Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Heisswolf Modellbahnzubehoer

Thema: Straßenbahn-S-Stadtbahnanlage Spur N-Teil 14
St.G. - 15.09.10 05:47



Kato Unitram - Straßenbahn Gleissystem Teil 2

http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=440418&start=5

Gr. G.

Zitat

Guten Morgen Björn,
was hast du bezahlt für die Kato Packung,
im eBay gibt es erhebliche Preisunterschiede bei den Angeboten !!
ps: auf ein NEUES Nr. 14




@ Malzeit Gernot

Tomix:
Wie bereits gesagt, ich nutze nicht das Kato Gleissystem für die Straßenbahn. Da es im Linksverkehr bedient wird ! Somit für mich uninteressant ist. Auch wenn es einzelne Stücke gibt,ohne Straße. Hier finde ich das Tomix Straßenbahngleis (Zurzeit noch Füllstücke) interessanter, wegen den Radien und den kurzen Weichen. Was einer Straßenbahn näher kommt. Bei Kato gibt es auch keine Weichen die verschwinden oder Kreuzungen.Nur Kreisverkehr ohne Abzweig ist möglich. Daher nutze ich Tomix ! Da gibt es das alles.Das Gleis gefällt mir auch optisch sehr gut ! Da zwischen den Schwellen in der Bettung noch Platz ist, um auch Rasengleis, sowie Schottergleis nachzuempfinden.

Kato:
Von Kato, so überlege ich,würde ich im Falle eines Neubau der Anlage. Die Gleise für die Eisenbahn nehmen. Für die Straßenbahn aber Tomix.

Gruß Björn

P.S. Ich kaufe in Japan direkt ein, über einen Ebayhändler ! Vergleiche dabei mit dem Shop aus Kamen. ISt es dort ausnahmsweise günstiger, dann kaufe ichdort ein.Lohnt sich aber alles nur wenn man auf Menge bestellt.



Hallo

hier ist Kato Kreuzung:

http://ngi.blog.eonet.jp/photos/20091008_kato/089.html

Gruss Michal

Hey, danke Michal,
es geht doch was weiter,sehr erfreulich !!
Gruss G.

ps: Björn sind die zwei, Kato u. Tomix kompatibel ?


Halle Gernot

Was meinst du?

Gruss Michal

Nabend,

ich weiss nicht ob die neuen Tommix Gleise zum Kato Gleis Kompatipel sein werden ? Denke nicht ... ich weiss nur das es ein Verbindungsgleis seitens Kato gibt, dieses ist aber soweit ich weis für EU Geleie gedacht..

wir werden sehen. Ich bleibe aber bei Tomix, zumindest bei der Straßenbahn.

Gruß Björn

Nachtrag:

Das mit der Kato - Kreuzung sieht schon sehr gut aus ! Wenn das ganze auch für den Rechtsverkehr gemacht werden würde, dann würde ich wohl auch darauf zurückgreifen. Es ist ja auch alles in der Entwicklung ... Rom wurde auch nicht an einen Tag erbaut. Ich mache es davon abhängig, wie der Preis, das Zubehör ausfallen wirdd. Momentan liegt Tomix bei mir vorn, da es schlanke Weichen gibt, die ebenfalls verfüllt werden können, sowie die demnächst erhältlichen fertigen geraden und kurven wie bei Kato.

Wir werden sehen. Ich meine mal von einen Messebericht gelesen zu haben, dass es angedacht war, für den EU Markt das ganze Seitenverkehrt zu produzieren.

Gruß Björn

@ 5,
ich meinte da mit, Kato erweitert doch sein Programm.
Gr. G.

Tomytec Portram auf 30x50

http://www.myvideo.at/watch/7751224

Guten Morgen Björn,
habe gerade von einem lieben Freund Post bekommen !!

http://carendt.us/scrapbook/page101a/

Gruss G.

Hallo

Hier ist meine kleine arbeit :
Bochum Strassenbahn GT6 mit verbung Samson.
Gruss michal

Die von misanek23 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


@ Gernot Klasse !

@ Michael, wunderbar !

P.S. Email erhalten mit Arbeitswagn für die Kato Strabs ? Wäre soetwas durch dich möglich ?

Solch eine Straßenbahnlok mit dem Japanischen 2 Achs Antrieb ?
http://666kb.com/i/awvhkubph5xh48m4u.jpg

Oder Güterwagen für die Kato Straßenbahnen ?
http://mkeisenbahnpage.de/1zu160.net/Bilder/Gernot01a.jpg


Gruß Björn


Hey, Michal, super!
Michal machst gleich 2 Arbeitswagen möchte auch so einen !!
Björn geht der Bochumer an dich ? Danke für deine interessante Post !
Gruss G.

Hallo Björn,
ist das nicht der erste ZW Tramwagen mit Einstieg rechts u links 3 türig??

http://cgi.ebay.de/TOMYTEC-Strasenbahn-Niederfl...;hash=item4aa4b88829

Gr. G.

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Moin Gernot,

der Bochumer geht leider nicht an mich. Ich sammel eigentlich nur Rheinbahn, Üstra Hannover, Dortmunder, Potsdammer, Leipziger und Arbeitswagen

Gruß Björn

P.S.
Als Antrieb für die 2 Achsige Arbeitsstraßenbahn wird es aber schwierig. Oder man muss dazu einen Geisterwagen bauen ! Schön wäre hier ein Straßenbahngüterwagen ( http://www.tram-info.de/bmb/fahrzeuge/685.html ) ...

http://www.1999.co.jp/eng/10118042

Das einzigste was ich gefunden habe , was mit dem Achsabstand hinkommen könnte wäre dies hier: http://www.1999.co.jp/eng/10060778


Oder man würde diese Variante nutzen:
http://www.sb-modellbau.com/index.php?cPath=72_102

Was ich aber als viel notwendiger für die Kato Straßenbahnen finde, sind diese hier:
http://www.tram-info.de/bmb/fahrzeuge/685.html
http://www.tram-info.de/bmb/fahrzeuge/729.html
http://www.tram-info.de/bmb/fahrzeuge/560.html




Hallo Björn

Arbaitwagen produzieren können.
Ich brauche die technischen Unterlagen und Zeichnungen.

