1zu160 - Forum



Anzeige:
Arnolds Modell Web

THEMA: Wer kent das Modell M'trix 11020??

Startbeitrag
Ton - 09.04.06 21:42
Wer ist bekant mit das Minitrix modell 11020
Jubiläumszug "Zug der Königlich bayerischen Staatsbahn"
Messing sondermodell ausgabe
Handarbeitsmodelle in Messingausführung in Holzkassette Limitierte Auflage zu 30 Jahre MINITRIX
Ausgabe (catalog) 1993~1994

Ich hatte sehr gerne Bilder davon!!!

(Und wenn jemand ein zu verkaufen hast; Ich bezahle ein guter preis dafur!)

Gruss

Ton

Hallo Ton,

kann dich beruhigen: Hallo,

Das Set Art-Nr. 11020 ist im Katalog 1993/94 angekündigt, aber nicht produziert worden. Zudem wäre eine Epochenzuordnung nicht korret gewesen, da es sich um unlackierte Messingmodelle (PtL2/2 motorisiert, Kolonialwarenwagen und Personenwagen C sowie Packwagen Pw Post) handeln sollte, ähnlich wie Arnold-Goldies (schaue auch Ebel-Sammlerkatalog Minitrix Seite 2004).

Gruß
Frank


Beitrag editiert am 09. 04. 2006 23:36.
Ich glaube, das es doch produziert wurde! Habe diesen Zug nämlich mal in einem Schaufenster eines grossen Modellbahnhändlers im Ruhrgebiet gesehen!!! Weiss leider nur nicht mehr wo! Könnte Menzel gewesen sein!

Kurt
Folgenden Text habe ich unter
http://ralfvolmer.ra.funpic.de/modellbahn_spur_n/minitrix-db.htm
gefunden:
11020 * Der goldene Zug aus Messing in Holzkassette (Tenderlok PtL 2/2, Colonialwaren Wg. 2x, Pack-Postwg. P Post L 2x, Personenwg. 2.Kl. 2x, alles ohne Beschriftung) ( K.BAY.STS.B. ) S 1993 -1994 Lim.

Gruß, Thomas S.

Toll Danke!

Wenn es aber produziert geworden ist, und jemand weiss wo es vieleicht zu kaufen ist; Gerne mail es mir!
(Wo kann ich Menzel finden??)

So ein Messing Satz passt recht gut zu meiner Sammlung
@1 Poetrandy hat Recht,
dieser Zug ist nie produziert worden.

@2 Kubuku,
es gibt zumindest ein Handserienmodell im Trix-Museum. Vielleicht gab es doch einige Handmodelle mehr. Wer weiß.

gruss
Kalle
Danke alle!
Ganz alter thread - neue Info

Hallo zusammen,

neben dem im Museum gibt es mindestens noch ein weiteres Exemplar: gerade angekommen, liegt bei mir auf dem Schreibtisch
- Ja, es ist ein (Voll-)Metallmodell; motorisiert; mit Zierkupplungen
- unten sind kleine (Messing-)Schildchen angebracht: "Trix" bei der Lok, "Mini Trix" bei den Wagen.
Die genannte Original-Holzbox war nicht dabei - ist mir aber egal.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  

Bilder sind auf die Schnelle mit Handy gemacht - Qualität eher mäßig.

Schönen Gruß
ANdreas

Die von Idealist zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo,

das ist ja sehr interessant. 2011 ist nämlich ein solches Set bei ebay versteigert  worden. Die Bilder habe ich mir damals abgespeichert. Das war definitiv ein anderes Set, denn es gibt Unterschiede: Die Lok hat z.B. das Großserienfahrgestell des Minitrix Glaskastens, alle Fahrzeuge haben N-Normkupplungen, und beim G-Wagen fehlt das Minitix Schild. Das Set wurde mit Original Verpackung versteigert. Auf dem Karton stand handschriftlich:
To Mr. G. Scholz
Production Approval Sample
Fa. Han Sung Enterprise
Former Co. GeumPoong
Willst du uns verraten wo dein Set herstammt?

