1zu160 - Forum



Anzeige:
Arnolds Modell Web

THEMA: ÖBB Eilzugwagen - Halbfenster - neue Umsetzung

Startbeitrag
Kupzinger - 22.02.16 21:53
Hallo zusammen,

nachdem ich schon vor einiger Zeit das hier gesehen hatte: http://www.mobablog.info/blog.php?id=287, stand der Entschluss fest, den Mangel an ÖBB-Personenwagen auf meiner Pyrkerbahn durch mit Halbfenstern zugerüstete Eilzugwagen zu beheben.

Dann hat sich aber leider herausgestellt, dass die im obigen Link verwendeten Umrüstsätze aktuell (Herbst 2015) nicht zu bekommen waren. Also habe ich mich selbst ans Zeichenprogramm gesetzt und bei einem Dienstleitser (Saemann) ätzen lassen.

Die Fensterrahmen werden einfach in die Fenster eingesetzt und halten von selbst. Kein Kleben notwendig.

Das Ergebnis habe ich angehängt. Ich bin sehr zufrieden mit dem "ÖBB-look", den die Fahrzeuge durch die neuen Fensterrahmen bekommen. Ich habe beim Zeichnen festgestellt, dass ich tatsächlich Schnellzugwagen aus zwei verschiedenen Formen habe, Roco und Fleischmann, unterscheidbar an runden bzw. länglichen Puffern. Die Fenster sind auch unterschiedlich, wie hier schon diskutiert: http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show...=eilzugwagen#x891696

Angebot an alle: bitte hier eine Nachricht hinterlassen, wenn Ihr Interesse an diesen Ätzteilen habt. Wenn genügend (ca. 20 Wagen) zusammenkommen, mach ich eine Non-Profit-Sammelbestellung.


Liebe Grüße
Kupzinger



Die von Kupzinger zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo Kupzinger
Was kostet das pro Wagen?
Lg Peter
Hallo,

unglaublich, um wieviel besser die Wagen mit den Übersetzfenstern aussehen.
Dass Fleischmann das nicht selbst zusammengebracht hat.  

lg, BS
Hallo Peter, das kommt etwas auf die Anzahl der produzierten Einsätze an.

Aaaaaaaaaaalso. Ein Ätzblech A4 kostet bei meinem Dienstleister ca. 100 EUR beim ersten Mal (mit Filmerstellung), ca. 50 EUR beim zweiten Mal. Auf ein Blech passen so ca. 25 Wagen. D.h. die ersten 25 Sets kommen pro Stück auf ca. 4 EUR + Versand. Wenn 50 zusammenkommen, sind wir runter auf 3 EUR pro Set.

(Angaben sind nur Größenordnung, muss ich genau anschauen)

Liebe Grüße
Kupzinger

Hi.

Wenn Du nun noch die richtigen (Meine) Übergänge anbaust bin ich vollends begeistert

WE

Hallo,

also ich hätte da auch Interesse an den Fenstern für 3 Wägen. ;)

2x 2.Klasse, 1x 1./2. Klasse (alle Fleischmann)

Gruß,
blauer-blitz

Ok
@all:
Ich hätte 21 Wagen! Nachdem sie schon älter sind nehme ich an das sie noch alle von Roco sind! Wer macht mit?
@Kupzinger: Welche Wagen genau müsste ich Dir raus suchen, mache ich aber gerne!
Lg Peter

Edith: Wenn es für die Packwagen auch Einsätze gibt wäre ich bei 24 Wagen !! ;o)
Hallo,

ich wäre mit 3x 2. Klasse Fleischmännern dabei.

mfg

Stefan
Hallo zusammen,

alles klar, Leute. Puh, das ging schnell :) Wir sind schon bei 30!

Wenns geht bitte spezifizieren, ob Fleischmann (runde Puffer) oder Roco (eckige Puffer), und welche Klasse. Packwagen müsste ich extra zeichnen, können wir aber drüber reden.

Ich warte noch ein bisserl, was so zusammen kommt. Dann gehen wir in Stufe 2, mit genauen Bestellungen (per Direktmail). Bitte macht Euch gleich darauf gefasst: bis die Ätzteile fertig sind, können gut zwei Monate verstreichen. Die Lieferzeit bei meinem ersten Versuch waren ca. 9 Wochen.

Liebe Grüße
Kupzinger
Also für mich ist das Ok, willst Du das Geld gleich oder wenn die Dinger geliefert werden?
Lg Peter
Hallo Peter,

wegen Packwagen: kannst Du ein Vorbildfoto hier verlinken oder einstellen? Ich bräuchte dann ggf. einen Scan von beiden Wagenseiten in 300 dpi.

Wegen Geld: warte auf Stufe zwei :)

Liebe Grüße
Kupzinger
Hallo,
Ich wäre auch mit dabei. Genaue Anzahl muss ich erst raus suchen. 5 Wagen mindestens. Alle Roco!

