er möchte (max. je Besteller 2 Stück)
[nur solange Vorrat reicht]

Gruß
W. Eichhorn

Infos:
http://www.messe-stuttgart.de/pages/messeherbst/
http://www.messe-stuttgart.de/modell/

Hallo Wutz,

schön, dass Ihr Stuttgart den Vorzug vor Köln gegeben habt ...

Beste  MobaGrüße
Gerhard
Hallo,
schade, dass Stuttgart Köln vorgezogen wurde ...  
MfG IC 118/119
Hi.

Leider können wir uns icht zetreilen :-o

WE
Hallo Wutz,

die Messe ist ein Pflichttermin für alle N-Bahner und dank paralleler Spiele- und Familienmesse kommt der Rest der Familie auch nicht zu kurz

Grüße
Markus
Hi.

Stimmt, der "Messeherbst" generiert sicherlich auch viel Publikum!

WE

PS: Trotzdem wünschte ich mir als Aussteller, wie auch als Gast der Messe, dass sich das ein oder andere ändern / anpassen würde, dazu gehört auch die Messeterminüberschneidung.....
Folks!
Die Terminüberschneidungen sind für viele ärgerlich, zumal das durchaus vermeidbar ist. Köln ist einerseits die Messe die länger auf dem Termin existiert, wennauch früher mit einem anderen Veranstalter. Da sollten Nachkommende auf existierende Termine achten, zumal das noch dazz nicht so weit auseinander ist. Weiters sind dort auch mehr "rundherum" Anbiter für Werkzeug, Schrauben Zubehör. Anbieter die neben N auch andere Maßstäbe betreuen entscheiden sich dann eben für Köln. Das verstreuen von Ausstellern und Publikum tut keiner der beiden Veranstaltungen gut.
-AH-
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Köln ist einerseits die Messe die länger auf dem Termin existiert, wennauch früher mit einem anderen Veranstalter



Die Messe in Köln gibt es seit 1983, die in Stuttgart seit 1979

https://www.expocheck.com/de/expos/1275-interna...ellbahn-und-zubehoer

http://www.auma.de/de/messedatenbank/seiten/messedetailseite.aspx?tf=136971

Also dann verschiebt doch bitte die Kölner Messe auf einen anderen Termin

Grüße
Markus
Stuttgart ist halt auch keine reine MoBa-Messe sondern die Modellbahn ist nur ein kleinerer Teil des Messeherbstes, da kann man dann nicht erwarten, daß nur wegen Terminkollisionen bei diesem Teil Alles verschoben wird. Dann würde es wohl bei anderen Teilbereichen wieder Überschneidungen geben...

Gruß,
blauer-blitz
Die Frage ist aber seit wann die N Convention da mit Köln versucht zu konkurrieren, Spielzeug und Kreativmessen sind ein anderes Thema! Die Kollision ist nur ärgerlich und schadet beiden Veranstaltungen!
-AH-
Hallo blauer-blitz,

es erwartet doch auch niemand ernsthaft das eine Messe wegen einer anderen verschoben wird. Die Stuttgarter Messe gibt es jetzt seit 37 Jahre. Dadurch das es auch andere Ausstellungen gibt wird von Baby bis zum Rentner jedes Altersgruppe angesprochen und es verirren sich auch Besucher in die Modellbahnhalle wo im Normalfall nie auf eine reine MoBa-Messe gehen würden.

Für die kleineren Aussteller sind zwei Messen an einem Termin blöd aber als Besucher kann man auch ohne Probleme auf beide Messen gehen.

Grüße
Markus
Hallo,

och nööööö, bitte nicht wieder die ewige Stuttgart-Köln-Diskussion.

Jedes Mal das gleiche, und bringt doch am Ende nichts, ausser das sich alle nach spätestens 10 Einträgen gegenseitig die Köpfe einschlagen.

Es ist wie's ist.

meint
ChristiaN
Hallo ChristiaN!

So isses. Muss halt jeder seine eigenen Prioritäten setzen. Ich kann heuer leider auch nicht zur Messe nach Stuttgart, weil ich just zu der Zeit im Spital sein werde.

Liebe Grüße

Boris
Alles Gute für dich, Boris!
Rainer
Hi.

Langer Rede kurzer Sinn:
2016 in Stuttgart ich bin....

Gruß Joda

Hallo Rainer!

danke! Wird schon gut gehen!

