1zu160 - Forum



Anzeige:
Heisswolf Modellbahnzubehoer

THEMA: Roco 150 Ritzel

Startbeitrag
MR - 09.08.08 21:21
Hallo zusammenn
ich habe zwei Rocos 150 und wollte fragen ob man messing Ritzel bekommt (für die achsen ).

Gruß Marco

Warum? Gerissen?

Ich habe zwei 150er von Roco, ca. 25 bzw. 10 Jahre alt. Beide laufen bis jetzt ohne Probleme. Aber wenn's die Teile aus Messing geben würde wäre ich auch interessiert; ist immer besser als Plaste (und Elaste) :oD

Gruß
Diesel
Hallo 150er Fans !

Nur meine gaaanz alte Lok ,noch ohne Schwungmasse hat >Zahnweh<
Ist wohl zu oft aus voller Fahrt in stromlose Abschnitte gefahren und wurd abrupt
gestopt,das geht auf die Zähne.
Bei den neueren mit Schwungmasse gibts bis jetzt keine Probleme !

Gruß: Werner S.
Werner,
bist Du Zahnarzt?   :oD

Aber das
>>>Ist wohl zu oft aus voller Fahrt in stromlose Abschnitte gefahren und wurd abrupt
gestopt,das geht auf die Zähne.<<<
ist durchaus nicht von der Hand zu weisen und *könnte* tatsächlich der Grund für die vielen Zahnradrisse sein!

Gruß
Diesel
Hallo Marco,

ich habe meine Achsen bisher hier reparieren lassen:

         Feinmechanikermeister Karl-Heinz Baier,
         Triftsiedlung 38,
         D-04158 Leipzig,
         Tel./Fax +49(0)341/4616497

Geht ganz einfach: Mal anrufen, wie die Arbeitssituation ist (Termin abklären), komplette Achse mit kaputtem Zahnrad + Brief zur Auftragserteilung hinschicken, komplette Achse mit Messingzahnrad wiederbekommen, bezahlen, fertig.

Kosten pro Achse waren vor einem halben Jahr 2 EUR.


Grüße,

Udo,


der mit Herrn Baier weder verwandt noch sonstwie an seinem Umsatz beteiligt ist.
habe meine Achsen von Roco V188 und ETA 180 mit defekten Zahnräder zu H. Baier  hingeschickt und mit Messingzahnräder zurückbekommen. Bei ETA 180  nach
Rücksprache  beide Haftreifen auf eine Achse bekommen. Beide laufen jetzt viel
besser und  die ETA 180auch viel leiser als vorher, auch schafft sie jetzt R1 ohne Probleme.
Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, kann ich nur weiterempfehlen.

Gruß
Dieter
Hallo,
ich habe zu Herrn Baier kontakt aufgenommen und auch ausgebaute Achsen gesannt. Nach etwa 14 Tagen kamen die Achsen zurück mit Messingzahnräder. Ich habe sie wieder eingesetzt und die Lok´s liefen perfekt.
Jetzt schaue ich meinen Lokbestand durch und werde noch verschiedene andere Lok´s auf Messingzahnräder umrüsten. Nach ersten sichtungen sind die Modelle:
BR240 Arnold, DHG700c Arnold, BRv80 Minitrix, BR290 Roco und BR288 Roco betroffen. In kürze werde ich diese Achsen auch umrüsten.
Preislich liegen die Achsen incl.Portokosten bei ~ 2,50€ bis 3,-€.

Gruß n-bahnhermann
Hallo,

habe bei meiner Minitrix MaK die Zahnräder auch von Hernn Baier wechseln lassen.
Waren alle vier von anfang an gerissen.
Schon 3 Tage später hatte ich die Messingzahnräder und die Lok läuft mit diesen super.
Also Herr Baier ist ein guter "Geheim"-Tipp, will ich mal sagen.
Kosten für 4 Zahnräder lagen bei 12,70€ (inkl. 2,50€ Porto).


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;