Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Menzels Lokschuppen: Ihr N-Spezialist am Rhein

Wahl zur Neukonstruktion des Jahres

Thema: Geschwindigkeit der Modelle messen?
topspin - 13.03.15 08:15

Hallo,
Was wird an technischen Hilfsmitteln derzeit angeboten um die Geschwindigkeit seiner Modelle zu messen?
Von Hand mit vordefinierter Wegstrecke und Stoppuhr möchte ich jetzt nicht unbedingt hantieren. Ich kenne von Heisswolf das Geschwindigkeitsmessgerät SSI 300.
http://www.modellbahn.heisswolf.net/html/geschwindigkeitsmessgerat.html
Gibt es von anderen Herstellern noch ähnliche Sachen oder einen Tachowagen in unserer Spur?

Gruß Alex


Hallo Alex,

ich habe mir von Frank Keil den Bausatz geholt.
http://www.frank-keil.de/Elektronik/Pic/Speed-Check/speed-check.html

Es gab wohl auch mal was von Märklin.

Mittlerweile habe ich aber auch gelernt, dass der Traincontroller beim Einmessen die Geschwindigekit ganz gut feststellen kann. Der Speed-Checke ist aber mitten auf der Anlage verbaut und kann auch im laufenden Betrieb eine Rückmeldung geben.

Viele Grüße

Martin

Einen Tachowagen für Spur N gabt es mal von Conrad. Ist aber nach meiner Kenntnis nicht mehr so. Von mir zuletzt gesehen im Conrad-Modellbahn-Katalog 2005. Ggf. aber gebraucht noch zu finden. MÜT hat sein Tachowagenprojekt leider wieder aufgegeben.

"Es gab wohl auch mal was von Märklin."
Ja, aber nicht für N. In HO gibt es deutlich mehr Anbieter und Möglichkeiten.

Gruß
Eglod


Hallo,

ich verwende seit geraumer Zeit den ucon-Railspeed.

http://www.lsdigital.de/ucon-system/ucon-railspeed.html

Bin sehr zufrieden damit. Auch die Anbindung an gängige Software wie iTrain, TC, Railware etc ist einwandfrei.

Grüße Patrick


Hallo,

Testkreis mit bekannter Länge, Stopuhr und Umrechnungstabelle.

Grüße Michael Peters

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Testkreis mit bekannter Länge, Stopuhr und Umrechnungstabelle.

???

Aus dem Eröffnungsbeitrag:
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Von Hand mit vordefinierter Wegstrecke und Stoppuhr möchte ich jetzt nicht unbedingt hantieren.



Gruß
Eglod

Hallo,

ich habe mal was gelesen, ein Selbstbauprojekt, wo auf Basis eines kleinen Fahrrad-Computers ein mobiler Geschwindigkeitsmesser gebaut wurde. Das wäre von den Abmessungen gerade so auf einen Tieflader gegangen.
Finde aber gerade nicht, wo das stand...
EDIT:
Doch noch gefunden:
http://www.zebra-crossing.de/modell/bahn/tacho.html
Allerdings kommt mir das Teil jetzt doch zu groß vor... aber vielleicht gibt's mittlerweile kleinere Fahrrad-Computer
Noch einer, aber leider auch H0:
http://www.forum.hag-info.ch/index.php?page=Thread&threadID=859

Und auch interessant:
http://www.modellbahn-muc.de/tip_hardware/zeit...itung/zeitmesser.htm

Viele Grüße
Michael



Moin moin,

ich habe mir dieses hier nachgebaut:

http://dcc-arduino.weebly.com/scale-speedometer.html

Als Lichtschranken habe ich einfach fertige Gabellichtschranken durchgesägt und neben meine Messstrecke auf die Versuchsanlage geklebt.
http://ecx.images-amazon.com/images/I/41YhMrVeYzL._SY300_.jpg


Es funktioniert super !

... und ist nicht teuer.....