Gruß Claus

Hallo
Ja gerne, ich überlege schon die ganze zeit ob der überhaupt Fenster hat ;o) ?????
Lg Peter
Also Fenster hat er, aber leider finde ich keine Vorbildfotos. In H0 hat er Ganzfenster!!
Lg Peter
Hallo Peter,
na ja, auch ohne Vorbildfoto mach ich Dir Halbfenster dafür, wenn Du unbedingt welche möchtest :)
Grüße
Kupzinger
Hallo auch von mir,
Diese Gelegenheit will ich mir nicht entgehen lassen.
Deshalb melde ich hier schon mal meinen Bedarf für
4 mal 2.KL. / 3mal 1. Kl. 3mal 1/2 Kl. an.
Und für den Fall das es auch was für den Packwagen gibt, dann 3mal für den.
Alles Roco.

Und dann noch ein Wort zu den Fotos, das sieht absolute spitze aus, da bin ich, zugegeben echt Neidisch, nicht nur
auf die Wagen, auch auf die Anlage.

LG Meickel

Hallo Peter,

ich nehme   5x Fleischmann. Falls Gepäckwagen, dann 1x Roco.

Gruß Philipp

Nein ich mach nix
der Kupzinger machts :o)
Hallo Meickel,
reine erste Klasse habe ich auch noch nicht umgesetzt. Hier wäre auch ein Scan beider Wagenseiten hilfreich. Ich denke, dass ich das aus dem 1./2.-Klasse-Wagen ableiten kann.
Grüße
Kupzinger

P.S. Danke für das Lob! Mehr Bilder: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123583
Hallo,

bei mir wären es 3x AB und 1x  B, ggf. noch 1x D, alles ex Roco.

Viele Grüße
Robert
Lieber Kupzinger !
Ich brauch'die auch mindestens 5 mal (Roco), kann Dir aber frühestens morgen bescheid geben, und würde Dir auch das Geld überweisen.
LG und Danke für die Mühe
Hallo Kupzinger,

Tolles hast du da vollbracht!!!

Dass sich Großserienhersteller aber auch so dermaßen schwer damit tun - wenigstens - alternative Fensterbänder zu kreieren ...

Die Wagen auf deinen Bildern sind von Fleischmann, oder? Die Dächer meiner Roco Wagen sind anders.

Ich würde gerne welche von deinen Einsätzen nehmen - für 2x B, 1x AB und 1x D (alle Roco).

Viele Grüße,
Uwe

Hallo Kupzinger,

bin total begeistert - habe gerade alle Bilder mir "reingezogen" Schaut nach enormer Mühe aus!!

(Bedarfsmeldung steht schon oben!)

Großes Dankeschön!

Viele Grüße
Robert
Hallo,

Tolle Arbeit. Ich wäre auch mit 10 Sets dabei.

LG Lukas
Guten Abend,

ich wäre auch mit mehreren dabei - muss noch zählen und habe eine Frage:

Passen die Fenster auch in Schürzenwagen?

Gruß

Frank
Moin Kupzinger,

sehr schöne Arbeit, klasse! Ich würde 2 B (Fleischmann) sowie je 1 B und D (beide Roco) abnehmen.

Gruß, Carsten
Hallo Kupzinger,

Ich würde 3x 2.Klasse 1x 1.2.Klasse 1x Packwagen, falls möglich
Alle Roco
Gruß
Roman


Hallo,

ich habe derzeit leider keinen Bedarf. Nur mal als Anregung, vielleicht wäre es möglich, dass ein KSH (Wutz?) die in sein Programm aufnehmen darf. Wenn später Leute Bedarf haben, könnte man an die eher rankommen.
Von 9mm scheint ja nichts mehr zu kommen. Und hier wären auch die FLM Auflagen berücksichtigt.

Viele Grüße
Georg
Hallo Kupzinger,

sehr schön, die Fenster werten die Wagen stark auf!
2 Fragen hätte ich dazu:

Lässt sich die erwähnte 25-Wagen-Platine so teilen dass ein Wagensatz ein zusammenhängendes Stück bildet? Oder müsste dazu die Platine (möglicherweise tw. sogar in Einzelfenster) "zerstückelt" werden, was das Beschädigungsrisiko beim Versand erhöhen würde?

Bei den ÖBB gab es diese Eilzugwagen auch in tannengrün (hier passen die Fenstereinsätze wohl auch?) mit den Senkfenstern, später wurden sie auf Halbfenster umgebaut. Hatten alle blutorange/elfenbein lackierten Waggons bereits die umgebauten Fenster, d.h. das Roco/Fleischmann-Modell hätte in der Auslieferungsform gar kein reales Vorbild?

LG
Also 1 oder 2 Roco hab ich auch rumliegen - komm aber erst zu Ostern ran um zu gucken, was das genau ist (1x D, 1x AB würde ich erstmal schätzen).

@28: Schlimmer. Nur eine grüne Ep.3-Version (die Roco nie gemacht hat) wäre mit den alten Fenstern richtig.

