1zu160 - Forum



Anzeige:
MDVR - Modellbahn Digital Versand Radtke

THEMA: Es ist wieder soweit 1 Dezember. Euer Wunschmodell 2024? 2

THEMA: Es ist wieder soweit 1 Dezember. Euer Wunschmodell 2024? 2
Startbeitrag
Kohlemotormussweg!! - 02.12.23 07:20
Hier Teil 2 bitte weitere Wünsche nennen

Danke Daniel Weber

Hallo in die Runde,

Eine Br 10,
Donnerbüchsen DB Ep III und
den Steuerwagen mit Karlsruher-Kopf zu den Piko Silberlingen.

Das wäre prima

Viele Grüße
Harti
Moin

Wie jedes Jahr: DR
101, 102, 102.1
185, 195
23.10/35.10
22/39.10
41.1 (NICHT von Trix!)
50.35
58.30

Doppelstockzug mit und ohne Steuerabteil
Doppelstockgliederzug DGZ70 mit und ohne Steuerabteil

Güterwagen z. B. Gags

Ikarus, Jelcz

Gruß Ralph
Hallo zusammen,

meine Wünsche wie immer die SNCF:

TGV 001,
Nahverkehr AGC
Mistral 56 (damit auch TEE Goethe, Paris-Frankfurt)
Train Bleu Epoche IV (noch fehlende CIWL MU + grüne UIC Y Packwagen)
Corail EC Paris-Frankfurt (leichtlaufende Corail-Wagen + DEV Grill-Express)

Gruß Tom
....gibt es denn gar keine Wünsche an die Zubehörhersteller?

Ich meine, dass das ja auch "Modelle" sind.

Ich würde mir schon so ein sächsisches Bahnwärterhaus oder die EW65 Häuser in Kunststoff -Spritztechnik wünschen.....
Auch das Thema Gewächshäuser ob Folie oder Glas... mit zeitgemäßer Materialanmutung wäre interessant.

Auch die DR- Halbschranke.. die längst totgesagte,... blinkt noch heute fleißig wo sie darf, ...und !?....wer hat sie im Fachhandel verkäuflich und verfügbar ?
Her damit!

Gruß Sven
Moin,
Passend zu den Mitteleinstiegswagen wünsche ich mir schon lange den Steuerwagen ohne Gepäckabteil, wie es ihn von Märklin/Trix z.B. in H0 gibt:

https://www.trix.de/de/produkte/details/article/23170

Schön wäre dieser aber von Fleischmann.

Gruß Jens
Moin,
ich schließe mich dem Wunsch #5 an.
MfG IC 118/119
Es gibt von Faller eine wunderschöne Stadt Brücke in HO mit extra Durchlässen für die Fußgänger.  Diese wäre auch für
N Bahner sehr interessant. So ähnlich meinem Selbstbau Versuch.

Die von berndt* zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Moin,

#4 na klar gibt es die πŸ˜‰

Gebäudebausätze:

- Einheitstellwerk in Ziegelbauweise
http://www.altmarkdampf.de/altmarkdampf-dateien/IMG_6497.jpg
https://www.entlang-der-gleise.de/Stellwerke-9/Osterburg-Stellwerk-B1.jpg

Automodelle/Fahrzeugmodelle:
- Citroen AX: https://cdn.motor1.com/images/mgl/BMKMZ/s3/citroen-ax.webp
- Citroen Xantia: https://cdn.motor1.com/images/mgl/P3nlxy/s3/citroen-xantia-1993-2001.jpg
- DDR Tankwagenanhänger vormals Kraftstoff auch als Landwirtschaftsversion Wasserwagen
https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/tankwag.../2582887373-276-4142
- Trabant 601 Limousine mit Anhängerkupplung inkl. Klaufix Hp 400 beladen mit einem Sack Zement, ein paar Holzlatten und einem Haufen Kies
- Moped Schwalbe und S50 mit Anhänger beladen mit Grünfutter für Karnickel inkl. wohlgenährter Fahrerfigur mit braunem Cordhut, blauer Arbeitsjacke und dunkler Hose
https://scontent-fra3-2.xx.fbcdn.net/v/t39.3080...7qLQ&oe=6570EF8A

Oberleitungen:
- Zeitgemäße Masten und Quertragewerke nach Vorbild DR

Figuren:
- Junge Pioniere mit Bollerwagen bei der Sammlung von Sekundärrohstoffen
https://youtu.be/RkhayPxzeWc
- Tribühne zum ersten Mai inkl. Preiserlein mit Winkelementen
- Passanten mit Einkaufsnetzen, als Kaufhallenwartenschlage
- Senioren beim Flaschensammeln inkl. Bahnsteigmülleimer
- Erzieherinnen/Krippentanten welche kleine Kinder im Krippenwagen vor sich her schieben
https://www.sueddeutsche.de/image/sz.1.2213499/704x396?v=1520727858
- Figurenset "Ältere wohlgenährte Damen in blaulila Kittelschürzen mit Schrubber und Putzeimer bewaffnet"

Gruß, Matthias

Edit: Inhalte ergänzt

m-Wagen:

Einen AR4ümg 54 Halbspeisewagen in blau wie im Hobbytrain H43024 - DB "Messezug Hannover"-Set vermisse ich bis dato schmerzlich - gerne von Hobbytrain oder Fleischmann.

E-Loks:

Eine von den Proportionen endlich zufriedenstellende E50 und 150 (Wink Richtung Piko) wäre irre. Gerade nach Veröffentlichung des EK-Baureihen-Buchs merkt man doch, dass die aktuellen Modelle eher schlecht als recht gelungen sind.

Triebwagen/Triebzüge:

Einen VT07.5, um endlich eine echte Rheinblitzgruppe bilden zu können (Hallo Kato, wie wärs?!).

Einen VT25/VS145 wie Liliput 12504 in Ep. III. (Hobbytrain?).

Einen VT612 Regioswinger wie Piko 59430 - da wären die CAD-Daten in HO auch schon vorhanden.

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

....gibt es denn gar keine Wünsche an die Zubehörhersteller?


- PKW und LKW aus der Jetztzeit (2022-2023).
- Bogenampel mit Funktion.
- Figuren sitzend an/mit einer Tastatur arbeitend
- Maßstäbliche (!) Obstbaumplantage

Gruß
Eglod
Oh ja, Sven in #4, so eine WSSB Halbschranke täte ich mir auch gleich zulegen.

Grüße, Pierre
Guten Abend.

Ich werfe zwei Dinge ein: Donnerbüchsen & ELNA

Lg Sven
Moin

Ich ergänze mal mein obiges Posting mit folgenden Wünschen:

Fahrrad- und Motorradfahrer. Aber stehend. Also an Kreuzungen, zum Quatschen etc. Nichts sieht merkwürdiger aus, wie während der Fahrt quasi eingefrorene Zweiradfahrer, während sich die Züge bewegen.

