Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
WAWIKO

Thema: Straßenbahn/Stadtbahnanlage Spur N-Teil 4
St.G. - 08.03.09 18:20

Hallo,

http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=307608

und hier gehts weiter !!
Gr. G.


Hallo Björn,
wie geht es dir mit den Einbau der Drehgestelle ?
Gr. G.


Hallo Gernot,

also ich habe jetzt erst einmal die Gehäuse fertig gestellt und muss mich selbst loben ! Diesmal eine sehr feine saubere Arbeit ! Das ganze sieht Top aus ! Lackiert sind sie auch schon und der Dachaufbau sowie ein Arnold Straßenbahn Pantpgraph sind auch schon angebracht. Zu den Drehgestellen meinte Ingbert dass meine sogar besser sind, da weniger Reibwert, da bei den Katoachsen nach längeren Betrieb höherer Reibwert Entsteht und der Kunststoff abnimmt. Also werde ich die Roco 5mm Achsen verbauen. Zur Zeit verbaue ich den Unterboden gefertigt aus polystirol ... Auch ein späterer Einbau von LED ist vorgesehen für die Stirnbeleuchtung als Fahrwerk dienst das Arnold Fahrwerk was ich noch habeergattern können für 70€.

Lieben Gruß Björn

Hallo StraßeNbahNfreuNde,

nachdem Ihr mich nun auf den Geschmack gebracht habt, möchte ich nun auch versuchen, meiner Anlage eine Straßenbahn zu spendieren.
Nun habe ich gerade ein kleines Problem.
Wollte als erstes versuchen, mir mal einen Gothawagen T 57 zu bauen und habe das Gehäuse im Rohbau bald fertig. Muss aber noch einige Teile ändern, sieht noch etwas globig aus.
http://home.vrweb.de/thoro.haensch/gotha3.jpg
Nun stelle ich fest, dass das Innenmaß des Gehäuses nur 11 mm beträgt. Hätte mir eigentlich eher klar sein müssen. War mir in meiner Blauäugigkeit nicht bewusst, dass die Straßenbahn so klein sein kann.
http://home.vrweb.de/thoro.haensch/gotha4.jpg
Passt da überhaupt ein Fahrwerk für die Normalspur (9 mm) rein?
Wie breit ist das Fahrwerk von der Kato Straba? Hat das vielleicht mal jemand bei der Hand?
Gibt es andere Möglichkeiten?

Vielen Dank und herzliche Grüße
Thomas

Hallo Thomas,

erst einmal freut es mich dass du zur Staßenbahn gefunden hast
Ich kenne mich bei den DDR Straßenbahnen nicht so aus wie bei den westlichen. Aber gab es bei euch auch die 1000er Straßenbahnspur ? Dann würde sich ein Z Fahrwerk eignen und du machst ne schmale Spur mit Z Gleisen. Wenn es aber eine Normalspur Straßenbahn sein soll, da komme ich morgen zum ausmessen und könnte dir dann die Daten Liefern, wenn nicht bis dahin einer schneller war. Die Kato Sachen sind bei Lenke direkt bestellbar haben dort unter Ersatzteile auch alles auf einer PDF gelistet. Mußt halt das Motorchasis kaufen + die Antriebsachsen und 2 Kupplungen würde ich gleich mit bestellen. Alternativ bietet SB Modellbau einige Straßenbahnfahrwerke für die Spur N an. Allerdings teurer.

P.S. Mich würde jetzt mal interessieren wie du dass Gehäuse entworfen hast ? Da wird sich bestimmt mein Freund der Herr Stark bei dir melden

Liebe Grüße Björn

P.S.

Hier habe ich eine kleine Zusammenstellung vor, über Zubehör und alles über die Spur N Straßenbahn. Evtl. interessiert es dich ...

Link:
http://www.mkeisenbahnpage.de/Seiten/Strassenbahn.html


Hallo Björn,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ein Fahrwerk in Z habe ich schon auch als Möglichkeit in Erwägung gezogen, ist nur für mich nicht ganz korrekt, da diese Bahn z.B. in meiner jetzigen Kreisstadt Görlitz, (nach der Verwaltungsreform) auf Normalspur Gleisen fährt.

Die Teile für das Gehäuse hab ich nach Zeichnung gefeilt, abgeformt, in Resin gegossen und dann zusammen geklebt. Muss aber noch korrigieren. Werde jetzt noch die Fensterfolie drucken, auf ähnliche Weise wie bei der V 180 mit der GFK Kanzel.

Herzliche Grüße
Thomas

Thomas:

Das 2-Achsfahrwerk von Kato hat ca. 15.3 Millimeter Breite.

Gruß, Frank.

Hallo Frank,

danke für Deine Mühe. Da geht das schon mal nicht. Der Gothawagen hat ja schon mal 13.75 mm außen Breite. (2200 original). Hab gerade auf der HP von SB vorbei geschaut, wäre vielleicht der 8 mm Maxon-Motor und dann Fahrwerk wieder selbst bauen.
Wie geht das bei Deinem Tatra T6? Ist der breiter?

Grüße
Thomas

(Übrigens noch mein Kompliment für die V 60, passt zwar nicht hier her, ist aber wirklich saubere Arbeit! Eigentlich schade, dass die jetzt von Fleischmann kommen soll.)

