Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Harburger Lokschuppen

Thema: Straßenbahn / Stadtbahnanlage Spur N Teil 10
Eisenbahner1983 - 06.02.10 12:50

Hallo Freunde der Straßenbahn,

nun ist es soweit, quasi ein Jubiläum Es ist mir eine Ehre als eröffner TEIL 10 zu eröffnen.
Seit den letzten Threads hat sich sehr viel in Sachen Spur N Straßenbahn getan ! Es kommen neue Modelle, Arnold bringt den GT 6 als Wiederauflage und einiges wird uns die nächsten Jahre noch überraschen ...

So nun gehts aber weiter:
Letzter Thread Teil 9:
http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=430584

Letzte Frage bzw. Antwort:
Zitat

Schön das nun auch der M/N-Wagen in Spur N auf den Markt kommt. Wie auch etliche schöne Busmodelle, am Rande.

Hat einer von euch der auf der Messe war schon ein Handmsuter der Kato Straßenbahnen gesehen. Die Bilder im Katalog, sehen eher nach Lima HO Modellen aus, kann mich da aber täuschen.

Vielleicht kommt ja später noch ein Mittelteil dazu, so könnte man da noch etliche Varianten auf den Markt bringen.

@Frank U

Der Berliner sieht ja schon super aus. Errinert mich an die ersten Bilder des Prototypen. Der damals in einigen Foren, auch noch ohne Froont herum kursierte.


Grüße,
Marcus




Gruß Björn

P.S. Hier habe ich eine kleine Zusammentragung / Übersicht geschaffen
http://www.mkeisenbahnpage.de/Seiten/Strassenbahn.html



Nachtrag:

Habe einen Teil 2 für das neue Straßenbahn Gleissystem von Kato geschaffen:
http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=440418


Gruß Björn

Hallo Marcus,

der Berliner ist ja schließlich aus meinem Bastelbogenprogramm für die Legobahn entnommen und 1:160 angeglichen worden. Werde mich nächste Woche wieder in Wien melden. Für die Formteile komme ich aber erst ab 22.02.weiter zum Zuge. Wenn es soweit ist, dann gibt es ohnehin Bilder. Muß erstmal meine Elektronik auf den neuesten Stand bringen, wechsel dann auch auf Laserdruck um. Mal sehen, was ich noch so aus der Schatzkiste holen kann.

Gruß Frank U

Was man aus der kleinen Japanischen evtl. auch noch machen könnte:


Die von Eisenbahner1983 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Frank,
da habe ich auch noch was gefunden schaut aus als währe sie auch aus Papier bzw. Karton,
bzw bei dir könnte sie aus aus Folie sein ?
Gruss G.

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo,

anbei noch eine weitere Möglichkeit für eine kleine Straßenbahn-Rangierlok. Das Chassis ist aus einem Lorenwagen entstanden, das Gehäuse kommt aus einem Überraschungs-Ei. Es wurde unten etwas gekürzt und in die Fenster wurden Scheiben eingesetzt. In die beiden Löcher in der Front kommen noch LED. Die Lok hat keinen Motor, daher möchte ich noch einen (Geister-) Güterwagen aus dem 4-achsigen Kato-Chassis bauen, der dann auch den Decoder aufnehmen kann.

Viele Grüße,

Frank  L.

Die von Frank L. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Frank,
du bist ja auch ein kleiner Meister der Strab Modellbauer, so klein habe ich die Ü Ei Lok auch noch nicht gesehen, super gemacht, meine Gratulation !
Was hälts du noch vor uns versteckt ??
Gruss G.

Hallo Gernot,

vielen Dank für das Lob. Eigentlich wollte ich die Lok erst vorstellen, wenn sie fertig ist, aber es passte gerade thematisch so gut zu deinen Bildern, daher habe ich sie gestern provisorisch zusammengesetzt und fotografiert. Weitere Modelle habe ich nicht in Bau, nur den oben erwähnten Geisterwagen in Planung. Sobald er fertig ist, werde ich hier natürlich auch Bilder zeigen.

Viele Grüße,

Frank

Hi,
kleiner ges. Überblick, wie gut wir 2010 mit N Strassenbahnen bedient werden !
Den Kollegen aus der H0 Fraktion müssen da ja die Tränen kommen !!

http://www.modelltram.de/forum.htm

Gruss G.

JA 2010 bringt endlich mehr möglichkeiten für unsere Spur !

Besonders schön finde ich dies hier von THS ! Welche sich auch für die Spur N Analog nutzen läßt !


Die von Eisenbahner1983 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hi Björn,

Ein  Kato Fahrpult.Mit nem passenden Aufkleber drüber.

Hab ich schon von Kato.

Gruss Jörg

@ Jörg den habe ich auch . Ich fand nur die Idee den so umzugestalten recht schön !