Gruß  Ralph

Hallo,

ich hätte gerne den IR 200 mit den beiden Vectrons sowie eine neue BR 111 mit Sound und den Et 423 oder 430 aber bitte nicht von Kato.

Viele Grüße

Wolfgang
Moin,
nachdem Fleischmann die uralte BR 01 neu gemacht hat bitte die BR 38 komplett neu, selbstverständlich mit Next 18 Schnittstelle, Lok/Tender KKK, Stromaufnahme von Lok und Tender und Antrieb an mindestens zwei Achsen.

cheers
Norman.
Ich wünsche mir mehr aus Italien und hoffe, Arnold setzt den Lauf fort zum Beispiel mit..
der kompletten MDVE Reihe
Wagen Typo 1959
ETR 500
E 636
E 624
E 626
E 633
Vivalto
ETR 200
Ale 601

Für die Schweiz wünsch ich mir die Z 4 Postwagen..

Der  "Little Joe" von Milwaukee Road (EF-4) wäre noch geil.


Gruß Luki

Moin zusammen,

Wo wir bei Zubehör sind, ein paar Busse:

- MAN SL200
http://www.kluse23.de/hcr-sl.htm

- MAN NG272
http://www.kluse23.de/index-hcr.html

- MB Citaro C2 (Standard und Gelenk)
http://www.strassenbahn-herne.de/mobile/smartphone/images/18h210373.jpg
http://www.strassenbahn-herne.de/mobile/smartphone/images/26b201159.jpg

- Berliner Doppeldecker, z.b. MAN SD200, MAN SD202, Alexander Dennis Enviro

Und dann gerne noch eine moderne deutsche Feuerwehr Drehleiter in 1:160

Viele Grüße

Arnie
Hallo,

ich wünche mir:

H:
- MAV-Start 480 Traxx
- MAV CAF-Wagen 1. Abteil, 1. Großraum, 2. Abteil, 2. Großraum, Restaurant, Schlafwagen, Liegewagen, Gepäckwagen von ASM
- MAV Kiss von JC
- MÁV Gepäckwagen GyΕ‘r (y) von Arnold
- MAV Schnelzugwagen mit schmaler weißen Linie und tieferem Blauton von Arnold.

D:
- IC-EC-Wagen DB in Produktfarben und mit vr Fensterband mit Schwenkschiebetüren von ASM
- DB 430 von *
- DB Liegwagen ozeaunbalu-beige von FLM oder PIKO.
- DB 111 von Piko.

A:
- ÖBB Desiro ML von JC
- GySEV Ventus von JC
- GySEV 5147 von Arnold

LG,

Gabor
Hallo.

Piko ÖBB 1018 in verschiedenen Ausführungen würde ich auch nehmen.

Schönen ersten Advent wünscht,

Dominique.
Die frage ist ja nicht was ein uns als n bahner wünschen, sondern was die Firmen uns verkaufen wollen.

Leider ist das fast nür farb Varianten, von e und Diesel loks.

Bei den Dampfloks ist ja auch fast nür wieder verkauf Varianten wie die br 01

Wie Märklin so viele loks Typen in  spur z auf dem Markt bringen kann und damit Geld verdienen kann, und das es dann nicht in spur n gehen könnte, das will mir nicht so recht im Kopf rein.
GrußJörg


@8 Mitropa!


Zumidest den Tankanhänger gibt es von Permo https://12725772.shop.strato.de/p/tankanhaenger-n

Meine Wünsche wären da.

35.10
39.10
107
03.2
83,10
Gags
Kalkkübelwagen
und die von Arnold versprochenen B Wagen

Gruß Holger
Hallo,

mein Wunsch wäre ein NE81. Damit ließen sich viele Privatbahnvarianten realisieren (als der NE81 im Jahr 1981 erschien wurden diese Bahnen noch als Nichtbundeseigene Eisenbahnen (NE-Bahn) bezeichnet).
Später landeten zwei NE81 bei der DB Tochter Westfrankenbahn und waren in verkehrsroter Lackierung unterwegs. Ein NE81 ist sogar ECTS-Testfahrzeug bei Thales.
Mit dem NE81 ließen sich mit nur zwei Gehäusevarianten ca. 20 Lackierungsvarianten realisieren.

@20 Hallo Jörg,

bei Märklin sind große Teile der Kunden in HO~ und in Spur Z Sammler. Die kaufen jede Lackierung und jede Variante. Oft haben die gar keine Anlage. Die Spur N Bahner ticken da glaube ich ein wenig anders.

Grüße
Markus

Moin,

#20 das ist hier aber nicht das Thema es geht hier um Wunschmodelle.

Dein Märklin-Z-Vergleich hinkt gewaltig, du willst solche Modelle garnicht in N, weil diese keinerlei Standards erfüllen und nur eine Insellösung in Spur Z sind. Da gibts genau zwei Arten Panthographen z.B. nämlich Einholm oder Schere, keinerlei Bauartunterschiede, keine Kupplungskinematiken, geschweige sowas wie Digitalmodelle, Soundmodelle oder solchen luxus wie serienmäige Schnittstellen. Viele Modelle nutzen ein völlig falsches Fahrwerk von anderen Loks, die Modelle sind oft nur grobe Karrikarturen vom Vorbild  und ohne Zurüstteile da alles angespritzt ist usw. Solchen Murks und riesige Kompromisbehaftung will man in N garnicht. Das sind nichts anderes als teure Überraschungseierlokomotiven mit Antrieb. Von Preis-Leistung ganz zu schweigen.😡 Da verdient Märklin mit Z nur gutes Geld weil meist herstellerseitig sehr billige Modellen aus alten abgeschriebenen Formen zu mehr als deftigen Preisen auf den Markt geworfen werden, nach dem Motto lieber Kunde friss oder stirb. Da gibt es keine echten Mitbewerber und das kann man halt auskosten.πŸ€‘ So viele neue Formvarianten gibts bei Z nicht,  selbst bei den Loks auch sehr überschaubar und bei den Wagenmodellen herscht schon lange Stillstand und alles Jubeljahre gibt es mal ein neues Wagenmodell und dann auch oft nur nach irgendeiner älteren Epoche statt was modernes für die Zukunft. Du findest keine einzige Form eines Wagenvorbilds, welches erst so in der Epoche VI z.B. konstruiert wurde und beim Vorbild da erst ans laufen kam. Die moderneste Lok zuletzt komplett ordentlicher umgesetzte Lok war der Vectron. Die  Dieseltraxx ruht z.B. wieder auf einem älteren falschen Fahrwerk von einer 152, genauso wie deren Taurus und Hercules.
Von daher Z ist ein Auslaufmodell was sich seit Markteinführung nicht wirklich weiter entwickelt hat und da will man mit N garnicht hin.