Der Bau kann erst beginnen, nachdem das neue Jahr.

Gruss Michal

Hallo Gernot

GT6 Bochum ist ein Vorbild für mich
Ich arbeite fleißig auf Deine Modelle einschließlich ET33.
Deine Modelle sind komplex.
Der Bau dauert etwas länger.
Du mach dir keine Sorgen.
Alle Modelle Du erhalten Sie zu die Weihnachtszeit.

Gruss Michal

Gernot ... haste schöne Weihnachtsgeschenke

Wir müssen dann mal Zeichnungen und Pläne zusammensuchen. Noch mehr reizt mich aber der Ausbau des Rheinbahn Fuhrparks. Was hälst du davon ?

Gruß Björn

Hallo Björn

Strassenbahn Rheinbahn zahlt das gleiche wie der ArbeitStraßenbahnen.
Holen Sie sich bitte einige Pläne.
Nachdem das neue Jahr gehen zu lassen.
Gruss Michal

Hallo Björn,
ja das wird ein richtiges Moba Christkindl, mit vielen gleichen SLB Waggons dazu ! FREU.

Den Ausbau der Rheinbahn mit Arbeitswagen jeglicher Herkunft finde ich gut,
da diese Orangen ja unter verschiedenen Betriebsgesellschaften gelaufen sind und auch getauscht wurden.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wo werden wir so eine Planzeichnung Arbeitstriebwagen her bekommen, kann wer helfen ?
Gr. G.

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Nunja: Wie wäre es diese Fahrzeuge, die hier gezeigt werden auszubauen ? Pläne bestimmt bei den Freunden der Linie D oder bei der Rheinbahn direkt ! Das mit der Schleiflok, war ja nur mal ein Vorschlag. Aber bei der Rheinbahn gibt es auch noch so schöne Töchter ... Oder auch die Bogestra.

Fahrzeuge:
http://www.rheinbahn.de/ueberuns/unserfuhrpark/Seiten/Fuhrparkuebersicht.aspx

Arbeitswagen:
http://www.linied.net/fahrzeuge/arbeitsf_schiene.html
http://www.linied.net/fahrzeuge/arbeitsf_strasse.html

Linie D:
http://www.linied.net

Gruß Björn

Hi,
die 2 vielleicht für den Anfang zum Selbermachen ?

http://www.linied.net/fahrzeuge/arbeitsf_schiene_5305.html

http://www.linied.net/fahrzeuge/arbeitsf_schiene_3399.html

Gr. G.


@Gernot, selber zusammenbauen ja. Aber die Teile dazu hätte ich schon ganz gern geätzt.

Gruß Björn

P.S. Hast du auch Fahrzeuge von der Rheinbahn ?

Hallo Björn,
für so einen Wagen oder ähnliche Aufbauten, brauchs keinen Ätzteil ?
Gruss G.

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Moin Gernot,

du hast Recht ! Mit Evergreen Profilen etc. Aber der Streutang sehe geätzt schon besser aus. Mal sehen ... Erst einmal muss ich noch meinen KSW fertig stellen, da haperts Momentan an dem SB Fahrwerk (Muss etwas sparen).

Gruß Björn

Guten Morgen,
auch der Streubehälter lässt sich noch in der Höhe verändern bzw. seitlich bepacken,
sehe da kein Problem den auf ein Fahrgestell zu bringen !!
Gottlieb hatte da auch mal  Streuaufsätze als Gussteil ?
Gruss G.


Hallo,

da hier die Straßenbahnspezialisten posten, kann mir vielleicht jemand helfen.

Ich habe vor einiger Zeit einen Posten Modellbahnteile (meist Waggonreste zum Basteln) im ebay ersteigert. In diesem Posten waren auch angefangene Teile eines KSW enthalten.
Jetzt habe ich den KSW mal Fensterscheiben und einen Panto spendiert. Allerdings befriedigt mich der Panto nicht, da er zu klein ist und nicht das typische Straßenbahn-Schleistück hat.
Gibt es in N einen Hersteller, welcher Pantos für N-Straßenbahnen herstellt? (in H0 gibt es einen).
In der Anlage Bilder des KSW, er muss allerdings noch vervollständigt werden. Der Lkw daneben dient dem Größenvergleich. Ich finde, der KSW ist dem mir unbekannten Erbauer gut gelungen und wird von mir jetzt fertig gebaut.
Antrieb stammt vom Arnold-Rangiertraktor.

Gruß
Roland

Die von rollo zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Roland,

Ronald Rätz hat mal welche geätzt.

Herzliche Grüße
Thomas

Die von thoro zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Thomas,

danke für den Hinweis, hast ein Email von mir.

Noch ein Tip für die Freunde der Arbeitsstraßenbahnen. Im Buch "Straßenbahn Archiv  7" vom Verlag transpress sind jede Menge Vorbilder (zum Teil auch mit Zeichnungen) zu finden. Auch die weiter oben erwähnten Schneepflüge, von denen ich die Dresdner noch aus meiner Kindheit kenne. Interessant sind aber auch die Kranstraßenbahnen.

