1zu160 - Forum



Anzeige:


THEMA:

THEMA:
Startbeitrag
- 01.10.07 21:02
Hallo zusammen,
Ich würde für den Triebwagen die Ral Farbennummer des Blau benötigen, kann sie leider nirgends finden..

http://666kb.com/i/asa9hv4w2oc3ibzon.jpg

Danke im Voraus

Gruß

Roman

RAL 5002 Ultramarinblau

mfg
Michael
hallo Roman,

Michael war schneller!

uebrigens, Michael, E-Mail unterwegs! :)

MfG,
Horia
Danke
Sehr geholfen

Grüsse

Roman
Hallo,
Noch eine Frage.
Das Weiss oder Lichtgrau kann ich leider auch nicht finden.

Danke für die Hilfe

Gruß
Roman
hallo Roman,

muss erst durchsuchen... es gab aber 2 verschiedene Basisfarben, die Prototypen waren noch Hellbeige lackiert und die Serie Hellgrau... aber ein wenig dunkler als Lichtgrau!

MfG,
Horia
5047 001 - 032
RAL 1014 Elfenbein/RAL 5002 Ultramarinblau/RAL 2002 Blutorange
5047 033 - 100
RAL 7038 Achatgrau/RAL 5002 Ultramarinblau/RAL 3020 Verkehrsrot

mfg
Michael

Hallo,
Danke erst mal
aber auf dem Bild das kann doch nicht Elfenbein sein, oder???

Gruß
Roman
Hallo,

das ist auch der 5147 005 (der 2teilige VT) und offenbar in
RAL 7038 Achatgrau/RAL 5002 Ultramarinblau/RAL 3020 Verkehrsrot
lackiert.

Grüße, Peter W.
hallo Roman und Peter,

unter diese Lichtverhaeltnisse ist schwer zu sagen, aber der Rot ist definitiv ein etwas blasser Verkehrsrot und kein Blutorange...

es kann sein, das dieses Triebwagen spaeter umlackiert geworden ist, oder?

in welche Farben waren die Modelle von Reckzuegel/Mende?

MfG,
Horia
Hallo,
Auf dem Bild sieht man die Unterschiede genau, was ich in (7) gemeint habe

http://666kb.com/i/ascxbx3j8x9jem3xj.jpg

Gruß
Roman


Beitrag editiert am 04. 10. 2007 12:04.
hallo Roman,

die sind aber beide in Achatgrau/Verkehrsrot, oder?

fragt
Horia
Hallo,

meinem Empfinden nach sind sie nicht gleich. Links: elfenbein. Rechts: achatgrau.

Grüße, Peter W.
stiiiiiiiimt, Peter!

rechts grau, links beige!

(an einen LCD-Monitor sieht man manchmal nicht) ;)
Hallo,
Da ist der Unterschied noch besser

http://666kb.com/i/asd1ovk4s4lmndkdj.jpg
http://666kb.com/i/asd1t9xnk331xpk6f.jpg
Was sagt Ihr dazu???

Gruß
Roman
Edit  Ich glaube Bild aus @1,..... das ist keine der beiden Farben

Beitrag editiert am 04. 10. 2007 15:02.
Hallo,
man sieht doch dass hier rot auf blau überlackiert ist.
Das verändert dieselbige.
Vermute ist das gleiche rot wie bei den orangeroten Schienenräumer.
und seht euch mal an ,wie grün das Gras und wie gelb Blumen.
Recht unnatürlich, da wurde der Rotanteil nachgebessert.

Da müsste man eine Materialprobe am Wagen entnehmen.
Es giibt bestimmt bessere Fotos und Unterlagen bei der Lokförderung
Hans-G.
neee, Roman, in Bild #1 ist einer der bereits in die Neue Farben (also immernoch Achatgrau.Verkehrsrot, Umbragrau) lackiert ist!

Foto #2 zeigt einer, der noch Beige scheint zu sein, hinter der neue...

oder?
Hallo,

Ich finde die neuen Farben gut, es verändert die Optik des Fahrzeugs sehr, obwohl es natürlich noch immer dieselbe alte Dschunke ist. Schade dass die Modelle so selten sind - und der Antrieb auf GFN-Basis ist auch nicht wirklich optimal.