Jörg, vielleicht solltest du mal dich auch mal bei allen N-Anbietern dich in Ruhe umschauen, anstatt nur den Märklin Katalog leidenschaftlich durchzublättern und deren Werbung für bare Münze zu nehmen. πŸ™ˆπŸ™‰πŸ™Š

#25 Wer lesen kann ist klar im Vorteil.πŸ˜‰ -> 🧐 #20


Gruß, Matthias

Edit: Letzten Absatz hinzugefügt.

Servus,

ÖBB:
*1245
*1045
*1670
Natürlich mit Sound!
#23
Das ist hier aber nicht das Thema.
Es geht hier um Wunschmodelle!!!!

Gruss
Johannes
#23
Ich glaube das ich so einigermaßen weiss was es in der epoche 2 in spur n alles gibt bzw nicht.

Ich habe nur hinterfragt was diese diskrepans, der Auswahl von Modellen der verschiedenen Spuren ausmacht.

Und sorry ich habe keine Wünsche mehr, drum baue ich selber was mir fehlt an roll Material.


Mfg Jörg
Zeitgemäße Neuauflage der Roco Wiebe 320 001-1, aber bitte nicht von Minitrix.
Arnold hätte so viel Potential für mich mit alten Modellen in vernünftigen neuen Auflagen: BR95, BR96, BR240, BR156, V80, V65, BR127. Würde ich alles gerne kaufen...
Hallo,

man merkt das gerade erst ein Bericht sich hier mit den Donnerbüchsen beschäftigt hat

Teilweise werden hier aber auch schon ziemliche Exoten gewünscht. Das zeigt wohl, das es schon relativ viele Baureihen als N Modelle gibt.

Zubehör spielt auch viel weniger eine Rolle als Eisenbahnmodelle. Da zeigt sich wohl auch, das viele Sammler sind oder der eigentliche Modellbau weniger eine Rolle spielt.

Meine Wünsche sind :
NE81,Esslinger Triebwagen, Regio Shuttel,T3,T5,Dampfloks der SSB und aus Österreich, Wismarer Schienenbus,427 alt und neu!,463,465,..
Dabei sind die Dampfloks der SBB und ÖBB ,T5 und 465 für die Modellbahnindustrie auch eher Exoten...
111 in neuen Farben: https://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~e-l...-smart-rail-und.html

Brawa, Fleischmann dürfte gerne wieder ganz neue Güterwagenmodelle herausbringen.
Preiser : neue Figuren in N .Ja der Witz ist gut-gell
Herpa alle 2 Jahre ein Modell in N?
Minis: Immer gerne neue Modelle!

Figuren mit Handy, Laptop, Kinderwagen,...
Automodelle:, moderne Baureihen, Wohnmobile, Golf, SUV Modelle, Abschlepper modern, Lieferwagen,...

Gruß
Thomas


Moin,
Ich hätte gerne eine DSB EG.
Passende doppelstockwagen für die DSB EB Vectron.

Aber das ist pures Wunschdenken.

Gruß Heiko
Hallo Heiko,

apropos DSB zeitgemäße dänische Reisezugwagen wären eine echte Bereicherung. Für mich gerne für die 1980er passend, wobei diese Gattungen eine Zeit davor und danach ja auch unterwegs waren, also Varianten ermöglichen.

Schöne Grüße, Carsten
Hallo

Jedes Jahr wieder
ÖBB2045

Lg
Hallo,

DB BR 41 (Arnold / Fleischmann)
DB E 52 (Piko)
DB E 75 (Piko)
DB BR 202 Henschel-BBC DE 2500 (Liliput)

SBB C 5/6 Elefant (Minitrix)
SBB Ae 4/7 (Piko)
SBB Re 4/4 II+III ab 2. Bauserie (Hobbytrain)
SBB Ee 3/3 (Wiederauflage Arnold digital)

BLS Re 4/4 (Hobbytrain oder Kato)

SOB Re 456 und Verwandte (Hobbytrain)

ÖBB 1043 (Jägerndorfer)
ÖBB 1161
ÖBB 1245
ÖBB 1670

FALLER könnte dem Mittelteil des Bahnhof Bonn mal eine neutrale Fassade ohne die Ornamente spendieren, dann wäre dieser universeller verwendbar.

Lasercut: Bitte weniger lieblos hingeklatschte viereckige Kästen aus Ziegelsteinplatten.

Beste Grüße
Frank
Piko: G1206 Northrail, wobei ich mir noch mehr die Seehafen Kiel Variante wünschen würde.

Von wem auch immer: MAK DE2700
Dazu gerne die Maried-Pair Marschbahnwagen.

Gruß Björn

(Brawa könnte endlich mal den Twindexx ausliefern)
Hallo Frank,

deiner Liste kann ich voll anschließen was den Schweizteil betrifft

Ich hätte gerne noch den BDe 4/4 (Hobbytrain) und die Ew III in Ursprungsausführung mit Kurkupplung (Minitrix)
Re4/4 II+III dürfte nach er Re6/6 bei Fleischmann in der Pipeline sein.

Viele Grüße

Georg
Hallo!

Ich würde mir ein Modell des Pesa-Link wünschen, BR 632 und/oder 633. Ich habe diesen Triebwagen schon mehrfach beim Vorbild gesehen und finde, er sieht einfach toll aus. Zudem bietet er die Möglichkeit verschiedener Farbvarianten.

Herzliche Grüße
Elmar
Guten Abend zusammen,

Ich wurde gerne meine Wünsche hinzufügen, die ich schon lange habe, wie die ABDe 4/8 der BLS, die RABe 525 Nina und die RABe 535 Lötschberger auch der BLS oder der Giruno der SBB.

Aber mein größter Wunsch für 2024 wäre jedoch, dass Piko endlich die Fortsetzung des Vereinigten Wagen I der BLS fortsetzt. Bisher wurden nur drei Referenzen in N vermarktet, während in H0 15 Referenzen innerhalb von drei Jahren veröffentlicht wurden. Das Verhältnis der N-Kisten zu den H0-Kisten ist genauso ungünstig für uns. Schlimmer noch, es wurden nur zwei Wagentypen der BLS realisert, von denen eine weicht an die Türen gebaut wurde. So ingesammt drei verschiedennen Formenbau. Wo sind insbesondere die ersten Klassen? Daher wünsche ich mir, dass sowohl Piko als auch Arwico im Jahr 2024 die Daumen raus bekommen und endlich das tun, was sie versprochen haben, nämlich dass sie weiterhin die rund 80 Varianten auf den Markt bringen, die sie 2017 angekündigt haben.

Ich wünsche euch allen einen schönen Jahresausklang.

