Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Muet GmbH

Thema: Alternative zu Proxxon-Heiss-Schneidedraht ?
onlein9 - 26.05.13 19:01

Moin moin, liebes Forum!

Vor einiger Zeit kaufte ich das Heissdraht-Schneidegerät Thermocut 12/E von Proxxon (#27082) für Styropor u.ä. und dazu eine Ersatzpackung original Schneidedrähte.

Die Ersatzdrähte sind aber ganz schön teuer und so suche ich für die Zukunft nach einer preisgünstigeren Alternative. Dabei ist mir nicht so wichtig, dass die Drähte formbar sein müssen, ich will einfach nur mit dem geraden, eingespannten Draht arbeiten.

Wer hat Tips für passenden Alternativdraht und die entsprechende Bezugsquelle/Preis?

"Heissen" Dank im Voraus sagt

Hans-Jürgen.


Moin Hans-Jürgen,

wie wäre es mit 0,4mm Edelstahldraht? Aber auch Gitarrensaiten aus Stahl sollten funktionieren.
In meiner Lehrfirma hatten wir früher ein Styroporschneidgerät, welches aus einem Laubsägebogen gebastelt war. Vielleicht tun's daher ja auch Laubsägeblätter?

Viel Spaß beim Ausprobieren,

LG
Heiko

Edit: auch auf dieser Seite werden Gitarrensaiten mit "ai" geschrieben.


Hallo Hans-Jürgen,

habe mir letztes Jahr eine "Billigausführung" eines Styroporschneiders gekauft, auch weil man das Gerät durchaus als Bausatz verstehen darf, mir waren die Teile wichtig sozusagen.

Die Ersatzdrähte sind auf jeden Fal nicht allzu teuer:

http://www.conrad.de/ce/de/product/817920/Donau...au-Styroporschneider

Weiss nicht ob dir das weiter hilft?

MfG
Tobias

Hallo Hans-Jürgen,
es gibt von Woodland Scenic einen Heißdrahtschneider aber ob der besser ist als der von Proxxon kann ich nicht beurteilen. Ich selbst benutze auch den Proxxon.

Schau mal bei RD Hobby:
http://www.rd-hobby.de/shopping/catalog.php?id=1069

Grüße
Patrik

Moin moin und danke für Eure Tips!

Fand ich sehr interessant.

Kann mir jemand noch sagen, ob für jedes Geräte-Modell nicht bestimmte elektrische Anschluss- oder auch Widerstandswerte des Drahtes eingehalten werden müssen?

Sonst brennt mir das Proxxon-Teil mit "Fremd-Draht" vielleicht durch??

Fragende Grüsse von
Hans-Jürgen.

Hallo Hans-Jürgen

Im Malerfachbetrieb gibt es den Heißschneidedraht die Rolle für 15 Euro + Mwst.
Der Draht wird genutzt um das Wärmeverbundsystem (Hausdämmung) zu schneiden.
Das Geschäft
http://www.einza.de/


Gruß 1z160

P.S: Ich betreibe den Draht mit einem Schaltnetzteil 4,5 Ampere 16 Volt.

Die Spannung liegt bei einem Meter Draht bei 12Volt /4,5 Ampere
Man kann auch 2 Schaltnetzteile paralell schalten. Dann liegen 16 Volt bei einem Meter am Draht
und der Draht wird noch wärmer.
Hinweis:
Die Schaltnetzteile sind für die Paralellschaltung nicht ausgelegt. Diese werden dann warm.


Hallo Hans-Jürgen,

schau mal hier: http://www.suessbrich.info/elek/Styrosaege/Styrosaege1.html

SG

Norbert

Moin moin!

Auch die weiteren Tips von Euch finde ich interessant. Vielen Dank!

Nur: Ich  h a b e  ja schon ein Gerät (s.o.) und frage mich eben, ob ich damit jeden beliebigen, anderen Schneidedraht verwenden kann oder nur das Original, um das Gerät nicht zu beschädigen.....(sh. #4 !)

Gruß,
Hans-Jürgen.

Hallo Hans-Jürgen / onlein9,

als Schneidedraht verwende ich die abgewickelten und geradegerichteten Hitzdrähte von einem defekten Haarfön -- Recycling Toaster oder alte Heizdecke geht wohl auch...
Siehe auch http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=696402

Viele Grüße
Michael


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;