LG
Ernie

Hallo,

ich mache es digital mit einem Kreis und ST-Train.
Da werden dann gleich alle Werte für ein richtiges Anhalten mit ausgemessen.


Gruß
Wilhelm

Hi,
ich bevorzuge da lowtech
definierte Strecke, Umrechnungstabelle und Armbanduhr.
Is für meine paar Loks völlig ausreichend, ich messe aber auch nicht die Geschwindigkeit sonder Stelle die Maxgeschwindigkeit je Loktyp ein.
Gruß
Arne

Hallo,
eine ganz kurze Beschreibung ist hier zu finden (#8) - hilft Dir das ?
http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show....fahrradtacho#x565011
oder hier (ich vermute allerdings in H0m):
http://www.forum.hag-info.ch/index.php?page=Thr...ba34322cd6#post10854
Viele Grüße, Joni

wenn es zum Einmessen für den Digitalbetrieb sein soll, dann würde ich Dir folgendes empfehlen:

http://kpf-shop.de/epages/b68d1746-f301-475a-8f...48190/Products/N-XXL

LG Rüdiger

Hallo,
Danke an alle für die Antworten.

Gruß Alex

Gibt es inzwischen aktuellere bzw. neue Bausätze für Spur N die verlässlich die Geschwindigkeit messen und auf Maßstab umrechnen?

Hallo Robby,

wenn "Bausatz" auch für "Eigenbau" stehen darf, habe ich unter https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=21&t=169476#p1980851 den Teil Geschwindigkeitsmessung meines Rückmelders beschrieben.

Er hat allerdings keine eigene Anzeige. Da jeder aber einen Bildschirm in der Hosentasche hat, kann man über den Webbrowser darauf zugreifen.

Viele Grüße
Frank

Hallo Robby,

Ich habe mir die besorgt:

https://rztec.de/Shop/?cat=c2_Speedbox-speedbox.html

Ist einfach zu bedienen und benötigt keinen großen Platz.

Viele Grüße
Andrei

Ich benutze auch die Speedbox. Ist nicht das billigste Gerät aber kann über USB mit dem PC verbunden werden und wird vom TC zum einmessen der Loks verwendet.

Grüße aus sachsen
Andreas

Hallo Andreas, mit PC finde ich eine schlechte Lösung.
Zum einen bedarf es keinen, für sowas, zum anderen gibt es inzwischen viele Leute die einen Apple Mac haben.

Hallo Robby,

es gibt dafür auch Treiber für MAC.

https://rztec.de/Shop/shop_content.php?coID=3300002

Viele Grüße
Andrei

Hallo Robby,
der PC ist nicht zwingend erforderlich. Das Gerät hat ein eigenes Display zur Anzeige.
Die Verbindung zum PC ist nur zum Einmessen erforderlich.

Ah, okay, wenn es Treiber für den Mac gibt, eine gute Sache. 👍
Zum Einmessen ist es ja in Ordnung.

Hallo Robby,

ich favorisiere immer noch das hier: https://n-modellbahn.de/moba-speed/

Hab ich mir gebaut und etwas verfeinert, besser und günstiger geht es kaum. Und Bastelspass ist auch noch dabei

Grüssle aus dem Schwabenländle

Bernhard

Hallo Alex,

schau mal hier!

https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show...p;sb3=UFO82#x1152003

Bei Rückfragen - rückfragen.

Gruß
Martin

Hallo Bernhard, Martin,
Danke, die Bastellösung ist wirklich klasse 🍻👍

Hallo zusammen

Wie geht Ihr mit der NEM 661 um? Passt Ihr die gemessenen Werte entsprechend an?

Gruss
Schnauz

Hallo Alex,

ich habe mir vor kurzem dieses Gerät angeschafft.
https://youtu.be/6pspXDjd6qE
https://youtu.be/Uan9U4LTv9Q

Gruß
Hans-Werner


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;