Gruß Kai
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Hatten alle blutorange/elfenbein lackierten Waggons bereits die umgebauten Fenster


Ja.

Bei den DRB Gepäckwagen sieht es üblicherweise so aus, dass Jaffa-Wagen in den Begleiterabteilen und im WC Halbfenster hatten, sonst gummigefasste Festfenster (auch in den Türen).

mfg
Michael
Also die ex-DRG-Wagen haben wo immer ich Fotos finde durchgehend Halbfenster:
http://www.railfaneurope.net/pix/at/car/histori...28-04_218-3_Str1.jpg

Ebenso die Schürzenwagen (die gab es von Roco mit geänderten Einsätzen?):
http://www.railfaneurope.net/pix/at/car/historic/4-axle/A4ueh11331_Mz1.jpg

Die ÖBB-Vorkriegswagen dagegen in den Türen feste:
http://www.railfaneurope.net/pix/at/car/historic/4-axle/OeBB_car1.jpg

Dieser Gepäckwagen ist zwar modernisiert, aber wohl nicht was wir suchen…
http://www.railfaneurope.net/pix/at/car/baggage/97_32_At.jpg

Gruß Kai
Kai,

es gab nur eine Auflage eines Schürzenwagens von Roco im "Jaffa" Lack mit aufgedruckten Fensterrahmen, der sehr schnell vergriffen war (konnte ihn nicht mehr bekommen). Es muss wohl massive Kritik gegeben haben, da Roco das so nie wieder gemacht hat, obwohl die sonst nicht so zimperlich waren.

Grüße, Peter W.
@31

>Die ÖBB-Vorkriegswagen dagegen in den Türen feste:

Das ist ein Spantenneuaufbau auf verlängerten Vorkriegsrahmen von 1956.
Die Wagen hatten von hausaus diese Fenster.

>Dieser Gepäckwagen ist zwar modernisiert, aber wohl nicht was wir suchen…

Ist ein Expressgutwagen, umgebaut aus einem DRB Heizkesselwagen.

mfg
Michael
Guten Tag,

den Schürzenwagen habe ich

Die Fensterrahmen sind aufgedruckt, und das finde ich auch ok so, jedenfalls besser, als sie wegzulassen, wie bei den Eilzugwagen geschehen. Der Wagen ist eben nur eine Beschriftungsvariante und die Auflage war sicher nicht so groß.

Gruß

Frank
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Also die ex-DRG-Wagen haben wo immer ich Fotos finde durchgehend Halbfenster:


Ursprünglich hatten diese Wagen bei den ÖBB noch die alten Senkfenster, wurden aber wohl schon vor mind. 50 Jahren auf Übersetzfenster umgebaut; ein Vorbildfoto davon habe ich im Netz jetzt auf die Schnelle auch nicht gefunden - nur hier in einem Buch
Roco hatte unter der Nr. 44569 solche Wagen in H0 im Programm.

http://www.railfaneurope.net/pix/at/car/historic/4-axle/Cah39342_GrazKB.jpg

…ob der wohl zurückgebaut, vergessen und nie umgebaut oder schlicht von der DB gekauft ist?
Eher eine andere Bauart als die Eilzugwagen: ein C4ü-28
Schon klar, aber wurden die nicht umgebaut?
Das ist Fleischmanns Referenzvorbild, den haben sie extra rückgebaut damit es ein Vorbild gibt so wie bei den Taurus ;)
Gruppe 28 wäre aber Trix (wobei die ja wirklich "Abteilung Vorbildbau" haben…) :)
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Schon klar, aber wurden die nicht umgebaut?


Doch, ebenso (Übersetzfenster, Gummiwulstübergänge, Inneneinrichtung...):
http://www.tramways.at/pictures/OeBB/30371.jpg
@32:
AFAIK gabs Kritik wegen der falschen Lüftungsschlitze oberhalb der Übersetzfenster.
Ich hab die aufgrdruckten Fensterrahmen aber voll ok gefunden, jedenfalls um Klassen besser, als einfach Ganzfenster in den Wagen vorzutäuschen.

@36:
das wird wohl einer der Wagen aus dem Museumsbestand sein.
Kurz vor 1987 wurden anlässlich des 150-Jahr-Jubiläums einige Wagen in altwertigen Zustand zurückversetzt.

lg, BS
Hallo,

ich hätte da auch Bedarf!!!!!!!

5x Fleischmann 2.Klasse.

Würde mich sehr freuen wenn ich die wagen aufhübschen könnte.
gleich mit den neuen Übergängen.

Bitte Preis und Bankverbindung nennen und ich bin dabei!!!!!

LG,

Dominique.
@36+41
Die Links zeigen die selbe Bauart, nämlich BBÖ N28. Davon wurden nicht alle auf Halbfenster umgebaut.

mfg
MS
Hallo zusammen,

zunächst einmal: Danke für das überwältigende Feedback. In meiner Forumkarriere habe ich bisher noch keine > 40 Antworten in unter 24h bekommen :) Freut mich sehr, dass ich auf Interesse gestoßen bin.