Liebe Grüße

Boris
Hallo zusammen,  
Ich wüsste gerne ob die Messe in Stuttgart mit jener in Friedrichshafen vergleichbar ist? Wie sieht es mit dem Spur-N-Anteil aus?

Besten Dank für Eure Rückmeldungen.

Beste Grüsse

Andreas
Hallo Andreas!

In Stuttgart ist immer auch die N-Convention. Somit: Spur-N-Anteil bei fast 100%.

Liebe Grüße

Boris
@16 Hallo Andreas,

Stuttgart ist mehr die Convention, die Messe(n) sind Drumherum.

Da es die Veranstaltung des NCI ist, ist der Spur N Anteil deutlich höher als bei jeder Modellbahnmesse.

LG Claus
Hi,

ich wage `mal behaupten zu dürfen, dass das, was man in STG N massig geboten ist, auf kaum einer anderen messe in dieser geballten form zu finden sein dürfte.....

Insbes. die große Anwesenheit europ Moduler ist immer wieder beeindruckend
PLUS nichteurop. (!) da waren / sind u.A. Süd Afrika, Japan und was hab`ich noch vergessen?....

WE

PS: Hier `mal ein Überblick über das was 2015 war:
http://www.n-club-international.de/index.php?op...d=991&Itemid=417
Guten Tag,

vielleicht fahren ja alle nach Köln, wer weiss.....

Jedenfalls liegen bei mir noch einige wenige Eintrittsvouchers f. Do. -> Stuttgart.

Wer sich bis diesen So. abend (morgen) noch meldet, kann 1 - 2 zugesandt bekommen (Solange Vorrat reicht)

Schönes Wochenende

W. Eichhorn
Hallo Wutz,

wenn alles klappt sehen wir uns in Stuttgart. Voraus gesetzt meine bestellte Ware mit Eintrittsvoucher ist bis dahin angekommen

Grüße
Markus
@ 16 Andreas:

Stuttgart ist für mich als Teilnehmer (im Rahmen von spur-N-schweiz) einer der ganz wenigen Fixpunkte des Jahres. Und ein Tipp: Auch dieses Jahr kann man sich für einen Blick hinter die Kulissen melden.

LG
Heinzpeter
Sind noch immer Eintrittsvoucher zu haben? Kommen die auch bis Donnerstag ;-P

Mit freundlichen Grüßen
Dom
Hi.

Ja, noch gibt es welche - einfach melden.

Besteller werden noch abgearbeitet, so dass angeforderte Vouchers noch weggehen m.d. Post spätestens Mo.

WE

PS. Ich hab`auch ein paar Kleinigkeiten aus Finnland (KSH) dabei, die evtl. interessant sein könnten.
Weiterhin gilt auf der Mese latürnich der Sonderpreis f.d. Artikel der Weihnachtsaktion!
Servus,

Eintrittskarten - Vouchers f. Do. können nur noch bei "Bestelleingang" bis heute Abend abgearbeitet werden - ich hoffe Ihr versteht das. Es sind nur noch einige, wenige zu haben......

WE

PS: n-tram* hat mir freundlicherweise zus. Infomaterial + Finescale-Kupplungen für Stuttgart mitgegeben.
Herr Besenhart selbst ist 2016 in Köln.
Hallo zusammen,

wenn ich mich recht erinnere, gab es in der Anfangszeit immer abwechselnd Stuttgart und Köln, die alle 2 Jahre stattfanden.
irgendwann ist Stuttgart auf jährlich umgestiegen, während die Kölner bei ihrem 2 Jahres-Rhythmus geblieben sind.
Daher die Frage, muss Stuttgart jährlich- und dann noch mit der Termin- Kollision?

Fragende Grüße
Klaus
Klaus:

und wenn ich mich recht erinnere, war Stuttgart schon immer (seit mehr als 10 Jahren) jährlich, und Köln immer zweijährlich, aber an jeweils anderen Daten.
Das hat wohl viel mit Ausstellungspolitik, Grabenkämpfen, Machtansprüchen, usw. zu tun. In meinen Augen eigentlich unsinnig, aber es ist eben so, wie es ist, und alle leiden mit...

Heinzpeter
Hallo.

Da Thema hatten wir schon so oft - dass sich die veranstalter hier nicht einigen können / wollen ?!

Fakt ist, die Modell Süd ist Bestandteil des Stg.-Messeherbstes und diese kompl. Messe wird wohl kaum jemand "schieben" können / wollen.

Ob hier "Konkurrenz das Geschäft belegt" vermag ich nicht zu beurteilen.

Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass ich nicht "an zwei Imbiss Buden gleichzeitig eine Bratwurst essen kann"..... In so Fern ist die Sachlage klar: Entweder - oder.

Ob es jedesmal Stg. sein muss (in meinem Falle) weiss ich nicht; d.h. ich kann nicht garantieren, jeden "doppelt belegten Stg.-Termin" auch nach Stg. zu kommen.

Viele Kollegen sind wohl in Köln. - Ob diese nach Köln und Stuttgart gehen würden wenn es keine Terminüberschneidung geben würde kann ich auch nicht sagen.
Ich selbst würde wohl auch dann nicht beide Messen besuchen (Kosten, Zeit, Aufwand.....)

Stuttgart ist sehr "N-lasitig", das mag auch ein grund für Kollegen sein, nach Köln zu gehen, wenn Köln ist ?!

Ratlos
WE
Hallo,

Werner hat die Situation sehr gut beschrieben.
Für mich waren bis jetzt die IMA und die Modell Süd immer Pflichtprogramme, genauso wie Sinsheim und Dortmund. Selbst die IMA München konnte ich mit der Bahn gut an einem Tag besuchen. Nun wird man aber älter und zwei so kurz hintereinander liegende Messebesuche sind für mich heute Stress. Deshalb werde ich in diesem Jahr nur Köln besuchen! So wie es im Plan beim NCI aussieht, ist die N-Convention in diesem Jahr auch etwas geschrumpft??? D.h. für mich, der Krach durch die Modellbauabteilung in der Halle wird sich vergrößern. Fehlen wird mir trotzdem das Treffen mit Badenern, Württembergern, Bayern, NRW'lern, Neuholsteinern, Schweizern und Menschen aus dem Südosten Europas . Ich wünsche euch einen schönen Aufenthalt, viel Spaß, einen guten Umsatz und freu mich auf das Treffen am Freitag mit Wiking-Sammlern in Köln.

Johannes
Guten Morgen,

wer von Euch besucht KÖLN UND STUTTGART?

Vielleicht kann mir der/die dann bitte per pm seine persönlichen Eindrücke und Meinungen zukommen lassen; das wäre recht interessant für mich

Gruß
WE
Hallo zusammen,

jetzt ist es 100% sicher.
Stuttgart wird ohne mich ablaufen.
Nicht wegen der Terminkollision mit Köln, sondern aus sozialen Gründen.
Schade nur, dass scheinbar gerade diesmal Teile von Frey's Stuttgart zu sehen sein wird.
Na, die Anlage wird ja in Herrenberg "auferstehen".

Da werde ich mit Sicherheit einmal aufschlagen.

Gruß Thomas
Hallo Thomas,

schade das Du nicht kommst.
Hätte mich gefreut.
Peter

...... und dann noch als NCI Mitglied nicht in Stuttgart!

Markus
...dafür komme dann ich als NICHT-NCI-Mitglied nach Stuttgart...
Viele Grüße
Klaus
Hallo Peter,

ja, tut mir leid.
Es gibt halt gesellschaftliche Pflichten, die man nicht verschieben kann....

Gruß Thomas
Moin Wutz,

Zitat - Antwort-Nr.: 30 | Name:

wer von Euch besucht KÖLN UND STUTTGART?



ich versuche es. Ich bin mir aber noch nicht so ganz sicher, ob die Bahn mich auch lässt...

Gruß
Kai, der gestern wegen einer Türstörung länger in Schleswig stand, es aber besser hatte als die, die heute über Elmshorn fahren wollten...
Hallo,

in einem anderen Beitrag wurde auf die Webcam http://n-club-international.net/ vom NCI hingewiesen. Da ist aber schon den ganzen Morgen "Tote Hose" . Bei euch auch?

Johannes
... vielleicht eine Mannequin Challenge?

... Bin schon weg,
lg
ismael
Hallo zusammen,


zurück von Stuttgart. Nun ja, was soll ich sagen... Wenn man in den IMA-Thread jetzt so schaut, dann ist da auch nicht überschwänglich was los.

In Stuttgart war es heute recht ruhig. Man konnte sich gut mit den Ausstellern unterhalten. Da darf man sich durchaus Zeit lassen, zuviele Aussteller sind diesmal nicht da. Manche wie Mende oder DM-Toys haben sich aufgeteilt, was man merkt, andere fehlen ganz (dann in Köln) und andere wie Wutz halten Stuttgart die Treue.