Grüße, Peter W.
OT: sag mal, Peter, wieviel hast Du fuer deiner 5047 bezahlt?
von Zeit zu Zeit kommen die bei den Ebay mit enorme Preise...
ist der relativ OK als Ausfuhrung?

fragt
Horia
Hallo Horia,

das weiß ich nicht mehr auswendig. Es war ein Set 5047 + Beiwagen (umlackierter Arnold VB 98). Kann abends versuchen nachzusehen.

Ich habe jedenfalls Glück gehabt, die Ausführung ist gut. Es ist zwar nicht alles 100%ig gerade aber mit freiem Auge OK. Dafür fehlen offenbar Teile der Beschrifungen.
http://members.chello.at/peter-wagner-/images/oebb_5047.jpg

Ein Clubkollege hat schon länger einen, der ist teilweise verzogen. Anschriften sind da auch teilweise etwas merkwürdig, und falsche Fenstereinsätze in den Türen.
http://www.die160er.org/bisamberg/14.jpg

Mit der österr. Kleinserienszene ist es ein Jammer. Viele Bastler, viele Pfuscher :(

Grüße, Peter W.
Zu den Farbfragen...

5147 001 - 010 haben die gleiche Farbgebung wie 5047 033ff, das hat Peter schon richtig festgestellt. Die Triebwagen mit Schrägdesign müssten dem CRD-Farbschema entsprechen, das wäre dann

NCS 2502-B "hellgrau" (Kasten)
RAL 3020 Verkehrsrot (Kasten)
NCS 7075 "dunkelgrau" (Dach, Fahrwerk, Brille)
RAL 9016 Verkehrsweiß (Türen)

Am Dach ist für gewöhnlich Eisenglimmer als Korossionsschutz beigemengt, wodurch der dunkle Grauton etwas heller wirkt.

mfg
Michael
Hallo Michael,
Gibt es für NSC 2502-B  eine Möglichkeit das in RAL zu finden????

Gruß
Roman
Hi Roman,

eine genaue Übersetzung wirst Du nicht finden, denn das NCS System bietet eine wesentlich feinere Farbabstimmung als RAL, weil es sich unmittelbar von den Grundfarben Grün, Gelb, Blau und Rot ableitet. Da bleibt Dir wohl nur eine RAL Karte zu schnappen und in 1:1 bei einem CRD Fahrzeug einen ähnlichen Farbton zu finden.

mfg
Michael
Hallo!

Darf ich auch fragen?
Ich suche RAL Farbnummers von ÖBB Loks Epoche 5 (rot mit weissen Streifen wie beim 1042, 1044, etc.)

Übrigens: Gibt es eine Web-Seite davon?
(Hier habe ich nur einige gefunden: http://de.wikipedia.org/wiki/Eisenbahnfarben)
Hallo
@23
Verkehrsrot   RAL3020
Elfenbein       RAL1014

WebSeite suche ich schon ewig!!

Gruß
Roman
Hallo,
Habe von der Bahn die Auskunft bekommen

Ultramarinblau RAL 5002
> Achatgrau RAL 7038
> Verkehrsrot RAL 3020
>
Gruß
Roman
@23 Fragen ist nicht verboten, aber ich kann leider nicht alles eindeutig beantworten

Bei den Tfz gibt es zwei Hauptkombinationen

RAL 3020 Verkehrsrot, RAL 7038 Achatgrau (Bauchbinde/Latz), RAL 7022 Umbragrau
Das waren die Standardfarben in den 1990ern.

Mit den LZB 1044.256 - 290 wurde dann die Bauchbinde auf einen NCS Farbton umgestellt, es dürfte NCS 2000 sein und in der Folge auch auf andere Tfz Reihen (z.B. 2143) und Unfallloks ausgedehnt. Dementsprechend müssten auch die teilausgebesserten 1044.0 und 1142 (jene mit alter Front) lackiert sein. Durch Betriebsverschmutzung und Sonneneinwirkung ist eine Zuordnung aber mitunter nicht ganz einfach.