Es wird also auf jeden Fall eine Sammelaktion geben. Es sieht jetzt so aus, dass ich mindestens drei Bleche á 25 Sets machen lasse. Die Bleche müssen alle identisch sein, sonst haben wir keine economy of scale. Ich schaue mir das dann mal genauer an, wie eine sinnvolle Aufteilung aussieht.

Ich möchte noch bis nächste Woche warten, ob noch weitere Bedarfsmeldungen kommen. Derweil werde ich Euch mit dem einen oder anderen Bild versuchen, bei der Stange zu halten ...

Zu Euren Fragen:

#21 Uwe: ich habe Fleischmann und (ex-)Roco-Wagen umgerüstet. Die Fenstereinsätze sind jeweils unterschiedlich. Der grüne Wagen im Anhang ist Roco (liegt auch erkennbar tiefer), die Jaffa-Wagen sind Fleischmann. Siehe Bilder an diesem Beitrag.

#24 Frank: Ohne es aufprobieren zu können: nein, ich denke, die Sets passen nicht auf die Schürzenwagen. Müsste ein großer Zufall sein. Ist zwar auf meiner "Roadmap", aber jetzt mache ich mal dieses Eilzugwagenprojekt.

#27 Georg: die Ätzvorlagen an einen Kleinserienhersteller weiterzugeben ist ggf. eine Option. Bevor sie bei mir versauern, werde ich das machen. Derweil ist's mal "Kupzingers Ding".

#28 Didi: Ja, auf jeden Fall. Jede Wagenseite (sie sind unterschiedlich) ist ein Sub-Rahmen in der Ätzvorlage. Ich werde das so anlegen, dass sich die leicht rausteilen und als ganzes verschicken lassen. Die Frage nach der Vorbildfreiheit der ÖBB-Eilzugwagen ohne Übersetzfenster ist nicht ganz eindeutig zu klären. Ich meine in Wiener Neustadt beim Vorbeifahren sogar mal einen Jaffa-Wagen ohne Mittelstrich im Fenster erspäht zu haben, aber sicher ist das nicht....




Die von Kupzinger zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Ach, nochwas:

hat jemand einen Tipp bzw. Bezugsquelle für Beschriftungs-Decals für die grüne Variante? Mir persönlich würde eine große Klassenziffer schon genügen.

Und hat jemand Erfahrung mit "Wegreiben" von Beschriftungen wie dem DB-Keks?

Danke!
Kupzinger
Andreas Nothaft mal fragen? Evtl. sogar für einen kompletten Satz... gibt es zu viele DB auf ebay.

Gruß Kai
Moin,

Zitat

Und hat jemand Erfahrung mit "Wegreiben" von Beschriftungen wie dem DB-Keks?

bei Roco-Eilzugwagen habe ich drei Varianten ausprobiert:

1. mit einem flach angesetzten Zahnstocher weggrubbeln
erfordert Fingerspitzengefühl bzw. etwas Übung. Die Spitze des Zahnstochers darf nicht mehr spitz sein, sonst gibt es Riefen. Wenn beim Rubbeln zuviel Druck ausgeübt wird, geht der Decklack mit ab und der schwarze Kunststoff des Wagenkastens kommt zum Vorschein. Also es erstmal sanfter angehen lassen...

2. mit Lux DLE-90 Druck- und Lackentferner und Wattestäbchen
schwierig, schwierig... es hängt von der Einwirkzeit ab, ob nur die Beschriftung entfernt wird oder auch der Lack mitgeht. Ein Patentrezept kann ich nicht geben, ich hatte unterschiedliche Erfolge bei verschiedenen Produktionsserien der Eilzugwagen. Da hilft nur Probierometrie.

3. mit einem Löschstift für CD-Marker
das klappte bei den Roco-Eilzugwagen am besten. Mit zehnminütigem Hin- und Her bei gelegentlichem Abwischen der angelösten Schriftzugfragmente mit einem spüliwassergetränkten Haushaltspapier ist die Beschriftung weg und zurück bleibt ein an der Stelle glänzender, aber ansonsten unbeschädigter Decklack (s. Bild).

Bei allen drei Methoden bleibt die bearbeitete Stelle glänzend. Dagegen hilft eine Schicht Klarlack (je nach Vorliebe matt oder seidenmatt).

Dieses sind meine Erfahrungen mit den Beschriftungen der Roco-Eilzugwagen. Andere Rocomodelle oder Modelle anderer Hersteller verhalten sich evtl. anders!

Gruß, Carsten

Die von Mö zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo Carsten,

danke, sehr aufschlussreich!!

Liebe Grüße
Kupzinger
Wobei der schwarze Zierstreifen deine Umbeschriftung derzeit am meisten verrät. Beim Rahmen scheint es ja schwarz und grün zu geben.

