1zu160 - Forum



Anzeige:
MDVR - Modellbahn Digital Versand Radtke

THEMA: Sound 218 ff. Minitrix verbessern/soundprojekt tauschen?

THEMA: Sound 218 ff. Minitrix verbessern/soundprojekt tauschen?
Startbeitrag
Fliesengott - 03.12.23 17:26
Hallo,

Ich habe diverse 218er ff. von minitrix mit sound und ärgere mich jedes mal wieder über diesen grottenschlechten Sound, inbesondere dieses rasselnde Leerlaufgeräusch, welches übelst schlecht beim Anfahren ausgeblendet wird und das Fahrgeräusch des Diesels eingeblendet wird....
Kann man das soundprojekt irgendwie verbessern oder gar austauschen (lassen) oder hilft es nur, F1 ausgeschaltet zu lassen?

Vielen Dank für hoffentlich positive Rückmeldungen.

Fabian

Hallo Fabian,
nein, da läßt sich nichts verbessern. Ich habe schon mal bei einer Mtx 218 alle Elektronik raus, mir eine eigene Platine gemacht mit Lötpunkten und einen Zimo eingelötet. Das ist dann ein himmelweiter Unterschied.
Barbara hat auch schon so etwas gemacht,
siehe
https://barbaras-spur-n-welten.de/modellfahrzeu...ie-mit-tauschplatine
Ich habe schon nachgefragt, ob und wie man diese Platine auch bekommen könnte, leider keine Antwort erhalten.
Viele grüße
Klaus
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Kann man das soundprojekt irgendwie verbessern oder gar austauschen (lassen) oder hilft es nur, F1 ausgeschaltet zu lassen?

Nein, weil der proprietäre Soundchip auf der Hauptplatine ist.
Entweder die Innereien komplett tauschen (siehe #1) oder die komplette Lok. Ich hab mich dazu entschieden, meine Mätrix 218 zu versilbern und durch Flm ersetzt. Die sind zwar auch nicht ohne Macken, aber der Sound macht einen himmelweiten Unterschied. Wahrscheinlich ist es unterm Strich sogar günstiger und vor allem weniger stressig als der Umbau der Innereien.

Gruß
Andi
Bei den 218er haben die Fleischmänner den besseren Sound. Aber es gibt eben keine Cottbus oder PRESS. Und die Fleischmänner ziehen auch wesentlich mehr weg.

Die 216 nimmt man von Piko oder Brawa. Bei den anderen BR gibt es keine Alternative. Eine 215 gab es mal von Roco. Die ist aber optisch nicht der Renner.

Gruß
Jürgen
Danke erstmal für die Antworten. Das ärgerliche ist,dass ich meine 5x 218er mtx schön fertig gemacht hab optisch mit bremsschläuchen, schienenräumer etc.
Da schmerzt es, diese zu ersetzen....
Nagut, vielleicht bringt piko ja noch ne 218er raus. Mit den gfn 218er konnte ich mich nicht so anfreunden.

Fabian
Hallo Fabian,
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

und ärgere mich jedes mal wieder über diesen grottenschlechten Sound,


1. Sehr viel machen der Lautsprecher und der teilweise falsche Einbau (undicht) bzw. fehlendes akustisches Konzept (offene Abstrahlung über Löcher nach unten) kaputt.

2. Die Soundtechnik ist veraltet, komplexe Geräuschkulissen kann man da offenbar gar nicht realisieren - siehe Taurus. Bis heute können sie die Tonleiter nicht dynamisch spielen, und dennoch bauen sie unmotiviert wieder ein Modell. Was denkt sich der Herr B. dabei? Wenn das ein preiswertes Hobby Modell wäre ok, aber so?

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Kann man das soundprojekt irgendwie verbessern oder gar austauschen


Nein. Herr B. (der Chef von B.) möchte das gar nicht. Die Märklinisten kaufen die teuren Produkte auch so, man fragt sich: Ist es Krempel oder Kunst?

Die einzige Möglichkeit ist also, Soundteil töten und neue Technik einbauen.

Grüße, Peter W

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Mit den gfn 218er konnte ich mich nicht so anfreunden.



Die neuen sind sehr gut. Optisch verbessert und haben einen klasse Sound. Und, wie geschrienen, haben sie eine wesentlich höhere Zugkraft.

Gruß
Jürgen
Ich dachte bei den neuen 218er fleischmönnern gibt es so viele motorenprobleme?

Fabian
Ja, das kommt schon einmal vor. Dann Motor ausbauen, Entölen und Kohlen tauschen. Aber dann fahren sie. Das scheint aber nur gewisse Bauserien zu betreffen.  

Gruß
Jürgen
Hallo Jürgen,

das verstehe ich nicht. Bei Kinmore Motoren von der neuen FL 218 ist es ein bisschen schwierig mit dem Kohlen tauschen. Die kannst weg schmeißen wenn Du sie auseinander hast.

Grüße, Peter W
Hallo Peter

Laut Ersatzteilblatt haben die 218er den "guten alten Fleischmann-Dreipoler".

Dietrich
Hallo Peter W,

die 218er haben immer noch die alten Dreipoler verbaut. Diese sind teilweise bei neuen Loks total überölt.

Andere Motoren hätten diese Probleme nicht.

Grüße
Jürgen
Hallo,

Danke Euch für den Hinweis - da habe ich mich vertan. Der alte Motortyp mit langer Welle ist da vielleicht sogar besser.

Grüße, Peter W
Hallo,

da hier gerade die 218er verglichen werden: Was sind denn die Vorzüge der Minitrix? Fahrverhalten und Antrieb?

Gruß
Marco
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

da hier gerade die 218er verglichen werden: Was sind denn die Vorzüge der Minitrix? Fahrverhalten und Antrieb?

Ich kann nicht für alle sprechen aber aus meiner Erfahrung würde ich sagen: keine. Zumindest nicht technischer Natur. Vielleicht ist der Motor wartungsärmer. Das Motor-Thema schwankt bei Flm aber offenbar. Ich habe (noch) keine Probleme. Bei meinen 218 217 waren bei der Minitrix ein paar winzige optische Details korrekter: So Sachen wie Größe der Führerstandsnummer, silberner Rand am stirnseitigen Trittblech. Im Gros aber auch optisch schlechter.

Gruß
Andi
Moin Marco,

ich würde mich Andy anschließen. Einen Vorteil haben die Minitrix Loks aber: Die Farbe. Die Press oder die Cottbus 218 hat nur Minitrix.
Technisch nehmen sich beide nichts. Die Fleischmann hat einen mäßigen Motor, die Minitrix ein schlechtes Getriebe. Probleme kannst du also mit beiden haben. Aber bei der Fleischmann passen Proportionen und der Sound ist auch besser.

Gruß Moritz
Minitrix hat freistehende griffstangen an der front, insbesondere links und rechts der lampen. Finde ich persönlich wesentlich gefälliger als diese angespritzten dicken Teile bei der fleischmann.....

Fabian
Minitrix hat auch die versetzten Hutzen (dies könnte Fleischmann vermutlich auch machen, da es sich um ein Steckteil handelt) und mehr aus der Form gemacht, 217 und 225 mit den entsprechenden Abänderungen.
Mehr Farben. GKB/Heros, Press, die Cottbus, AIX 215,  Nachteil: Zwangsdigitalisierung/Sound.
Und ich persönlich finde die Seitenlüfter bei den ersten Loks irgendwie "schwammig".
Gruß Björn



Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;