Das Aufregenste: Bestenfalls eine Handmuster von der Brawa E 44 in der Vitrine. Tja und das Wasserbecken der Schiffsmodellbauer ist leckgegangen...

Bei Trix sieht man auch nicht zu viel. Keine P 8, keine V 90. Lemke auch nur mit einem "Pseudostand" mit Vitrinen und a bisserl Material.

Schnäppchen mußte man hart suchen. Angebote wie im Onlineshop der Händler (also GFN auch zu UVP oder nur wenig drunter).

Diesmal keine eine große Modulanlage, sondern jede Gruppe für sich. Damit weniger Zusammenhang und Zusammenhalt, aber dafür in sich abgeschlossene Anlagenthemen. Ich persönlich fands angenehmer.

Und dann noch Stuttgart HBF aus der Frey-Anlage. Die Leute dort waren sehr gesprächig und auskunftsbereit. Wenn man aber diesen HBF so ansieht, dann merkt man auch, warum ein Umzug mehr wie schwierig werden wird. Selbst dieser Anlagenteil hat schon sichtbar gelitten, wenn auch nicht ganz schlimm. Es sind auch Fotos der Anlage und vor allem vom Unterbau zu sehen... oje... die haben sich da was vorgenommen.

Für mich wichtig auch, daß ich wieder einige gute Bekannte getroffen habe, die nur dort sehe. Nette und humorvolle Gespräche.

Nächstes Jahr hat Stuttgart wieder einen Solotermin, allerdings ist auch ca. 14 Tage vorher München. Kommt Zeit, kommt Rat...


Viele Grüße
Christian Strecker

PS:
ähh doch noch was übersehen. Doch ein Schnäppchen gemacht. Bei Conrad die Trix-Jörger-Reinigungswagen in blau für 18,00 €/Stück.

Hallo zusammen,
ich reise Samstag mit Lidl-Ticket aus Hamburg an.
War zuletzt vor gefühlt 8 Jahren auf der Stuttgarter Messe.
Bin auf die vielen Anlagen gespannt, die ich kaum kenne.
Viele Grüße
Klaus
Hallo,

noch auf dem Rückweg auch meine  five Cents dazu:

Schnäppchen: Kann ich meinem Vorschreiben nicht unterschreiben. Bin mit einer Tasche voller schöner Dinge auf dem Heimweg. Aber das liegt wahrscheinlich eher daran, das jeder eben etwas anderes sucht. Ich war jedenfalls mehr als zufrieden, hätte noch mehr kaufen können...

Aufteilung: Fand ich auch besser wie nur eine Riesen Anlage. Die letzten Jahre hab ich immer suchen müssen, wo ich noch nicht war, und wie ich da hin komme. Hat auch mir besser gefallen.

Besucher: Ja, es war angenehm ruhig. Aber an einem Donnerstag auch bei einer Hobbymesse auch nicht anders zu erwarten. Wohl nur Rentner und die Hardcorebahner wie ich, die extra Urlaub nehmen , sind jetzt schon da. Der grosse Rest wird wie jedes Hobbymesse am WE kommen.

Fazit: Die Messe war gut wie jedes Jahr. Nächstes Jahr sicher wieder.

Gruß

ChristiaN
Hallo,

wer ne Mtx BR218 Touristik sucht, sollte bei C* vorbeischauen: Mit Sound 170, mit DCC/SX 130.
Limburger Zigarre gibts für 199 bei Arts
Kruschtelkiste bei Lemke wie üblich
Gebrauchtes wie immer bei U+H Lork
Es gibt genügend Sachen, die weit vom UVP weg sind, wenn ma bissi sucht ...
Und natürlich auch viel UVP

Übrigens: Bei FKS und N-Spur-Blaulicht das Löschfahrzeug LF8 is einfach nur allererste Sahne. Unbedingt anschauen!!!

Beste MobaGrüße
Gerhard
Für mich Neuheiten die ich gesichtet habe siehe Bilder.

Brawa E44
V 75 DR
V 15 DR  
V 102.1
Ansonsten war die Messe gut in allen Bereichen fand ich.  Zu erwähnen wären die gebraucht Händler die Preise aufschlagen das man ein Herzinfarkt bekommt. 3 m weiter bekommt man das gleiche als Neuware günstiger 😂

Gruß Andy


Edit :Hersteller V15/75
Und Preisliste

http://www.mbs-ama.de/

Die von Handrick zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Danke für die Bilder, Andy!
Die E44 sieht doch schon mal Sahne aus, die wird wohl interessant für mich werden
VG
Pierre
Hallo Andy,

Sind die 101/102 Spur N? Und wenn ja von wem?