Gruß Engelbert
Hallo
aus Katalog 1993/94
Zierkuplungen an Lok und Wagen,Funktionskupplungen liegen bei
gruß Detlev
Hallo zusammen,

sehr interessant. Jetzt bin ich richtig neugierig geworden, was ich da eigentlich habe. Offensichtlich gibt es verschiedene Varianten - wohl alles Handmuster.

- #5 / Kalle: gibt es Fotos von dem im Trix-Museum ?
- #8 / Engelbert: kannst Du die Fotos hier zeigen ( oder mir per PN zukommen lassen ) ?
- gibt es im Katalog 93/94 nur den Hinweis-Text oder auch Fotos vom Modell ?

Habe den Katalog (noch) nicht: kann jemand sagen, auf welcher Seite die Ankündigung steht ? Oder ein Foto der Seite einstellen bzw. mir das per PN zuschicken ?

Da es so gut wie keine Informationen zum Zug gibt, ist der wohl wirklich nicht produziert worden; dann ist der Eintrag in der Gebauer-Datenbank nicht richtig:
http://www.spur-n-modellbahn.de/mgdetail.php?nr=12589

Bin gespannt, ob es weiter Neues zu diesem Set gibt

Schönen Gruß
ANdreas

#8 / Engelbert: zur Herkunft kann ich nichts sagen; war ein normaler Privatkauf; ohne OVP, ohne irgendwelche Papiere, ohne sonstige Informationen.


Hallo ANdreas,

habe mal in meinem Katalog-Museum gesucht und gefunden!

Gruß
Helmut

Die von bigboy zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Andreas,

zeigen kann ich die Bilder hier nicht (Urheberrecht), aber schicken kann ich sie dir gerne. Da man an eine PN nichts anhängen kann, schick mir doch eine, damit ich drauf antworten kann (dann natürlich mit Anhang, insgeamt 15 Bilder). Auf jeden Fall hast du da eine echte Rarität.

Gruß Engelbert
Hallo,

#Helmut: Super - Danke für die Bilder ! Den Katalog hab´ ich mir schon bestellt, damit ich schon mal diese Information im Original habe.

#Engelbert: Danke für´s Angebot - Du hast gleich eine PN   Ich bin gespannt, wie da die Details aussehen. Meine unterscheidet sich ja doch schon deutlich vom Katalog-Bild - zumindest die Lok.

Schon ´mal Allen meinen besten Dank ! Ich denke, ich werde auch bei Trix/Märklin anfragen; ggf. wissen die auch noch etwas. Zumindest sollten die ja wissen, ob ein Exemplar im Museum steht !

Wenn´s Neues gibt, werde ich berichten !

Schönen Gruß und schönes Wochenende
ANdreas

edit: Danke Engelbert - super Fotos. Sehr detailliert und aussagekräftig ! Viel besser als meine





Hallo zusammen,

die Märklin/Trix-Antwort ist schon da ( Super-Service, finde ich ! ):
- sie haben leider keine Informationen oder Fotos zu dem Modell.

Da hier nicht alle Fotos der anderen Beiträge einzustellen sind, für die Interessierten einige Unterschiede, die mir aufgefallen sind ( natürlich ohne Gewähr ):

a) generell
- Katalog/ich = Zierkupplungen an Lok und Wagen
- engelbert = Normkupplungen an Lok und Wagen

b) Wagen
- Katalog = alle Wagen Vollmetall; eher Serienmodelle
- engelbert/ich = alle Wagen Vollmetall; eher Handarbeit
- ich = alle Wagenböden mit "Minitrix"-Schildchen

b) Lok-Gehäuse
- Katalog = Vollmetall; eher Serienmodell; Geländer gerade; mit oberer Lampe hinten
- engelbert/ich= Vollmetall; eher Handarbeit; Geländer geschwungen; ohne obere Lampe hinten; vordere obere Lampe etwas höher angebracht; Schornstein etwas anders geformt

c) Fahrgestell
- Katalog =  Vollmetall (auch Umlauf); eher Serienmodell
- engelbert = Vollmetall (nur Umlauf); Rahmen in Plastik; eher Serienmodell
- ich = Vollmetall (auch Umlauf); eher Handarbeit, Boden mit "Trix"-Schildchen