Gruß
Roland

Hallo Roland,

für mein Standmodell vom 937 habe ich den DR Stromabnehmer 785-740 von Sommerfeld mit Einfachwippe genommen. Die Wippe habe ich etwas nach innen weitergebogen. Falls Du das Dresdner Logo brauchst, meld Dich einfach.

Ach ja Gernot,
in der Zwischenzeit war ich ein wenig kreativ, die erste Vollwerbung ist im entstehen. Bin damit schon etwas länger beschäftigt, aber ich mußte mich im Programm weiter einarbeiten, nun geht es mit den Ebenen leichter von der Tastatur. Muß noch einen fataler Fehler im B-Teil eleminieren, das C-Teil und ein paar Schriftzüge machen. Wirst sicher bis 5.57h Deinen Senf dazugegeben haben. Mal sehen, wer diesesmal gewinnt.

Gruß Frank U

Die von stadtverkehr zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,

sieht super aus ! Nicht Lust dich mit deinen Fähigkeiten mal mit Kas zusammen zu tun und deine Modelle per 3D Drucker drucken zu lassen ? Dann kommt das Gehäuse in Kunstoff raus. Ansonsten Kompliment ! Gefällt mir !

Gruß Björn

P.S. Du weißt ich bin ein Fan deiner Modelle ! Allerdings habe ich ja wie du auch weißt nicht soviel für Folie übrig. Würde mich also freuen, wenn in Zukunft auch etwas von dir aus dem 3D Drucker kommen würde. Gibt es ja mittlerweile Firmen, die dies in Auftrag fertigen, sowie bei Kas.


Hallo Björn,

Danke Dir, aber ich kann wiederum mit den Flockenmodellen nicht so viel anfangen.  Wäre eher was für einen T1, T2, T3, K1, K2, T3D/B3D, T4D/B4D, ZT4D/ZB4D.
Den Bildern nach, ist da eine Menge Nacharbeit nötig, die Oberflächen sind beim Flexity alle bündig. Da müßte alles komplett neu konstruiert werden, damit die Fenster (oh Graus, damit es passt) auch bündig werden.
Folienmodelle sind sicher etwas außergewöhnlich und nicht jedermanns Sache, da man durchaus Geduld braucht.
Meinen Dortmunder wollte ich ohnehin austauschen, da er aus der ersten Musterserie ist und auf seinen Reisen schon gelitten hat. Er hat auch auf der einen Seite eine Deko mit Schiebefolie drauf, macht Zicken in den Kurven (liegt an den Drehzapfen). Ehe ich ihn in die gelbe Tonne bringe, kannst Du ihn ja gern mal abgerüstet ansehen, ist doch egal, wer ihn entsorgt. Dann hast Du zumindest mal einen in der Hand gehabt.

Gruß Frank U

Hallo Gernot,

wegen meiner Tiperei nach Moskau habe ich meine Hirnzellen angestrengt und noch Verstärkung für Deine O-Busse gefunden. Kennst Du die netten Schätze aus Budapest? Leider alles HO, sonst wäre ich die nächsten Jaher noch mehr bankrott!!!!!
Allerdings suche ich verzweifelt die Seite, wo es Unmengen an Ostbussen gab: Ikarus, Skoda, Karosa, Jelecz, Tatra, ach wie sie noch alle hiesen.

Bin mit Ikarus großgeworden und habe darauf das Fahren gelernt!

Gruß Frank U

http://www.old-ikarus.hu/makett/wumm_net/wumm_2009.htm
http://binti.bi.funpic.de/busse/ikarus/ikarus.html


Hallo Gernot,

dann steht es jetzt 1:1. Die Fehler im B-Teil habe ich in der Nacht noch beseitigt, das war nicht so tragisch. Die entsprechenden Teile sind symetrich und ich konnte sie spiegeln. Der Druck befindet sich schließlich auf der Innenseite und muß Seitenverkehrt sein.

Gruß Frank U

Hallo Frank,

sehr schön,
aber zeig doch mal die richtigen Bilder dazu !
Gruss G.

ps: @ zu 30 da gibt es bei den jap. E Loks auch im Ersatzteil so kleine schmale Pantos,
ob man die für uns verwenden könnte ?


Hi,
was könnte man aus diesem Fahrgestell machen ?

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Gernot,

der Dresdner 2609 ist noch in der Etnwurfsphase. Das A-Teil ist bis jetzt nur als PDF vorhanden, es fehlen noch ein paar Aufschriften. Werd die Seitenansichten zusammenstellen, wenn ich soweit bin. Für das fertige Modell werde ich noch ein paar Tage brauchen.
Habe Dir mal ein paar Bilder bei Bahnbilder zusammengesammelt. Selber habe ich nur Detailfotos gemacht.

http://www.bahnbilder.de/name/einzelbild/number...uchbegriff/2609.html
http://www.bahnbilder.de/name/einzelbild/number...%2C+Strecken%29.html
http://www.bahnbilder.de/name/einzelbild/number...%2C+Strecken%29.html
http://www.bahnbilder.de/name/einzelbild/number...%2C+Strecken%29.html
http://www.bahnbilder.de/name/einzelbild/number...%2C+Strecken%29.html

Dein Japaner sieht nach einem Schorty-Train aus. Wollte mir auch so ein Fahrwerk mal zulegen, gibt es auch einzeln. Stellt sich die Frage, nach dem Achs- und Drehzapfenstend, lassen sich die Drehgestellblenden abnehmen, sind die Räder innen- oder außengelagert, sind beide Drehgestelle angetrieben oder nur eins, fährt er normal oder ist er wieder eine Rakete.
Das war aus der Ankündigung aus Japan nicht ganz eundeutig erkennbar. Mit dem Antrieb lassen sich sicherlich ganz nette Treibwagen machen.