Viele Grüße

ChristiaN
Hallo,

das sieht aus wie der Vitrinenstand von MBS-AMA, deren letztes Projekt die 102.1 ist, auch erkennbar an der ÖBB 1045, der DR V75/107 und V15/101. Dazu gab es hier im Forum mal einen ausführlicheren Thread zu den Modellen. Nur der Blaue Blitz ist mir in diesem Zusammenhang noch nicht bekannt.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo Danilo,

Danke für die Antwort! Hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.

Viele Grüße

ChristiaN
Hallo,

ich war heute Morgen auf der Stuttgarter Messe. Es gab tolle Anlagen zu sehen, u.a. zwei mal den Bahnhof Hamburger Dammtor. Einer der Erbauer hat sogar die Oberleitung mit Silikonfaden selbst hergestellt.

Ein Modulbauer hat eine Schweitzer Schmalspurbahn mit Zahnstange nachgebaut. Die Zahnstange war nur Attrappe aber der Clou war der Magnet für die Zugkrafterhöhung unter der Lok und die Blechstreifen unter den Schienen. Angeblich würde die Lok damit senkrecht die Wand hochfahren...

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Schnäppchen mußte man hart suchen.



Beim Conrad habe ich noch eine rote Fleischmann 221 für 80€ bekommen. Bei Modellbahn Arts von Hobbytrain ein Doppelset mit braunen Eanos für 19€ (gab es zum gleichen Preis, allerdings in DB Cargo-Ausführung, auch direkt bei Hobbytrain). Dann noch fabrikneue, unverbaute Peco-Weichen für 10€ das Stück. Die fand ich bei einem Gebrauchtwarenhändler im wahrsten Sinne des Wortes unter dem Ladentisch. Der gleiche Händler hatte auch mehrere Arnold FS-Eurofimawagen für relativ günstige 60€/Stück vorrätig (bei Ebay bekommt man die für 99€ Sofortkaufen bei den Meigers). Die Wagen habe ich aber nicht gekauft.

Mein Fazit: Tolle Anlagen und richtig gute Schnäppchen. Und dank den Freikarten von Wutz auch noch den Eintrittspreis gespart. Was will man mehr

Grüße
Markus
@ 44,45,46

Tut mir leid habe die angaben ergänzt in meinem Beitrag.

Zur V75 muss ich sagen der Preis ist heftig aber das Modell für eine Kleinserie toll. Der Lüfter auf dem Vorbau ist sogar nachgebildet und viele Feinheiten auch zB ein Faulhabermotor und mit Decoder.
Ich glaube auch nicht das es die Platinen aus der ČZ sind die dort angeboten werden. Dafür hat das Modell Zuviele andere Teile an der Lok.


Die V 15 ist zwar schön aber bin der optischen Meinung das die Größe des Modells evtl nicht stimmt. Sie kommen mir sehr groß vor🤔

Gruß Andy
Hallo,

hier mein kurzer Eindruck von gestern:

Wie Christian schon beschrieb, empfand ich es gestern auch als sehr ruhig in Stuttgart.

Zumindest für mein Jagdgebiet gab es nicht wirklich viele günstige Angebot oder Schnäppchen, meist UVP oder gerade mal knapp darunter. Das haben wir in der Vergangenheit schon besser gesehen. Vielleicht lag es an der fehlenden Konkurenz, da ja deutlich weniger Händler (auch durch Köln) vor Ort waren. Umsonst bin jedoch auch ich nicht nach Stuttgart gefahren

Ebenso bei den Herstellern. Schade das aktuell ausgelieferte Neuheiten z.Bsp. bei Minitrix nicht ausgestellt wurden.

Bei den Gebrauchthändler war aus meiner Sicht nur die Ramschfraktion vertreten und das auch noch teilweise zu sportlichen Preisen.

Die Aufteilung der einzelnen NCI Anlagen hat mit nicht so gut gefallen, so kam bei einigen auf Grund der geringen Größe und kurzen Züge, kein wirklich autentischer Eindruck rüber.
Einzig die Anlage der SNS hat mir (auch auf Grund der Gesamtgröße und den interessanten Fahrbetrieb) richtig gefallen.