Gruß Kai
Hallo Kai,
stimmt. Ich habe aber noch ein paar andere Kollegen ohne schwarzen Streifen am Start, die harren aber noch der KK-Umrüstung :)
Grüße
Kupzinger
Hallo,

nur zur Vorsicht: Wenn ich es recht im Kopf habe, gibt es 2. Kl. die aus ehemaligen 1./2. Klasse umklassifiziert wurden. Die haben eine andere Fenstereinteilung. Ich hoffe, ihr habt das bei euren Bestellungen berücksichtigt. Da bin ich bei einer Bestellung bei 9mm mal darauf reingefallen.

Viele Grüße
Georg
Hallo Kupzinger!

Meinerseits könntest du gerne einen Aufschlag drauflegen damit du die Erstkosten wieder rein bekommst.
Ich denke dass steht dir zu.
Sehr gut was du uns da anbietest!!!!!
Bin begeistert.

LG,
Dominique.
Hi

Zitat - Antwort-Nr.: 45 | Name:

Die Frage nach der Vorbildfreiheit der ÖBB-Eilzugwagen ohne Übersetzfenster ist nicht ganz eindeutig zu klären.


Was Jaffa betrifft schon, Altbauwagen mit Ganzfenster gabs in dieser Farbgebung garantiert nicht bei den ÖBB. Tannengrün mit Ganzfenster in Ep IV ist für die hier besprochenen Eilzugwagenbauarten auch sehr unwahrscheinlich. Gepäckwagen ausgenommen, die muss man separat betrachten.

Für einen AB (nicht deklassiert) in Jaffa ist mir grundsätzlich kein Beleg bekannt. Falls jemand ein Foto kennt, wäre das sehr interessant.

mfg
Michael
Hallo Michael,

mir ist ebenfalls kein Foto bekannt - was aber nicht heißt dass solche Wagen nicht existiert haben könnten.
(1.-Klasse-Schürzenwagen in Jaffa-Lackierung hat es aber gegeben.)
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Hallo,

nur zur Vorsicht: Wenn ich es recht im Kopf habe, gibt es 2. Kl. die aus ehemaligen 1./2. Klasse umklassifiziert wurden. Die haben eine andere Fenstereinteilung. Ich hoffe, ihr habt das bei euren Bestellungen berücksichtigt. Da bin ich bei einer Bestellung bei 9mm mal darauf reingefallen.

Viele Grüße
Georg



Lieber Herr Heiß,
es tut uns leid zu lesen, dass wir unsere Produkte scheinbar in der Vergangenheit nicht ausreichend beschrieben hatten und es daher zu einem Mißverständnis gekommen ist. Im neuen Webshop, der im März online gehen wird, haben wir ausreichend Platz dafür vorgesehen.
Hätten Sie sich mit uns in Verbindung gesetzt, wäre dies leicht zu beheben gewesen.
Mit besten Grüßen
9mm - Sina Wulz
Ich möchte nur darauf hinweisen, dass die Fensterrahmen von "9mm" nicht nur geätzte Bleche sind sondern in zwei Farben, nämlich entweder Matt-Schwarz (Gummidichtung) und in den jeweils außerhalb der abgerundeten Ecken Blutorange (RAL 2002, für Epoche 4) oder Tannengrün (RAL 6009 für ab Epoche 3) lackiert sind.

Ist vielleicht aus Sicht des einen oder anderen übertrieben.
Aber wer´s eben genau haben will, für den gibt´s halt auch was Hübsches.

Martin
Hier hamwa den deklassierten AB:
http://www.spur-n-datenbank.de/cb_detail.php?nr=1284

Bin mir aber nicht sicher, ob die anderen mitm Foto stimmen; da haben noch mehr Wagen 27-04 Nummern, was ein B wäre…

Gruß Kai
Hallo Frau Wulz,

das war doch kein Problem, nach kurzer Rücksprache mit ihnen, haben sie mir die richtigen geschickt und ich habe ihnen die anderen zurückgesendet.  Das war nur als Hinweis gedacht, nicht dass man nicht nur (so wie ich) auf die Klassenziffer schaut und schon hat man die falschen bestellt.

Schön, dass der Onlineshop bald zur Verfügung steht und vielleicht auch neue Sachen kommen

Viele Grüße
Georg

Nochmals Danke für die Mühe.
Ich bräuchte 4xmal Roco 2.Klasse u 2x Roco 1/2 Klasse
und für alle die mitlesen und gerade jetzt noch solche Waggons brauchen, jeweils einen 1/2 und einen 2. Klasse Waggon aus der Roco -Zeit kann ich abgeben.
LG
Peter
Jetzt weiß ich auch endlich, dass meiner ein echter B (also 28-04, von Roco) ist. In einem ordentlichen Haushalt findet sich nach längerem Suchen alles wieder an :)

Gruß Kai
Hallo!
Anbei zwei Vorbildfotos die sehr schön die gerundeten Ecken der Übersetzfenster (... und die Wagenübergänge) zeigen. Hier sieht man sehr schön wie 9mm.at das umgesetzt hat:
http://www.locomotion-hoffer.at/N_Waggon-Umbauteile.htm

Ob der Unterschied (grün bzw. rot lackierte Ecken und angedeutete Gummidichtung) den Mehrpreis gegenüber den gut gemachten Ätzteilen von Kupziger rechtfertigt muss natürlich jeder für sich entscheiden.