Der T6 in 1:160 hat auch so um die 14mm Breite (2,20m im Maßstab 1:1).
Bezüglich der Antriebsdrehgestelle und Fahrwerke habe ich zwar ein paar Ideen, aber ich denke ich werde den Bausatz dazu nochmal etwas umschneidern müssen. Mal sehen.
Für den Gothawagen brauchts da sicherlich (zumindest im Bereich der Räder) ein recht dünnwandiges Gehäuse.

Gruß, Frank.

Hallo thoro,

wenn Du ein Z-Fahrwerverwenden möchtest,es gab mal Aufsteckräder für Z-Fahrgestelle von der Vorgängerfirma von KH.Eventuell hat KH noch soetwas im Programm.
Es eignen sich die Fahrgestelle der BR 89 oder V 60 wobei die V 60 einen etwas gößeren Achsabstand hat .Das Z-Fahrwerk hat ca eine Breite vun 11-12 mm EinFoto von meiner Strab füge ich bei.Das Modell habe ich schon vor ca 20 Jahren gebaut und ist dementsprechend schon etwas "verhaut " wie man in Bayern sagt

Die von Gottlieb zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo,

@ Gottlieb, danke für den Tipp. Das ist eine gute Idee! Solche Aufsteckräder kann ich mir auch selbst drehen.
Was für Material hast Du für Dein Gehäuse verwendet?

@ Frank, da hast Du recht. Die Wandstärke muss sehr gering sein. Da hast Du natürlich große Vorteile mit geätzten Teilen. Bei mir sind die Seitenwände 0.8 mm. Weniger geht glaub ich nicht bei Resin. Möchte ja auch noch die Fensterstege schmaler machen und stabil bleiben soll es dabei ja auch. Das erste Gehäuseteil war ja nur wie eine Probe, um zu testen, was geht und was nicht. Ich hab halt lieber was in der Hand, an dem ich probieren und messen kann, ob es auch passt. Ich bewundere die Leute, die solche Modelle am PC zeichnen und ätzen und dann muss auch schon alles stimmen.

Herzliche Grüße
Thomas

Naja, auch wenn man das am Computer konstruiert, dass auf Anhieb alles passt hatte zumindest ich selbst noch nicht. In der Regel brauche ich 1-3 Probedurchgänge (je nachdem wie komplex das Modell ist), bis alles passt und sich gut montieren lässt.

Gruß, Frank.

Hallo,
da kann ich Frank nur zustimmen , ich bewundere die Leute zutiefst ,die sich nach genügend Vorbestellungen an den PC setzen und mal schnell die Modelle zeichnen.
Mein Modell ist auch geätzt,aber eines meiner ersten Modelle und schon vor langer langer Zeit entstanden.
Thoro
,falls Du die Maße der Aufsteckräder benötigst, kannst Du ein Rad von mir leihweise bekommen

Gottlieb

Hallo Gottlieb,

danke für das Angebot. Ich denke aber, dass ich das mit messen hin bekomme.
Hast Du das vor 20 Jahren schon am PC gezeichnet oder eher mit der Hand?

Gruß Thomas


Thoro,
in der Anfangszeit meiner Ätztätigkeiten habe ich mich noch mit Rotring Zeichenstiften und diversen anderen Widrigkeiten rumgeschlagen.Ich verfüge aber über eine Profireprokamera ,
da sind öfter mal neue Lithos angefallen ,die ich aber schnell selber machen konnte .Die Zeichnungen wurden im Maßstab 3 : 1 gezeichnet und dann in der Kamera runter verkleinert.
In der Zeit war noch handwerkliches Können angesagt.Grins

Gottlieb

Hallo Thomas,
das kleine 4achsige  Fahrtgestell von Kato lässt sich auf 1,5 cm zusammenschleifen,
dann ist aber Sense, ein kleinerer Motor lässt sich auch einbaun und als Kardan fungieren 2 Schrupfschläuche sehr gut !
Die Diverenz musst du dem dickwandigen Gehäuse abringen ?
Natürlich geht ein SB Fahrgestell auch
Gruß Gernot

ps: Danke für deine Post
Bilder von einem 2achsigen SB Fahrgestell

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Liebe GemeiNde,
da ist man mal ein paar Tage nicht da und da baut Ihr so tolle Sachen.
Es gibt ein kleines Fahrwerk auch in Nm von SB, ich denke, das paßt rein, ist aber eben Schmalspur. Bei Bedarf eines PDF's davon bitte PN.
Thomas, ich finde wirklich toll, was Du hier so in den letzten Wochen alles präsentierst. Du hast ja geschrieben, warum Du Normalspur realisieren möchtest, ich denke aber, dass Schmalspur viel reizvoller ist und auch auf Deiner relativ kleinen Anlage (meine ist noch kleiner) die Strassenbahn deutlich besser integrieren kannst.
Viele Grüße, Michael

Hallo,
@  Michael

hatte gerade mal etwas mehr Zeit, darum diese "Hyperaktivität"
Bin aber noch nicht richtig glücklich damit, hab noch mal an den Teilen Hand angelegt. Wenn ich mir die geätzten Modelle von Frank ansehe, könnte ich erblasst im Boden versinken. Mach ich aber nicht, will mir lieber Mühe geben und noch einige Mängel abstellen.
Das mit der Schmalspur werde ich noch mal überschlafen. Hab  ja noch keine Gleise gelegt, nur einen Plan. Aber den Vorzug würde ich schon lieber der Normalspur geben, wenn es technisch möglich ist.