Lorenzoo
DB-Regio BR 612
- aber ohne verpflichtendes Neitech-Wackeln, das sieht schon beim ICE 411 in Weichenstraßen / Bahnhofseinfahrten furchtbar albern aus, mehrere Einheiten müssen easy kuppelbar sein

Bundesbahn Fern-Triebzug BR 08.5
- Stichwort "Rheinblitz-Gruppe", etwa auf Basis des Flm 12.5, nur eben als F-Zug und bitte keine ausschwenkenden Rahmenschürzen, lieber teilausgeschnittene Drehgestellblenden und dann eben einsetzbar nur ab Flm R3/4, mehrere Einheiten müssen easy kuppelbar sein, Flügelzug-Prinzip

Bundesbahn-Liegewagen Bcm in beige/blau

Schluss mit silbern glänzenden Rädern, die mich schon aus 2m Distanz anstrahlen, brüniert sah schon immer besser aus, manche Hersteller machen das noch, danke dafür

Bm 235 Flm in beige/blau und orientrot, in der Höhe bitte passend zu den bislang produzierten IC/IR-Wagen

Bitte eine qualitative Modell-Prüfung (einen richtigen rundum-Check) vor der Serie wieder einführen: passen die Wagen eines Sets von der Höhe? Keine schiefen Bedruckungen wie beim Flm Christophorus, ist das Dreilicht oben halb blind, hängende Kupplungen, schwergängige Radsätze, wackelige Umbau-Dreiachser... die Mängellisten bei Neuware ist schon lange lang genug

Wünsche einen guten Wochenstart
Olaf
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Piko: G1206 Northrail, wobei ich mir noch mehr die Seehafen Kiel Variante wünschen würde.

Von wem auch immer: MAK DE2700
Dazu gerne die Maried-Pair Marschbahnwagen.

Gruß Björn

(Brawa könnte endlich mal den Twindexx ausliefern)



Björn.

Die Seehafen Kiel wird nicht kommen. Die haben sogar mein eigen lackierte Version fotografiert aber da kam schon rasch das Antwort das die eigentlich kein neue farbvarianten ausbringen wollten.
Wann denn erwarte ich eher die Northrail Version.
(aber ich habe auch nicht gedacht die bringen ein völlig vorbildwidrige NS 6400 auf Basis eine g1206)

Brawa hat doch denn Twindexx ausgeliefert. Die nah.sh Version wird auch nicht kommen. Auch da wollen die nicht. Moritz hat mich erklärt das die DB und nah.sh auch ein unterschied haben im Fenster wegen eine Toilette.
Mit wäre das Kompromiss welche ich akzeptieren konnte.

Mfg Joost van Dijk.
Frank, die von Kato schon länger angekündigte BLS Re 4/4 soll nächstes Jahr wohl endlich produziert werden.
A.T. ( nicht E.T. oder AT-AT)
Hello,

wie schon so oft gesagt und geschrieben...

ÖBB 93

..ich verstehe nicht, wieso sich kein Hersteller erbarmt. Die ÖBB 93 ist für mich eine der wichtigsten Maschinen zum Ende des Dampflokzeitalters in Österreich.

LG
Hallo,

ich kann mich vielen Wünschen überwiegend nur anschließen und Sie etwas ergänzen.

Von Piko wäre ein Karlsruher Kopf sehr Wünschenswert. Jedoch wäre es schön wenn man die Konstruktion so erstellt das man letztlich alle Varianten am Ende darstellen kann. So wären neben dem Klassiker mit Gepäckraumfalttür auch die Modernisierten Varianten sehr schön. Und auch mit ein oder zwei Ein-/Ausstiegstüren am Mehrzweckbereich. So könnte man das gesamte Portfolio von Epoche IV bis VI in allen Farben letztlich Abbilden. Auch Mintlinge mit nicht Öffnungsfähigen Türfenstern, und in den Varianten mit allen Fenstern (außer den Türen) zum Öffnen, sowie mit nur jedem zweiten Fenster zum Öffnen, wären Langfristig schön…. Selbiges natürlich auch bei Rotlingen, die ich mir in Epoche V Wünsche….


n-Wagen/Bnr (d) (z) mit Steildach wären dabei ebenfalls ein absoluter Traum!

Eine 216 in Verkehrsrot wäre mein Aktueller Lokomotivwunsch ohne Formneuheit.


Als Lokomotivneuheit kann ich mich dem Wunsch nach einer Piko 111 nur anschließen.


Bei Fleischmann würde ich mir ebenfalls als Neukonstruktion die UIC-X Fortführung mit den Gruppe 53 Wagen Wünschen, BDms272, Bm232 etc….


Ebenfalls wäre es schön wenn man bei Fleischmann die formen der aktuellen, und neuen UIC-X Wagen nutzen könnte für einen InterRegio der mal auf höhe der Zeit ist….. inkl. Fahrradwagen…


Ja es ist eine lange und breite Palette, die sicher nicht 2024 im ganzen erfüllt wird. Aber ein Ansatz in die Richtung, mit der Option den nicht erfüllten Teil über Jahre nachzulegen, wäre wirklich Klasse…..


Viele Grüße

Florian
Meine Wunschmodelle:

- Esslinger Triebwagen (1. Generation, siehe https://www.triebwagenarchiv.de/index.php?nav=1001725&lang=de)
- NE-81-Triebwagen (https://www.triebwagenarchiv.de/index.php?nav=1001731&lang=de)
- VT 60 (https://www.triebwagenarchiv.de/index.php?nav=1000443&lang=de)
- ET 25/55 in der Umbauvariante ab 1964 (https://www.triebwagenarchiv.de/index.php?nav=1001405&lang=de)

Und ganz toll wäre eine überarbeitete zeitgemäße Variante des guten alten Roco-ET 85  mit korrekter Fensterbreite .

Viele Grüße
Malte
Moin zusammen,

Im Nachgang zu meinen zuvor geäußerten Wünschen unter

https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show...b1=Wunschmodell#aw57

Noch ein paar Must Have:

Fleischmann BR 111 DB Systemtechnik gelb
Fleischmann BR 111 Railadventure
Fleischmann BR 223 /ER20 Railadventure

PIKO BR 216 DB Cargo
PIKO BR 216 Wiebe

Vossloh DM20 Modula wird 2024 auf den Markt kommen mit fast 200 Bestellungen durch Railpool, DBAG, und anderen plus Optionen

Ich ich schließe mich ganz dringend dem Wunsch an nach einem:

PESA Link 2-teilig BR 632 DB Regio
PESA Link 3-teilig BR 633 DB Regio
Und weise darauf hin, dass es noch viele andere EVU Varianten gibt, die andere interessieren dürften

Wiederauflage des Fleischmann DB Regio Express Steuerwagens 860881

Minitrix Bm235 und BDms in InterCity Produktfarben '87 (Epoche 5)

Viele Grüße

Arnie

Zitat - Antwort-Nr.: 42 | Name:  MWD

- ET 25/55 in der Umbauvariante ab 1964 (https://www.triebwagenarchiv.de/index.php?nav=1001405&lang=de)



Na ja, ich finde die originale Schnauzen vom ET25, ET31 und ET55 deutlich hübscher und würde mir die vermutlich auch kaufen (im Gegensatz zu den umgebauten). Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Klaus
Hallo in Runde,

etwas was sich gut als Formvariante machen würde:
- Modernisierte DR-Doppelstock Einzelwagen der DB (Steuer und Sitzwagen) das sollte Fleischmann für genug Modelle und Bedruckungen reichen, jetzt wo sie die Grundformen von Kühn haben)
- M25 Multicar Varianten (CandF hat ja welche)
- Farblichen (Gegen-)Entwürfe der Weißen Lady
- BG0/1/2- Leuchten -> http://www.ddr-strassenleuchten.de/leuchtenbet.../einlampig/index.htm

Grüße
Flo
Hallo zusammen,
so eine Wunschliste ist je ganz nett, aber was bringt es, jedes Jahr die selbe Liste in einen neuen Thread reinzukopieren?