Antriebe einzeln, derzeit reservierbar
http://www.1999.co.jp/eng/10123648
http://www.1999.co.jp/eng/10123652

Bin immer noch auf der Suche nach  Antrieben für Multigelenkwagen, als Alternative steht immer noch dei Bodengruppe des Combuno von Hödl zur Debatte. Die gibt es einzeln sogar recht günstig. Das ist ein Grund, weshalb ich z.B. den Flexity-Berlin noch nicht weiter gemacht habe und Dresdner DWA noch als Großbogen schlummert.

Gruß Frank U

Hallo Frank,
bei mir gibt es zu meinen Innsbrucker Strassenbahnen nun endlich auch den passenden IVB Buss von  Rietze dazu.
Leider wurde 2007 der O Bus in Innsbruck eingestellt.

http://www.trampicturebook.de/tram/europ_sw/oesterreich/innsbruck/obus.htm

Zu dem Rietze Gelenksbus würde natürlich auch die neue Generation FLEXITY der IVB Wagen passen!!
Frank wie schaut es aus damit, ist das was für dich ?

http://www.flickr.com/photos/33680243@N06/3267265585

http://www.inntram.com/

http://forum.strassenbahn.tk/mobile/viewtopic.p...86250d24e934b6fc03d9

http://www.strassenbahn.tk/inntram/index.html
http://www.strassenbahn.tk/inntram/showphoto.html

Gruss G.

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Zitat

Meinen Dortmunder wollte ich ohnehin austauschen, da er aus der ersten Musterserie ist und auf seinen Reisen schon gelitten hat. Er hat auch auf der einen Seite eine Deko mit Schiebefolie drauf, macht Zicken in den Kurven (liegt an den Drehzapfen). Ehe ich ihn in die gelbe Tonne bringe, kannst Du ihn ja gern mal abgerüstet ansehen, ist doch egal, wer ihn entsorgt. Dann hast Du zumindest mal einen in der Hand gehabt.

Gruß Frank U



Gern ! Würde mir so ein Modell gern mal aus der nähe betrachten. Wo bist du denn zu finden (Messe / Ausstellung ?) Oder brauchst meine Adresse ?

Gruß Björn

@Gernot
Zitat

Hi,
was könnte man aus diesem Fahrgestell machen ?


Wenn einer das Gehäuse fertigt, andere Drehgestellblenden evtl. diese Hier: Verfügt über Straßenbahn und Schraubenkupplung ! Hätte ich großes Interesse dran.
Mehr dazu hier:
http://www.extertalbahn.de/
http://www.vbe-extertal.de

http://www.lwl.org/pressemitteilungen/daten/bilder/23173.jpg

Hallo Björn,
eine Planzeichnung des Aufbaus dazu und zu Michal schicken.
Gr. G.

Hallo Ihr,

nach einigen Stunden mach ich für heute Feierabend. Als nächstes wird die Bahn von 2D in 3D verzaubert. So ganz nebenbei hab ich noch eine Ladung Bögen für Bombardier fertigzumachen und der Frankfurter wartet auch noch auf seine Verzauberung in 3D.

Gernot, den Innsbrucker habe ich auch schon überlegt, aber die knubbelig runden Formen in der Front bereiten mir da noch Kopfzerbrechen. Meine Technik mit der Folie mag eben nur Biegungen in einer Ebene. Da wird mir sicher nochwas einfallen. Wie schon geschrieben, brauche ich für diese Multigelenker erstmal den geeigneten Antrieb, der nicht allzu teuer ist und sich im Baukasten verwenden lässt. Es sind nicht alle Wagenkastenteile bei den Multigelenkern gleich. Der Innsbrucker soll natürlich auf Nm fahren, zumindest bei mir.
Noch eine ganz doofe Frage: Welchen Innsbrucker Bus meinst Du? Du hast doch einen Salzburger, von der Lackierung her. Oder täuschen mich da meine Wahrnehmungen???

Björn, am besten ich gebe mal Post für Dich auf. Allerdings ist er ausgeschlachtet, d.h. Antrieb, Stromabnehmer und Drehgestelle kommen in seinen Nachfolger rein. Aber mal zum Anschauen dürfte es reichen, er ist nicht meht von neuester Qualität, seine Reisen haben ihn in Mitleidenschaft gezogen.
Den Holzkasten könnte man doch aus Balsaholz 1mm schnitzen. Tät mich mal jucken, so ein Teil ganz Vorbildgerecht. Da gab es mal welche im Erzgebirge.
Edit nach UMTSabbruch:
http://www.igbwdresdenaltstadt.de/vmd--depot/et-188-521/index.php

Gruß Frank U

Die von stadtverkehr zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hi Frank,
der SBG Bus

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Gernot,

die Lackierung von diesem Trolley kommt dem Rietze-Teil aber irgendie ein wenig nahe.
http://www.bus-bild.de/name/einzelbild/number/5...adtBus+Salzburg.html
Mein Waldspaziergang hat nicht wirklich was dran geändert.

Gruß Frank U

Frank,
könnte man Hödls Combino Fahrgestelle neu zusammen stellen, und du machst den Rest dazu,
dass ein IVB FLEXITY dabei heraus kommt ??
Gruss G.