Falls es weitere Infos gibt, melde ich mich noch einmal. Bis dahin und
schönen Gruß
ANdreas
... es geht nicht zufällig jemand ins Märklin/Trix-Museum ? Könnte nachsehen, ob es da tatsächlich ein Modell gibt
... Engelbert: ich schicke Dir eine PN
Hallo
Gab es da nicht mal einen Kleiserienhersteller (möglicherweise Schwinghammer) der zusammen mit einem weiteren einen König Ludwigzug hergestellt hat?? Es ist ja wohl nicht das, was eigentlich gesucht wird, aber eine Suche danach sinnvoll?
Ton sucht eine Königlich Bayrische Staatsbahn , Die Nummer wurde ja schon identifiziert, dieser Zug wäre für ihn eine Alternative.

Gruß elber
Hallo allen.

Schön ein alter thread! Aber das Modell interessiert mich noch immer

@ev Engelbert: Das Ebay modell habe ich damals gekauft!!! Und steht schon einige jaren in meiner Sammlung
Hast du bitte Ihre scharfere Bilder auch fur mich??

Ich weiss das damals noch ein Ebay satz verkauft ist. Es war warscheinlich der andere satz. Im Bild stehen die beiden.


Die von Ton zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Ton,

schick mir eine PN.

Gruß Engelbert
Eine der Ebay sets habe ich damals gekauft.
Ich habe mehrere Bilder davon gemacht.
Die bilder sind auch jetzt Hochgeladen!

Ton

Die von Ton zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Werner
Mit oder ohne Motor?
Werner
wg. #19:
Wer kann in Aachen bei Hünerbein nachsehen ? Wäre cool Ggf. mit Fotos !?!
Schönen Gruß, ANdreas
Edit von post # : Bilder jetzt auch verfügbar und Hochgeladen


@Werner: Mit motor (Original Glaskasten unterstell)


@Andreas: Was erwartest du in Aachen?? Gibts dort auch einer??

#22
Komisch, ich bin mir sicher, vorhin stand bei #19 noch sinngemäß "ich glaube bei Hünerbein/Aachen steht noch ein Exemplar". Seltsam ! Na, dann nicht.
Schönen Gruß
ANdreas
Das modell von Engelbert ist eigentlicht mein satz
Er hat damals die Bilder von Ebay gespeichert.

Also gibt es zur zeit warscheinlich 3 exemplaren
1) Katalog (museum??)
2) Andreas
3) Engelbert / Ton
Es ist zeit mein Satz wieder ab zu geben…

Es steht heute auf Catawiki

https://veiling.catawiki.nl/kavels/30974483-min...93VwHwmskLWt7ioUZVFk
Hallo Ton,

sehr schöne Fotos - Danke !

Eine Frage wäre interessant:
Auf deinem 6. Foto (Catawiki) steht "2. Muster". Wo ist wohl das 1. Muster geblieben ?
Ggf. das im Museum oder evtl. meins; ich weiß es nicht.

Schönen Gruß
ANdreas
... viel Erfolg für die Auktion !  Mir genügt mein Exemplar
Hallo,

das Set scheint ja wirklich eine Rarität zu sein. Die Expertenschätzung bei Catawiki mit 2200 - 2800€ halte ich aber deutlich für zu hoch. Aber es reichen hier ja zwei Bieter aus die sich gegenseitig hochschaukeln

Grüße
Markus
Hallo Leute,

ich Thread seit einiger Erstaunen verfolgt.
Ich glaube nicht, dass die beiden scheinbar vorhandenen Exemplare rechtmäßig in den Besitz der ersten "Eigentümer" gekommen sind.