Dazu kommen dann natürlich noch einige Sonderfarbgebungen in Verbindung mit RAL 2002 Blutorange, RAL 1014 Elfenbein oder einem anderen Grauton (ich glaube RAL 7035 Lichtgrau).

@24 Die Kombination Verkehrsrot+Elfenbein gab es, wenn ich mich nicht irre, nur bei Dieselloks (2043/2143, 2048) und der 1043.

Zum CRD-Design habe ich auch noch genauere Angaben gefunden:
NCS S 2502-B "Grau blaustichig mittel" (Kasten)
RAL 3020 Verkehrsrot (Kasten)
NCS 7075-B "Grau blaustichig dunkel" (Fahrwerk, Brille)
NCS 4502-B "Grau blaustichig Eisenglimmer" (Dach)
RAL 9016 Verkehrsweiß (Türen) mfg Michael

mfg
Michael
Hallo Michael,
Danke für die Hilfe, schade das es keine WebeSeite für ÖBB Farben gibt, sowie zb.. für die DB.

Grüsse
Roman
Ja, danke!

Den 1014 und die rot + weiss lange Schlieren waren auch RAL 3020 / 7038 / 7022 ?

Gruß
Zoltan
Die Wendezugwagen der 1. Generation waren RAL 3020/NCS 2000/RAL 7022.

Für 1014, 1012 und 1163 gilt wohl das Gleiche, wobei ich mir aber beim grauweißen Farbton nicht ganz sicher bin.

mfg
Michael

NCS 2000 ist meiner Meinung RAL 7035 Lichtgrau.
Weil:
NCS 2000 bedeutet 20%Schwarzanteil 00% Coloranteil.
So ist es im RGB 204,204,204 (im Hex; 80% der 255).
RAL 7035 ist - laut AutoCAD Farbreferenz -R: 203 G:208 B:204
Fast die Gleiche...
Hallo!

Ich suche die RAL Farbnummer der ÖBB Güterwagen.
Das "Braun".

Ich habe im Web zwei Ergebnisse gefunden:
- laut http://de.wikipedia.org/wiki/Eisenbahnfarben#Farben_der_.C3.96BB
ist es 8017 Schockoladenbraun
und
- laut http://web.archive.org/web/20030203004602/http...hel/RAL/tabelle.html
ist es 8016 Mahagonibraun

Welche ist richtig?

Gruß

Zoltan
Hallo zusammen!

Ich hätte da auch mal ne Frage zu den ÖBB-Farben.  Gibt es zu den NCS-Farben die im 1. Link der @31 erwähnt werden ,eine RAL-Vergleichsfarbe oder besser noch gibts die irgendwo zu kaufen?

Gruß

Werner D.
Hallo!

Damit kannst du die RGB Werte ansehen:
http://www.polykat.de/ncs7d.htm

In einigen RAL Tabellen findest du auch RGB Werte.
http://www.pats.ch/formulaire/unites/unites11.aspx (Edit)
Da kannst du die vergleichen.

Gruß

Zoltan
Hi Zoltan!

Der Link hat das richtige Ergebnis:

http://web.archive.org/web/20030203004602/http:...hel/RAL/tabelle.html

RAL 8016 > Mahagonibraun >  ÖBB Güterwagen

LG
Hedi
Danke Hedi!
hab auch noch eine frage: die 1110 in valousek-design: ist das RAL 2002 ?
Hallo!

Ich suche der Farbennummer (eigentlich RAL?) der CAT (City Airport Train) Züge.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Gruß

Zoltán
Hi Zoltan,

Die Thema CAT haetten wir noch mal... Es sind keine RAL-Tone sondern wieder NCS... Muss suchen (oder kommt wie immer Michael mit die richtigen Angaben?)

Willst Du der "CAT-Neu" machen oder nuer die Lok?

(Hey, das waere der Hammer fuer 2011: nachdem L.S.Models die drueckertuechtigten OBB-Eurocitywagen und die OBB Schlieren andekundigt hat, jetzt kommt KiskuN und macht und ein Wiesel in N!)