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Gernot,

die Typenskizze vom Innsbrucker habe ich da. Es fehlt der Antrieb vom Combino, aber im Moment auch das Geld dafür. Hatte wegen meinem Arbeitslosengeld einen Haufen Rückzahlungen. Das Geschäft ist eben nur für den Nebenerwerb.
Hinzukommt der Hammer von nebenkosten für meine Wohnung, aus der Schweiz bekomme ich wegen Arbeit auchnicht die erlösende Nachricht. Mal sehen, was sich in Klösterle tut, beim ArlbergExpress.
Hödl hatte mir mal mitgeteilt, der einzelne 5-teilige Antrieb kostet 69 Teuro. Wäre ja ganz akzeptabel, kommt aber darauf an, wie lang die einzelnen Elemente sind. Über den kleinsten befahrbaren Kuvenradius kann ich auch nichts sagen, als die Combinos noch in Dresden auf Lager waren, sah es riesig aus. Habe was gehört, dass sie für den R1 ausgelegt seien, dann ist eher wenig mit richtigen Straßenbahnbögen.
Kann ja mal versuchen, bezüglich der Combinomaße was zu tüfteln. Die Seite ist sicher für andere auch hilfreich.

http://www.medientransport.de/pages/service/service_download.htm

Gruß Frank U

Frank,
bei Ingbert http://www.nestra.de/  findest du einen ausführlichen Hödl Combino Test - Strecke
G.

Hallo Gernot,

so wie es dort aussieht, gibt es schon das erste Problem mit der Sänfte. Sie ist länger als beim Innsbrucker. Habe mal versucht, die beiden so einigermaßen in Relation zu bringen.
Was sagst Du denn dazu?
http://www.1999.co.jp/eng/10095261

Gruß Frank U

Die von stadtverkehr zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Guten Morgen,

ja, auf die Erfurter Teile habe ich auch schon gedacht, diese zu kombinieren, wie du ihn nun gezeichnet hast ist er machbar ?
So eine Sänfte lässt sich aber in der Länge korrigieren ??

Gruss G..

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hm,
schon gesehen ?

http://cgi.ebay.de/Nr-1-Strassenbahn-Messing-Ba...D5204047416510471140

http://cgi.ebay.de/Nr-2-Strasenbahn-Messing-Bau...;hash=item2eb049ccf4

http://cgi.ebay.de/Nr-3-Strassenbahn-Messing-Ba...D5255948373885667764

Gr. G.

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo Gernot,

ob das privat ist? Die sollen mal aufpassen, dass sie sich nicht eine Schadenersatzklage einfangen. Wenn es nicht mit Bombardier und Siemens abgeklärt ist, dann kann sowas sehr teuer werden.
Die Ätzteile sehen für mich ein wenig grob aus, zumal man nur die Rückseite sieht. Beim D12 und D8 sind übrigens die A-Wagenkästen falsch. Die Fahrertür ist auf der linken Seite, dann noch für diese Teuros? Das Zeug kann man wirklich nicht nehmen. Wenn ich schon dabei bin, die Durchgänge zwischen den Wagenteilen sind auch falsch. Die sind unten verjüngt. Hinzukommt, dass die Seitlichen Zielanzeigen nicht hinter Klappfenstern sind, die Türen sind beim Original bündig mit der Außenfläche.
Weiter geht es mit der Trennwand der Fahrerkabine, bei der geht die Tür bis zum Fußboden runter, ein Fehler, der auch bei meinen Wagen nachgearbeitet wurde. Die seitliche Fensterunterkante liegt ein Stück höher.
Wird wohl jemand sein, der mal versucht als Trittbrettfahrer Kohle machen zu wollen. Außerdem sollte man schon etwas genauer sagen, welcher Antrieb reinpasst, ich wüßte schon, welcher es ist.
Nun aber genug des Zerreißens.

Die Combinosänften zu kürzen dürfte recht aufwendig werden. Es kommt noch hinzu, in der vorderen ist der Motor untergebracht. Dann müssen die Kardanwellen auch noch gekürzt werden. Die Kästen mit Fahrgestell dürften so ziemlich die gleiche Länge haben, die Fronten unterscheiden sich aber von den Abmessungen.

Gruß Frank U

Edit: Mit genau selbiger PLZ in Goch habe ich einen Kunden. Er hatte einen größeren Posten gekauft.
Wenn er meint, dann kann ich gemein werden und mir solche Konkurenz vom Halse schaffen!


@Frank,

du warst ? oder bist Busfahrer ? hast du auch eine Berechtigung Strab zu fahren ? Interessiert mich mal.

Gruß Björn

Hallo Björn,

Busfahrer war ich bis zum Umzug nach Dresden bei der RVO, zuletzt in Bad Tölz.
Als Kind wollte ich immer Glockenkutscher werden, aber meine Mutter gibt bis heute nicht zu, mir das damals ausgeredet zu haben. Es war eben schicker, dass das DDR-Bübchen treu und brav in die Fabrik geht. Meine Geschwister haben studiert.
Die DVB will mich als nicht haben, somit bin ich bis heute nicht auf die Glocke gekommen. Manchmal muß man eben mit seinem Schiksal zurechtkommen. Bekommst demnächst Post von mir.

Gruß Frank U

Hallo Frank,
ich denke nicht, dass das schwierig ist eine Senfte zu kürzen, wenn ich schau was Ingebrt so rum schnipselt, andere Motoren mit neuen Kardanwellen einsetzt , kann doch eine Senfte mittig gekürzt werden ohne grösseren Aufwand ?
Doch das glaube ich ist nicht das Problem, sondern eher die beiden Frontteile die du passend kriegen musst, oder sollte man es auch aus Messing ( Michal )  machen ?
Gr. G.


Hallo Gernot,

der Flexity Innsbruck hat gegenüber dem Combino noch einen weiteren Unterschied:
Die Seiten sind gewölbt, nicht wie beim Combino parallel. So denke ich, ein komplett neues Modell macht da mehr Sinn, als ein schneller Umbau.
In wie weit Michal mit Messing helfen kann? Da muß sicher bei der Front gedängelt werden. Pressiert es Dir mit dem Innsbrucker? Im goldenen Osten gibt es eine gute Frau, die Schiebefolien verkauft. Mal sehen, was man so mit Polycarbonat und Schiebefolien machen kann.
http://www.conrad.de/ce/de/product/229802/POLYC...00X500X075MM/1201081
Lass mich mal Tüfteln, wir wollen doch keinen Ärger für Michal!

