1zu160 - Forum



Anzeige:
Spur N Ersatzteile

THEMA: 31. N-Bahner-Treffen Region Dresden/Radebeul

Startbeitrag
Danilo P - 06.04.15 12:57
Hallo liebe N-Bahner,

ich möchte Euch hiermit zu unserem nächsten Treffen einladen.

Datum: 11.04.2015
Zeit: ab ca. 17.00 Uhr

Es findet wieder im Sportcasino statt, in der Steinbachstraße 13 in 01445 Radebeul, direkt beim Lößnitzstadion. Ganz in der Nähe ist auch der S-Bahn-Haltepunkt Radebeul-Weintraube, Parkplätze stehen vor dem Gebäude und auf der Straße zur Verfügung.

Wer den Weg nicht kennt, hier bei Google-Maps: http://goo.gl/maps/DY2UU

An diesem Vormittag ist auch die Kleinserienmesse in Dresden im ENSO-Gebäude direkt am Hauptbahnhof (Zugang Bayrische Straße) von 9-16 Uhr, da sehen wir uns sicher auch schon mal.

Das wird dann schon unser 31. Treffen mit regelmäßig ca. 10-15 Stamm-Mitgliedern, dazu immer wieder mal einige neue oder nur selten kommende Gäste aus Nah und Fern. Und bis auf den ersten Treff in Dresden am Bischofsplatz sind wir nun schon durchgehend in Radebeul in gemütlicher Atmosphäre mit der Möglichkeit an einigen zusammengestellten Tischen eine große Anlage mit Digital- und Analogbetrieb und Abstellgleisen aufzubauen und lange Züge fahren zu lassen.

Nebenbei bleibt immer viel Zeit sich über Neuheiten, Bastelarbeiten, eigene Arbeitsfortschritte und Neuerwerbungen zu unterhalten. Auch die kulinarische Versorgung klappt bestens.

Viele Grüße,
Danilo

Hallo Danilo,
ich werd diesmal endlich wieder mit dabei sein :) Freu mich schon!

Viele Grüße
Carsten von 1001-digital
Hallo,

@Carsten: Das trifft sich gut, da können wir mal über deine Kupplungen quatschen :)

Grüße,
RF
​Hallo,

ich bin ja heute schon zeitig aufgestanden um dann zur Messe zu fahren. Wir sehen uns dort oder heute Abend in Radebeul.

Ich bringe wieder Loks und Wagen mit, natürlich die Schienen und analogen Trafo. Ich hoffe heute fahren auch mal wieder mehr Fahrzeuge von Anderen, nicht nur Meine.

Viele Grüße,
Danilo
​Hallo,

nach der Kleinserienmesse am Vormittag und einer kleinen Bastelpause zu Hause war beim N-Bahner-Treffen der Nachmittag und der Abend auch leider zu schnell vergangen. Heute waren wir sogar 21 Leute, also wieder volles Haus und viel Arbeit für das Gaststättenteam. Und das Essen hat geschmeckt, wir haben ordentlich Züge fahren gelassen und mit der Digitaltechnik auch tüchtig Krach gemacht. Ich hatte meinen Olsenbandenzug Version 4.0 mit, den ich vorher noch schnell motorisiert habe.

Als nächsten Termin haben wir den 20. Juni wieder am gleichen Ort, gleiche Zeit ausgemacht, und für das nächste Mal ist dann noch ein extra großer Tisch aus der Reserve dazu vorgemerkt, nachdem heute wie schon beim letzten Mal alle verfügbaren Tische gebraucht wurden.

Einige Fotos habe ich auch auf der Kamera, ich werde die dann wenn es klappt morgen durchsehen und einstellen. Und es gab ja noch weitere Fotografen.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo,

heute nun wie versprochen einige Bilder vom gestrigen Tag.

Zuerst mal einige Bilder aus dem Dresdner Hbf vom Vormittag, da fuhr ein Sonderzug mit 01 0509, 35 1097 und 118 770 aus Glauchau ein und später nach dem Wasserfassen der Dampfloks im Bw DD-Altstadt nur mit den Dampfloks weiter nach Prag.

Danach bin ich zur Kleinserienmesse gegangen, da gab es wieder einige neue Sachen zu kaufen. Herr Neumann IG MET hatte die ersten (vorbestellten) Bausätze der Altenberger Wagen BC4i-35a als Kleinstserie in Epoche II und III dabei. Von Camiso gab es neben diversen Lampen auch die preiswerteren Standmodelle des SKL Schöneweide zu kaufen. Und von DR-Modell gab es nach den verschiedenen Russencontainern nun die DR-ISO-Container Gtt mit den seitlichen Türen. Weitere Varianten sind angekündigt. In TT und H0 gab es schon die DR-Mittelcontainer zu sehen, das sind wohl die nächsten N-Modelle. Lemiso hatte seine sehr schönen Strukturteile für Mauern und Felsen in N dabei und präsentierte die auf einer langen Spur N-Diorama-Fahrstrecke. PTL hatte inzwischen die ersten Druckmuster seines zweiachsigen Linienbus Ikarus 556 mit, die könnten dann bald ausgeliefert werden. Auch Modellbau Michalsky, die Westsächsische Feingußwerke (früher Modellbahn-Manufaktur Crottendorf) und andere hatten Bauteile und Zubehör für Spur N mit. Der Besuch hat sich auf jeden Fall gelohnt und die nächste Messe ist schon für den 21. November geplant.

Am Nachmittag dann das eigentliche Treffen, mit insgesamt 21 Personen war es wieder sehr gut besucht, es waren wieder digitale und analoge Fahrzeuge auf den 3 Kreisen im Einsatz und es waren wieder mal mehr Züge als Bahnhofsgleise mitgebracht worden. Dadurch war es schön abwechslungsreich. Auch die Ladungseinsätze von Sven waren sehr gut gebaut, demnächst gibt es davon noch etwas mehr zu sehen.

Einige Wagen machten auf unserer Strecke auf den zusammengestellten Tischen in der Gaststätte zwar Probleme, meist konnte man die durch Unterlegen von Bierdeckeln oder andere Wagenreihung aber beheben. Nur bei einem Wagen half auch alles "Umdrehen" nicht, der wollte nicht im Zugverband mitfahren.

Viele Grüße,
Danilo

Die von Danilo P zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Wer hier nicht mehr erkannt werden möchte meldet sich einfach ;)

Die von 1zu220dd zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;