VG
Horia
Wenn Du mich schon rufst... die Angaben sind auf die alte Farbgebung bezogen.

weiss NCS S 0500-N  Seite und CAT-Anschrift
gelbgrünNCS S-0575-G40Y
hellgrau NCS S 3502-B  Dach
hellgrau NCS S 5502-B  Rahmen, Schürze, Drehgestelle, Puffer, Bahnräumer
dunkelgrau NCS S 7502-B  Front, CAT-Anschrift
dunkelgrau NCS S 8502-B  Streifen oben und unten

mfg
MS
Danke Michael!

Ob die Jungs das Gruenton bei die neue CAT-Lackierung geaendert haben ist ja moeglich aber nicht sicher - sonst mussen sie die gaaaaanze Corporate Idemtity aendern, von Wien Mitte bis Schwechat

VG
Horia
Hallo!

@20:

Zitat

NCS 7075-B "Grau blaustichig dunkel" (Fahrwerk, Brille)



7075? Ist das eine mögliche NCS Farbe?  Soll es nicht 7502-B sein?

Laut das hier gibt es kein 7075-B:
http://www.ncscolour.com/en/lm/Navigator-2/Navigator-freemium/

Gruß

Zoltán
Hallo!

Ich suche die Farbnummer der neuen Design der ÖBB Güterwagen.

Also diese:
http://www.railfaneurope.net/pix/at/car/freight/E-F/31_81_5380_046-7_Leb1.jpg

Wahrscheinlich irre ich nicht, wenn ich beim Rot RAL 3020 sage, oder?

Aber welche ist den Hellgrau?
Ist es NCS S 2502-B?

Gruß

Zoltán
Hi Zoltan,

Bist nicht irgendwie an Eanos bauen?

Meine RAL-Karte sagte mir "lichtgrau/verkehrsrot" allerdings an einen nicht mehr gaaaanz neuen Wagen; ich wurde auch eher auf NCS-Farben tippen, zumindenst beim grau.

Servus,
Horia
Hi Horia,

Danke, dann werde ich die oben genannte Farben benutzen.

Nein, kein Eanos möchte ich machen, sondern Hbis-tt für meinem Touareg-Zug.
StLB 2016, ÖBB Habbins habe ich bereits, nur der Hbis-tt fehlt.

Gruß

Zoltán
Hallo Roman,

guckst Du hier:

de.wikipedia.org/wiki/Eisenbahnfarben#Farben_der_.C3.96BB

Grüße

Manfred
Nachdem mich Ismael gestern zufällig auf diesen Thread gebracht hat, musste ich feststellen, dass ich hier noch eine offene Frage von Zoltan zu beantworten habe.

Zitat

7075? Ist das eine mögliche NCS Farbe?  Soll es nicht 7502-B sein?


Ja, das muss natürlich 7502-B sein. War wohl ein Übertragungsfehler.

mfg
MS
Hallo MS!

Danke für deine Antwort.

Kannst Du bestätigen ob der Güterwagen-hellgrau ist NCS S 2502-B?
Siehe @42.

Gruß

Zoltán
Hallo,
weiss wer wo man NCS Farben bekommt?
mfg
andy
hi,

von Lackierer, genauso wie RAL oder Pantone-Farben

VG
Horia
Hallo,
"NCS" sind keine Farben oder Lacke.
Sondern die internationalen Angaben über das Mischverhältnis,
der Grundfarben.
Um eine gewisse Färbung der Lacke zu erreichen.

Grundfarben: Cyan; Magenta; Gelb dazu Weiss und Schwarz.
Sonderfarben: Gold; Silber; Kupfer; Bronze...

So dass die Mischungen, je nach Herstellung und Verarbeitung,
niemals 100% ausfallen.

Mit übelackierten Lackschichten und retuschierten Fotos der ÖBB,
kann man nicht viel anfangen.

Am besten vorgemischt Lacke aus Österreich kaufen.

Hans-I.




Hallo MS,

NCS S 2502-B gibt es lt seiner HP bei Oesling, ebenso NCS S 7502-B....


Gruß

Werner D. der immernoch auf der suche nach dem RhB-rot NCS1680-Y94R ist...
Hallo,
Oesling hat eine gute Auswahl.
Die Acryl-Lacke von ihm lassen sich aber nicht so einfach spritzen.