Herr Wulz von 9mm.at hat mich heute übrigens angerufen und mir mitgeteilt dass meine schon länger bestellten Fensterrahmen voraussichtlich kommende Woche geliefert werden. Da tut sich also (wieder) was

Grüße Reinhard

Die von Reinhard R.,Landshut zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Kupzinger!

Das ist ja ganz toll, was Du da anbietest. Leider habe ich diese Wagentypen nicht, aber wenn ich mir Deine Bilder so ansehe, bekomme ich Wasser auf der Zunge. 2-3 Waggons mit Deinen Fensterrahmen und den Übergängen von Eichhorn hätte ich schon gerne. Müssten aber schon fertig montiert sein, weil wenn ich das erst selbst montieren müsste, sehen die Wagen nicht so toll aus.

Liebe Grüße

Boris
Liebe Modellbahnfreunde!
 
Wie vor ein paar Einträgen bzw Stunden Martin schon erwähnt hat, gibt es von uns die passenden Fensterrahmen für alle Wagentypen von allen Herstellern, die diese Eilzugwagen hergestellt haben.
Im Detail weichen die Maße zwischen den einzelnen Herstellern voneinander ab, so dass es nötig war, für jedes einzelne Modell separate Vorlagen und Filme zu erstellen und auch pro Fenstertyp die entsprechenden Werkzeuge für die Gummidichtungen und die in tannengrün bzw. blutorange lackierten Ecken herzustellen.
Die Fenster für Eilzugwagen und Schürzenwagen (Roco) sind bei uns ständig in Fertigung bzw. lagernd. Für weitere Varianten betreffend Eilzugwagen (Fleischmann) und Schürzenwagen (Minitrix) ist die Konstruktion bereits abgeschlossen und ausreichend Material für die Serienfertigung lagernd. Diese neuen Varianten stehen noch nicht auf der Preisliste - schließlich brauchen wir ja auch etwas für den neuen Webshop

Euer Team von 9mm
Hallo Kupzinger,

die schauen ja wirklich super aus.

Ich hab das vor Jahren schon mal selber probiert mit den Fensterrahmen der DB Umbau Wagen von Roco. Das kommt natürlich bei weitem nicht an Deine ran.

Wenn ich mich anhängen darf, würde ich für folgende Roco Modelle die Fensterrahmen bestellen:

je 5x 1./2. und 2. Kl.

Wie willst Du das abwickeln?

Viele Grüße
Manfred aus München NFM

Die von stellwerk55 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Herr Kupzinger!

Die Einsätze sehen sensationell aus. Falls ich nicht zu spät bin hätte auch ich Intersse an den Ätzteilen für 4 Wagen. Mein Sortiment besteht aus den Fleischmann Modellen mit den Seriennummern 867701, 867704, 867705 (also 3 x 2. Klasse Jaffa) und 867601 (1x 1./2. Klasse Jaffa)
Würde mich freuen, wenns klappt. Bitte um PM.

Danke

Christian aus Innsbruck
Hallo Manfred #65,

Na ja, Deine Umsetzung auch auch nicht schlecht aus! Die Abwicklung wird ca so aussehen:

Ich warte noch bis Anfang naechster Woche. Dann erstelle ich eine genaue Liste und sende per PM die Anfragen zur Bestätigung aus. Nach Eingang eines Grossteils der Bezahlungen werde ich die Aetzbleche in Auftrag geben. Wenn die nach ca. Zwei Monaten fertig sind, sende ich die Einzelteile per Post weg.

Beste Gruesse
Kupzinger
Hallo Herr Kupzinger,
ich wurde auch gerne 2 mal 2. Klasse und 2 mal
1./2. Klasse nehmen. Evtl. wenn möglich 1 mal
Gepäckwagen. Die Wägen stammen alle aus
der Roco Produktion.
Vielen Dank im voraus!
Liebe Grüße
Michael
Hallo Kupziger,

Mit zweimal 2. Klasse, zweimal 1./2. Klasse und evtl. dem Gepäckwagen wäre ich auch dabei. Sind alle von Roco.

Vielen Denk für das tolle Projekt.
Hans
Hallo zusammen,

Wegen Gepaeckwagen und reine 1. Klasse: kann jemand der diese Wagen hat (ich habe keine) die bitte auf einen Scanner legen und mir ein 300 dpi jpg schicken? Roco wie Fleischmann? Ich denke, ich werde fuer diese Wagentypen kein eigenes Set machen, aber ich moechte pruefen, ob man mit den Fenstern vom AB (ggf. 2x) zurande kommt.