Ach ja, der Typ aus Goch, den Du hier verlinkt hattest, hat offenbar mit Bombardier Ärger bekommen,... . Sämtliche Typenbezeichnungen sind raus, auch die Bilder und Explosionsskizze sind nicht mehr drin. Die war erkenntlich mein Entwurf gewesen! Bombardier hat Gebrauchsmusterschutz und Markenrechte, da sind Absprachen nötig.
Nunja, nach Goch werde ich jetzt mal den Ermittler schicken...

Gruß Frank U

Zitat

Ach ja, der Typ aus Goch, den Du hier verlinkt hattest, hat offenbar mit Bombardier Ärger bekommen,... . Sämtliche Typenbezeichnungen sind raus, auch die Bilder und Explosionsskizze sind nicht mehr drin. Die war erkenntlich mein Entwurf gewesen! Bombardier hat Gebrauchsmusterschutz und Markenrechte, da sind Absprachen nötig.
Nunja, nach Goch werde ich jetzt mal den Ermittler schicken...

Gruß Frank U



also hast du damit zu tun ?

Gruß Björn

duck und wech

@ 47,
schweine preis bei goch, wenn man weis was das wirklich kostet !
gr. g.
ps: es pressiert überhaupt nicht !


Hallo Ihr,

der Typ wollte sich den Mantel freier Marktwirtschaft anziehen. Aber bei genauem hinschauen erkenne ich meine eigene Datei wieder. Zudem hat er warscheinlich nicht bedacht, dass ich ein Gewerbe angemeldet habe und deshalb meine Unterlagen 10 Jahre aufbewahren muß.
Nach der PLZ gesucht, siehe da, in Goch hatte ich im Juni einen Kunden! Wenn er meint, dass ein Unternehmer seine eigene Konstruktion nicht wieder erkennt, aber hallo!! Da kann er ein paar Änderungen vornehmen wie er will, das Grudprinzip stammt von mir. Wenn er noch wieterhin meint, sich nicht outen zu müssen obwohl ich ihm klargemacht habe, wo der Hase hinläuft, setze ich mir zur Wehr. Hier liegt der Verdacht der Raubkopiererei klar auf der Hand. Der Kunde und der Verkäufer stammen aus dem selben ort, es die selben Fahrzeugtypen und die Konstruktion gleicht sich zu 95%.
War dann eine mail an eBay und Bombardier, die warten doch nur darauf, dass jemand Markenrechte verletzt.  Hab ich im mitgeteilt, wenn er es ignoriert, dann soll ihm in seinem Mäntelchen ruhig kalt werden!
Bin morgen ohnehin bei meinem Rechtsanwlt wegen den Sorgerecht mit meinen Kindern, danach mach ich Nägel mit Köpfen.

Gruß Frank U

Hallo Frank,

gut dies ist dein gutes Recht ! Ist deine Entwicklung !

Gruß Björn


Hallo Frank,
ein weiterer Hinweis,
sogar die Ringlöcher sind bei 1 mit geätzt

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo Gernot,

die Teile sind anders angeordet, das hilft ihm aber nicht, dass ich mich erstmal zur Wehr setze. Seine Antwort gestern an mich lässt den Raubkopieverdacht zu und damit nehme ich meine Rechte wahr.
Was anderes wäre es, wenn er mit mir zusammenarbeitet.

Björn seine Idee mit den Krümelteilen habe ich mir mal durchdacht. Da kommt man mit der Wagenkastenbreite aber in mächtige Schwulitäten. Das Fahrpult und Formteile für Dach- und Frontverkleidungen wären aber eine ernsthafte Überlegung wert. Muß mich mal mit Kas in Verbindung setzen.

Gruß Frank U

Die von stadtverkehr zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Idee mit den Krümelteilen  ???
Gr. G.

Hallo

Strassenbahn ist Gmunden oder Insbruck???

http://www.google.cz/images?hl=cs&gbv=2&...biw=1680&bih=823

http://www.google.cz/images?hl=cs&source=im...amp;oq=&gs_rfai=

Bitte führen Sie dieses Strassenbahn in den beiden Städten?

Nach dem neuen Jahr nachdem alle Aufträge
Wir werden Gebäude für das Auto mit dem Motor.
Halten Sie die Faust, lass es funktionieren.

Gruss Michal

Die von misanek23 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Michal,
Innsbruck ist wichtig !!
http://www.ringer.tk/fotos/reportagen/neue_tram_fuer_innsbruck.html
Gr. G.


Hallo Gernot

Was sind die Unterschiede?

Gruss Michal

Hallo Michal,
es gibt keine Unterschiede, die Innsbrucker Garnitur ist zum Test in Gmunden gelaufen !
Gruss G.

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Ihr,

beachtet bitte, dasss Bombardier über Modellaktivitäten informiert sein möchte, sobald ein Gewerblicher Grund vorliegt. Dann ist man dort auch recht kulant und sogar behilflich. Soweit mein Rat aus eigener Erfahrung. Drum mache ich erstmal Bombardier-Fahrzeuge.

Meine Werbebahn braucht nur noch den Klarlack, danach kann ich mal zaubern gehen. Die Bubblns im Wasser sind auch rübergekommen. Es war einiges Testen von Nöten, damit die Fensterfolie zur Wirkung kommt.

Gruß Frank U

Hi Frank,
ich dachte du hast mit Michal schon .... ?
Gr. G.

# 71
Mal selbst was in die Hand nehmen und starten! Nicht nur im Sessel ruhen und die Anderen was machen lassen.
Gr. W


Der Innsbrucker als Modell wäre schon was schönes.