'Er schreibt es aber dazu.
Ich verdünne die Lacke noch ein bisserl mehr.
Da es zu Nadelablagerungen und dadurch unschönen Fehlspritzern kam.
So dass ein paar mal überlackiert werden mußte.

Selbst mit einer 0.4mm Düse in der EVO blieben Farbpartikel hängen.
So dass es zu unschönen Farbauftragungen kam.

Mit ein paar Spritzwochen Übung, ging´s dann.

Hans-I.

Hallo Werner D.

Zitat - Antwort-Nr.: 51 | Name: Werner D.

der immernoch auf der suche nach dem RhB-rot NCS1680-Y94R ist...



Frag mal an Herr Oesling nach. Er hat für mich freundlicherweise spezielle NCS Farben gemischt. (NCS s0510-R70B usw.)

Zitat - Antwort-Nr.: 52 | Name: Kerner

Da es zu Nadelablagerungen und dadurch unschönen Fehlspritzern kam.



Ja, es kommt vor, aber man muss immer die richtge Verdünnung wählen.
Es hängt:
- von der Farbe (einzelne Farben dünner sind, zum Beispiel RAL 9011 und RAL 5002)
- von den Lufttemperatur
- von der Luftfeutigkeit
- von den Luftdruck, womit ich lackiere
- von der Düsengrösse

Die richtige Kombination zu finden ist echt schwer.

Wenn man Zeit hat, es ist einfacher mehr verdünnen, und wenn es nicht deckt, dann nochmal ein Schicht lackieren.

Gruß

Zoltán
der viel Oesling Farbe benutzt
Hallo Zoltán,

ich habe Hernn Oesling diesbezüglich bereits kontaktiert, aber er konnte mir bisher auch nicht weiterhelfen...


Gruß

Werner D.
Hallo Leute,
Ich hätte wieder mal eure Hilfe gebraucht!
Ich finde nirgends das Gelb der Österreichischen Bahndienstfahrzeuge, und das Orange auch nicht.
Weiss das zufällig jemand? (Ich meine die RAL-Nummern)

Und kann mir jemand die alten Farben des X534 nennen?

http://www.eisenbahn-bilder.com/db/details.php?image_id=10385

mfg
andy
hallo andy,

welche alten Farben?
Die ursprüngliche müsste unten blutorange (2002), oben elfenbein (1014) gewesen sein.
In der Valousek-Epoche wars wohl verkehrsrot (3020) mit schwarz/grauweißem (9005/9002) Pfeildesign.
Aber ohne 100% Gewähr.

lg, BS
Hallo,

welche Farben hat der ÖBB Dmsz Gepäckwagen?

Schätze Achatgrau, verkehrsrote Türen und umbragrau (Dach und Fahrgestell) aber das Band?

https://de.wikipedia.org/wiki/Gep%C3%A4ckwagen_...Gep%C3%A4ckwagen.jpg

Grüße,
Maxl
Hallo,

das sind NCS Farben.

Grüße, Peter W.
Hallo,

@58:
Nein, das sind NCS Farben:
http://www.railfaneurope.net/pix/at/car/baggage/51_81_95-70_003-5_Leb1.jpg

Maxl:

Die grauen Farben sind die, was du gesagt hast. RAL 7022 + RAL 7038.
Das Fensterband kannst Du zu einen Sitzwagen vergleichen und Dach, Fensterband und Schürze haben gleiche Farben.

http://www.railfaneurope.net/pix/at/car/baggage/IMG_3105.jpg

Die Flecken-Reparatur der Farben ist verwirrend:
http://www.railfaneurope.net/pix/at/car/baggage/51_81_95-70_014-2_Kd1.jpg

Gruß
Zoltán
Hallo,

Ich hätte einige Fragen, inspiriert nach dem Schlieren-Sets von Arnold:

- Gab es wirklich 1. und 1./2.Kl. Wagen in K2 Lackierung?
- Wenn ja, bis etwa wann ist es vorbildgerecht?