Gruß Björn < --- der es noch gar nicht richtig fassen kann das dieses Jahr Spur N Straßenbahnjahr wird ICH GLAUBE dass durch unsere Arbeit hier. Das ganze Anschreiben der Firmen sowie teilweise schon bettelei und Umfragen, wir einen Teil dazu beigetragen haben dass die Spur N nun endlich bedient wird !

Ja Björn,

Wird ein schönes Strassenbahnjahr für uns.

Schade das es keine Messefotos von den Strassenbahnfahrzeugen gibt.Wenn sie überhaupt schon ausgestellt waren.

Fest auf meiner Must have Einkaufsliste:
Düwag GT 6 Bogestra
Düwag M 6 Bogestra

Gruss Jörg


Hallo ihr 2,
wenn man die Modelle von Michal + die neu zu erwartenden Modelle die in Kürze von Ingbert
erscheinen werden , dann ist es wie Weihnachten, Halleluja !!
Auch einen neuen 2achigen Antrieb wird es geben !! FREU
Gruss Gernot   ----  der jetzt Eisenbahnromantik schauen geht

@ Jörg wie du mich kennst wird es bei mir der DÜWAG GT 6 Rheinbahn Persil

@ Gernot Ich bin gespannt auf den Antrieb ! Das würde dann auch aus mir wieder einen Ätzlmodelllöter werden lassen ! Bin schon ganz scharf darauf so ein Modell mit meiner Airbrushpistole mal zu lackieren ...

Gruß Björn

@ Gernot,

hab ich was verpasst?Was kommt von Ingbert?

Ich überlege mir ob ich mir von Michal diesen hier bestellen soll TYP A KSV

Er lackiert doch auch nach Wunsch oder?Dieser hier würde doch gut in meinen Fuhrpark passen.


Gruss Jörg



Die von Jörg zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


@ Jörg den könnte man ja sogar mit SB oder Kato zum laufen bringen ! Soweit ich weiß fuhr der auch bei meiner Rheinbahn. Als KSW Typ T2 von Fuchs

http://www.rheinbahn.de/ueberuns/unserfuhrpark/Seiten/kriegsstrassenbahn_14.aspx


Gruß Björn

http://linied.net/fahrzeuge/bilder/14.jpg

Hallo Jörg,
ja, ich denke das ist kein Problem für Michal, das macht er sicher.
Verpasst hast du noch nix, ich habe schon wieder zu viel geschrieben !
Gr. G.

Auch wenn derzeit einige Straßenbahnmodelle in N neu oder wieder dazu kommen.

Der eigentliche Markt ist im HO Bereich und da sind im Grunde deutlich mehr Neuheiten dieses Jahr mal wieder zu verzeichnen. Auch wenn man da von Seiten von Hornby nur auf alte Formen zurückgreift.

Aber vielleicht kommt zumindest der N-Bahn Markt in Zukunft ein wenig mehr in Fahrt, zumindest dank Nestra und Co. , gibt es zumindest ja schon viele tolle mögliche selbstbau Möglichkietnen für den eigene Fuhrpark.

Zumindest kann man nun auch in Bereich eine vollwertige Anlagenlandschaft sich schaffen und muss da nun wirklich nicht mehr neidisch zu den HO Bahnern schauen.

Grüße

@ 13 u. 16
Ihr meint den ersten der Wiener KSV auf der HP von Michal ?

http://modelytramvaji.websnadno.cz/zahranicnivozidla.html?
Gr. G.

http://web264.login-2.hoststar.at/1780126.htm


Ja Gernot.Den meine ich.

Gruss Jörg

Neue Umbau Gedanken in N, nach dem ich alle Wiener Modelle von Michal habe ??

BACHMANN USA  Straßenbahn "Brill"  mit Kato N Fahrwek dass sie auch wirklich läuft
und nach dem Wiener Kompromiss Muster in H0

http://web264.login-2.hoststar.at/1487984.htm

Gruss G.

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo

Alle meine Modelle und type KSV kann in einer anderen Farbe und Design werden, arbeiten derzeit an einer Straßenbahn München - blau / weiß, mit zwei BW. BW in den älteren beige Design nach Kundenwunsch in Frankfurt am Main.

Gruss Michal

Hallo Gernot, Vielen Dank für Ihre E-Mail

Hi Michal,
ja, der Wetterbericht hat wieder Schnee angesagt, das würde doch sehr gut passen !!
Gr. G.

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Gernot:

Wo hast Du denn das Papiermodell der kleinen Ellok des VEB Glaswerk Stralau (Dein Beitrag Nr 10) gefunden?

Gruß, Frank.

Hallo Michal,

Würdest du auch die von mir gezeigte Bahn ins Modell umsetzen können.