Und Bombardier wired man da sicherlich schon auf seine Seite holen können. Zumindest verlangen die noch keine Lizenzgebühren, was ja Mercedes seit einiger Zeit ja macht.

Unseren Essener, werde ich selber erstmal wohl nur in Spur G Maßstab bauen, aber dafür brauch man die Herstellerfirma nicht fragen. Da es ebbend ne reine Privat Sache wird.

Grüße


Hallo Marcus und die anderen,

den Essener habe ich ja schon angefangen gehabt. Bombardier möchte jedesmal 50 Bögen haben und gut ist. Derzeit arbeite ich gerade eine Ladung ab, dazu kommt noch die Suche nach einer Hauptbeschäftigung, da die Bahnen nur die Kaffekasse füllen. Das kostet zusätzlich Zeit wegen der Bewerbungsgespräche. Mal sehn, wann es mich deshalb das nächstemal nach Helvetien treibt (VBZ, VBL, wiedermal Postauto, Zugerbus, immernoch Arlbergexpress offen).
Für den Essener brauche ich aber noch einen V100 Antrieb von Märklin, damit er auf Nm fahren kann. Das Teil habe ich noch nicht, fehlt auch ein wenig Kaffegeld dafür. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen!
Habe übrigens schon aus weiser Voraussicht den Kekszug der BLS abgelichtet.

Gruß Frank U

Die von stadtverkehr zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Ihr,

mal ein kleiner 4-Stunden Simsalabim-Zwischenbericht.

Gruß Frank U

Die von stadtverkehr zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Thema: Kato Unitram - Straßenbahn Gleissystem Teil 2

http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=440418#unten

Zitat

# 71
Mal selbst was in die Hand nehmen und starten! Nicht nur im Sessel ruhen und die Anderen was machen lassen.
Gr. W



Hallo Werni,

freut mich das du hier mitmischt. Deine Bastelobjekte und auch nun der optimierte Büssing LKW gefallen mir sehr gut von dir. Hast du eigentlich auch Straßenbahnen ? Nr. 71 ist also ein gemütlicher Sesselfuzzi. In der modernen Welt nennt man dass heutzutage Auftraggeber - Wenn du auch Straßenbahnen hast, würden mich Bilder von dir hier sehr interessieren !

Gruß Björn


Hallo Björn,
mit Fotos, etc. kann ich im Bereich Straßenbahn nicht dienen, da dieser Themenbereich nicht zu meinem Hobbyumfang zählt.
Ich bin aber immer wieder überrascht, was es für tolle Eigenbauten hier gibt. Alle Achtung, da sind wahre Könner unterwegs.
Grüße
Werni

@ Gernot

Danke ! Tolle Links ...

Siehe mal hier:
http://dm-toys.de/produktdetails/items/ws721.html Endlich !!! Ein Lasercut Straßenbahndepot zum gerechten Preis. Aber mich persönlich würde etwas historisches mehr reizen. Mit durchfahrmöglichkeit ...

Gruß Björn

Hallo Björn,
übertreibe nicht, ganz banale Links, es reicht wenn dieser Hans Wurst nach Anerkennung, Konfetti,
Rum lechst und übertrieben alle Foren zu müllt.
Nach dem Schwierigkeitsgrad eins wird es sowie so nur mehr Fantasie !!
Gegen Kreativität habe ich nichts, nur wie sie dargestellt wird, seriös oder als Marktschreier,
das hab ich nicht mehr ausgehalten.
Grüsse von Gottlieb u. Anderen die das auch so sehen, und momentan nicht im Sessel ruhen und nicht so sensations geil sind !
ps:
Das ist eigentlich der richtige Kopf des STW, den ich schon 2 x allerdings als DR mit anderem Dach gebaut habe, hier im Forum zu finden und ohne großartiger Vorankündigung, aber du kennst ja meine Modelle !

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Gernot,

Dein 2. und 3. Link sind doch für H0. Macht nichts, den Antrieb ohne dem Messingrahmen könnte ich für den auch schon einige Zeit wartenden Schienenschleifer meiner "Großbahn" brauchen. Mal sehen, ob ich PMT oder was Japanisches schneller bekomme (wenn die Kasse wieder stimmt). Es ist ein frisierter Beka-Bausatz. Herr Kasten will zwar keine Einzelteilbausätze (laut einem Dresdner Händler), die gibt es aber immer wieder zu kaufen.
Naja, Großbahn, einen T4D-Großzug auf 7 1/4 zu bauen, wäre doch auch mal was? Passt dann aber wirklich nicht mehr in die Wohnung.

Björn,
hier gibt es einen Hanswurscht'n, der meinte die Schweizer Postautos und andere Busse neidermachen zu müssen. Hab ihm dann vor allen Leuten mitgeteilt, dass ich wegen seiner Attacke meine Busse wo anders gekauft habe. Als Händler sollte man eben mit seinen Äußerungen lieber etwas diplomatischer sein.

Gruß Frank U,
und Euch ein schönes Wochenende.

mach jetzt noch ein paar Handgriffe an meinem Oppacher.

Die von stadtverkehr zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hi Frank,
hab das H0 echt übersehen, zeig mal deine Postautos,
wie gehts mit der Arbeit, ich hoffe du hast schon was ?
Gruss G.

Hallo Björn,
bei den http://www.modelltram.de/ gibt es auch eine sehr schöne in bau befindliche historische Wagenhalle
G.