@ Gernot,

das SB Fahrwerk ist nur an einer Achse angetrieben. Hast Du so einen Antrieb in Betrieb? Zieht es auch noch einen Beiwagen in engen Radien?
Mein M 152 ist auch nur an einer Achse angetrieben, fahre den aber ohne Beiwagen ohne Probleme. (Ist morgen dran, nächste Lackschicht).

Herzliche Grüße
Thomas

Hallo Thoro,

in #5 schriebst du gestern, daß die Straßenbahn in Görlitz auf Normalspur fährt. Das stimmt aber nicht, die fährt tatsächlich auf Meterspur, was also mit Z-Fahrwerk machbar ist.

Link siehe hier: http://www.urbanrail.net/deutschland/gr/goerlitz.htm

Die Projekte von dir sind wirklich sehr interessant, du machst interesante Formen in Resin. Gefällt mir sehr gut.

Tschüß,
Danilo

Hallo Michael,
kannst du mal ein brauchbares nicht zu kleines Bild von deinem Nm Tatra Wagen hier einstellen ?
Gruß Gernot

Hallo Danilo,

Asche auf mein Haupt, Du hast ja so was von Recht!!!
Hatte eigentlich nie Zweifel, dass alle ET 57 im Osten Deutschlands auf Normalspur fahren und daher gar nicht weiter recherchiert. Bin eben neu hier bei der Straßenbahn und sehr dankbar für Eure Hilfen und Korrekturen. Das ist ein ein echt konstruktives Forum hier.
Nun bietet sich die Lösung ja direkt an.
Danke!!!

Herzliche Grüß
Thomas

So habe meinen Einrichtungs Düwag GT 6 der Rheinbahn schon mal Fahrtüchtig bekommen... Jetzt kommt noch die restliche Beschriftung und dann wird es Bilder geben. Bei ebay habe ich mal einen Englischen Güterwagen geschossen... welchen ich ebenfalls umbauen werde zu einen Straßenbahngüterwagen... Finde läßt sich gut dafür verwenden...

Frage mit Mittelpuffer oder lieber ohne ?

http://www.leipzig-projekt.de/NDBPics/Hornby-Minitrix/503.jpg

Gruß Björn

Hi,
Tomix Mittelpuffer natürlich !!
Gr. G.

Hallo,
hier wie gewünscht ein paar Bilder zum KT4D. Zum Größenvergleich auch Railino Feldbahn und ein Packwagen von Roco.
Wie schon geschrieben ist die Strassenbahn aus CD - Hüllen. Die erste Generation mittels Papiermasken. Für die Zweite habe ich in Power Point das "Layout" gemalt und auf Folien ausgedruckt. Diese sollten nach der Gehäusefertigstellung durch analoge Abziehbilder ersetzt werden. Leider ist mir die mit viel Aufwand gezeichnete Power Point Datei verlorengegangen. Im Internet fand ich dann eine andere (seht Ihr auf dem Bild als Papierausdruck), leider stimmen auf dieser einige Dimensionen nicht.
Auch ist die Bahn etwas zu breit gworden. Den Antrieb sehr Ihr ansatzweise - wie gesagt eine Z BR 216. Ich werde hier sicher noch auf Faulhaber umrüsten, allerdings werde ich das Projekt vermutlich auf ein Ätzmodell umrüsten, wenn diese Möglichkeit zur Verfügung steht und nicht erneut eine Power Point Maske zeichnen. Noch eine Ergänzung: Der KT4D ist die Erfurter Zweirichtungsvariante.
Viele Grüße von Michael

Die von Michael S. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Michael,

da hattest Du ja richtig viel Handarbeit. Hast Du das Gehäuse aus CD Hüllen zusammen geklebt und dann mit Hilfe der Papiermaske von Hand lackiert?
Solch kleine Zahlen könnte ich auch nicht von Hand malen.
Die Technik mit der bedruckten Folie ist auch nicht ganz uninteressant. Vor allem bei Modellen mit aufwendiger mehrfarbiger Lackierung. Nur brauchte man dazu auch einen speziellen Drucker, der auch weiß drucken kann.

Herzliche Grüße
Thomas

So ich wollte nur mal vermelden dass das Große Straßenbahndepot nun eine neue Zeichnung bekommt und in zwei Wochen zum lasern geht. Ich werde dann dieses hier nach dem Zusammenbau vorstellen und wenn genügend Interesse besteht eine kleine Serie lasern lassen. Der Preis steht noch nicht endgültig fest, wird sich aber weit unter 100€ belaufen.

Gruß Björn

P.S.

Es wird so viel sei schon mal gesagt ein historisches Straßenbahndepot sein. Alle Teile inclusive Dach (Komplettbausatz) Mit ausgelaserten Fenstern und Toren auf Graupappe dazu die Aufklebebögen und weitere Kleinigkeiten. Wie gesagt Bilder folgen sobald der Bausatz mir vorliegt.


Hi Björn,

Hört sich gut an.Da bin ich mal gespannt.

Wenn es mir gefällt wäre ich eventuell dabei.