Gruss Jörg


Die von Jörg zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Frank,
Hm, ich weis es nicht mehr , gestren beim Surfen, da waren noch viel mehr Bilder ?
Hättest sie haben wollen ?
Man sollte mal bei Google das Glaswerk als Begriff eingeben und auf Bilder dann suchen ?
Gruss G.

Guten Abend,

mal aus Anlass folgender Zitate in diesem Thread
#8
Zitat

kleiner ges. Überblick, wie gut wir 2010 mit N Strassenbahnen bedient werden !
Den Kollegen aus der H0 Fraktion müssen da ja die Tränen kommen !!


und
#18
Zitat

Der eigentliche Markt ist im HO Bereich und da sind im Grunde deutlich mehr Neuheiten dieses Jahr mal wieder zu verzeichnen.


ein paar Anmerkungen.
Bei uns war am Rande der Messe ja wie jedes Jahr auch diesmal wieder TLRS-Tagung mit Workshop am Samstag abend, zu dem immer der virtuelle Messerundgang mit Diskussion der Neuheiten gehört. Hierbei ist nicht nur die geballte Kompetenz etlicher Kleinserienhersteller aus dem Strassenbahnsektor anwesend, sondern auch der Großteil der Regulars im hier schon genannten modelltram.de-Forum.
Und hier war die Überraschung in der Tat groß, wie relativ wenig diesmal in H0 passiert, und wie absolut viel in N. Es fiel auch der Satz: "Spur N boomt" - nicht nur bei Straßenbahnen, sondern auch bei der Vielzahl neu aufgelegter Busmodelle.
Und der eine oder andere Anwesende hat auch laut darüber nachgedacht, sich mit der exotischen Spurweite N auch einmal auseinanderzusetzen.
Nachdem THS angesprochen wurde, der Inhaber war da und ich finde die in seinem Prospekt gemachte Angabe, daß z.B. die Strassenbahnsignale bei genügend Nachfrage auch in N kommen könnten, durchaus interessant.
Hammer des Jahres natürlich zweiffellos für mich der Nürnberger N-Wagen in N von Lemke. Da verzeihe ich problemlos, dass man ihn versehentlich als M-Wagen bezeichnet und die Lackierung im Dach einen groben Fehler aufweist. Da pappen wir eben Werbung aus den 70ern oder 80ern drüber, dann passt das schon.

LG
Helmut

Hallo Jörg,

Bauen Sie ein Modell in Ihre Farbkombination von Ihren eigenen Fotos ist kein Problem.
Michal

@Helmut

Wobei bislang gibt es doch zumindest kein Muster von den N-Wagen in N. Zumindest laut den Berichten konnte man nichts der gleichen auf der Messe finden.

Und wenn ich mir ein älteres Bild im Heft "Die Straßaboh" Nr.: 2 Mai/Juni 2006 Seite72 ansehe.
Dann stimmt die Lackierung fast genau überein. Denn geliefert wurden die Wagen ohne Frontblende und auch waren vorbereiteten Werbeflächen im Lieferzustand kleiner, wobei dieFlächen auf beiden Seiten gleichlang waren. Später hat man die ja bis zum Gelenk verlängert.

Da die Modelle sicherlich noch nicht in der Serienfertigung sind, könnte man da nochmal den Anbieter auf den kleinen Fehler hinweisen.

Grüße

@29 LemTry

Hallo,

jetzt bin ich erst mal platt, dass unser Vereinsheft auch in Essen gelesen wird. Toll.
Dass es noch keine Muster gab, regt mich erst mal wenig auf, da einerseits die Messe dieses Jahr von Leuten die dort waren als "Messe der Pappschilder" bezeichnet wurde, und andererseits der Lemke-Prospekt auch als 2010/11 betitelt ist.
Ob der Wagen dieses Jahr oder nächstes oder übernächstes kommt, ich freue mich darüber.

Mit der Bildangabe hast du recht. Das Modell ähnelt stark - wenn auch nicht ganz - dem fotografierten 361 auf seiner Überführungsfahrt vom MAN-Werk in die Strassenbahn-Hauptwerkstatt Muggenhof, auf der auch die Schürze abgenommen war, um die Trompetenkupplung freizulegen, die ja normalerweise nicht benutzt wird, und daher abgedeckt ist.
Die damalige Lackierung des 361 lag in etwa zwischen dem späteren "Normalzustand" und dem Modell. Der 361 hatte auch z.B. eine andere Schriftart für die Betriebsnummer.
Auf der gegenüberliegenden Seite im von dir genannten Heft kannst du dann die "richtige" Lackierung sehen.

Aber das alles ist kein Problem. Ich freue mich riesig über dieses Modell, und die paar Kleinigkeiten bügle ich schon aus. Mein größtes Problem wird sein, wie ich einige der gekauften Modelle dann als 8-Achser umbaue. Und natürlich die Umlackierung des 363.
Und wie mache ich aus dem 370 eine Suppenschüssel. Probleme über Probleme.... die ich schon lange haben möchte...