LG wassi
Hallo,

war auch gestern auf der Messe. "Leider" habe ich wieder so einiges gefunden, das unbedingt zu mir nach Hause mitwollte...
Insgesamt war es recht ruhig, nur die Panzermotorgeräusche und der "Körnersauger" bei der Fernsteuerfraktion waren manchmal etwas nervig. So konnte man sich gut unterhalten mit Herstellern, Händlern und natürlich den Modellbahnern.
Wie schon geschrieben wurde, das kleine Löschfahrzeug LF8 bei FKS und N-Spur-Blaulicht ist sehr sehenswert -- leider habe ich schon viel zu viele Straßenfahrzeuge, sonst hätte ich mir den mitgenommen Dafür gab es da eine neue Ätzplatine mit 4 Sätzen für gleiche Hausantennen; da in EpIII/IV ja jeder die gleichen 3-4Programme empfing und demzufolge die Antennen gleich ausgerichtet waren, ist das eine prima Ergänzung für diverse Hausbausätze.
Am Stand von Arts fand ich Oberleitungsteile von Mafen, unter anderem ein Set mit Gummifaden und den kleinen Hängern als Ätzplatine für ca. 10 Felder.
Die Anlagen waren zum Teil bekannt -- was aber für mich den Vorteil hatte, dass ich mir viele sonst kaum zu findende Details ansehen konnte (bzw. im Gespräch darauf aufmerksam gemacht wurde -- hätte die sonst nie gefunden ) Und da war wirklich einiges zu finden! Der Frey-Torso war natürlich auch ein Hingucker, hoffentlich klappt das mit dem Umzug.
Insgesamt hat's mir ganz gut gefallen, nächstes Jahr wohl wieder!

Viele Grüße
Michael
Hallo,

Ich war heute auf der Messe und mir hat es gut gefallen. Ich finde die neue Anlagenaufteilung besser als in den letzten Jahren. Neben der Frey Analge waren die beiden Modulle mit dem Bahnhof Dammtor meine Favoriten. Aber auch die britische Fraktion hat mit einem Modul nach deutschem Vorbild mich begeistert.

Schnäppchen gab es für mich weniger aber am Trix Stand mit Herrn Ballsieper sich zu unterhaltener... für mich wieder einmal ein Highlight. Ich finde denn Mann wirklich sehr gut und Märklin kann stolz auf solche Mitarbeiter sein. Die anderen Standmitarbeiter wirken da meist lustlos und vor allem ahnungslos.. Gut fand ich auch das Conrad wieder in Stuttgart vertreten war.

Viele Grüße

Wolfgang
Hallo

Hier noch kurz meine Eindrücke vom Stuttgart-Besuch:

BRAWA: Ein allererstes E44-Modell aus der Form war ausgestellt (Fotos unten). Die Twindexx sollen 2017 endlich kommen.

Hobbytrain: Die E17 ist noch nicht wirklich in Arbeit. Man sucht derzeit einen Konstrukteur, der dies übernehmen könnte. Bestenfalls kommt Ende 2017 was.
Der ICE4 kommt als Kato-Konstruktion. Könnte eventuell sogar vor der E17 lieferbar sein. Einen Vorgeschmack gibt das Standmodell für den Bahnshop (Fotos unten).

Dietrich

Die von Dietrich M. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo, hat "zufällig" jemand Bilder von den Modulen mit dem Bahhnhof Dammtor? Wäre toll, wenn man die hier sehen könnte ...
Grüße Claus
@Dietrich

Bitte den ICE 4 nicht von Kato. Die haben schon mit einer Schrottkostruktion der ET 425 verhunzt. Bei Kato gibts wieder keine Schnittstelle und keinen Sound und Plastikpantos ....  Ich  wünsche mir den Zug von Fleischmann!,

Ist die Info vom Hobbytrain Stand?  Ich hoffe es ist nur ein Gerücht.

Viele Gruesse

Wolfgang
Hallo Zusammen,

auch ich war mit Frau und Freund gestern morgen die Messe besuchen. Für mich hat es sich auf jeden Fall gelohnt. Ausserdem kann ich mich Wolfgang aus #52 nur anschließen und Herrn Ballsieper auch hier von meiner Seite nochmal ein riesen Kompliment aussprechen, hat Er doch, als ich mich mit Ihm unterhielt, einfach so die rote V200.1 aus der Vitrine genommen und auf der Anlage gezeigt was die Lok alles kann und wie sie sich anhört. Dafür noch mal mein Dank!
Auch die Unterhaltung mit einem der Leute vom Modellbahnclub Herrenberg, welche die Anlage von Herrn Frey auf der Messe betreuten war mehr als toll.
Aus meiner Sicht war die Messe einmal mehr absolut lohnend und einen Besuch wert!