Hallo Gernot,

Du hast wieder zimlich viel gelinkt. Soll es bedeuten, dass Du Dir eine U-bahn bauen möchtest? Das geht recht locker. Mit einem PDF-Programm kannst Du wunderbare Sachen zaubern. Leider finde ich gerade meine Test-Tunneleule aus Papier nicht , weiß nicht, ob sie schon den Weg des Altpapiers gegangen ist. Das Teil war etwas zu groß geraten.
http://bastelbogen-online.de/
Der gute Mann ist recht zugänglich, wenn ich soweit bin, darf ich sogar seine Bastelbögen in N umgefummelt zur Präsentation verwenden. Ist auch ein Stück Werbung für Ihn.

Die weißen Kanten beim Postauto-Citrao kann man leicht mit einem schwarzen Folienstift retuschieren, habe ich bei meinem Frankfurter auch gemacht. der Hanswurscht'n soll sich nicht so anstellen.

Noch ein paar Bilder meiner weiteren Zauberei, es fehlt >Hokuspokus< noch das Dach dekoriert.
Danach bekommt Björn Post.

Gruß Frank U

Die von stadtverkehr zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Rausgenommen, wiedermal, wie so oft Netzstörung mit extremen Fluchpotenzial!

Gruß Frank U

@Frank

einfach nur wow ! Die Busse und die Staba ... Wahnsinn ! Alles Folie ? Die Busse sind mit Folien Werbung oder ...

Gruß Björn

@ Gernot

Kann bei Jan`s Straßenbahnforum leider den Eintrag bzw. Thread mit dem Straßenbahndepot nicht finden ! Hast du schon gelesen im DM Toys Thread ? Es wird ein historisches Straßenbahndepot in Lasercut kommen ... Freu

Gruß Björn

Hallo Björn,

Danke, brauche nur halbes Lob. Die Postautos sind von Rietze. Allerdings juckt mich noch der 12m Citaro, den mach ich dann selber. Da wird es wegen der Folie auch einen weißen Streifen ringsum geben, wie gesagt, schwarzer Folienschreiber und der Kas ist gegessen. Da mach ich doch kein Theater drum.
Die Bahn ist eine Datei, die ich vom Werbungshersteller bekommen und in meine Datei eingearbeitet habe.

Gruß Frank U

@ 14                        
Hallo Björn,

http://www.modelltram.de/forum.htm ,Anlagen-Galerie,Baustelle Straßenbahnhof !!

Gruss Gernot

Hallo Gernot,

sieht nach Leipzig aus. T4D/B4D mit blauem Streifen, dazu der ET50 Prototyp.

Gruß Frank U

Hallo # 81,
das Foto des roten Steuerwagens in # 81 dürfte allerdings von Mario Cuva-  und ein TT Modell sein.
http://www.cyberrailer.de/
Unter Um und Selbstbauten, dann unter Wagen Eil-Wendezug schauen. Das Foto Nr. 10 ,etwas rausgeschnitten und vergrößert sollte es sein. Es wäre schon gut, wenn bei nicht eigenen Modellen, Fotos deren Quelle genannt wird. Ruhig dann auch die eigenen Steuerwagen zeigen. Bitte nachholen.
Viele Grüße
Werni


@93,
GEHTS NOCH ??
Es ist dir nicht einmal möglich Sätze richtig zu lesen, noch zu verstehen und dann tust sie noch im Nachhinein verändern ! Sack!
( Beitrag editiert am 21. 10. 2010 13:46.)


Es ist besser du haust ab hier, hast mit Strab eh nix am Hut, @ 71 und zum Stänkern brauchen wir dich hier auch nicht !


Moin,

die straßenbahnabteilungwar bis jetzt immer eine friedliche zone nach schweizer vorbild ! bitte tragt soetwas doch privat per PN aus ...

nichts desto trotz

gruß björn

Hallo gernot,

Recht hast Du! Hast ja nicht geschrieben, dass es Dein Steuerwagen ist, so wenig Ahnung von Deutsch kann ich doch nicht haben?!.

Björn,
wir machen unter uns einfach nach Schweizer Vorbild weiter, habe ja gerade mal wieder 4 Bewrbungen in die Schweiz geschickt: VBZ> Buschauffeur, Anwärter Tramführer, VBL>Buschauffeur, Zugerland Verkehrsbetriebe>Buschauffeur, Postauto> Buschauffeur Interlaken.
Irgendwann muß doch mal was hergehen.
Das vielgereiste Dortmunder Muterstück ist jetzt seines Antriebes, Stromabnehmer und Drehgestellen beraubt. Der geht jetzt auf seine Verwertungsreise. Um nicht noch mehr zu zerstören, habe ich mal die Messinggewichte drinnengelassen, vielleicht kanst Du sie ja zum basteln gebrauchen. Nimm sie einfach raus, die sind zum entsorgen zu schade. Die Faltenbälge kannst Du auch beim gelenkigmachen des Rietze-Gelenkbusses weiterverwenden.

Gruß Frank U

Moin Frank,

na dann wuensche ich  dir das es klappt mit der schweiz !

Da bin ich ja mal auf so ein Folienmodell gespannt !

Gruß Björn

Hi Jungs,
hab da gerade Neues aus dem Lehnstuhl gezaubert.
Ein neuer 4achs Hänger der END, die Zierlinien sind Handgezogen, das die Bilder nicht verzeihen.
Gruss G.

ps: Frank ich halte dir die Daumen !

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo Gernot,

das hellblaue Wägli ist doch ganz hübsch. Nun sollte ich aber mal langsam anfangen, Dir nachzueifern. Mein Arnold-Düwag wartet noch auf den Zauberer, der eine Stubaitalbahn draus macht. Logischerweise in Nm.
Doch leider habe ich keinen Lehnstuhl, am besten einen mit Ohren, damit man so einige Individuen nicht hört!

Gruß Frank U

Hallo Frank,
gut Ding braucht Weile !
Gr. G.


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;