An meiner Wunschliste hat sich seit Jahren nichts verändert, mit Ausnahme des 4010, aber da ist ja die Ankündigung auch schon ein Zeit her.

Also gerne nochmal:
ÖBB 2045
ÖBB 93
ÖBB 1040
ÖBB 1080/1180
ÖBB 1063/1064
ÖBB 1670
ÖBB 12.14
BBÖ 310.xx

Gerne von Jägerndorfer oder Fleischmann, alle anderen pfeiffen ja mit wenigen Ausnahmen auf Österreich.

Viele Grüsse
Manuel
Zitat - Antwort-Nr.: 44 | Name: KMal

Na ja, ich finde die originale Schnauzen vom ET25, ET31 und ET55 deutlich hübscher und würde mir die vermutlich auch kaufen (im Gegensatz zu den umgebauten). Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.



Dann hast du ja Glück, denn den (alten) ET 25 gab es ja schon von Kato auf dem Markt, und der ist hin und wieder noch zu bekommen.

VG
Malte

>>> Frank, die von Kato schon länger angekündigte BLS Re 4/4 soll nächstes Jahr wohl endlich produziert werden. <<<

@ Loktiger

Nee, angekündigt ist eine Wiederauflage der BLS Ae 4/4 und Ae 8/8 - aber danke für den Hinweis, dass die endlich in Produktion gehen.

Die von mir gewünschte BLS Re 4/4 gab es bisher nur von Arnold - leider nicht mehr zeitgemäß. Zum Beispiel reichen dort die markanten Griffstangen nicht bis unters Frontfenster, was das Erscheinungsbild massiv beeinflusst. Kato hat bei der Vorgängerin Ae 4/4 hingegen alles richtig gemacht.

Beste Grüße
Frank
Hallo,

- SNCF CC 40100 / SNCB Série 18 (Arnold)
- SNCB Série 16 (Arnold)
- SNCF Corail Vtu C160/Eurofima Lackierung ((Arnold)
- SNCB Speisewagen (Arnold)
- NS Mat 54 Zwischenwagen (Piko)
- SNCF Speisewagen (international) (Arnold)
- ÖBB Spantenwagen mit Gepäckabteil (Jägerndorfer)

Die Liste wird gelegentlich vervollständigt.

Allen Soundliebhabern wünsche ich, dass die Hersteller sich bei den Projekten mehr Mühe geben. Absolutes Negativbeispiel ist die Minitrix E41, Hier nicht einmal das Schaltgeräusch zu realisieren ist schon eine gehörige Unverschämtheit.

Grüße,
Uwe

....mir fällt da gerade auf, dass ich einen Betrag für die Variante einer ÜK 44er mit Ölfeuerung,  speziellem Führerhaus und DR - Nachbaukessel, ...also OHNE Speisedom, vergleichbar der 44 0600, zur Seite gelegt hatte.
Mal sehen ob ich Zinsen oder die 44er  dafür bekomme😁
Gruß Sven
Moin

Ich habe noch was vergessen:

Es werden 79 ICE-L von Talgo produziert, also ein weiteres Brot und Butter Modell, das auf unseren Anlagen nicht fehlen darf.

https://www.lok-report.de/news/europa/item/4585...-mal-in-spanien.html

Schönen Abend :)
pr. S10.1 als DRG BR 17 mit Windleitblechen
pr. S10.1 als DRG BR 17 mit Windleitblechen
wü. K als DRG Br 59

ET 25 / BR425 mit Canstatter Kopf
Silberlinge mit steilem Dach

Eine Dampflok von Piko
Neuauflagen der Piko E16 in DRG Grau
Neuauflagen der Piko E18 in DRG Grau
Neuauflage der Hobbytrain wü. C als DRG BR 18
Neuauflage der Flm BR01 mit kleinen Wagner-Blechen und in "DRG Grün"

Grüße
Steffen
Hallo,
ich würde mir auch von Piko eine 111 und die 78 mit Sound, Feuerbüchsenflackern und Zugschlusssignal wünschen.

Von Minitrix eine 50 mit schummrig beleuchtetem Kabinentender, Feuerbüchsenflackern und Zugschlusssignal als Neukonstruktion.

Gruß, Oli
Hallo,

Modelle welche noch auf dem Markt fehlen:

- NE-81-Triebwagen mit Beiwagen im Farbkleid der Regentalbahn
https://www.bahnbilder.de/bild/Deutschland~Unte...ntalbahn-vt-08-.html
- Esslinger Triebwagen im Farbkleid der Regentalbahn
https://www.bahnbilder.de/bild/Deutschland~Unte...ahn-vt07-bj1952.html
- Stadler Regio-Shuttle RSβ€―1 im Farbkleid Oberpfalz-, Vogtland-, Waldbahn, Erfurter Bahn, AGILIS ........
https://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~dies...t-in-schwandorf.html
https://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~bahn...sch-eisenstein-.html
https://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~dies...022-und-003-der.html
- Nahverkehrstriebwagen VT 70 in Farbgebung Regentalbahn

Viele Grüße von Sepp

Moin,
den Wünschen in #54 schließe ich mich gerne  an !
MfG IC 118/119
Da es den ET27/427 wohl nicht geben wird nehm ich als Alternative gern einen 425 aus Canstatt das Filstal rauf.

Grüße,
Harald.
Hallo,

darf man auch 2mal wünschen?

Bcm 243 in blau - würde ich auch von Minitrix nehmen, trotz bekannter Schwächen - da wäre es nur eine Variante.

Und zum Bcmh 246 wäre es dann auch nicht mehr weit ... - natürlich in beige ozeanblau.

Für beides hat natürlich auch LS die richtigen Formen.

Und wo wir schon bei Nachtzügen sind: Die ACME-Wagen der FS könnten langsam mal erscheinen.

Und wo wir schon ins Ausland reisen: Eine Neuauflage der Corail-Wagen von Piko wäre auch nicht schlecht.