Viele Grüße
Thomas

Hallo alle,

stuttgart: http://www.piksov.com/index.php?id=gallery.php&g=38

keulen: http://www.piksov.com/index.php?id=gallery.php&g=39

privathosting... wenn es nicht geht, spaeter nogmals versuchen ....
Ich war heute auch auf der Messe.

Mir hat die Anlagenanordnung weitaus besser gefallen als sonst. Waren auch einige sehr sehenswerte Module dabei.

Schnäppchen: Naja, man musste schon suchen. Ich habe als Ep. V/VI Bahner 3x Papageiwagen für je 30 EUR aus der Hobbytrain-Kiste gefischt und ein 10er Display Minitrix Chlorgaswagen für 190 EUR bei Conrad ergattert.

Bin sehr zufrieden.
Zitat - Antwort-Nr.: 54 | Name:

Hallo, hat "zufällig" jemand Bilder von den Modulen mit dem Bahhnhof Dammtor? Wäre toll, wenn man die hier sehen könnte ..



Hallo Claus,


anbei zwei Bilder.

Da ich nur meine kleine Kamera dabei hatte sind die Bilder nicht besonders gut.


Grüße
BWB

Die von BoggieWoggieBoy zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo zusammen,

in allen Berichten der verschiedenen Anlagen ist die einzige digital Gesteuerte nicht erwähnt. Sie ist in der Gegend von F50.

Die Züge beschleunigen und bremsen realistisch. Signale zeigen die jeweils passenden Signalbilder.

Die Anlage ist für Digitalfahrer ein richtiger Hingucker.

Gruß
Wolfgang

Hallo Claus

Hier noch ein paar Bilder von dem Dammtor Bahnhof auf zwei verschiedenen Modulen

beide ein Hingucker, allerdings auch nur mit einem Handy aufgenommen

Gruß
Eberhard

Die von Fausi zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

und hier noch die Bilder vom anderen Dammtor
Hallo
Zitat - Antwort-Nr.: 55 | Name: Wolfgang

Bitte den ICE 4 nicht von Kato. Die haben schon mit einer Schrottkostruktion der ET 425 verhunzt. Bei Kato gibts wieder keine Schnittstelle und keinen Sound und Plastikpantos ....  Ich  wünsche mir den Zug von Fleischmann!,

Ist die Info vom Hobbytrain Stand?  Ich hoffe es ist nur ein Gerücht.

Die Info stammt von Herrn Rohjans am Hobbytrain-Stand. Der ICE 4 wird TGV-Antriebstechnik (Antrieb auf vier Achsen mit ordentlichen Schwungmassen) mit 6-pol. Schnittstelle erhalten, die in dem Fall ausreicht. Meine TGVs fahren analog und digital wirklich bestens.
Sound wird es eher nicht geben. Vorbildgetreue Plastikpantos sind MIR lieber als vorbildferne Metallpantos.
Ich denke, dass Lemke (und Kato) gelernt haben, dass diese "minimalistische" Bauweise a la ET 425 (Zweiachsantrieb ohne Schwungmasse) nicht akzeptiert wird, weil kein dauerhaft zufrieden stellender Betrieb möglich ist.

Dass der Zug von Fleischmann kommt, kann ich mir kaum vorstellen, nachdem sie noch nicht einmal den 407 (Velaro) trotz vorhandener H0-Konstruktion gebracht haben.

Dietrich
und hier noch die Bilder vom anderen Dammtor

Die von Fausi zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Guten Tag, vielen Dank für die schönen Bilder. Das ist wunderbar, aber ich bin schon ein wenig neidisch wie gut die Erbauer das können. Leider sind meine Finger irgendwie zu dick dafür.
Gruß Claus
der ICE4 unmotorisiert Triebkopf @53 ist sogar schon im Bahnshop erhältlich