Optimistische Grüße im Freudentaumel,
Helmut

@Helmut

Ich interessiere mich zugeben ja auch recht gut für die Straßenbahn, im 1:1 auch ... lach. Und da schaut man sich auch andere Betriebe neben den eigenen an.

Es gibt ja das japanische Straßenbahngleis, bzw. diese Einlegeplatte.

In HO gibt es ja das Luna Gleis was ja zumindest mit vielen interessanten Gleiskonstruktionen daher kommt. So was ähnliches in N wäre perfekt.
Vielleicht tut sich da ja in den kommenden Jahren auch mal was.



Rillenschienenprogramm wäre genial ! Von Anrold *Täum*

Gruß Björn

Hallo Björn

Es gibt doch Rillenschienen von Finescale und mehr!

Kurt


@Kurt,

wohl war. Aber zu aufwenig und kostenspielig, damit größere Anlagen auszurüsten. Für kleine Flächen eine feine alternative.

Hier noch Bilder von den Arnold Wiederauflagen (Quelle: www.modelltram.de)
http://www.imagebanana.com/img/2k00fro/IMG00010klein.JPG
http://www.imagebanana.com/img/5uyxtw88/IMG00009klein.JPG

Gruß Björn

@ Michael,

hätte gerne so einen KSW mit Beiwagen als Bausatz von dir. Passt das Kato Chasis (Fahrwerk) darunter ? Das Dach schon gerne fertig ohne Lackierung und ohne Phanto. Da Habe ich noch genug Kato und Arnold Phantos in der Bastelkiste.

Gruß Björn

Hallo Björn,
du, ihr solltet euch diese Güterstrassenbahn ansehen ?

http://www.youtube.com/watch?v=9NOBiIjxRyc&feature=related


Hast du mit Michal schon Kontakt aufgenommen, bzw. umgekehrt ?

Gr. G.

@Gernot,

bis jetzt noch nicht. Habe ihm hier geschrieben ... Nr.35

Gruß Björn

P.S. Das VIdeo ist schön ... Australien ?

Hallo Björn

Strassenbahn KSV können jedes Motiv, Einweg-und Zwei-Wege tun, und Lackieren alle Transportunternehmen, Motor Reisen Kato wird immer im Fahrzeug KSV, KSV hat einen kleineren Radstand.
Motor kann von der SB-Modell verwendet werden.
Gruss Michal

@Michael

Habe dir eine Mail geschrieben. Schön als Zukünftiges Projekt fände ich auch diese Vorbilder für ein Ätzmodell [Schöndorff T2] ...


Gruß Björn

Düsseldorfer:
[Schöndorff T2]
http://parties-and-elections.de/oldtimerlinie/RHEINBAHN-Schoendorff-T2-954.jpg
http://parties-and-elections.de/oldtimerlinie/RHEINBAHN-Schoendorff-T2-5111.jpg

Museum Wuppertal:
[Schöndorff T2]
http://parties-and-elections.de/oldtimerlinie/BMB-Schoendorff-T2-94.jpg




@34

Danke für die Verlinkung zu den bildern.

Wie zu erwarten wieder die falschen Tür Anordnung an der Front. Schade das man nicht die Form mit einer Doppeltür noch erstellt hat, da hätte man dann auch noch Heidelberg in der Richtigen Version anbieten können.

Grüße


@ LemTry jo leider wieder diese Türanordnung . Aber zum Glück Arnold wieder mit im Boot.

Wem es interessiert. Eine Straßenbahn mit Kleinbahn Flair aus meiner Nachbarstadt Iserlohn:
http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,3363432,3363432
http://www.strassenbahnfreunde-hemer.de/geschichte/bildarchiv/

Gruß Björn


Zugeben es gibt schlimmeres, aber man hat da eine Chance vertan. Mir kommt es dann da eher so vor das man das schnelle Geld vor Augen hat und sich eine teure Neukonzepierung der Form ersparen will.

Danke für den Link und von der Werksbahn kann man ja heute nur noch sehr weinige Reste sehen. Aber ne interessante Sache, für die MOBA;)

Hallo Björn

Ihre Bilder von der Straßenbahn gebaut werden kann, kein Problem, wenn jemand kommt und schickt mich typenskizzen erscheinen Straßenbahnen nach sehr langen Reise-und Motor Kato sollte kein Problem sein.
Gruss Michal