Gruß

Frank
Hallo,

ich frage mich ja die ganze Zeit, ob Piko eine Zweitverwertung ihres E32-Modells machen wird, also ihr H0-Modell ein bißchen herunterskaliert und als Spur N-Modell herausbringt. Ja, ich weiß, so einfach ist das nicht, aber die ganze Vorbild-Recherche ist ja gemacht. Und bei der E91 hat es ja auch geklappt…

Klaus
E32 oder E52 halte ich für garnicht unwarscheinlich, das die irgendwann mal von Piko in N erscheinen.

Kann mir aber auch eine E75 vorstellen. Mehr Dampfloks von Piko wären auch fein.

Grüße
Steffen
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Es werden 79 ICE-L von Talgo produziert, also ein weiteres Brot und Butter Modell, das auf unseren Anlagen nicht fehlen darf.



Da sollte man aber vielleicht lieber noch ein, zwei Jahre warten, bis wir das Serienmodell im Regeleinsatz in Natura begutachten können. Die Großserienhersteller haben alle schon oft ein Vorserienmodell zum Vorbild genommen und dann über Jahre hinweg den Spur N Markt mit kompromissbehaftetem Murks zugemüllt, weil man die Formen dann nicht mehr ändern wollte.

Misha
Hallo zusammen

Ja ja, wünsche haben wir viel.
Ich fände es interessanter, wenn die Firmen mal auf uns Kunden zu kämen.
Sozusagen als Aufruf:

'Welches Rollmaterial sollten wir mal produzieren?'

Dann könnte es realistisch werden.

Gruß Rudi
Hallo Rudi,
Dir kann geholfen werden:

https://www.fleischmann.de/fde/wunschmodell

Beste Grüße
Frank
Hallo Rudi,

meinst du wirklich, dass da für die Firmen was Verwertbares rauskäme?
Wenn ich mir allein den Thread hier ansehe, gibt es so viele Geschmäcker und Interessen, dass da wahrscheinlich wenig Aussagekräftiges rauskommen würde.

Zum Beispiel habe ich mich jetzt auf die ÖBB spezialisiert und alles andere rausgeschmissen. D.h. DB, DR, SBB, usw. interessieren mich nicht mehr.
Umgekehrt wird es vielen wahrscheinlich auch so gehen, dass sie nur DB, nur DR oder nur SBB wollen.
Epochenbahner wird vielleicht die Gesellschaft nicht so wichtig sein, dafür aber ein spezielles Jahrzehnt etwa.

Aus meiner Sicht (und eigener Erfahrung) hat das für einen Produktmanager nur bedingt aussagekraft, wenn man mal eine Marktumfrage macht. Es gibt einfach zuviele - in verschiedene Richtungen laufende - Informationen.

LG
Manuel
Hallo Frank #62

Danke. Genau so meinte ich es. Eine gezielte Frage.

Hallo Manuel #63
Sicherlich hast du recht. Aber wenn du sagst, dass eine Marktumfrage nicht viel bringt, dann ist dieser Thread erst recht nicht ernst zu nehmen (wenn er es je mal war). Ist mehr zum Träumen.

Ich sehe es so:
Wenn es bei Firma x mehrfach eine Lok oder Wagen zur Nennung kommt, kann man vielleicht daran erkennen, dass es Interesse bei einem (kleinen) Kundenstamm kommt. Dann könnte es sich eventuell lohnen, sich mal dahinter zu klemmen.

Ist nur so eine Idee von mir.

Auch ich träume von einem vernünftigen Modell des ET184 mit Sommerwagen und allem. In H0 von Günther habe ich das alles.
Aber ich weiß auch, dass das ein Nischenprodukt ist, was sehr speziell ist. Da traut sich kein Großserienhersteller dran. Und ein KSH würde einen Preis aufrufen, wo einem schwindelig wird. Auch wenn er berechtigt ist.
Also träume ich weiter davon.

Gruß Rudi
Guten Morgen,

und wie alle Jahre wieder wünsche ich mir eine württembergische T 5 / BR 75.0.

Gruß
ChristiaN
Hall Rudi, Frank,

ich hab den Wunschmodell Link von Frank jetzt mal genutzt und eine ÖBB 2045 vorgeschlagen.
Mal sehen ob und was da zurückkommt.

VG
Manuel
Hallo Zusammen,
wir schweifen zwar etwas ab, aber ich denke auch, dass die Einträge hier nicht ganz für voll zu nehmen sind.

Insofern ist es ganz legitim zu überlegen, was ein Marketingfritze so für Blödsinn anstellen könnte um die Kunden zu verulken.

Da wäre der Hinweis, dass man jetzt die Möglichkeit hätte, an die Konstruktionsunterlagen eines Herstellers in Kassel  heranzukommen um das komplette Sortiment an E-Loks zu vervollständigen....oooder jenes eines Herstellers in Plzen (Pilsen) ....vielleicht aber auch in Linz.
Noch während die Kunden bei der Abstimmung sind, würde aber eine 147 mit und ohne Werbefläche (da steckbar) erscheinen.

Im Leben nicht, würde ich der Abstimmung Gewicht beimessen und trotzdem eine Dampflok ankündigen vom Format einer https://www.bahnbilder.de/1200/lok-34-mecl-losheim-am-1160641.jpg die dann auch Ende Oktober lieferbar ist. Passende Wagen inklusive.

Alsdann wäre ich wieder im Gespräch und könnte mir eine neue Brille kaufen 😎

Gruß Sven
Moin,

#61, dann musst du deinen "Händler" bitten, dass er auf dich als Kunden zu kommt. Die Hersteller/Importeure haben ja ihre Außendienstleister welche sich um ihre Kunden, sprich den Fachhandel kümmern.πŸ˜‰

Bei den Datensammlungen herstellerseitig kommt nur sehr viel Müll herstellerseitig raus, weil das viele breitgestreute und oft mangelhafte Informationen sind. Viele Daten sind nicht konstruktiv und sachlich gehalten. Das wird z.B. der Begriff "ELNA" eingeworfen, ohne einen Plan zu haben dass es davon völlig verschiedene Baureihen in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Jetzt soll der Hersteller aber wissen was gemeint ist. Auch schön sind Einwürfe "Wiederauflage ICE" ja welchen hätten wir denn gern und in welcher Ausführung? Einen 1er schweiztauglich in der frühen Epoche V? Oder doch einen Wackeldackel der ÖBB in der frühen Epoche VI? Oder einen normalen 1er noch in Epoche IV? Doch einen 2er schlicht aktuell in Epoche VI? Nächstes Beispiel "BR 89". - Was will der Verfasser damit sagen? Mag er vielleicht eine preußische T3 und wenn dann welcher Bauform? Eine verstaatlichen Kleinbahn C-Kuppler bei der DR, oder doch eine Einheitsrangierlok der DRG, oder gar einen ehem. bayerischen Rangierhobel erst in DB-Ausführung? πŸ€” Hier wird nicht genügend präzisiert, bei Wagen meist noch schlimmer.
Und so zieht sich dass durch, entweder es sind solche undefinierbaren Einwürfe, oder halt extreme Wünsche wie z.B. wünsche mir von der Privatbahn Pusemuckel-Hintertupfingen den Triebwagen VT 2 in der Lackierung rosa mit fliederfarben Zierstreifen mit dem Zugziel Pusemuckel Hbf im Zustand vom 1.8.1957 als ich damit mal zu Tante Erna in die Ferien gefahren bin. Aber nur die Variante weche im Zustand vom Sommer 1957 schon vier statt nur zwei verschlossener Oberlichter hatte und die weißen Pufferinge welche der Triebwagen aber nur bis zum Herbst damals trug.πŸ™„

