Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Menzels Lokschuppen: Ihr N-Spezialist am Rhein

Thema: Loks ohne Prüfziffer ?
Der Schlunz - 11.07.12 23:00

Tach zusammen,

mir ist heute aufgefallen, daß auch Loks ohne Prüfziffer unterwegs sind (z.B. 146 024 und - 030).

Wie kommt´s?

Ich dachte immer, alle Loks bekämen eine Prüfnummer...


Die von Der Schlunz zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo Schlunz

soweit mir bekannt ist, fällt die Prüfziffer an der Stirnseite weg, wenn die Lok bereits die seitliche UIC-Nummer hat. Da ist die Prüfziffer dann wieder vorhanden.

Gruß
Tomi

Hallo,

Antwort 1 kommt der Sache nahe, denn diese "Methode" wird nicht konsequent durchgehalten.

Gruß

Frank

Hallo,

Seit 2009 verlieren alle Loks der DB AG die Neulack bekommen die Prüfziffer an die Stirnseite und tragen auch 12-Stelligen, TSI-konfomen Tfz.-Nummer an die Seite.
Bei die Loks die kein Neulack bekommen haben ist nur der Nummer auf die Seite 12-Stellig ergänzt worden, am Front aber nicht geändert.

VG
Horia

Hi zusammeN,

bei Loks, die für den internationalen Betrieb zugelassen sind, ist die UIC-Betriebsnummer auf den Seitenwänden das Maß der Dinge. Die Betriebsnummer auf der Stirnseiten sind daher nur die "2.Wahl" für den internen Gebrauch.
Bei Loks, die nur für den nationalen Verkehr dienen, gilt weiterhin die DB-Beschriftung mit den Prüfziffern
(aus dem EDV-"Dampf"-Lochkarten-Zeitalter ... )

http://de.wikipedia.org/wiki/UIC-Baureihenschema_f%C3%BCr_Triebfahrzeuge
http://de.wikipedia.org/wiki/UIC-L%C3%A4ndercode

VG

Andreas


Hallo zusammen,
Wie auch Andreas geschrieben hat, ist es auch bei der Privaten Bahn. Dort steht auf der Frontseiten auch nur noch die interne Nummer, und an den Seiten die vollständige TSI - Beschriftungen. Auch bei den Loks der PKP ist es in Berlin zu sehen.

Grüsse Werner


Hallo,

auch nicht international einsatzfähige Loks müssen die 12-stelligen Nummern angeschrieben bekommen.
In Berlin/Brandenburg gibt es bereits einige 112.1 und 143 welche an den Fronten keine Kontrollziffer mehr besitzen.

Markus

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Seit 2009 verlieren alle Loks der DB AG die Neulack bekommen die Prüfziffer an die Stirnseite und tragen auch 12-Stelligen, TSI-konfomen Tfz.-Nummer an die Seite.
Bei die Loks die kein Neulack bekommen haben ist nur der Nummer auf die Seite 12-Stellig ergänzt worden, am Front aber nicht geändert.



Das stimmt so nur teilweise. Die NVR-Nummer wird seit 2007 ausgegeben, viele Maschinen haben die Nummer in der Übergangsphase aber erst später angeschrieben. Auch heute fahren noch einige wenige ganz ohne herum.
Die Prüfziffer auf der Front der DB-Loks fällt in der Praxis zunehmend weg. Ein zwingender Grund besteht eigentlich nicht, aber ausschlaggebend waren die Dieseltriebwagen, denn bei denen stimmt die Prüfziffer der kurzen Nummer nicht mit der langen überein. Um Verwirrung zu vermeiden, wurde diese kurzerhand bei allen VT entfernt. Daraufhin begann auch das Fahrzeugwerk Dessau, bei den Elektroloks bei Neulackierungen die Prüfziffer gleich wegzulassen. Den meisten Dienststellen ist das recht so, aber z.B. bei den in Hamburg stationierten 101 und bei den Güterzugloks werden die Prüfziffern nach einer Neulackierung umgehend wieder angebracht. Auch Neubaufahrzeuge wie die 422 oder die Gravitas (Baureihe 261) werden weiterhin Prüfziffern angeschrieben.

Man muss leider sagen, dass bei der Deutschen Bahn nun seit mehreren Jahren keine einheitliche Handhabung zu erkennen ist. Vermutlich wird es dazu irgendwann aber einmal etwas Offizielles geben...

Ich hab da mal eine Frage:

Warum machen die nicht gleich QR-Codes daneben an die Seite? Wer kann sich schon so lange Nummern merken?

Ergänzung:
Ist ja nicht so, dass wir Modellbahner dringend neue Epochen brauchen, da sonst das Rollmaterial zum Sammeln ausgehen würde.

Viele Grüße.

Andreas

@Andreas: aha. Und QR-Codes kannst Du Dir merken?

@Sebastian: Ich nicht, aber mein Cleverhandy um so besser. .


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;