https://bahnshop.de/sammeln-leidenschaften/mode...ice-4-triebkopf.html
#60
Hallo,
es gab schon noch andere digital gesteuerte Bahnen, aber die waren unscheinbarer und fielen nicht so ins Auge.
Schön war, dass es auch kleinere Anlagen gab, die Nebenstrecken zum Thema hatten. Die konnten nicht mit den oben genannten großen verglichen werden, kommen aber dem näher, was ich auch zu Hause bauen kann.
Gruß
Gerhard
Hallo zusammen,
bin auf dem Weg nach hause (irgendwo zwischen Frankfurt und Hannover) im ICE.
Mir hat Stuttgart gefallen und ich bereue die weite Anreise nicht.
Besonders interessant fand ich die Modelle von Stuttgart Hbf, dem Bhf Dammtor mit den langen Bahnsteigen (bitte meine Kritik nicht überbewerten) und die Nm-Anlage von M.Bange.
Darüber hinaus habe ich wirklich interessante und informative Gespräche geführt.
Bilder stelle ich ein, wenn ich wieder in Hamburg bin.
Viele Grüße
Klaus
Hallo,

unter anderen ... die Anlage, die ich schön fand, war die aus Ungarn. Zugegeben, nur eine eingleisige Strecke durch karge Landschaft, aber so ist Ungarn ... der Bahnhof typisch, die Fahrzeuge nur MÁV und GySEV plus ein ÖBB Hercules, den man in Ungarn ja auch öfters sieht ... Anbei ein paar Bilder.

Viele Grüße
Claus


Die von Boxcar Claus zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo,

war gestern auch begeistert von der N-Connvention. Viel umlagert war die Anlage von Wolfgang Frey. Diese Anlage wieder herzurichten wird wohl sehr viel Zeit und Geduld benötigen. Die Anlage wurde nach den netten Erzählungen wohl mit den einfachsten Mitteln gebaut. Teilweise mit Wellpappe und Spanplatten. Das wird alles feucht und ist nicht besonders Stabil. Zum Hausbau wurden auch alte Zuglaufschilder verwendet. Die Dachpappenimitation z.b. wellt sich jetzt, nachdem die Anlage an die frische Luft gekommen ist. Eine Riesenaufgabe.
Ansonsten haben mir einige Anlagen sehr gut gefallen. Auch die aus Ungarn. Am besten fand ich das Modul Dammtor mit Glasdach, Lasercut Stadthäusern und Arkaden mit Läden und Inneneinrichtungen sowie mit servogesteuertem Hubwagen. Per Knopfdruck auslösbar wie im MiWuLa.
Aber auch die Schmalspuranlagenmodule von Herrn Bange waren klasse.
Nett waren auch die Gespräche am NCI-Stand. Auch die Gespräche und Erklärungen bei den Workshops waren die Reise wert. Danke für die Tipps. Wie schnell man doch Bäume selber bauen kann. Und wieviel Geduld man braucht um N-Lkws mit Beleuchtung zu versehen.

Viele Grüße

Udo

Die von n67er zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

und nun ein paar Bilder von mir:
Viele Grüße
Klaus

Die von Klaus Lübbe zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

und noch mehr...


Die von Klaus Lübbe zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

und noch mehr Bilder aus Stuttgart:
Aber jetzt habt Ihr es überstanden.
Gruß aus Hamburg
Klaus

Die von Klaus Lübbe zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo,
vielen Dank an Klaus und alle Anderen,die hier Fotos eingestellt haben ! Da wäre ich wohl besser auch nach Stuttgart anstatt nach Köln gefahren .Köln war für mich nicht so interessant.Dann eben nächstes Jahr wieder nach Stuttgart.

Viele Grüße

Frank
Hallo,

danke für die vielen schönen Fotos - da waren ja echt tolle Sachen dabei!

lg
ismael
Hallo,

danke den Fotografen für die eingestellten Bilder. Anscheinend war der Besuch doch besser, als man das auf der Webcam erkennen konnte. Besonderen Dank an Klaus, der da einen Eiche in das Diorama vom Hbf Stuttgart eingepflanzt hat .

Johannes
Hallo,

hier noch zwei Bilder aus Stuttgart des Brawa E  44 - Musters , und ganz grosses Lob noch an den Brawa-Mitarbeiter Herr Benner, der äussert engagiert zu den ausgestellten Modellen seiner Firma sehr kompetent und freundlich informierte.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/201611191622366gbz8a0i9f.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/20161119162240n0pzqutwdr.jpg


Schöne Grüsse

Dirk
Hallo Stuttgartbesucher!
Im Beitrag #69 von Claus (mittleres Bild der oberen Reihe) und von #70Udo endlich mal eine vorbildgerechte Straße, die mich begeistert! Ein großes Lob den Erbauern!  Jedenfalls wenn man sich für der Natur entsprechende Modelle interessiert und nicht für Plastikmodelle direkt aus dem Karton.

Ich hoffe, ich bekomme das später auch mal so hin!!!

Ulf


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;