Gruss Jörg

Jörg,

werde den Bausatz dann hier vorstellen in einen neuen Thread. Die erste Zeichnung und Fotos stammen von Thomas Hermes der hier auch im Forum ist. Die neue Entwicklung und Planung sind dann von mir wird etwas umgestaltet. Aber dürft gespannt sein. Die Wände sollen auch eine Verzahnung bekommen. damit es sich alles besser zusammenfügt. Hoffe alles klappt so wie geplant.

MfG

Björn

Hallo und guten Morgen,

ich wollte nur kurz mitteilen, dass bei eBay wieder eine der seltenen Düwag-Straßenbahn von Arnold zu ersteigern ist und zwar die mit der "afri cola"-Werbung:

http://cgi.ebay.de/ARNOLD-Spur-N-2988-Duewag-St...C39%3A1%7C240%3A1318

Aber ein Schnäppchen wird das ganz gewiss nicht. Die Versteigerung dauert noch neun Tage und es sind schon 81 EUR bei drei Geboten drauf. Wahnsinn!

MfG
heinz-becker

@Heinz Becker

Gott sei dank habe ich mir vorher schon einige um die 70 - 100 € geordert

Verstehe nicht wieso Anrold die nicht neu auflegt und wenn es nur eine Farbfariante wäre und eine zum selbst lackieren ... Abnahme würden sie finden denn die Dinger werden gesucht wie das täglich Brot

Gruß Björn

Hi Björn,
da wirds nichts mehr laufen, Lima sind doch die Formen rostig geworden.
Gr. G.


Hallo Thomas,
die Folientechnik ist wirklich nicht uninteressant, das Problem ist, wie Du richtig erkannt hast, die Deckung. Eim weißer Drucker nützt da leider auch nichts, es sei denn, man macht 2 Schichten Abziehbilder oder Selbstklebefolien aufeinander: Die erste weiß mit Fensterausschnitt und die andere mit dem Rest. Es war auf jeden Fall ein interessanter Versuch, ich hatte nun als Lösung vorgesehen, die Flächen außerhalb der Fenster weiß zu grundieren.
Aber in Erwartung eines Ätzmodells...
Viele Grüße, Michael


Hallo Michael,
alle Achtung das du das so hingebracht hast, DAS MIT DER TEILUNG DES ANTRIEBS FINDE ICH SEHR GUT !!
Gr. G.

Zitat

Bezüglich der Antriebsdrehgestelle und Fahrwerke habe ich zwar ein paar Ideen, aber ich denke ich werde den Bausatz dazu nochmal etwas umschneidern müssen. Mal sehen.



Hallo Frank

Wenn du das wirklich machen solltest mit den Fahrwerken, ist dir eine Bestellung über mindestens drei T6-Züge meinerseits sicher!
Ansonsten bin ich von den Modellen hier schier begeistert! Hach, ein Gothawagen in N...Schön! Bin ja schließlich jahrelang täglich mit den Dingern mitgefahren.

Gruß  Ralph

Hallo,

hab am Wochenende etwas weiter gebastelt.
http://home.vrweb.de/thoro.haensch/gotha8.jpg
Der Frühling soll ja bald kommen, da ist leider nicht mehr so viel Zeit für solche Sachen.

Herzliche Grüße
Thomas

Hoi,
das ging aber nun schnell , macht sich schon gut der kleine Gotha.
Gr. G.

Hallo,

das erste Gehäuse vom Gothawagen ist fertig. Fehlt jetzt noch das Fahrwerk, ist jetzt nur so auf zwei 9 mm Achsen aufgestellt. Soll dann auf 6 mm Gleisen fahren.

Bei den Dachaufbauten hab ich leider auch noch keine brauchbaren Zeichnungen oder Fotos. Weiß da jemand was? Hab schon Christoph Heuer von http://www.gothawagen.de/ angeschrieben aber noch keine Antwort erhalten.

Herzliche Grüße
Thomas Hänsch

Die von thoro zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Supi ! Das freut mich ja dass dieses Modell mal einer verwirklicht hat ! Sehr schön ...

Gruß Björn

Hallo Thomas,
fast nicht wieder zu erkennen , gute Arbeit
Gr. G.

Hey Thomas,

total niedliche Bahn!!!

Bin schon auf die Strecke gespannt.

Viele Grüße, Michael

http://www.ths-modell.de/garbage/61/614182/logo.png

AN DIE SPUR N STRASSENBAHNER !

THS HAT UNS ERHÖRT !

Nun kann man für ein Wunschmodell abstimmen !

THS TEXT:

Unsere Spur-N Umfrage.

Aufgrund der regen Forumteilnahme schlagen wir hier einige Modelle vor, die in der 1:160 realisiert werden könnten. Nach der Auswertung der Umfrage werden dann die möglichen Modelle verbindlich Vorbestellbar sein. Die Umsetzung der Wunschmodelle ist somit von der Vorbestellmenge abhänig.

Was ist ihr Wunschmodell?

    ErTw4 DÜWAG Großraumwagen
    ZrTw4 DÜWAG Großraumwagen Vestische/Hagen
    ZrGTw4 Westwaggon Typ Remscheid/HEAG
    ErGTw8 DÜWAG Gelenk-Großraumwagen
    Henschel Gelenkbus 1960
    MAN 750 Metrobus 1969
    Moderne Haltestellenschilder


Also fleissig auf THS Abstimmen

Link:
HP
http://www.ths-modell.de

Umfage
http://www.ths-modell.de/pageID_7660837.html

Gruß Björn


Mal nach oben schieb da Stimmen und dann Vorbestellungen zählen !