Danke
Kupzinger
Hallo zusammen,

ich finde die Nutzung der Umbauwagenfesnster sogar sehr gelungen. Wenn man diese Fenster als Ersatzteile bkommen könnte, dann würde ich mal fragen, ob sich der Aufwand mit den Ätzteilen überhaupt lohnt - ich habe das Ganze bislang allerdings nur auf Bildern gesehen und kann es nicht wirklich beurteilen.

Gruß

Frank
Hallo,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Wenn man diese Fenster als Ersatzteile bkommen könnte


die bekommt man leider nicht, sonst wären solche Umbauten hundert- und tausendfach gemacht worden! Die Hersteller sind leider nicht dazu zu bewegen, mal eine Charge Fensterbänder extra zu fertigen.
In der "Austrian Kleinserienhbastelära" der 1980er und 1990er Jahre wurden u.a. die alten Roco Umbauwagen ohne KKK massenweise billig zusammen gekauft und ausgeschlachtet, z.B. um Spantenwagen aus Resinguss mit Übersetzfenstern zu bauen.

Vielleicht kann man ja mal was mit 3D Druck machen?

Grüße, Peter W.
Na ... - dann zähle ich mal meine Wagen ...

Gruß

Frank
Hallo Frank,

Das mit den Umbauwagenfenstern ist auf jeden Fall eine Möglichkeit. Der Vorteil der Aetzfenster ist aber, dass man den Wagen nicht demontieren muss. Einsetzten und fertig.

Beste Gruesse
Kupzinger
Hallo,

Zitat - Antwort-Nr.: 72 | Name:

Vielleicht kann man ja mal was mit 3D Druck machen?



Sicher kein Problem, wenn es ein Material gäbe das wirklich durchsichtig Druckbar ist, hast du da was? Was noch dazu leistbar ist?  


Zitat - Antwort-Nr.: 74 | Name:

Der Vorteil der Aetzfenster ist aber, dass man den Wagen nicht demontieren muss

  

Nachteilig ist vermutlich das sie irgendwie befestigt gehören, Hab dazu sehr gute erfahrungen mit verdünntem MycroKristallClear gemacht.

mfg
Andi
Hallo!

Ist zwar etwas OT, aber in einer Diskussion ergibt sich grade die Frage nach dem Einsatz dieser Wagen beim Vorbild. Wenn ich mich richtig erinnere, wurden diese in Zügen durchaus gemischt (grüne und jaffa, Eilzugwagen + Schlieren) eingesetzt.

Erinnere ich mich recht? Kennt jemand zufällig Bilder von solchen Kompositionen?

Liebe Grüße

Boris
Hallo Boris,

http://www.bahntechnisches-bildarchiv.at/br2143.htm

einfach mal ein bisschen durchscrollen,
sind einige Mischungen dabei.

mfg

Stefan

Hallo Stefan!

Danke für die tolle Link!!!

Schönes Wochenende!

Liebe Grüße

Boris
Hallo Kupziger,

Mit zweimal 2. Klasse und einmal 1./2. Klasse wäre ich auch dabei. Alle von Fleischmann.

Danke für das tolle Projekt!

Gruß
Frank
Hallo Kupziger,

Hut ab, Klasse!

Mit 6xAB und 2xB  (alle Roco) bin ich dabei.

In Wagner, "Die ÖBB heute", Frankh Stuttgart 1984 ist auf S. 135 der D546 "West-Kurier" vom 17.7.1983 abgebildet. Nach der 1044 folgen zwei Altbau-D in jaffa ohne Übersetzfenster.

@58
Einen deklassierten ABp als Bp gab es in grün und in jaffa.
grün Roco 24397 K
http://www.spur-n-datenbank.de/cb_detail.php?nr=1718
jaffa Roco 24377 K
http://www.spur-n-datenbank.de/cb_detail.php?nr=1284

VG
Claurol
Hallo zusammen,

das #80 genannte Buch habe ich auch - ich meine aber Übersetzerfenster zu erkennen - Bild zeigt übrigens Ex 167, D 546 ist auf Seite 134. Bei diesem Bild frage ich mich übrigens, ob es sich hier um die von Roco nachgebildeten Wagen handelt, denn die Eilzugwagen haben doch eine Vmax 120 km/h, oder ... ?!? Waren solche Wagen in D-Züge oder gar in Ex-Züge eingestellt? Über den Arlberg ging es womöglich nicht schneller, aber der 167 fährt nach Wien ... ?!?
Im selben Buch ist allerdings auf Seite 101 der Ex 430 abgebildet, in dem ein ABp oder ein Bp mitfährt.