Hallo Gernot und die anderen,

mein Rechner hatte einen ganz fürchterlichen Absturz, drum bin ich mimentan nicht immer erreichbar. Die Datensicherung muß noch erfolgen, habe aber noch alle Dateien in Reserve. Mache dann auch ab 01.03. mit Laser weiter.
Die kleine Glaswerklock könnte man durchaus auch aus Folie machen. Passt da nicht irgendwie die pseudo E69 von Arnold drunter, oder sollte da was passend gemacht werden?
Werde diese Woche nochmal in Wien nerven, die gute Frau hatte bis 08.02. Ferien gemacht.
Was Rillenschienen anbelangt, meinereiner wird die 1,5x1,5mm U-Porfile von Conrad verwenden. Habe schonmal eroiert, wenn man noch ein L-Profil dranlötet, hat man ein Symetrisches 4-Schienengleis N/Nm!!! Brauche ich ja irgendwie, wenn ich Essen und diverse Schweizer (Tram 2000) mache. Zwecks der Weichenzungen dürften die Tomixteile eine echte Alternative sein.
Warscheinlich werde ich es mir nicht verkneifen können, einen Arnold Düwag für IVB/STB zu verlängern und gar umzuspuren. Zumindest ist schonmal der Ersateilsatz für die Verlängerung zu mir unterwegs. Mal sehen, welche Varianten endgültig kommen, brauche dafür einen mittigen Stromabnehmer und einen langen Dachaufbau hinten.

Gruß Frank U

@Frank U

Das hört sich aber nicht so gut an. Aber gut das du zumindest vorsorglich die Daten schon gesichert hast. Sonst wäre es ja wirklich ärgerlich gewesen.

Grüße

Hallo

Schaut mal was ich hier gefunden habe.
finde ich toll wie das gemacht wurde oder was sagt ihr dazu.

http://www.modelltram.de/seite4a.htm

@Sebastian ... da haste aber wirklich was nettes gefunden ! Sehr schön das ganze. Aber wie meißt immer ! Alles in H0

Gruß Björn

hallo

Ja leider H0 aber bestimmt auch einniges in N umsetzbar.
und man kann sich da ideen hollen denke ich.
ich werd mal versuchen was davon umzusetzten.

Gruß Basti

Gerüchteküche Von den neuen Anderthalbdeckern Bussen von miNis wird so vermute ich stark, eine Rheinbahn Variante kommen ?! Da im aktuellen Neuheitenblatt der "Deutschen Post Collection" Ein MB O 317 K Anderthalbdecker der Rheinbahn in H0 mit Persil Werbung von Brekina gezeigt wird. Dies läßt sich ja auch auf das N Modell von miNis umstricken. Nur statt von Büssing dann ein MB Anderthalbdecker.

Im Thread: http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=440763
wird über ein neues Lemke Collection Modell berichtet. Die Rheinuferbahn.  H0 ? Oder N ?

Gruß Björn

Nachtrag: Es ist Spur N Bavaria fertigt für Lemke:
http://bavaria-modellbahnen.de/index.php/neues-...uer-lemke-collection

Gruß Björn

P.S. Was wird er wohl kosten ? 900 Euro ?

Hallo Ihr,

da meine Festplatte schon einige Zeit Probleme gemacht hatte, habe ich vor meinem Reparaturversuch meinen BastelordnerVorsichtshalber auf einen Stick kopiert. Am Wochenende ist nun die Platte richtig abgeschmiert. Mal sehen, was meine Bekannte retten kann.

feriengruß vom Bodensee,
Frank U

@Sebastian

Jo die Seite ist gut. Und man kann da einiges von gebrauchen, auch wenn es HO ist. Wobei derzeit bastel ich hier in Essen an einer neuen Mobilen HO Strab. Anlage. Da schaut man auch sich mal im Web um was es da alles für mögliche Ideen gibt, die ienen selber gerade nicht einfallen.

Und ich hoffe das später auch mal ein 1/2 Decker in Essener Version kommt, die Firma gibt es bei uns ja immer noch und ist in zwischen 90 Jahre alt, auch wenn die schon lange keine komplett Busse mehr bauen.

Grüße

Hi,
bei den jap. Strassenbahnen gibts 2010 neue Farben

http://www.japanmodelrailways.com/shopdeutsch2008/

Gr. G.


@ 54: was hat das mit dem thema straßenbahn zu tun? gruß tb

NEUE Nachrichten von NOCH / KATO !

Antowort auf meine Frage:
______________________________________________________
Guten Tag Herr  - - - - - - - - - - - -,


herzlichen Dank für Ihre E-Mail. KATO wird das Straßenbahn-System weiter ausbauen. Es wird in naher Zukunft (Liefertermine stehen noch nicht fest) Weichen, Kreuzungen und andere Segmente geben. Auf der Spielwarenmesse in Nürnberg haben wir das erste Muster für den Rechts-Verkehr vorgestellt. KATO hat es noch eine Woche vor der Nürnberger Spielwarenmesse geschafft einen ersten UNITRAM Prototypen für den Rechtverkehr fertig zu stellen. Die Rechtsverkehr-Version wird nun von uns überarbeitet und die Verbesserungswünsche an KATO weitergeleitet. Wir rechnen damit, dass wir im letzten Quartal 2010 mit der Auslieferung der Rechtverkehr-Version starten können.