DRÜCK / SCHIEB ----->

Gruß Björn

Hallo Zusammen

Ich habe mich eben zu 33 % an der Umfrage beteiligt!

Tach auch!    David

Danke David

Gruß Björn

P.S. Und für den haste abgestimmt
MAN 750 Metrobus 1969



Aber sind ja auch erst drei Stimmen ! Aber die Umfrage läuft ja bis Oktober diesen Jahres !
Na wenn der nicht schon zuvor von Lemke Minis kommt ? Naja auf jeden Fall ein Kauf Wert !

Hi Björn

GENAU! Bogestra sag ich nur - Bogestra!

Bis denne & Glück auf!          David

@ Thoro und fährt dein Gotha schon ? Oder Mangels Z Gleise noch nicht weitergekommen ? Übrigens N Tram bietet für Z Gleise Straßenpflaster an ...

Gruß Björn

Hallo Björn,

sitze gerade über dem Fahrwerk und grübel und grübel und grübel ...

schöne Grüße, muss jetzt weiter grübel.
Thomas

Ach noch was, für was soll ich denn abstimmen? Was wünscht Du Dir? Tue es gern für Dich.
Thomas

Na dann nehme den GT8

Gruß Björn und Dankeschön

Hi,
das ist ja toll, wenn da was kommen würde, habe gerade abgestimmt !!
Gr. G.

Hallo,

ich plane fest eine Straßenbahn auf meiner Anlage ein. Aber hierfür müßte man wissen, welche Spurweite man benötigt.
Ich würde gerne Fahrzeuge aus Erfurt, Nordhausen und der Thüringer Waldbahn benutzen. Diese Bahnen haben Meterspur.
Jetzt ist aber die Frage ob sich für mich Regelspur oder Schmalspur lohnt. Der Kombino ist ja schon leider Regelspur. Läßt sich dieser ohne großen Aufwand umbauen?
In welcher Spurweite kommen die KT4D, wenn sie kommen?
Alles Fragen die mich zur Zeit beschäftigen.
Wenn ich nicht zwei linke Hände hätte und die Hand ein wenig ruhiger wäre, hätt ich mir auch gern solche schönen Modelle wie den Gothaer oder den KT4D in Schmalspur gebaut...

Steffen,

der sich auch gerne fertige Kleinstserienmodelle kauft

Hallo,
Zitat

wenn Du ein Z-Fahrwerverwenden möchtest,es gab mal Aufsteckräder für Z-Fahrgestelle von der Vorgängerfirma von KH.Eventuell hat KH noch soetwas im Programm.



#9  Die Aufsteckräder haben wir noch im Programm. Sind aber nicht auf der Internetseite. Kann sie morgen auf die Internetseite einsetzen !

Am besten kurze PN an uns !

Viele Grüße
Kurt Hegermann

Steffen: Falls ich mal Fahrwerke für den T6/B6 und den KT4D (wenn er fertig ist) entwickle, dann mit Sicherheit für die Regelspur.

Viele Grüße, Frank.


Hallo Jungs,
anbei meine nun fertigen Winterarbeiten
Gruß Gernot



Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




TOP Gernot ! Einfach nur TOP !!!

Gruß Björn

Hallo Gernot,

da hast Du Dir ja schon eine ganz beachtliche Sammlung exzellenter Fahrzeuge geschaffen! Die sehen alle richtig gut aus! Mich begeistert vor allem Deine Technologie bei den Übergängen. Herzlichen Glückwunsch.

Bewundernde Grüße
Thomas

@Gernot mich würde mal interessieren ob der aus dem kato T2 entstandene Duisburger sich gut auf dem Gleis macht ? Und in Kurven sich nicht aushackelt ...

Gruß Björn

Hi Björn,
da kann nichts aushakeln, die 2 Wagen sind fest gekuppelt !!
Gr. G.

ps: DANKE Thomas

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo Gernot,
tolle Arbeit hast Du da geleistet. Ich bin begeisert.
Grüße
Werni

Da es hier um ein neues Straßenbahn Modell geht poste ich mal Ausnahmsweise doppelt ! Falls es noch nicht alle gelesen haben ...

Mittlerweile mehr Stimmen

http://www.ths-modell.de/garbage/61/614182/logo.png

AN DIE SPUR N STRASSENBAHNER !

THS HAT UNS ERHÖRT !

Nun kann man für ein Wunschmodell abstimmen !

THS TEXT:

Unsere Spur-N Umfrage.

Aufgrund der regen Forumteilnahme schlagen wir hier einige Modelle vor, die in der 1:160 realisiert werden könnten. Nach der Auswertung der Umfrage werden dann die möglichen Modelle verbindlich Vorbestellbar sein. Die Umsetzung der Wunschmodelle ist somit von der Vorbestellmenge abhänig.

Was ist ihr Wunschmodell?

