1zu160 - Forum



Anzeige:
Spur Neun - Feines Modellbahnzubehör

THEMA: Feine Lamellen-Lüftungsgitter?

THEMA: Feine Lamellen-Lüftungsgitter?
Startbeitrag
menotti - 02.01.10 14:01
Hallo,

kennt jemand von euch eine Bezugsquelle für feine Lüftungsgitter (Lamellen) in Neusilber oder Messing, am besten in Form einer Platine, wo man sich die "Stücke" herunterschneiden kann? Ich habe bisher nur bei KH-Modellbahnbau was gefunden, was man u.U. nehmen könnte (Lüftergitter Nachkriegs-Elloks), allerdings sind die maßlich vorkonfektioniert. Eine "Rillen"-Platine wäre mir am liebsten...

Viele Grüße von Thomas

Ich habe mir schon mal darüber Gedanken gemacht, solche Lüftungsgitter zu Zeichnen, aber bei meiner Version müsste wenigstens die Höhe (= Länge der einzelnen Lammellen) vor dem ätzen fest stehen, die länge könnte dann von 0-135 mm abgelängt werden. Wenn du genaueres zu meinen Überlegungen wissen wilst, könnten wir ja vieleicht mal zusammen einen Test machen.
Servus,
ich bin auch gerade auf der Suche nach Lüftungsgitter für einen Umbau  F40C. Ich habe bei JnJ Trains Lüftungsgitter für E8A oder F7A gefunden. Ob sie brauchbar sind , weiß ich aber noch nicht..............................Rainer.................. Es sind die side grills gemeint !

Die von ET 403 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

...das hatte ich eben gefunden (man muss manchmal auch über den Tellerrand schauen, denn Modellbau ist ja mehr als Modellbahn):

http://www.shop.schiffmodell.de/Schiffsmodellba...nummer=08-20111=3592

Aber selbst die kleinste Größe erscheint mir zu grob. Ich brauche was Feineres: 15 Lamellen auf ca. 5 mm Länge.

Da muss ich wohl doch das Gehäuse meiner PIKO-S699 zersägen. Die hat nämlich ein wunderbar feines Lamellen-Lüfterband an der Seite...
Hallöchen,

wenn schon ein geeignetes "Urmodell" gefunden ist, wie wäre es damit, einen Abguss davon anzufertigen?
Also z. B. mit Knetsilikon auf das Piko-Lüfterband eine Negativform erstellen (keine Angst, dem Original passiert dabei nichts), und danach diese Form mit Resin oder ggf. einem niedrigschmelzenden Metall (Woodsches Metall o. ä.) ausgießen...

Ok, das wäre dann wohl eine womöglich ganz neue Technik, in die man sich zuerst etwas "einarbeiten" müsste, aber wenn man schon so seine Freude am herumfrokeln hat...
Wer weiß, welche Ideen sich dann in der Folgezeit so entwickeln, wenn man erst mal das nötige Material zum Abgießen vorhanden ist?


Gruß
Horst
Hallo Horst,

habe ich schon mal gemacht:

http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=351047

Das linke Bild, das Gitter rechts neben der Wagennummer, etwas schlecht zu erkennen. Ist aber bestimmt nicht jedermanns Sache, in "Serie" möchte ich es mit dieser Technologie auch nicht machen.

Gruß
Rainer
Ich habe ein Wellblechdach in der Art gezeichnet. Wenn du ein Rillenblech mit 0,15mm Tal und 0,15mm Berg haben willst, schreib mir, wie groß es sein soll, und ich versuche es mitte Januar mit auf das Musterblech unter zu bringen.
Servus,
habe mal eine verhunzte Hülle mit Plastik "Dachstück" ausprobiert. Zu faul...hätte ausschneiden und einsetzen und nicht draufkleben sollen. Ist aber auch noch zu grob. ......................Rainer

Die von ET 403 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Moin Rainer,

Dan brauchst du aber noch viel Arbeit um daraus ein "richtigen" 9500er zu Basteln
http://www.trainweb.org/galt-stn/cproster/locomotive/9500s/cp9501.htm

Grüße aus Assen (NL)
Jan
#0
Hallo Menotti, Herr Kunze

wir hätten noch einen Restbestand von dieser Ätzplatine:

http://www.kleinserienladen.de/images/datenbank/beschr_bauteile/7606.jpg

Es handelt sich um die Lüftungsgitter im hinteren Teil des Bildes.

Bei Interesse bitte eine PN, auch wegen des Preises

Mit freundlichen Grüßen
KH-Modellbahnbau.de
Kurt Hegermann

@8...........Servus Jan,

da hast Du recht ! Die Nummern waren gerade da  ! Bei mir werden die eine Mischung von FP45 und F45SF und / oder so.....!?! Oder auch SDP40F. Eine 9502 ist schon im Lokschuppen !

Gruß Rainer
Hallo FreuNde,
habe diesen alten Thread gefunden. Hat jemand eine Idee wo ich so was wie auf der Kö im Anhang herbekommen könnte?? Es geht um die Lamellen auf den Motorabdeckungen. Danke schon Mal.
Grüße
Andreas

Die von NSemmel zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Andreas,

evtl. sowas https://www.austromodell.at/index.php?site=web...;detail=1&farbe=

Viele Grüße
Georg
Hallo Georg,

DANKE!!!! Spitze! 9 Min. Antwortzeit - Wahnsinn!

Andreas
Servus,

danke auch von mir !
Habe lange gesucht, nichts passendes gefunden !

Grüße.........Rainer


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;