Weder Trix, Nürnberg noch Märklin, Göppingen hätte diese Herstell-Muster jemals an irgend jemand verkauft.

Dieser in #8 angezogene Mr. Scholz war damals der für die Fernost-Produktion zuständige Mitarbeiter bei Trix, Nürnberg. Er hätte dieses Produktion Sample niemals an jemand außerhalb Trix, Nürnberg weitergeben dürfen.

Ich habe den Eindruck, es handelt sich bei den beiden im Umlauf befindlichen Sets um Hehler-Ware!

Niemand hat wahrscheinlich jemals ein solches Set im Märklin Museum gesehen. Oder hat Kalle (#5) ein ebensolches tatsächlich bei Märklin gesehen?

Wenn mich mein Eindruck nicht täuscht erhebt sich die Frage: Wer hat diese Sets bei Trix / Märklin gestohlen?

meint ho
Hallo Heinrich,

bei Ebay habe ich vor etlichen Jahren schon für kleines Geld mehrere Handmuster der Arnold Güterwagen vom Typ Gbs (für die überarbeiteten Wagen mit Kinematik) ersteigert. Ob es bei mir jetzt Hehlerware war glaube ich nicht, zu 100% sicher bin ich mir da aber auch nicht. Aber die Handmuster hätten vermutlich auch nicht an einen Endverbraucher gelangen sollen.

Ich kenne jetzt deine Kontakte nicht zu Märklin/Minitrix, aber ich vermutet mal das die Firma in Göppingen am ehesten was zu der Sache sagen kann. Nach dem Einbruch in Göppingen 2005 wurden ja nur 80% der geraubten Stücke wieder gefunden, es sind also noch immer nicht alle Exponate von damals wieder aufgetaucht:

https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_...nter-dem-Hammer.html

Ich will damit aber jetzt niemand beschuldigen im Besitz oder in den Handel mit Hehlerware verstrickt zu sein. Aber auch ein unwissentlich erworbener Gegenstand kann Hehlerware sein und davor eben schon mehrfach den Besitzer gewechselt haben.

Grüße
Markus
@28:

Mit der in den Raum gestellten öffentlichen Behauptung dass diese Stücke unrechtmäßig den Besitzer gewechselt haben ("gestohlen") wäre ich eher vorsichtig.

(Ich kenne es z.B. aus einer anderen Branche dass manchmal durchaus Vorserienmuster, nicht in Serie gegangene Artikel, im Handel nicht erhältliche Sonderausführungen u.ä. an an der Entwicklung Beteiligte verschenkt wurden, oder im Zuge einer Platzschaffung günstig verkauft wurden.)

Der_Didi

Hallo,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Ich habe den Eindruck, es handelt sich bei den beiden im Umlauf befindlichen Sets um Hehler-Ware!



Mit solchen Bemerkungen würde ich mich doch sehr zurückhalten. Das komplette Trix Werksarchiv wurde im Zuge der Märklin Insolvenz über ein professionelles Auktionshaus versteigert. Der Insolvenzverwalter ist gesetzlich verpflichtet, alles was geht, zu Geld zu machen. Wesentliche Teile davon sind in der Zwischenzeit bei ebay weiterveräußert worden, u.a. etliche hochwertige Handmuster, und zwar größtenteils über seriöse Händler.

Gruß Engelbert

Hallo Engelbert,

da halte ich mich nicht zurück.
Kein Hersteller gibt Produktionsmuster an Außenstehende weiter.
Insbesondere nicht, wenn dann auch noch der Zulieferer auf diesen Muster vermerkt ist.

Das Auktionshaus Catawiki sollte bei solchen, dubiosen Artikel vom Einlieferer einen Nachweis verlangen, dass dieser der rechtmäßige Eigentümer ist und nicht nur der derzeitige Besitzer.

Ich glaube nicht, dass Ton, dessen 1zu160 sehr wenig Informationen enthält, das rechtmäßige Eigentum an diesem "Set" wirklich nachweisen könnte.