ErTw4 DÜWAG Großraumwagen
http://www.rheinbahn.de/ueberuns/unserfuhrpark/PublishingImages/2014.gif
http://www.rheinbahn.de/ueberuns/unserfuhrpark/PublishingImages/5101.gif

ZrTw4 DÜWAG Großraumwagen Vestische/Hagen(Oder wie oben nur 2 Stromabnehmer und 2 Führer Stände)
http://www.rheinbahn.de/ueberuns/unserfuhrpark/PublishingImages/107.gif

ZrGTw4 Westwaggon Typ Remscheid/HEAG
http://www.ths-modell.de/mediapool/58/581421/images/2_Tram_1960.jpg

ErGTw8 DÜWAG Gelenk-Großraumwagen
http://www.rheinbahn.de/ueberuns/unserfuhrpark/PublishingImages/2800.gif

Henschel Gelenkbus 1960
http://www.ths-modell.de/garbage/61/614182/big_5712850_0_300-183.jpg

MAN 750 Metrobus 1969
http://www.ths-modell.de/garbage/61/614182/big_5713341_0_300-190.jpg
http://www.rheinbahn.de/ueberuns/unserfuhrpark/PublishingImages/8921.gif

Moderne Haltestellenschilder
http://www.ths-modell.de/mediapool/58/581421/im...ltestelle_modern.jpg
http://www.ths-modell.de/ci_5502040/big_8320719_0_233-300.JPG
http://www.ths-modell.de/ci_5501899/big_5320106_0_276-300.jpg


Also fleissig auf THS Abstimmen

Link:
HP
http://www.ths-modell.de

Umfage
http://www.ths-modell.de/pageID_7660837.html

Gruß Björn


P.S. Habe mal versucht Bilder der evtl. zu produzierenden Wunschmodelle einzufügen. Ist eine andere Straßenbahngesellschaft aber gibt dann mal Anhaltspunkte !



Um diesen Thread zu ergänzen ...

Private Kleinserie 2009 (Straßenbahndepot für Spur N)

Thread Link:

http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=372745

Gruß Björn

Mein Neuer Straßenbahngüterwagen für die Kato Straßenbahn ... Bekommt noch weitere Beschriftung ...

Gruß Björn

Die von Eisenbahner1983 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Björn,
du rüstest ja  deinen Wagenpark  für dein neues Strab Depot stark auf !!
Gr. G.

Hallo Björn,

super Wagen! Ist das alles Eigenbau? Was sind das für Kupplungen? Sieht echt super aus.

Herzliche Grüße
Thomas

Hallo Also die teile sind geätzt worden von einen bekannten hier aus dem Forum, der das erste Sahne gemacht hat. Der Rest allesselbst zusammengetragen und lackiert, beschriftet. Die Kupplung ist die 2€ Kupplung (2. Stück im Paket) von Kato die man als Ersatzteil bei Lemke bestellen kann.

Gruß Björn

P.S. Der Wagen erhält jetzt noch abrolllaufwerke für die trommeln ...

Gruß Björn

Hallo Thoro,
heute waren meine Neuen zu erstmal im Frühlingseinsatz
Gr. G.

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Ich baue gerade aus einen MZZ Bausatz einen Dienst LKW für die Straßenbahn. Typ Magirus,

Und es entsteht zurzeit ein neuer Straßenbahndienst TW.

Gruß Björn


Hallo Björn und Gernot,

man, seid Ihr alle gut! Richtig gute Arbeit und auch schöne Erfolge.
Hab heute auch meine ersten Probefahrten des neuen Fahrgestells erfolgreich hinter mich gebracht. Hab mich entschlossen, doch selbst zu bauen, da alle anderen z.B. von SB mir zu hoch und auch etwas zu schnell sind. Da hab ich mich auf die Car System Technik besonnen und ein Fahrwerk mit Getriebe Modul 0.1 und einem Mikromotor gebaut. Nur eine Achse ist angetrieben, die andere als Pendelachse ausgeführt, ist somit richtig geländefähig.  Das Teil kann Schrittgeschwindigkeit bis etwa 55 Kmh fahren und ist so flach, dass man durch die Fenster des Gothawagens noch ungehindert durchsehen kann. Hab mal ein Foto für den Größenvergleich mit einem N Fahrwerk eingestellt. Nun muss es noch in die Straba.

Herzliche Grüße
Thomas

Die von thoro zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Thomas,
da ich mich mit CS noch nicht beschäftigt habe ist mir diese Option des Antiebs bisher fremd gewesen.
Im Nm Bereich eigentlich wie es aussieht eine sehr praktikable Lösung da ja die Zugkraft nur für einen Motorwagen + Hänger reichen muss !
Die Antreibsachse ist eine Originale Z mit Zahnrad ?
Gr. G.

Hallo Gernot,

die Achse ist eine N Achse gewesen, hat nur eine gekürzte Welle. Das Zahnrad ist auch vom CS.
Grüße
Thomas

Hi,
da hast du aber schon bei den Spurkränzen was weg genommen ?
Gr. G.

Ja.

@72,
und bei den Weichen kein Problem  wegen des doch dickeren Materials?

Das hab ich noch nicht getestet. Könnte vielleicht sein. Gut, dass Du das ansprichst, bevor es zu spät ist.
Danke.
Thomas

...weiter von http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=260139

Hallo Thomas,
möglicherweise kann ja das andere Ende der Strecke auch im Gebüsch (ich meine Schattenbahnhof) liegen...
Du wirst Dich über eine Weiche freuen, wenn Du erst durch Frank's KT4D und meine Umsetzung mit Heck-an Heck Verkehr angsteckt wirst
Mit dem Car-System: Würde ich auch separat halten. Es wäre aber denkbar, die Strassenbahn teilweise neben der Strasse a'la Thüringerwaldbahn zu führen.
Herzliche Grüße von Michael

Hallo Michael,
ja, von allem etwas. Ein Teil der Strecke soll neben der Straße liegen, wird geschottert, ein Teil im Straßenbereich, vor dem Rathaus mit Haltestelle, wo sie dann gedacht weiter fahren könnte, und der dritte Teil eine Endhaltestelle mit weiteren Abstellmöglichkeiten. Ich freu mich schon auf den Bereich, wo die Straba direkt neben dem Car System fährt. Da muss unbedingt die Straba etwas langsamer sein, wie im richtigen Leben. (Naja, früher war das mal so.)