Edit:
- Ist es vorbildgerecht Eurofima Wagen in Orange (Roco/FLM) zusammen mit Schileren mit elfenbeinen Dach in eine Zug einzureichen? Liefen sie zusammen?

Gruß
Zoltán
Hallo Zoltan,

Das mit den Schlieren in K2 ist eine gute Frage, werd dazu mal etwas recherchieren.

Die 2. frage würde Ich vom Bauchgefühl her mit ja beantworten.

mfg
Andi
Hallo Zoltán und Andi

Es gab 1. und 1./2.Kl. Wagen in K2 Lackierung. Im "ÖBB Handbuch 1991" vom Bohmann-Verlag sind schwarz-weisss Bilder vorhanden. 1./2.Kl. Wagen wurde mitte 90-iger Jahre zu 2.Kl Wagen umgezeichnet. Einige Wagen wurden zu Fahrradwagen umgebaut.

mfg Thomas
Hi

Die Ap wurden 1994-95 an ÖBB-Nostalgie abgegeben und in grün umlackiert, die ABp wurden 1995-98 deklassiert.

Ein Einsatz von reinorangen Z1 und Schlieren mit elfenbeinfarbenen Dach ist natürlich aus zeitlicher Sicht möglich.

mfg
Michael
Hallo,

danke Michael!

Ich habe nachgelesen:
Gab es Reinorange bis etwa 1988?
Gab es elfenbeinfarbenen Dach am Schlieren bis etwa 1983?
Sind die Epoche richtig?

Gruß
Zoltán
hallo,

reinorange gab es länger als bis 1988.
1987 zum 150-Jahr Jubiläum wurden die ersten Wagen in blutorange/umbragrau umlackiert. Das dauerte dann schon ein paar Jahre, bis die reinorangen alle umlackiert waren.

lg, BS
Den letzten reinorangen UIC-Z habe ich 1994 gesehen. Reinorange Wagen gabs wesentlich länger, bis ins aktuelle Jahrtausend. Am längsten hielt es sich wohl an den DDm.

Bei neuen Inlandswagen wurde das Dach ab Werk mit Februar 1982 umbragrau lackiert, bei Revisionen in den HW ab März 1983 umlackiert. Elfenbeinfarbene Dächer hielten sich zwangsläufig noch länger, sicher bis Mitte der 1980er Jahre.

G
Michael


Danke Euch beide!
Gruß, Zoltán
Hallo,

zwar kein ÖBB, aber ich denke es passt hier:

Welches Grün hat der STB an seinen Loks?
RAL 6016?
Danke für die Antworten im voraus.

Gruß
Zoltán
Hallo Zoltán,

müsste RAL 6029 Minzgrün sein.

mfg Thomas
Hallo,

Bei meinem Fleischmann Modell habe ich RAL 6024 "gemessen". Dann ist es bestimmt heller gemacht.
Danke!

Gruß
Zoltán
Hallo zusammen,

Könntet Ihr mir bitte die Ral Nummer des Daches von dem abgebildeten Wagen geben.

http://schienenfahrzeuge.netshadow.at/db/details.php?image_id=42553

Tannengrün ist klar.

Danke im Voraus

Grüße
Roman
Hi

Was die Museumsbahner raufgeschmiert haben weiß ich nicht, im Planverkehr hatten tannengrüne Wagen Dächer in RAL 9006 Weißaluminium.

mfg
Michael
Hallo Michael,

Danke für Deine Info
Gruß
Roman
Hallo zusammen,
Könnte mir bitte wer die Ral Nummer oder dgl. von der braunen Farbe verraten.

http://www.railfaneurope.net/pix/at/car/historic/4-axle/OE_Restaurant.jpg

Danke im Voraus
Gruß
Roman

Die von roman zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Roman,

schwer zu sagen, würde auf Mariazellerbraun Tippen, leider keine RAL Farbe.
Aber hier erhältlich: http://www.mse-modellbahnen.at/

Werd mal ein wenig forschen vl. erfahre Ich noch was, falls dem so ist werd Ich es hier weitergeben.

mfg
Andi
Hallo Andi

Herzlichen Dank
Gruß
Roman
Hallo zusammen,

Könnt Ihr mir bitte die Ral Farbe des ÖBB erste Klasse Streifens sagen.