Diese Formulare haben nur einen großen Vorteil, sie entlasten und filtern das normale E-Mail-Postfach von bestimmten E-Mails vor, welche sonst einzeln wieder abgearbeitet werden müssten und beruhigt die Endkunden des Handels indem ihnen suggeriert wird, das ihre persönliche Meinung immer von Bedeutung wäre und sie etwas wert sind.
Unterm Strich nutzt  es aber nichts wenn jetzt bei z.B. 500 Wünschen über das Jahr, ein dutzend mal der Begriff ELNA auftaucht, weil der eine will Typ 2, der andere Typ 4 und ein anderer wieder Typ 3 und dann jeweils in einer Ausführung, welche um den jeweils eigenen Kirchturm nur fuhr. Oder doch Typ 6 oder doch Typ 1? Und dann Privatbahn X oder Y? DR? Epoche III oder VI? 😡


Gruß, Matthias
Moin,

ich schließe mich #29 und #30 an. Außerdem wünsche ich mir:

dänische Gumminasen (IC2, IC3, ER)
SJ: Dm, Dm3
Vr Sr2 (https://de.wikipedia.org/wiki/VR_Sr2 ; Lok 2000)
Vr Sr3 (https://de.wikipedia.org/wiki/VR_Sr3 ; Vectron)
NSB Di 3
T3
Br 605 (mit DSB Logo)
ÖBB 2045, 2060, 2062

Neuauflagen mit Schnittstelle und überarbeitetem Antrieb:
V65, Wismarer Triebwagen, VT 62 (gerne auch als SJ Variante), Renfe 307 (Fleischmann)

Neuauflagen: SJ Rc (Fleischmann)

Personenwagen
Donnerbüchsen, Langenschwalbacher, moderne Reisezugwagen der SJ (z.B. A2,AB3, B5, B7)

Güterwagen
SJ OA, OR, Oms

Straßenfahrzeuge
Japanische Marken (in 1/160), zeitgemäßer VW Käfer (Lemke?), VW Caddy /Rabbit Pickup (auch als Wohnmobil)
Als Fertigmodell: Steyr 91, Pinzgauer, Wohnmobile, Wohnwagen

Gebäude
Modulares Gebäudesystem vergleichbar dem Stadtbausystem von Busch aus den 1960er Jahren.
Maßstäbliche Einfamilienhäuser
Skandinavische Holzhäuser
Wiederauflage des Bahnhofs „Rico“ (ex Pola)

Viele Grüße
Jens
Ganz ehrlich,

ich hätte auch ganz gerne die ganzen württembergischen Baureihen wie AD, ADh, D, E, Fc, K, T5, Tn; aber wie realistisch ist es das diese in den nächsten 20 Jahren eine Umsetzung erhalten würden.

Grüße
Steffen
Hallo Manuel #66

Sehr gut. Habe ich auch gemacht und den

ET 90 mit Steuerwagen ES 85/40 als Set

vorgeschlagen.
Ich denke, da bin ich nicht alleine.

Gruß Rudi

Da fallt mir noch was ein:

Eine neue V65 von Arnold wäre doch was... Und mit ein wenig anpassungen könnte damit auch MAK privat modellen realisiert werden.

Sonnst sehe ich vor allem viele neu auflagen vom modellen die es teilweise schon gab. Frage mich echt seid ihr denn echt so unzufrieden?... Beispiel: E52 von Piko? Das Trix-modell ist doch gar nicht so schlecht?

MfG Joost van Dijk.
Hallo Fid-Oo #72,

das frage ich mich auch,da ich das Mtx-Modell der E52 besitze.Optisch und fahrtechnisch sehr gut umgesetzt.Bin
allerdings kein "Nietenzähler".

mf Gruß
Werner V.
Hallo,
ja Grundsätzlich ist natürlich auch die Frage: Wie und wer entscheidet über ein neues Modell bei den Herstellern?
Es heißt ja immer, das von einen Modell möglichst viele verschiedene Ausführungen möglich sein sollten. Kann eigentlich nur bedingt so sein, sonst würde es keine vermeintlichen Exoten als Modell geben.
Mit einen Modell möglichst viele Kunden ansprechen? Auch immer schwierig. Der eine will keine Dampflok, der andere nur ein Modell der DB, der Dritte nur Epoche 3....Einfach sehr schwierig da ein Modell auszuwählen, welches möglichst viel Umsatz generiert,
Nur weil einige ein Modell fordern, genau dies auf den Markt zu bringen? Zwischen "haben wollen" und dann "kaufen" ,besteht ja auch noch ein Unterschied.
Also ich hab es schon öfters geschrieben, aber ich wollte diese Entscheidungen nicht treffen. Schließlich sind die Modellbahnfirmen eigentlich relativ kleine Unternehmen, selbst der Marktführer Märklin ,im Vergleich zu anderen Branchen. Ein oder 2 Fehlentwicklungen, welche sich nicht gut verkaufen und schon ist die Firma in Existenz Nöten. Schon deshalb neigen die Firmen, eher zu Doppelentwicklungen. Eine 220 oder 110 verkauft sich wohl fast immer. Egal wieviel andere Anbieter schon ein Modell auf den Markt haben. Schon daran kann man sehen. Das es "den Einen Modellbahnkunden". so nicht gibt. Der Markt ist extrem Komplex. Ein Produkt für alle gibt es da nicht mal ansatzweise.

Sonst hätte ich ganz gerne weitere schöne neue Modelle von Artitec. Gerne auch mal N Figuren, wie es sie schon in HO gibt. Auch die 3- D Drucke von Noch bekommen hoffentlich noch Zuwachs an Figuren.

Neue Automodelle von Herpa, Wiking, Minis, Artitec wären auch schön. Kleintransporter, Wohnmobile, Golf,Astra, SUV Modelle....

Immer neues in 3- D Druck wie z.B von steps world (Schiffe!) auch immer gerne.

Preiser, Busch und Spur N Neuheiten ? Wohl kaum zu erwarten.

Brawa kommt wohl maximal ein neues Güterwagenmodell. Wenn überhaupt. Loks sind in N ,laut Firmenchefin ,vorerst keine Neuheiten geplant.


