Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Traincontroller - Software für perfekt gesteuerte Modelleisenbahnen

Thema: Zweiwegebagger in 1:160
c-martens.de - 30.01.15 21:16

Hallo!

Auf der Messe in Nürnberg habe ich zum ersten Mal einen Stand der Firma Wespe Models aus Rumänien entdeckt ( http://www.wespemodels.ro ). Und diese Firma hat eine ganze Anzahl Modelle im Maßstab 1:160 im Angebot. Besonders möchte ich auf verschiedene Poclain-Bagger hinweisen, die auch im Modell mit einer Zweiwegetechnik versehen sind.

lg  Christian

http://www.wespemodels.ro/image/cache/data/pro...IL%20II-1000x750.jpg

http://www.wespemodels.ro/image/cache/data/prod...IL%20II-1000x750.jpg


Hallo Carsten,

irgentwie find ich keine 1:160 Modelle.>jetzt aber doch gefunden
ansonsten sehr interessant.

Gruß
Andreas

Interessante Modelle, aber preislich schon an der Obergrenze.

Grüße Andreas

Wenn das die Fotos der N-Modelle sind, dann hat das was.

Gruß
Eglod

@2
Ich weiß nicht was Du hast, die Preise sind doch noch ok, im Gegensatz zu den Autos für 899,00 € oder 1.798,00 €
Den Fuchs Bagger habe ich schon von einer anderen Firma gesehen, war es MZZ ? Das andere Modell war wesentlich teurer!
Grüße
Bruno

P.S. Ich suche immer noch einen bezahlbaren EDK bzw. Kohlenladekran für die Epoche III. Wenn jemand was weiß, bitte eine PN, damit hier nicht zu weit vom Thema abgewichen wird. Bisher kenne ich die von Weinert und Rothe Top Technik.


Hallo
Sehr schön.
Wespe Models hat übrigens mal eine zeitlang einige Modelle für MO-Miniatur hergestellt. Jetzt werden die N-Modelle auch unter eigenen Namen vertrieben.
http://www.spur-n.com/wespemodels.html
http://www.spur-n.com/mo.html

DM-Toys hat Wespe übrigens im Programm.
http://www.dm-toys.de/liste/items/CIV160004/hersteller/wespe.html

Von Wespe gibt es ja auch den Fuchsbagger mit hohem Führerhaus.

Hallo,
ob diese Poclain Zweiwegebagger auch bei uns auf den Gleisen waren? Ich habe da so meine Zweifel.
Grüße
H-W

Der Fuchs-Bagger war wohl von Marks

Grüße
Bruno


Falls jemand einen der Bagger bestellen sollte, wäre ich für eine Info dankbar, aus welchem Material dieser besteht und ob er zumindest teilweise beweglich ausgeführt ist (sieht mir allerdings nicht danach aus). Danke schonmal.

Zitat - Antwort-Nr.: 6 | Name: Werni

ob diese Poclain Zweiwegebagger auch bei uns auf den Gleisen waren?


Da der Hersteller aus Frankreich stammt, ist das so unwahrscheinlich ja auch wieder nicht. Zumindest denkbar. Mich interessieren zwar nur die Straßenversionen, ich hätte aber keine Probleme damit, auch den Zweiwegebagger in einem "deutschgleisigen" Umfeld einzusetzen.

Gruß,
Carsten

Hallo
Der Hersteller Wespe Models kommt aus Rumänien.
Address:
Wespe Models
Str. Al. Lapusneanu nr. 11
100578, Ploiesti, Romania

Email:
wespe@wespemodels.ro
wespestok@gmail.com

Das Modell ist nicht beweglich und aus Resin gefertigt. Ist ja der selbe den es mal bei MO-Miniatur gab, nur günstiger.

UPS! Du meintes ja bestimmt Poclain, Sorry

Danke für die Infos zum Modell, Markus.
Ja, ich meinte Poclain

Zu den Baggertypen von Poclain gibt es übrigens ein paar nützliche Informationen (auf französisch) unter:
http://bulbiblog.over-blog.com/article-detail-s...2-1974-55958456.html

Gruß,
Carsten

Hallo in die Runde!

wir haben die neuen Zweiwegebagger in Nürnberg bestellt, sobald diese lieferbar sind haben wir die natürlich im Angebot!

Viele Grüße Daniel

Schade, daß man von diesem Projekt gar nichts mehr hört, obwohl Günther Lang hier weiterhin mitliest und schreibt:
www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=637095
Auf eMail-Anfragen bekommt man leider auch keine Antwort

Grüße Andreas

Hallo,
Ja ein reales gut gebautes Modell, nach deutschem Epoche IV-VI Vorbild, gerne auch in gut gemachter Kleinserie, wäre eine schöne Neuheit.
Gruß
Markus

Hallo zusammen,

soeben bei Menzel entdeckt:

https://www.menzels-lokschuppen.de/Modellautos/...gger-Poclain-75.html

ein Zweiwege-Bagger Poclain 75 von Wespe für € 27,40.