Mit freundlichen Grüssen

Ihre NOCH GmbH & Co.KG

- - - - - - - - - - - - - - - -


Gruß Björn


P.S. Super es wird Weichen, Kreizungen geben. Das ganze wird auch für den Rechtsverkehr umgebaut ... Da wird das Tomix System bei mir Ade sagen ...


Das hört sich ja gut an.

Aber erstmal versucht man meist nur leichte Dinge auf den Markt zu bringen, um mal zu sehen ob die Nachfrage da ist. Der Rest kommt meist von selbst. Zumindest 45 bzw. 90 Grad Kreuzungen sind ja so schwer nicht zu erstellen. Weichen sind dann schon ne andere Hausnummer.

Aber schön das man da in Zukunft auch im Gleisbereich ne interessante Löung in Spur N haben wird.

Hey Björn,

GOOD NEWS !!!!!!

Thema: Kato Unitram - Straßenbahn Gleissystem

FREU, DANKE !
Gr. G.

Im Thread/Thema: Kato Unitram - Straßenbahn Gleissystem

schreibt Patrick alias "Kamome-express"

Zitat

Mal nebenbei bemerkt: Tomix bringt auch nen Tramsystem raus so wie kato seins, lassen wir uns überraschen wer es diesmal besse rmacht *g*



Das klingt interessant. Bin gespannt wenn da etwas kommt, ob es ein richtiges Tramgleis gibt ? Denn Tomix bietet ja schon Füllstücke an um das Tomix Gleis als Tramgleis durchgehen zu lassen. Nichts anderes istKato quasi auch. Da werden Unitrack Gleise hinter Platten versteckt. Evtl. bringt Tomix ja das ultimative Tramgleis in N

Gruß Björn

Nachtrag: 22:35Uhr und es sieht wirklich so aus, als wenn Tomix uns dieses Jahr mit einen neuen Straßenbahngleissystem überraschen wird . Setzte dieses Thema hier fort:
http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=440418



Habe drei schöne Video gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=5lnwAA4i_4U
http://www.youtube.com/watch?v=bVupVx6va7w
http://www.youtube.com/watch?v=1G7qfyB4odU

Den wünsche ich mir neben Ingberts Eigenbau nochmal als Serienmodell. Das wäre neben Arnolds GT6 evtl. ein neues Straßenbahnmodell für Arnold oder THS ? Der GT8 mit B4 oder der T4.

Gruß Björn

P.S. @ Gernot im ersten Video siehst du eine alte Bekannte (Die 2Achs AEG Straba Lok, welche man aus der Japanischen bauen kann)


Hallo Björn,
noch mal danke, ganz nach meinen Vorstellungen und die vielen Arbeitstriebwagen, super !
Gr. G.

Das erste Video sieht irgendwie aus wie mit versteckter Kamera gemacht Sind aber schöne Sachen dabei...

Gruß,
Eisbrecher

Hallo

Habe mal ein weiche selber gebaut
ein bogen weiche im R1 radius aus einer 30 grad und 24 grad kurve.
und sie funktioniert.
sie ist zwar nicht elektrisch sellbar aber das muss sie auch nicht


Die von Sebastian* zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


@ Sebastian mehr davon ! Super Sache !!!

Gruß Björn

Hi,
Sebastian, hast du dafür eine Gleisbiege verwendet ?
Gut gemacht !!
Gr. G.

Hallo

nein habe keine gleisbiege gemacht.
die kurver sind schon gebogen und bleiben auch so.

Hallo,
Ein moderner Schienenschleifwagen http://www.windhoff.de/d/wh/akt/pre/075.htm ,
http://www.berliner-verkehr.de/tfdienst.htm für das
Kato Unitram - Straßenbahn Gleissystem könnte man aus den Neuheiten 2010 von
Japan Modell umfunktionieren !
http://www.japanmodelrailways.com/shopdeutsch2008/

Gr. G.




Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Was es nicht alles gab,
Kurvenschmierwagen
http://www.wehmingen.de/bild.php?datei=daten/neues/228.jpg
http://www.wehmingen.de/bild.php?datei=daten/neues/281.jpg
Gr. G.


Hallo,

weiss nicht ob das hier schon mal erwähnt wurde, heut beim Durchblättern des Katalogs gesehen: Krüger Modellbau hat ja ein riesiges N-Programm an Rollmaterial-bausätzen/umbausätzen/-bauteilen, Umbeschriftungen und Zubehör, hier nur ein Mini-Ausschnitt aus dem Sortiment http://krueger-modellbau.de/katalog/n_info_flyer_2009_2.html , und dabei sind auch Masten nach Vorbild der Aachener Strassenbahn.
Ist ein einfach zu bauender Ätzteil-Faltbausatz.

