1zu160 - Forum



Anzeige:
Heisswolf Modellbahnzubehoer

THEMA: Erfreulicher Service von MTX

Startbeitrag
Torsten - 20.07.12 12:48
Hallo zusammen,
man kann tatsächlich auch mal positiv überrascht werden, wenn es um Reparaturen geht.
Hatte im April eine V200 aus dem Jahr ca. 2003 defekt zu MTX geschickt, mit der Bitte um Reparatur.
Die Lok wurde von mir leider versehentlich mit EMS angesteuert und verweigerte daraufhin ihren Dienst - zurecht.
Außerdem bat ich um Austausch der Achsen, da diese in der ersten Serie mit Kunststoff Zahnrädern bestückt waren.
Zunächst bekam ich eine Eingangsbestätigung, mit der Bitte um etwas Geduld, da man die Ersatzteile erst anfertigen müsse.
Gestern kam dann eine kpl. überholte und funktionsfähige Lok mit Messing-Zahnrädern.
Kosten = 0 €
Freu ... alles wird gut...

Grüße
Torsten

Hallo Thorsten,
so einen Fall hatte ich auch schon mal. Damals ist mir der Motor von einer BR41 abgeraucht.
Die Lok war relativ neu. Mein Händler wollte ca. 30 € für einen neuen Moter.
Habe dann Trix eine Mail geschickt und nach ca. vier Wochen kam der neue Motor per Post.
Zu meiner eigenen Verwunderung hat der Motor mir nix gekostet.

War wohl aber ein Einzelfall.

Grüsse
Klaus W.
Das sind ja mal erfreuliche Nachrichten, ich denke bei Märklin/Trix findet momentan ein positive Umdenken statt, was Service angelangt. Ich erst kürzlichst für eine 25 Jahre alte Märklin SNCF-E-Lok eine Trittstufe bei einem Händler vor Ort bestellt und keine 2 Wochen später war das Teil zu einem sehr fairen günstigen Preis da und das obwohl man bei Märklin erst vor hatte, keine Kleinteile, sondern nur noch große Hauptteile komplett liefern zu wollen! Da könnte sich z.B. das FLM-Managent mal eine Scheibe abschneiden!

Ich würde mich über spezielle Kontaktdaten für die Reparaturannahme von Minitrix freuen (Adresse, Tel.-Nr., eMail o.ä.), die für die Reparaturen verwendet wurden.

Grüße Andreas

Hallo,auch ich kann nur Gutes über MTX Service sagen habe für kaputte Rungen ,nach kurzer Nachfrage, genügend neue Rungen bekommen und zwar SEHR schnell und obendrein Kostenlos

wie gesagt NICHT SCHLECHT das ganze

gruss Michi
@Andreas,
ich hatte die Lok an die offizielle Märklinadresse gesandt:

Gebr. Märklin & Cie. GmbH
Reparaturservice
Stuttgarter Str. 55-57
D-73033 Göppingen

E-Mail für Anfragen: Service@maerklin.de

Grüße
Torsten
das kann ich auch nur bestätigen. Habe mir in der Bucht mal eine V 80 gekauft und nach kurzer Zeit das bekannte Problem mit den Zahnrädern auf den Achsen. Ein kurzes Gespräch und da ich natürlich keine Quittung mehr hatte kamen 4 neue Achsen mit Messingzahnrädern nach kurzer Zeit kostenlos mit der Post.

Ein persöhnliches Gespräch bringt meißt mehr um Probleme zu lösen.

Bernd
Hallo,

es sollte mich freuen, wenn der Minitrix-Service sich verbessert hat und wieder leichter Rungen für Minitrix-Wagen als Ersatzteil zu erhalten sind.

Für die modernen Rungenwagen war vor zwei Jahren um nichts in der Welt eine Ersatzrunge zu erhalten, siehe
http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show....p;sb2=&sb3=#aw76

Gruß
Karl
@4

Hallo Torsten!

