1zu160 - Forum



Anzeige:
Traincontroller - Software für perfekt gesteuerte Modelleisenbahnen

THEMA: Roco-Wagen "Peine + Salzgitter"

THEMA: Roco-Wagen "Peine + Salzgitter"
Startbeitrag
110 483-5 - 29.09.07 14:27
Guten Tag,

kann jemand sagen, ob diese Wagen heute noch mit der Beschriftung "Peine + Salzgitter" im Einsatz sind? Waren/Sind Wagen mit dieser Beschriftung nur in bestimmten Zügen gefahren, oder konnte man sie auch mal z.B. in den Erz-Zügen auf der Rhein- bzw. Moselstrecke finden?

Danke für alle Antworten

Frank

Hallo ein Bild wäre nicht schlecht ich Wohne in Peine kann es dir also genau sagen.Gruß Stephan
@1

Tja, ich habe leider kein Bild, da ich die Wagen noch nie live gesehen habe, aber ich will mal versuchen, eines zu verlinken:

http://www.spur-n-datenbank.de/cb_detail.php?nr=1759
http://www.leipzig-projekt.de/NDBPics/Roco/02365A.jpg

Gruß E&H

Edit: Uppsss, etwas zu spät...

Beitrag editiert am 29. 09. 2007 17:07.
Sie laufen nicht mehr, da ja auch die Firmenbezeichnung jetzt Salzgitter AG - Stahl und Technologie lautet. Stahlwerke Peine+Salzgitter ist schon eine ganze Weile her. Ich würde das in Ep. IV einordnen. Das Logo bzw. die Firmenfarben sind in der Richtung, wie es die Verkehrsbetriebe VPS auf den Loks zeigen: Blau und silber.
Gruß
Das waren Privatwagen und wurden nur in 5400 t schweren Ganzzügen aus 40 Wagen im Programmverkehr für die Stahlwerke Peine-Salzgitter zwischen den Seehäfen und den Werksanlagen eingesetzt. Die Wagen (im Eigentum der Peine-Salzgitter AG) waren nicht freizügig einsetzbar, da sie weder Puffer Und auch keine normale Kupplung, sondern eine Mittelpufferkupplung, hatten.
Von den 180 ab 1975 gebauten Wagen übernahm  noch 1999 noch 136 Stück in ihern Bestand. Die wurden aber ab 2001 ausgemustert und durch Neubauten (Faals 151) ersetzt wurden.

Quelle: Carstens, Güterwagen Bd. 4, Seite 144/145

Viele Grüße - Udo
Aha, erster Teil der Frage beantwortet, vielen Dank !!!

Was ich noch gerne wissen würde ist, ob diese Wagen nur im Verkehr zu den Stahlwerken Peine+Salzgitter eingesetzt wurden, oder ob es vorkam, dass sie auch woanders fuhren. Vielleicht weiß ja jemand etwas darüber.
Auszug aus EK-Güterwagen-Lexikon DB:
"Gleich nach der Auslieferung des Prototyps entschlossen sich die Stahlwerke Peine-Salzgitter zum Kauf von 180 Faals für den Erztransport von Nordenham (Bremerhaven) bzw. Hansaport Hamburg nach Peine-Salzgitter."
Aus meiner Sicht heißt das, dass diese Waggons nur auf dieser Strecke eingesetzt wurden.

Gruß
Lofty
Hallo Frank,

diese Wagen waren Eigentum der VPS und fuhren in Ganzzügen anfangs von Nordenham später auch Hamburg nach Salzgitter. Woanders wurden die Wagen nicht eingesetzt. Heimatbahnhof war Salzgitter Hütte Nord. Der Einsatz erfolgte im Ganzzug zu 39 Wagen gezogen von 2 BR 151 in blau/ beige.

Hier ein Bild des "modernen Erzzuges" gezogen von 2 VPS Dieseln bei Lengede während einer Umleitung wegen Sperrung der Strecke bei Peine...

http://img231.imageshack.us/img231/855/imm0272676mt0.jpg
http://img212.imageshack.us/img212/6684/imm0302976cs0.jpg

Viele Grüße
Kai


Beitrag editiert am 29. 09. 2007 21:28.
Nachtrag zu Nr.7:
Die DB hatte auch solche Waggons beschaft, die (weiterer Auszug) "ständig in Ganzzügen zwischen Emden/Rotterdam/Moers/Duisburg und dem Saarland" fahren.
Die waren natürlich ohne entsprechende "Peine Salzgitter" Beschriftung.
Lofty
@ 9

Hallo,

die Wagen in der Variante der DB sind bei Roco unter der Nummer 25117 erschienen.

Viele Grüße
Kai
Ahoy!

Laut Bahn-Report 4/03 kamen/kommen sie in den Relationen Rotterdam - Dillingen, Hamburg - Salzgitter, Ruhrort - Dortmund sowie Moers -Linz zum Einsatz. Inwiefern sie dabei welche Werbeaufschrtift trugen, die zudem nach spätestens 3 Einsätzen unlesbar sein dürfte, entzieht sich meiner Kenntniss. Sie kamen aufgrund ihrer Kupplung, wie oben schon erwähnt, nur als Ganzzüge zum Einsatz. Zudem mußten die Bahnkörper auf den betreffenden Relationen extra auf 35t Achslast verstärkt werden. Auf der Relation nach Linz wurde wegen der Spessartrampe am Zugende zudem ein ein spezieller Wagen mit herkömlicher Kupplung mitgeführt, um der Schublok das ankuppeln zu ermöglichen.
Hallo,

vielen Dank für die verschiedenen Antworten. Mir ging es auch darum, ob man Roco 25116 (Peine+Salzgitter) und Roco 25117 (DB Fad 150) im selben Zug fahren "darf", v.a., wenn man glauben machen möchte, er sei im Raum Duisburg unterwegs. Dies geht demnach also nicht.

Übrigens: Das neue EJ "Vom Erz zum Stahl" ist (nicht nur) diesbezüglich sehr lesenswert

Viele Grüße

Frank
Erlaubt ist, was Dir gefällt. Deine Anlage ist schließlich Deines Geistes Kind.  Kannst ja ´nen Zwischenwagen einstellen, Wagenmangel wegen Hochkonjunktur und so.
>> Erlaubt ist, was Dir gefällt. ... <<

Sehe ich auch so.

>> ... Kannst ja ´nen Zwischenwagen einstellen, Wagenmangel wegen Hochkonjunktur und so.   <<

Oder  einfach die Beschriftung als an die Peine + Salzgitter AG vermietete Werbefläche ausgeben )

Viele Grüße - Udo
@ 13 + 14

Logo, darum steht ja auch >"darf"< und nicht nur >darf<.


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;