Ich glaube eher, dass er diesen Thread 2006 aufgemacht hat, 2017 von Idealist wiederbelebt wurde und jetzt von Ton nochmals wiederbelebt wurde, um den möglichen Versteigerungspreis anzuheben.

Für mich ist die Experten-Schätzung sehr fragwürdig. Auf welcher Basis soll das denn sein?
Und die schreiben etwas von "Original-Verpackung".

meint ho
Hallo zusammen

'Ich habe den Eindruck' , 'Niemand hat wahrscheinlich' , 'Ich glaube nicht' , 'Ich glaube eher' - alles reine Spekulation = Nichts wissen!!

Gruß  Udo
Zitat - Antwort-Nr.: 32 | Name: ho

Kein Hersteller gibt Produktionsmuster an Außenstehende weiter.


Das ist auch gar nicht Bedingung - es kann auch an "Innenstehende" weitergegeben worden sein. Z.B. #30 zweiter Absatz gelesen?

Natürlich ist das dann oft mit der Auflage verbunden es nicht weiterzugeben, und ein Verkauf auf eBay schon gar nicht gerne gesehen wird. Falls es einen solchen Verstoß gegeben hat (was nicht der Fall sein muss!), so ist das eine Sache zwischen (ehemaligem) Arbeitgeber und Empfänger - ein Diebstahl lässt sich jedoch daraus nicht konstruieren sondern nur allenfalls unbewiesen behaupten.

Der_Didi
Moin!

So weit ich weiß wurden 1997 (?) im Zusammenhang mit einem Konkurs von "TRIX Mangold" (?) alle Muster in einer Art Werksverkauf an Jedermann verkauft.
Da sollen auch viele Messing-Urmuster und Handmuster dabei gewesen sein.

lg  Christian
Hallo,

nicht 1997 (Trix ist nicht in Konkurs gegangen, sondern wurde "vorher" von Mä gekauft), sondern 2008 bei der Mä Insolvenz.. Die Liste der danach bei ebay aufgetauchten und verkauften Teile ist mittllerweile ellenlang, z.B.
- Handmuster Schiebetrix 94 und 4 Drehgestell Güterwagen (siehe http://www.ig-trix-bilder.de/forum/sonstiges-f...der-bucht-t2148.html )
- professionelle Messing Handmuster von E 410, VT 75.9, E 36.2, 52, ...
- auch solche, die nie in Serie gingen, wie Baureihe 10 oder Kittel DT
- dazu noch etliches in eher "Küchentisch" Qualität, wie handbemalte Wagen oder ein aus VT 98 Teilen geschnitzter ETA 150
Aktuell steht ein Minitrix Drehscheiben Handmuster drin:

https://www.ebay.de/itm/N-Drehscheibe-Muster-au...c:g:P5YAAOSw8eJd1UM0

Den Händler würde ich als ausgesprochen seriös bezeichnen. Ich finde den von ho hier geäußerten Verdacht ziemlich ungeheuerlich.

Und nochmal: bei einer Insolvenz MUSS der Insolvenzverwalter alles, was geht, zu Geld machen, da ist für Sentimentalitäten keinerlei Platz.

Gruß Engelbert

Hallo,

wie ja schon geschrieben wurde mussten Firmen zwischendurch teilweise ihr Tafelsilber verkaufen.

Ein Muster / Studie über ein Modell dass vielleicht mal hätte kommen können, aber doch nicht realisiert wurde ist vielleicht nicht unbedingt das Firmenmuseum-reifeste ....


Noch mal zu den Modellen selber:

Da obwohl sie aus Messing sind in fast keimen Detail feiner wie die Großserien-Modelle sind, und form- und Detail-mäßig fast exakt den entsprechenden Minitrix-Großserie-Modellen entsprechen , sieht es für mich so aus als hätte da die südkoreanische Messing-Werkstatt nicht selber nach den Vorbildern konstruiert.
Sondern hätte einfach die Großserien-Modelle als Vorlage da gehabt. Und danach die Messing-Modelle konstruiert.
Gerade auch der Kolonialwaren-Wagen ist dafür ein Beispiel - das Großserienmodell gab ja das Vorbild ganz falsch wieder - extrem verkürzt - und das Messingmodell gibt exakt dieses Nicht-Vorbild wieder.