Danke! Ich habe nämlich noch eine Minitrix V80 aus der ersten Serie, da kränkeln auch die Zahnräder, obwohl die Lok gerade mal ein paar Runden gefahren wurde.

Grüße Andreas
Hallo alle zusammen,

ich habe nach langer Zeit am Montag meine V80 von Minitrix mal wieder fahren lassen. Natürlich habe ich dann festgestellt, dass die Zahnrädern gerissen sind. Habe dann gestern morgen bei Trix angerufen und was soll ich sagen, heute liegen bei mir auf dem Tisch für zwei Loks die Radsätze mit Messingritzel. Kostenlos, ohne Quittung, nur über das Telefon.
Diesen Service finde ich einfach Vorbildlich. Weiter so. Danke.

Gruß

Mark
Es geschehen Zeichen und Wunder?

Ich hatte bisher beim alten MTX Reparaturservice wie beim neueren MÄ Service nie Probleme.
Es dauert aber ne Weile bis man als Kunde dann mit dem Schaden auf die Werkbank kommt.

Anders sieht das heute bei Roc-Flm aus. Nicht einmal Servicefragen werden mehr beantwortet. Lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie ihren Händler.

Grüße.
Hallo!

Was hier über Fleischmann geschrieben wird, kann ich so nicht bestätigen. Bei meinem VT 612 fehlte die SMD-Leuchtdiode für das obere Stirnlicht des Motorwagens. Da diese LED von einem Schaumstoff-Material umgeben ist, das das Licht abschirmt, sah ich mich außerstande, eine LED einzulöten. Ich habe Fleischmann eine E-mail mit einem Foto geschickt und bekam eine kleine Ersatzplatine - kostenlos!

Ein zweites Problem war die Zugkraft des Motorwagens. Der 624-er von PIKO mit seinen acht Haftreifen brachte mich auf die Idee, beim 612er die Zahl der Haftreifen zu erhöhen. Per E-mail habe ich bei Fleischmann nach den Ersatzteilnummern für Radsätze mit Haftreifen gefragt. Innerhalb weniger Tage bekam ich eine freundliche Antwort mit einer kompletten Ersatzteilliste. So konnte ich die Radsätze bei meinem Händler bestellen. (Der Erfolg war dann wie gewünscht.)

Beides war übrigens in diesem Jahr.

Herzliche Grüße
Elmar
Leider ist bei mir nicht den Fall ! Meine BR 18.4 (3 Jahre alt) steht bei MÄ seit schon 7 Monaten ohne Hoffnung sie schnell wiederzubekommen... Muss bis MÄ wiederzubauen warten.
Patrick aus Paris
Mahlzeit,

ich habe vor 2 Wochen aufgrund dieses Threads unter
service@maerklin.de
nach Ersatzachsen mit Metallzahnrädern für die Minitrix-MaK gefragt.

Nach einer Woche kam eine freundliche E-Mail zurück, ich möge doch
bitte die Achsen mit den defekten Zahnrädern einschicken.
Letzten Donnerstag hatte ich dann ein Päckchen mit kostenlosen
Tausch-Achsen für 4 MaK-Loks im Briefkasten.

Das nenn ich einen vorbildlichen Service !

Beste Grüsse
Christian
Moin Christian,

Das sind erfreuliche Nachrichten!
Hast du die Achsen mit oder ohne Haftreifen eingesendet; und hast du Achsen mit Hafti's empfangen?

Hab auch noch 2 Kandidaten

Grüße aus Assen (NL)
Jan
Hallo Jan,

ich habe die Haftreifen drangelassen.

Bekommen habe ich 4 Ersatzteilbeutel 'E175151 Radsätze kpl. (MaK)'
mit jeweils 4 nagelneuen Radsätzen, 2 davon mit Haftreifen.

Beste Grüsse
Christian
Danke Christian,

Bin Froh das die Radsätze wieder Lieferbar sind

Grüße
Jan


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;