Grüße
Uli

Lemke hat einen Liebherr 2-Wege-Bagger in N angekündigt:
https://www.lemkecollection.de/de/Uebersicht/Sp...gger-RAIL-m.-Loeffel

Kann man bei Kramm in Hilden für 25,99€ vorbestellen:
https://www.modellbahn-kramm.com/d/spezial.cfm?fid=502&artnr=4250

Grüße Andreas

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Lemke hat einen Liebherr 2-Wege-Bagger in N angekündigt:


Hatten wir schon in einem Messetrööt ...

Und diesmal wird das wohl was, - und nicht so eine Luftnummer wie vor ein paar Jahren
(schlechtes Handmuster aus Finnland - lol)
Grüße
F

Zitat - Antwort-Nr.: 17 | Name: Fluke

Und diesmal wird das wohl was, - und nicht so eine Luftnummer wie vor ein paar Jahren
(schlechtes Handmuster aus Finnland - lol)




Was ich an der "finnischen" Ankündigung unmöglich fand, dass auf die Ankündigung mit viel Tam Tam keine Reaktionen und Informationen mehr auf Anfragen und Vorbestellungen kamen/kommen, obwohl der Initiator des Modells hier fleißig mitliest und mitschreibt. Geht gar nicht!

Gruß Andreas

Edit: Dreckfuhler beseitigt


Fand ich auch etwas blöd damals. Ich hätte zumindest geschrieben, dass es doch nichts wird. Klang ja zumindest so, als wenn es nahezu fertig gewesen wäre.

VG Nico

Tach auch,
es war seinerzeit schon "fragwürdig", dass es binnen einer Woche (viel länger hat es wohl nicht gedauert) von der "Ankündigung" bis zum "Handmuster" kam.
Die zweite Luftnummer des "Initiators des Modells" waren wohl die Fotos, die aus Plattling kommen sollten …
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

… obwohl der Initiator des Modells hier fleißig mitliest und mitschreibt.


Der Typ kann schreiben was er will, ich glaub ihm nix mehr …
Grüßle
F

Dann freuen wir uns doch auf das Modell von Lemke. Ich habe Lemke mal angeschrieben und gefragt ab wann die Auslieferung geplant ist. Wenn ich Antwort habe, gebe ich Bescheid.

Grüße Andreas

Ergänzung zu #21:
Aktuell steht noch kein Liefertermin für den Zweiwegebagger von Lemke fest.

Grüße Andreas

Ich hatte gestern mal bei Lemke angefragt, wann der Zweiwegebagger https://www.lemkecollection.de/de/Uebersicht/S...agger-m.-Tiefloeffel lieferbar ist.

Heute kam die Antwort:
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

die Modelle sind gerade in Produktion. Wir rechnen daher mit einer
Auslieferung im Juni.



Grüße Andreas


Merkwürdig, dass zwei unterschiedliche abgebildet sind, einmal nur "Liebherr", einmal "H. F. Wiebe".

Beim großen C sind alle Fotos nur mit "H. F. Wiebe", ist aber noch nicht lieferbar:

https://www.conrad.de/de/p/minis-by-lemke-lc425...-bagger-2147428.html

Viele Grüße

Yves


Hallo Yves,

Ich meine die Wiebe Version ist ein exklusives Sondermodell nur für Conrad

LG,
Rudi

Hallo Rudi,

das denke ich auch, bei Conrad gibt es auch eine andere Lemke-Artikelnummer (LC4250 bei Lemke/dm-toys, LC4252 beim großen C). Komisch nur, dass Lemke und dm-toys Bilder von beiden Modellen zeigen - da stimmt wohl was nicht...

Wenn ich "H. F. Wiebe" sehe und bestelle, will ich ja nicht "Liebherr" haben und umgekehrt.

Viele Grüße

Yves

Moin,

der Wiebe Bagger dürfte nur der Serviervorschlag sein und der Liebherr das eigentliche Produktbild. Mein Wiebe hört auch auf die Artikelnummer LC4252.

So btw. ist das ein ziemlich schicker Bagger geworden. Wenn man ihn mit dem Original vergleicht fallen einem zwar ein paar Sachen auf, aber für den Preis ist er wahnsinnig gut.

Gruß Moritz

Hallo,
für diesen Preis ist das ein sehr gelungenes Topmodell. Wenn ich da mal zum Vergleich einen 3D-Druck Tatra LKW betrachte, bei dem noch die Lackierung, usw. vorgenommen werden muss, ist dieser 3D-Druck Rohbau für den gleichen Preis viel zu teuer.
Gruß
H-W

Hallo,
Neuzugang für meine Baustellen...

Schönes Wochenende
Heiko

Die von mainecoon70 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Ihr,

der sieht doch ganz nett aus. Das Gelb scheint mir etwas hell, aber das kann elektronisch täuschen.

Thema Tatra:
Es macht einen großen Unterschied, ob bei Shapeways ein Artikel für jeden Druck neu eingerichtet werden muss, oder ob man in einem Drucker mehrere Artkel gleichzeitig arbeitet. Maurice sein Tatra ist ein kleines Kunstwerk, die anderen nur ausschlusswerte Monolithen. Soviel zum Thema "Milchmädchenrechnung".