Danke im Voraus
Gruß
Roman
Hi,
ich denke RAL 1023 Verkehrsgelb.
Kein offizielles Info!

Gruß
Zoltán
Hallo,

kann mir hier bitte jemand einen Tip geben, wo man die NCS Farben S 2502-B und S 4502-B airbrush-tauglich für den Modellbau bekommt? Bei mir liegen ein paar Ausbesserungsarbeiten (Lackschäden, Kratzer) an meinen Roco Reisezugwagen an. Gemeint sind diese Wagen hier, nur habe ich sie noch in der Ausführung von Roco und nicht von Flm:

https://www.dm-toys.de/produktdetails/items/Fleischmann-814431.html

Im Internet habe ich bis jetzt die Farben nur als Autolack in Sprühdosen gefunden.
Weiß jemand vielleicht auch, ob die Roco Wagen auch tatsächlich exakt in S 2502-B und S 4502-B lackiert sind? Oder sind die Wagen doch nur mit sehr ähnlichen Farben lackiert? Da ich die NCS Farben noch nicht habe, kann ich selber leider nicht vergleichen.

Danke schon mal und schöne Grüße,
Antonin
Hallo Antonin,

NCS Farben kannst Du bei Oesling Modellbau kaufen:
http://www.oesling-modellbau.com/webshop/Farbe-...grau-seidenmatt.html
http://www.oesling-modellbau.com/webshop/Farbe-...grau-seidenmatt.html

Jedoch sind diese Farben nicht ganz mit den Roco Modellen identisch. Ich kann aber nicht genau sagen, welche ist falsch. Abei ein Foto von 3 Modellen:
- Roco Eurofima
- Jägerndorfer Wiesel
- MTR Mende Gepäckwagen, wo ich den Hellgrau mit Oesling NCS umlackiert habe (da den Hellgrau von Herrn Mende ganz falsch war, ev. RAL 7038). Da sieht man dass es ein wenig heller ist als die beiden anderen. Dunkelgrau von Mende ist auch dunkler als das Roco Modell. beim Roco ist das Dunkelgrau heller als sollte.

Gruß
Zoltán

Die von Zsivany zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Zoltán,

super, das ist genau was ich gesucht habe. Danke! Ich werde bei Oesling bestellen und ausprobieren. Minimale Abweichungen können ja bei Ausbesserungsstellen durchaus vorbildlich sein. Aus deinem Foto entnehme ich aber schon mal, dass die Farben sehr gut zusammen passen.

Schönen Gruß,
Antonin
Hallo zusammen,

Gibt es irgendwo die ÖBB Wiesel Grafik als Vektor oder EPS , und dergl. zum Download?

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/71/Wiesel-Logo.JPG

Danke im Voraus

Gruß
Roman
Hallo,

Einen guten Foto kann ich Dir aushelfen, das kannst du dann umzeichnen.
Schicke einen Mail, wenn du es brauchst.

Gruß
Zoltán
Hallo  Zoltán

Du hast eine Nachricht .
Danke
Gruß
Roman
Hallo,

hätte die Rahmen Beschriftung auch und ich glaube sogar " Wien Szene" Logo
Ich glaube ich habe für Zoltán mal die Bilder gemacht

Grüße,
Maxl
Hallo,

@Maxl: Richtig, und nochmacl Danke!

Wenn wir mal am Thema sind:
Hätte jemand Interesse für Decals mit "Wien Szene", ÖBB Kärtner Linien?

Gruß
Zoltán
Hallo,

wollte mal Wissen ob wer RAL Erstaz für die beiden NCS S 4502 B und NCS S 2502 B Farben kennt ?
Komme mit den Öesling Farben nicht wirklich klar!
Hat wer einen Tip? Am liebsten sind mir Farben von Elita.
Oder einen Tip wie man die öesling Farben verabeitet (verdünnt, habs mit Spiritus gemacht).