@ Gernot,
hab die erste Weiche so gut wie fertig und auf Deinen sehr guten Hinweis geachtet. Es klappt problemlos.

Herzliche Grüße
Thomas

Hallo,

mal eine Frage in die Runde. Gibt es diesen Tatra Zweirichtungswagen wirklich?
http://www.herrmannundpartner.de/artikel/23081.html
Hab bei wikipedia gelesen, dass er in Halle gelaufen ist und T4C, (nicht T4D) heißt. Hab aber auch nach intensiver Suche im Nezt keine Fotos von einem Original gefunden. Kann jemand dazu Auskunft geben?

Herzliche Grüße
Thomas

Hallo Thomas

Ja, die gab es wirklich. Zwei Triebwagen und mindestens ein Beiwagen wurden in eigener Werkstatt umgebaut, weil es an der Endstelle in Merseburg keine Wendemöglichkeit gab. Außerdem konnte man die im Baustellenverkehr gut gebrauchen. Einen Triewagen hat es nach England in ein Strassenbahnmuseum verschlagen.

Gruß  Ralph

P.S. Bei DSO im Strab-Forum wirst du sicherlich auch noch mehr Infos und vor allem Fotos finden.

Hallo Errel,

danke. Meinst Du die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) www.dso.de/ ?
Nein, hab schon verstenden. http://www.drehscheibe-online.de/

Danke.
Herzliche Grüße
Thomas

Hier nochmal zur Übersicht die alten Straßenbahn Threats dieser Serie :

TEIL 1:
http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=297912#aw100

TEIL 2:
http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=299432

TEIL 3:
http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=307608

und dieser hier

Mehr Links zum Thema Straßenbahn Spur N findet ihr hier:
http://www.mkeisenbahnpage.de/Seiten/Strassenbahnlinks.html

SOWIE HIER:
http://www.mkeisenbahnpage.de/Seiten/Strassenbahn.html

Gruß Björn

Bei Ebay:

sind zurzeit wieder Arnold DÜWAGS zu verkaufen !  Nur mal so als Info und Tip für welche die diese noch nicht haben ! Enden noch heute !
Beide Rheinbahn Düsseldorf !

Gruß Björn




Hi Björn

Jau, vor allem das mit dem GT6-Arbeitswagen ist recht lustig anzusehen wenn man das Angebot über die Zeit  beobachtet hat.

Mahlzeit!  David

Hier noch zur Vervollständigung des Threats passt hier nämlich auch rein:

http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=372745

Gruß Björn

@ RedBear,

Ja ist mir auch schon aufgefallen.Der Preis wandert fast täglich hoch oder runter.Trotdem finde ich den Arbeitswagen zu teuer.Vor einiger Zeit habe ich noch einen für 49,99 + Versand aus Italien bekommen(NEU).

Gruss Jörg

Ich habe damals nur bei Heinz für einen guten Preis die Düwags bekommen. Alle neugekauften weit über 100€.

Bei dem GT6 kann man ja in Ebay nen Preis vorschlagen. Den Preis finde ich O.K. ! Dazu kommen ja noch 2 Gehäuse !
Mein Arbeitswagen kostete in Italien 149€ NEU und bei dem anderen Heinz  Gebraucht aber Neuwertig 89€ Da finde ich die 129€ + 2 Gehäuse ein Schnäpchen ! Aber ich kenne die DÜWAGS auch nur teuer und werde wenn ich welche auf der Inter Modellbau finden sollte zuschlagen

Die Persil die in Ebay angeboten wird steht schon bei 125€. Diese habe ich letzte Woche nagelneu für 110€ bekommen.


Gruß Björn


Hallo Zusammen

Das mit Preisen ist so ne Sache. Vor allem da ja kräftig mit der NICHT-Wiederauflage der GT6 hausiert wird!
Die genannten Preise für eine "richtige" Straba gehen um die 130 € + X meinetwegen noch für Liebhaber in Ordnung - würde ich ja wahrscheinlich auch bezahlen wollen / müssen für eine "Richtige"!
Aber was für ne Orange-Vollpapp-Lackierung (2990) ohne jedwelchem Vorbild, eine Bahn komplett ohne Bedruckung (2989) bzw. an Klarsicht-Gehäusen (2 Stück zuletzt meine ich um die 36 €) gezahlt wird, da kann ich nur mit dem Kopf schütteln oder davon ausgehen das die Preise "hochgetrieben" werden bzw. die Leute die es kaufen (gar) keine Ahnung haben!  Aber natürlich schön für die Verkäufer.

>>Da finde ich die 129€ + 2 Gehäuse ein Schnäpchen!<<
Da wiederspreche ich mal deutlich:
An der Bahn wurde "rumdekoriert", eine Seite gealtert (was da auch immer bedeutet - jedenfalls gesupert), ist doppelt so teuer wie vergleichbare Neuware aus Italien und aus den Gehäusen kann man nur einen Beiwagen machen da es ja nur B-Teile sind.