Gruß Frank U

Hallo zusammen,
ich bin auch überrascht von dem Modell. Was mich ein wenig enttäuscht, ist die einfache und starre Umsetzung der "Gleisachsenaufnahme". Hat denn schon jemand diesen Wiebe 2-Wegebagger?
Falls ja würde ich mich freuen, wenn jemand von den stolzen Besitzer, ein Foto anfügen könnte.

Hallo zusammen,

ich habe meinen auch vor 2 Tagen bekommen und ich finde das er perfekt ist für den Preis und die Größe.
Weitere Detailierung hätte wahrscheinlich die 100,- EUR Marke überschritten oder dafür gesorgt, dass man ihn nur noch unter Gals betrachten kann ohne etwas zu beschädigen.  

Grüße
Christian

Hallo,

ein schönes Teil,dieser Liebherr 2wegebagger ! Was mich aber mal bezüglich dieses Baggermodells interessiert : Ab wann wurden die Bagger eingesetzt,und in welcher Lackierung gab es die Ende der 70er Jahre?

Viele Grüße

Frank

Hallo zusammen,
@ #32: Dein Wunsch sei mir Befehl.
Edit: Ist allerdings nicht der Wiebe-Bagger. Hatte nicht richtig gelesen.

Viele Grüße
Hartmut



Die von OberhauseNer zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Moin,

@Frank, für den Bagger brauchst du auch eine Zeitmaschiene. Die Generation wurde erst ab 2014 gebaut.

@Lothar, ich habe den Wiebe Bagger, aber dieser ist momentan weder Original, noch fotogen. Aber hier gibt es Bilder: https://www.facebook.com/eisenbahnfreundeschwarzenbekev/posts/3519191251443489

Gruß Moritz

Bitte schön, einmal Wiebe.
Gruß Björn

Die von Björn zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


moinsens,

kann man den Löffel eigentlich abmachen oder ist der fest?

Weil es gibt ja noch so einige andere Anbaugeräte für Gleisbau wie z.B.
Schellenwechsler, Verladegerät, Greifer etc.
Falls daran Bedarf besteht könnte ich mich mal mit Maurice (RAILNSCALE) in Verbindung setzen.


mfG

Ralf

Moin Ralf,

Ja, lässt sich abnehmen. Wäre durchaus interessant, aber nicht für mich. Ich fass meinen Bagger nicht mehr an.

@Björn, danke für deine Bilder. Ich kann jedem raten ein bisschen Farbe anzuwenden. Auspuff silber 3. Spitzenlicht schwarz und ein paar Kleinteile vertragen auch Farbe. Tut dem Bagger sehr gut.
Wer sich selbst nicht ganz so gern hat kann auch die Kabel aufm Arm nachbilden.

Gruß Moritz

Hallo oder Moin!

Bei mir verlegt schon einige Jahre der Zwei - Wege von  Tomytec
die Schienen oder führt andere Baggerarbeiten durch.

Natürlich ist der vom Fahrwerk recht einfach gebaut aber man kann ihn mit den Raupenfahrwerk sowie Kunststoffrädern  sehr schön auf den Schienen platzieren.

Der Bagger ist drehbar und der Arm voll beweglich der vordere Teil ist leicht austauschbar es könnte auch ein langer Arm z. B. von einem Autokran der gleichen Firma aufgesteckt werden.

MfG Hans



Die von HHB zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


#40
Hallo Hans
Von Tomytec gibt es zwar einige Bagger in verschiedenen Ausführungen, aber ein Zweiwegebagger haben sie nicht im Programm.
Auch die Aussage "vom Fahrwerk recht einfach" würde nicht zu Tomytec passen

Erst habe ich bei deinem Modell an Maruka gedacht. (Hitachi Zaxis TX160)
http://www.spur-n.com/fahrzeug34/maruka03eg.jpg

Aber das von Dir beschriebene Modell ist von Fijimoto. (Hitachi Zaxis 160LCT)
http://www.spur-n.com/fahrzeug31/fujimoto05g.jpg

MfG Markus


Hallo,
ich habe schon einige Jahre so etwas ähnliches im Gleisbau.
Gruß
H-W

Die von Werni zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


super modell

dagegen faellt der mini doch schon ab gerade im bereich des baggerarms und hydraulikzylinder

kegs

Vom Modell LC4250 gibt es unter der selben Artikel-Nummer zwei farblich voneinander abweichende Versionen: die eine hellgelb mit in silber abgesetzten Elementen auf dem Greifarm und die andere dunkleres gelb ohne silberne Elemente auf dem Greifarm.

Mein Fachhändler hatte unbemerkt zum Glück noch von jeder Ausführung gerade welche da. Mittlerweile sind nun alle Exemplare weg ...

Beste Grüsse
Stefan

Hallo Stefan,

das ist nicht korrekt. Es gibt nur eine Variante des LC4250!

Viele Grüße
Sven


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;