Danke schon mal für Tips!

mfg
Andi
Wenn du NCS Code hast, kannst du die Farben auch aus reinen schwarz, weiss, rot, gelb und blau Tönen zusammenmischen. NCS 4502 heisst 45% schwarz, 2% blau und 53% weiss. Bei 2502 einfach 25% schwarz, 2% blau und 77% weiss.
Hallo Andi,

Suche nach sämtlichen die Modellbaufarben haben.
Hab, weiß lieider nicht mehr wer es war, da welche gefunden.

Ich habe mir aber Netz welche als Spraydosen mischen lassen, und die sind richtig,
und top.

http://www.billigspray.at/catalog/product_info.php?products_id=28

Gruß
Roman
Hallo Roman,

danke für den Link

Hab zwar mit Spraydosen keine guten Erfahrungen, aber man soll die Hoffnung nie aufgeben. Dupli-Color soll auch gut sein ?
Ansonsten misch ich die Farben aus Revell ODER Humbrol selber und mach das mit Airbrush. Die Original RAL-Farben stimmen eher selten ganz exakt, da ja die Fahrzeuge im Betrieb div. Verwitterung ausgesetzt sind.

VG
Christian




Danke für die Infos,

@ 88 selber mischen kann Ich nicht , und ehrlich gesagt will Ich mir das auch nicht anfangen, wäre blöd wenns zum Schluss dann doch wieder nicht passt......

@89 Welchen hast du da genau genommen da gibts sehr viele.......
hab auch schon schlechte erfahrungen mit Spray, damals passte der Farbton absolut nicht......
Aber wenn du sagst das es gut geht! hast du evtl mal ein vergleichsfoto?
hast du auch andere farben bei denen probiert?  Wie schaut Stumpfmatt tatsächlich aus?

Danke schonmal vorab!
mfg
Andi
Hallo,Andy,

Ich verwende Lackspray AC in matt.
Nach der lackierung verwende ich TOP COAT , in matt oder seidenmatt.

Hier einmal Bilder.

http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=945703
# 40

Gruß
Roman
Servus,

Danke an alle für die Infos.
Hab jetzt mal einfach bestellt, bin schon gespannt.

mfg
Andi
Servus ,
Glaube Du wirst zufrieden sein.
Der Lack ist nicht zu vergleichen mit denen aus dem Bauhaus usw.

Schön dünn Auftragen. Trocknet extrem schnell.
Grundierung nehme ich Thamya.

Bin schon auf Deine Arbeit gespannt.

Gruß
Roman

Hallo,

Oesling hat auch NCS-Grautöne... https://ssl.webpack.de/www.oesling-modellbau.c...t/graue-Farbtoene/5/

Da dürften zumindest 2 ÖBB-Grautöne dabei sein.


Gruß

Werner D.
Hallo,

kurze Rückmeldung, die NCS Farben (Spray von Billigspray) passen super zu den Roco und Arnold Wagen, besser als die Oesling Farben, lassen sich auch super verarbeiten.

Hab auch gleich noch Tannengrün in Stumpfmatt und Blutorange in Matt bestellt, die hab Ich aber noch nicht richtig getestet.

Fotos vom lackierten Objekt gibt es dann bei Fertigstellung im entsprechendem Thread

mfg
Andi

Hallo,

weiss jemand welche Farben bei dem 4020 verwendet wurden?
Speziell würde mich der weiss/blaue Interessieren. Die Fahrgestellfarbe variiert auch zwischen schwarz und grau glaube ich

Frohes neues Jahr und schöne Grüße,
Maxl
Servus Maxl,

ursprünglich Elfenbein/ Saphirblau (ab 1976 Ultramarin)

ab 1990: Grauweiß/Ultramarinblau,
zum Fahrwerk schweigt sich meine Quelle (Rotter/Petrovitsch Triebfahrzeuge österreichische Eisenbahnen A.2) aus, vermute aber anfänglich Schwarz und so ab den 90igern Umbragrau.......

mfg
Andi
Hallo Andi,

Danke für die Info. Das ist dann genau wie bei dem 4010 laut den Büchern.

Schöne Grüße,
Maxl
Hallo,

weiss jemand welche Farben die CargoServ verwendet (speziell das Gelb)?

Schöne Grüße,
Maxi


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;