Schöne Grüsse

Dirk

Krüger sollte mal sein ganzes Programm auf der HP zeigen. Dann würde auch mehr bestellt werden. Wußte z.B. gar nicht das Krüger soetwas hat !


Gruß Björn

Beim durch stöbern des Essener Buch " Der Wagenpark der Essener Straßenbahn"

Ist mir folgende Zeichung der DÜWAG in Maßstab 1:160 in die hände gekommen.

Das zeigt einen M-Wagen der letzten Generation der EVAG. Es wäre klasse, wenn es später den M-Wagen von Lemke auch mal in der langen VErsion geben würde. Wobei man aber später bei der Herstellung anderer TYpen, zumindest auf so Sachen wie Anordnung der Lampen an der Font achten sollte. Da man da ja ab Anfang der 1980er Jahre ein wenig was verändert hat.

http://www.lemtry.de/Serie_1400_m8c_1989.jpg (Achtung groß)

Grüße

Das wäre super @ 71 ! Dann hätte Lemke auch die Möglichkeit aus dem Fahrwerk Variaten wie den Düwag GT8 der Rheinbahn zu schaffen und anderer Verkehrsbetriebe.

Gruß Björn


P.S. Der Düsseldorfer GT8

http://www.railway-technology.com/projects/duss...ages/1-duwag-gt8.jpg

Nachtrag:

Bekam von THS eine Antwort:

Guten Tag Herr --------------

derzeit sind nur komplette Regler im Angebot für 59,95. Eine Einzelfolie ist (noch) nicht geplant.

Bei den Wunschmodellen gibt es in Spur N noch keine Entscheidung. Es müssen erstmal die alten Rückstände abgearbeitet werden.
Neuheit in diesem Jahr in Spur N: u.a. Straßenbahnsignale!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr THS-Modell-Team

@ 71,
hi Marcus, ich denke, auch Michal kann mit der Planzeichnung http://www.lemtry.de/Serie_1400_m8c_1989.jpg
vielleicht was anfangen ?
Gr. G.

Hallo,

ich bin gerade dabei eine kleine Modellstraßenbahnplatte mit dem Tomix-Gleis zu bauen und habe eine Frage bezüglich der Tomytec Portram Niederflur-Straßenbahn:

Befährt das Modell einen 103mm Radius mit anschließendem 140mm Gegenradius ohne Zwischengerade? Ich habe derzeit nur einen Kato Zweiachser sowie den Hödl Combino Hiroshima (der ja quasi aus drei Zweiachsern mit Sänften besteht) und diese befahren dieses Gleiskonstrukt problemlos.
Als ich jedoch just 4 fun mal eine kleine (zweiachsige) Dampflok mit ein paar Anhängern über ebenjene Strecke schickte, hat es in der S-Kurve den Zug zerrissen, da Lok und Wagen bei der Einfahrt in den Gegenbogen quasi parallel zueinander stehen wollen und die Kupplungen nicht ausreichend spiel haben. Jetzt befürchte ich, dass die Tomix / Kato Portrams ebenfalls entgleisen.

MfG
Chris

Hallo Chris

Ich habe portram Kato und Tomytec. Kato geht glatt 80 mm Radius. Tomytec geht 95 mm Radius. Gruss Michal

Hallo

Hier ist erste foto strassenbahn KT4 mit motor faherwerk Tomytec Toyama. Gruss Michal

Die von misanek23 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hi,
guten Morgen Michal,
einfach wieder ein Top Modell der KT 4, super gemacht.
Gr. G.

Hallo,

war ja gestern auch auf dem Messe in DD. Da gab es auch etwas, was uns Straßenbahner interessieren könnte. Von Karsei waren erste Muster des T 57 in TT zu sehen. Das wäre vielleicht nicht ganz so interessant für uns, wenn nicht dieser Wagen ein Fahrwerk erhalten sollte, was auf 9mm Gleis fahren soll. Dieses Fahrwerk soll es auch einzeln geben und etwa 60 € kosten.

Herzliche Grüße
Thomas

Die von thoro zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,

@ Thoro das mit dem Fahrwerk klingt interessant !

@ Michael Wow ! Komme später auf dich zu und werde auch so einen haben wollen


Gruß Björn

Hallo misanek23

ich das ein prototyp von dir die KT4D?
weil so eine hät ich auch gern und dann aber nicht nur eine.

gruß Basti

Hallo Basti

Straßenbahn auf dem Bild ist mein erstes Modell der Straßenbahn KT4.
Es wird ein Prototyp 0014 und muss der zweite Prototyp 0015 eingestellt
Tram ist auf dem Fahrgestell Tomytec Toyama gebaut.
Reisen ist etwas zu Ende reduziert.