Gruß

Frank
Guten Morgen

Im genannten Buch ist auf Seite 134 der Ex 167 und auf Seite 135 der D 546 zu sehen, auch wenn der Bildtext anderes vermuten lässt. Die beiden Gepäckwagen im West-Kurier sind ex DRB Pw4ü-35/36/37 mit v/max 140 km/h. Sie haben ein Halbfenster im Erker und sonst gummigefasste Festfenster.
Der Eilzugwagen im Ex 430 ist ein WR(z) (Ub aus DRB C4i-36/C4üp-42), ebenfalls mit v/max 140 km/h.

mfg
Michael
Hallo Kapuzingrt
Zu meiner Bestellung  in #26 kommt noch 2x  1.Kl. Fleischmann dazu.

Danke im Voraus
Gruß
Roman




Edit: Anzahnl korrigiert.

Hallo Kapuzinger,
Würde noch zusätzlich  2x 1.2.Kl. (A B) brauchen. Roco
Danke
Grüße
Roman

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Hinweise zum Buch "Die ÖBB heute", was ja heute die ÖBB vor 30 Jahren heißen müsste - erschienen ist es 1985, ich habe es mir im Herbst 1986 gekauft und heute werden gleich zwei Fragen beantwortet, die mich seitdem bewegen - Michael, ich sollte Deinen Beitrag ausdrucken und ins Buch einkleben ...

Und in der Tat, ich habe Claurol zu Unrecht Unrecht gegeben - der Zug mit den beieden Packwagen an der Spitze fahrt am rechten Innufer flussaufwärts ... - da hätte ich vorher mal googeln sollen und nicht dem etwas irrtümlichen Text glauben ...

Und beim Ex 430 hatte ich auch überlegt, ob bei diesem Wagen das Wagenende nur an einer Seite verjüngt ist ...

GRuß

Frank  
Hallo N-Freunde!

Weil Ihr schon das Buch ÖBB heute (1985) zur Hand habt: was ist das für ein grüner Waggon hinter den beiden Jaffa-Schlieren? Gibt es den auch als Modell? Ist das einer von den Kandidaten für neue Fenster und Übergänge hier im Thread?

Liebe Grüße

Boris
Hi

Also das Buch steht schon wieder im Regal. Aber wenn Du mir verrätst welchen Zug Du meinst, dann sag ichs Dir morgen.

mfg
Michael
Hallo Michael!

Danke für den Hinweis!

Da hab ich doch in #86 die wichtigste Info vergessen. Ich meine R 5220 auf Seite 130, übrigens an meinem 26. Geburtstag aufgenommen.

Bin schon auf Deine Rückmeldung gespannt!

Hab einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße

Boris
Hallo,

bevor ich es vergesse:

Ich könnte Fenstereinsätze für 4 AB-Wagen Roco und 6 B-Wagen Roco gebrauchen.

Gruß

Frank
@88

Hi

Der Wagen ist zwar ein Schürzenwagen, aber ein spezielles Einzelstück. Es handelt sich um den aus dem "Mitropa 4" (WR4ü-39 Kasten der Reichspost) umgebauten ABC4ü. Hier schon deklassiert als B 50 81 29-33 000 unterwegs.
Für ein Modell wäre also erst umfangreiche Bastelarbeit angesagt, bevor man an die Fenster denken kann. Man kann für den Zug aber auch einen normalen C4ü verwenden, solche waren damals auch in Innsbruck beheimatet.

mfg
Michael
Hallo Michael!

Herzlichen Dank für die Info!

Weisst Du zufällig, ob es den auch mal im Modell gab oder gibt? Als ÖBB-Version?

Liebe Grüße

Boris
Hi

In Epoche IV ist mir bislang nur ein Jaffa-Modell mit aufgedruckten Halbfenster von Roco aufgefallen, aber das wissen andere wohl besser als ich.

VG
Michael
Hallo Kapuzinger,
Bitte halte mich nicht für vertrottelt aber in dem Chaos momentan würde ich noch
2x 1.2. (AB) Roco brauchen.

Danke Dir Herzlich.
Grüße
Roman
Hallo Kollegen,

bis heute Abend 20:00 nehme ich noch Bestellungen an, dann fixiere ich Anzahl und damit Kosten pro Set. Danke für die positive Resonanz noch einmal!!

Beste Grüße
Kupzinger
Hallo Kupzinger,
möchtest Du die Bestellung noch mal als Mail, oder reicht Dir hier
die Absichtserklärung in diesem Thread ?
LG Meickel
Hallo Meickel,

im Thread hat genügt :)

Liebe Grüße
Friederich
Hallo Friederich,

nur der Sicherheit halber: ich hoffe Du hast meine Bestellung über das Kontaktformular erhalten.

Nochmals Danke fürs Organisieren + Umsetzen dieses Projektes.

Gruß

Patrick
Ja, habe ich :)
Geht der Rahmen für SChuerzenwagen auch von roco  !
Guten Morgen
Habs leider übersehen, nimmst Du Dienstag oder Mittwoch Abend auch noch Bestellungen entgegen? Komme früher nicht hin :o)
Lg Peter
Moin,

hier geht es weiter ==> http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=928519

Gruß, Carsten


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;