Ich habe damals auch N-Messingmodelle gekauft, aber für solche Messingmodelle exakt nach Vorlage Großserienmodell konstruiert hätte ich kein Geld ausgegeben - da wurde nicht genutzt was an mehr Vorbild-Treue in Messing-Finescale möglich ist.
Glaube in dieser Detaillierung hätte man nicht viel von den Messing-Sets verkaufen können, vielleicht hat man es daher auch gelassen. Oder Südkorea konnte nicht liefern ? oder wegen ...

Danke für die Infos über diese Modelle - spannende Sache .

Interessant auch:
Gebaut von Firma HAN SUNG Enterprise  (  former Co. GeumPoong wenn ich das richtig identifiziere )   https://assets.catawiki.nl/assets/2019/11/22/4...f99-c80459d68b7b.jpg

Schöne Grüsse

Dirk


#32  Ich glaube nicht, dass Ton, dessen 1zu160 sehr wenig Informationen enthält, das rechtmäßige Eigentum an diesem "Set" wirklich nachweisen könnte."

Bitte? Was versuchst du hier eigentlich?
Er reicht mir nur zu sagen das ich dieser satz damals auf Ebay ersteigert habe, von ein respectiertes händler.
Bitte machen Sie keine so Blöde annahme…!

_____________

Zum themen "2e muster": Das Bild hier war eine der bilder von Ebay damals. Da stehen 2 locs auf.

____________

Im generel: Auch ich habe nicht alle Antworten. Und bin (hier u.a.) schon lange zeit damit beschäftigd die fragen beantwort zu bekommen

_____________

Die " Expert preise" hat mich auch erstaunt! Mein zumindestens Preise ist recht viel weniger
_____________
(ps entschuldigung für mein Deutsche sprache

Die von Ton zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo zusammen,

Aktualisierung: ein Set wurde gerade bei ebay verkauft !
https://www.ebay.de/itm/minitrix-Zugpackun-Glas...e:g:NmIAAOSw1w1erSVf

Kann jemand erkennen, welches der oben genannten Sets das ist ?
(Meins ist es nicht.)

Schönen Gruß
ANdreas

Edit: Link korrigiert
Hallo zusammen,

alter thread, neue Frage/Info. Laut Datenbanken und Katalog war das Set ja in einer Holzbox geplant.
Könnte das diese Holzbox sein ? Der Aufdruck "Jubiläumszug 30 Jahre Minitrix" würde passen.
Gibt es sonst irgendwo ein Foto der Box und wie sah das Inlay aus ?

Schönen Gruß
ANdreas
- edit: richtige Reihenfolge der Fotos natürlich umgekehrt von 1 nach 5


Die von Idealist zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Guten Tag,

entweder war es nicht bei Menzel im Schaufenster oder nicht im Ruhrgebiet

Gruß

Frank
Hallo Frank,

für manche liegt halt Düsseldorf auch noch im Ruhrgebiet...

Andreas Möller sagte ja auch: Madrid oder Mailand - hauptsache Italien 😁

Grüße
Markus
Hallo zusammen,
hier stehen auch noch ein paarinteressante Details + Bilder dazu:
https://www.barnebys.de/auktionen/objekte/minit...motive-ptl-1vn4v_din

Es gab wohl nur drei Vorserien-/Probemodelle, weil der Zug nie in Produktion ging.
Gruß, Oliver
Hallo Oliver,

sehr gut. Das ist das Set von Ton, guckst Du bei #25. Leider ist dort die Holzbox nicht angegeben oder abgebildet.

Schönen Gruß
ANdreas


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;