Das Modell kann in jeder Ausführung gebaut werden.
Tram mit Flügeltüren, kleine Lüftungs-Fenster, ohne kleine Fenster über der Tür.

Ich arbeite auch auf die Version KTNF6 das Chassis Kato.

Gruss Michal

Die von misanek23 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Thomas,
danke für dein Messe Info,könnte ein ganz notwendiges Teil für die N Strab Fans werden ?
Gruss G.

Hallo misanek23

Die kt4 würde ich auch gern als modell auf meiner anlage haben.
bietest du bausätze zum verkauf an?
denn dafon würde ich schon eine paar haben wollen.

gruß Basti

Hallo Basti,
bei Michal, kannst du  den KT 4 als BS oder auch nach Wunsch als Fertigmodell bestellen.
Gr. G.

hallo Basti

Ich habe Ihnen  E-Mail.

Gruss Michal

hallo michael

habe die mail beantwortet.

gruß Basti

Hallo Ihr,
meine Straßenbahnen sind beim Rechnersturz nicht verlorengegangen. Das eine oder andere ist nach der Zwischensicherung in verschiedenen mails gelagert und wieder zurückgeholt. Allerdings muß ich das schon vorbereitete MAN-Fahrgestell für Dresden neu machen, das ist wirklich weg.
Aus Wien habe ich auch die telefonische Zusage erhalten, die NGT's von Dresden und Dortmund verkaufen zu dürfen. Nun warte ich nur noch darauf, das entsprechende Papier in den Händen zu halten.
Gruß Frank U

Liebe FreuNde,
habe in letzter Zeit nicht soo intensiv mitgelesen, aber wie ich sehe gibt es von Michal jetzt einen KT4D...

Michal - hast Du den maßstäblich gemacht oder mußte der wegen des Fahrwerkes breiter konstruiert werden? Kannst Du mir bitte 2 Bausätze ohne Antrieb anbieten?

Frank (G.) - Du hattest ja auch schon mal eine "Forecast" abgefragt wegen KT4D, der jetzt evtl. anders aussieht, wenn jemand das Teil schon macht? Wenn Michal das Modell anbietet wäre es ja schöner, wenn Du Dich vielleicht eher dem T4D mit Thoro widmest? Was meinst Du?

Danke Euch, viele Grüße Michael



Hallo Michael
Breite des aktuellen Strassenbahn ist 2200 mm = 13,75 im Modell.
KT4 zu reisen Toyama werden 16mm.
Sie wollen zwei Kits bis 16 mm Federweg Toyama?
Ich kann 13,75 Millimeter bieten, aber die passen gibt es keinen Motor.

Gruss Michal

Hallo Michal,

ich würde den Antrieb selber bauen auf Basis der Märklin Z BR216, die paßt dann auf das Originalmaß (fährt auf Schmalspur 1000mm ==> 6,5mm). 13,7mm wären also perfekt.

Viele Grüße, Michael

Hallo Michael

schreibt mir email :

modelytramvaji@seznam.cz

Gruss Michal

Hi Michal,
wird es von diesem Tatra Wagen auch ein 2 Richtungsfahrzeug geben ?
Gr. G.

Hallo Gernot

ja ja, Erfurter Strassenbahn ist 2 Richtungsfahrzeug, Wenn Sie weitere 2 Richtungsfahrzeug Strassenbahn, E-Mail und senden Sie Fotos von einem bestimmten Fahrzeug, oder schreiben Sie mir, welches Auto Sie möchten und ich werde darauf vorzubereiten. Gruss Michal

Hallo Björn, du hast es geschafft und fertig. Gruss Michal

Die von misanek23 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo G.

ich habe bei michal 1 2 richtungswagen der erfurte bestllet er sagt das das geht.
bin ja mal gespann wenn ich ihnn dann habe .

Gruß basti

Super Michael !

Danke ! Sieht schon jetzt super aus !

Überweisung geht raus wenn ich zurück in der Heimat bin. Am 5,6,7, habe ich frei. Da werde ich dass schaffen.

Gruß Björn

P.S. Hast du Bilder wie die Kupplung montiert wird ? Das Fahrwerk von SB Modellbau. Wie hast du dass bei deinen KSW montiert ? Kannst du evtl. noch Bilder liefern ?




Hallo Björn,
gratuliere dir zu deinem neuen Modell, das hat Michal doch ganz toll für dich hinbekommen !!
Gr. G.

Danke Gernot !

Super was da Michael leistet. Nur frage ich mich noch wie die Kupplungen montiert werden. Wie beide Wagen gekuppelt werden ? Schraube ?


Gruß Björn

P.S. Mich würden auch mal Bilder interessieren vom verbauten SB Motor


Hallo Björn,
das wird uns Michal vielleicht im Teil 11 beantworten ?

http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=447252&ins#unten

Gr. G,


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;