Wobei das mit dem Beiwagen eigendlich auch eine Idee wäre. Wenn die ET-Spender für das Fahrgestell nicht so teuer wären.

Bis denne & Glück auf!    

David

PS: Björn wenn du einer der Verkäufer sein solltest wünsche ich viel Erfolg! Sollte kein Angriff gegen deine Person sein!


@David

Mein Ebay Name ist Eisenbahner1983 sowie hier

Vorbild ? Na klar gibbet dass siehe hier:

ARNOLD VORBILD:
http://www.tram-info.de/wagenp/bochum/677.jpg

Und dann wurde auch noch dieser Umbau gemacht ...

http://www.tram-info.de/wagenp/mannheim/1301.jpg

Sowie andere Gesellschaften:
http://www.tram-info.de/wagenp/heidelberg/200.jpg

Gruß Björn



Hallo Byörn

Also das mit dem Vorbild ist aber weit hergeholt. Die gezeigten Bilder haben mit dem Arnold-Modell so viel Ähnlichkeiten wie ne Orange auf 12 Beinen - die Farbe & die 6 Berührungspunkte mit der Straße.

Gerade der Bogestra-Schleifer hat im Detail so viele Änderung dass das mit ein wenig Farbe und das zupappen von Festern und / oder Türen nicht hinzubekommen ist. Kannst emir glauben da ich mich gerade mit einem derartigen Umbau beschäftige! Der Aufwand ist nicht zu verachten.

In diesem Sinne & Glück auf!     David

Edit: 6 ist zwar gut - 12 ist aber besser und richtig.


http://www.tram-info.de/wagenp/bochum/677.jpg

Naja eine gewissen Ähnlichkeit besteht aber schon nur nicht richtig ins Modell umgesetzt

Und läßt sich dem Vorbild mit Umbauarbeiten bestimmt anpassen.

Lass mal davon was hören wenn das Modell fertig ist.

Gruß Björn

Sehr schöne fand ich diese Straßenbahn Spur N Anlage:
http://www.modelltram.de/phpbb3/viewtopic.php?f=8&t=1168#p9401

HP: http://www.ilovetrams.de


Gruß Björn

Hi,

Sehr komisches Gebotsverfahren.Geboten,zurückgenommen usw.

http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewBids&item=220391937683

Gruss Jörg

Ja wirklich komisch. Aber das mache ich auch öfters, Man soll es ja nur nutzen wenn man sich vertan hat. Ich mache es auch schon mal wenn ich es mir anders überlege

P.S. Gehört aber eher in den Ebay Thread !

Gruß Björn



Hallo

Zitat

Die Straßenbahnanlage vom Guido ist toll...


Find ich auch! Wobei da noch mehr Leben (Personen, Autos, usw.) sein sollte. Wirkt auf mich ein wenig "steril". Aber auf alle Fälle toll gemacht, da sollte ich mir echt mal überlegen nicht auch so was zu machen. Vielleicht noch mit dem Faller-CS als Ergänzung.

Bis denne & Glück auf!         David

PS: Jörg, du kennst den Ebay Thread!?

@ David,

das ist owhl war ! Da gehört etwas mehr Leben hin ... Aber sonst schön gemacht.

Gruß Björn


Und noch ein Nachtrag:

Bei THS werden ja bekanntlich bei genug käufern weitere Straßenbahnmodelle in naher Zukunft angeboten werden ! Abstimmen kann man auf der HP "UMFRAGE SPUR N"

Link: http://www.ths-modell.de/

Gruß Björn

P.S. Jeden Tag kann man 1x abstimmen .... Und es geht nicht nur um Straßenbahnen ! Sondern auch um diesen hier: Den schönen Henschel !

http://www.ths-modell.de/garbage/61/614182/big_5712850_0_300-183.jpg

KOHLENTRANSPORT MIT DER GÜTER - STRASSENBAHN

Angeregt vom Beitrag im Eisenbahn Jornal 4 / 2009 Seite 53
frage ich ob jemand noch mehr  Bilder aus Oberhausen  zu dem Thema Heizkraftwerk mit
Kohle Transport und Güterstrab hat !!
Gr G.

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo Gernot,

leider kann ich Dir da auch nicht weiter helfen. Sehe nur, dass jetzt über die Osterfeiertage wohl nicht viel Betrieb hier im Forum ist. Liegt wohl an dem super Wetter. Ist es bei Euch in Österreich auch so sonnig? Ich wäre bestimmt auch irgend wo in der schönen Natur. Leider muss meine Frau über die Feiertage arbeiten. Da hab ich halt auch etwas gebastelt. Nachdem ich einige Infos über den Zweirichtungswagen des Tatra T4D, Dank der guten Tipps von Ralph (Errel), gefunden habe, hab ich mich mal daran versucht.

Herzliche Grüße
Thomas

Die von thoro zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Schick. Ich sende Dir mal eine PN.

Hallo Thomas,
FROHE OSTERN,
allerhand was du da bei so schönem Wetter von dir gibst, da müsste ich ja glatt vorstellig werden um solche Teile von dir zu erwerben ?
Hast du solch ein Osterei über ?
LG
Gernot


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;