Gruß
Thomas



Moin,

wird zwar langsam OT ...
Zitat - Antwort-Nr.: 74 | Name: Throge

Wie und wer entscheidet über ein neues Modell bei den Herstellern?

Letztendlich im Zweifelsfalls die Geschäftsleitung und da kann dank einzelner intriganter Mitarbeiter, bzw. gescheite externe Unternehmensberater und unfähiger Geschäftsführer gern auch mal die Empfehlung der PM/Vertrieb übergangen bzw. einfach missachtet werden um Machtspielchen zu üben bzw. einen Egotrip zu fahren. Dabei kommen dann öfter Entscheidungen zu Stande welche sich nicht unbedingt wirtschaftlich positiv auf das Unternehmen auswirken. Aber dafür kann man ja seitens der Geschäftsführung einfach mal jene verantwortlich machen und rausschmeißen auf welche man vorher nicht hören wollte und die man bewusst ignoriert hat, anstatt sich selber als Markenverantwortlicher, oder Geschäftsführer rauszuschmeißen. Es gab sogar schon Koryphäen die haben sich so gezielt ihre Ramschware eingeplant und die Firma mit massiv geschädigt.

Aber im Grunde zwei Möglichkeiten:

1. Absolutistische Entscheidungsfindung:
-> Wer zahlt schafft an.

2. Demokratische Entscheidungsfindung:

Druckvarianten -> Verschiedenste Abteilungen sammeln ihre Vorschläge (natürlich auch die tollen von der Neuheitenumfrage der HomepageπŸ˜‡) und tragen diese in eine Liste über das laufende Jahr. Idealerweise werden in dieser gleich Synergieeffekte berücksichtigt.
Diese Liste/Datenbank wird dann im Rahmen einer Neuheitenkonferenz durchgegangen und beschlossen.
Hierbei werden alle Aspekte wie Marktabdeckung, Synergieeffekte u. Wirtschaftlichkeit beachtet. Letztlich müssen die Formen auch noch Verfügbar sein.

Neukonstruktionen/Neue Formänderungen -> Ein Mitarbeiter des PM macht eine Erhebung über ein Fahrzeug und trägt daraus die Daten zusammen. Überschlägt  die Kosten, redet mit Außendienstlern/Vertrieblern und schreibt ein Mengengerüst. Aufgrund dessen erfolgt eine Wirtschaftlichkeitsberechnung. Fällt diese positiv aus, geht dieses  Fahrzeug zur Besprechung in den Neuheitenausschuss. Letzterer entscheidet dann idealerweise erstmal demokratisch darüber. Letztendlich kann aber auch ein PM-Leiter/Markenverantwortlicher oder ein Geschäftsführer sich dagegen und für ein Projekt seiner Wahl entscheiden.

Bei einer demokratischen Entscheidungsfindung kann durch eine gut durchdachte logische Modellwahl ein Wunschmodell relativ leicht durchgesetzt werden. Aber dafür muss man halt auch über den Tellerrand schauen können und seinen Formen- und Variantenfundus gut kennen.


Gruß, Matthias

Hallo,

seit Jahrzehnten:

19 1001
wü K

Herzliche Grüße

Karl Heinz
Moin,
es dürften gern noch weitere Loks, Wagen und weitere Utensilien im Railadventure-Outfit hinzukommen.
Eine Vossloh DE18 soll wohl im Frühjahr kommen.
MfG IC 118/119
Hallo,

vielleicht etwas exotisch mein Wunschmodell: Baureihe 23 DRG bzw. DR. Ich glaube, es gab nur 23001 und 23002, darum sind die Maschinen vielleicht wenig bekannt und evtl. als Modell kein Verkaufsschlager mehr.

Schöne Grüße aus Hildesheim
Ulrich Analogfahrer
Hallo
Mein Wunsch eine BR65 der DR sowie VT18/BR 175 der DR .
Schönen Abend
Wolle
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

19 1001
wü K

Interessant. Wird wohl nur als Kleinserie eine Chance haben. Wäre ich vielleicht auch dabei. Leider gibt es aber schon länger keine solch große Loks nach deutschen Vorbild in Kleinserie. Die meisten Hersteller, die das getan haben, gibt es schon garnicht mehr. Mich wundert es, dass das niemand anständig auf Basis von 3D-Druck macht oder gar einen entsprechenden Bausatz anbietet.
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

23 DRG

gab es in echt nie bei der DRG sondern nur DRB. Ein Modell auch in "Kleinserie". Für ein Fine Art Modell ganz gut und sogar in zwei Nummern/Farbvarianten:
https://www.spurweite-n.de/ncontent/ndb/ndb-artdetails.asp?ID=3876
https://www.spurweite-n.de/ncontent/ndb/ndb-artdetails.asp?ID=453058196

Den weiter oben gewünschten Regioshuttle RS1 gab es von Bemo in diversen Varianten (u.a. Waldbahn und Oberpfalzbahn). Leider nur halbherzig umgesetzt und heute gebraucht teuer und selten.

Gruß
Andi
Nunja, die Borsig 23.0 gibt es auch als quasi Rekovariante. Wer also diese Lok bei sich einplanen kann, wird  auch diese Variante " nachschieben, weil sie wohl die Schönste aller 23er ist, ....ahm meine ich mal!

Genau genommen waren die DR Neubau Loks alle eher Borsig - Ableger einer bestimmten Handschrift und so hat die 65.10 etwas von der 71 und die 35.10 liegt näher an der 23.0 als die DB 23er, welche ganz klar eine "Henschel" ist.


Auch die 25er oder die 83er gab es vor dem Kriege bereits mehr oder weniger auf den Borsig Reissbrettern, .... selbst wenn die Schwester  der 83er. eben die 1000mm 99.7 mehr in Richtung Schwarzkopf geht und dort vor dem Kriege eben den 81er Kessel hatte. Die 83 ist die 81 mit Vor - und Doppelnachläufer,....gemischt mit Zeitgeist also nicht mehr oder weniger!

Sammler würden diese Loks lieben, eingefleischte DB- Bahner nicht!

Gruß Sven

Hallo in die Runde,

ich hätte gerne mal eine aktuelle E50 / 150 - aber bitte nicht von Märklin wegen der Zwangsbesoundung.
Eine von PIKO wäre mein Wunsch.

Gruß
Claus
Hallo


Zitat - Antwort-Nr.: 81 | Name: SSEB

Nunja, die Borsig 23.0 gibt es auch als quasi Rekovariante. Wer also diese Lok bei sich einplanen kann, wird  auch diese Variante " nachschieben, weil sie wohl die Schönste aller 23er ist, ....ahm meine ich mal!




Das stimmt auch, definitiv.
Und wenn die Daten im Netz stimmen dann ist 35 1097 sogar noch betriebsfähig,

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/69/Br35.10.jpg


Und wenn man nun nicht unbedingt die Museumsvariante bringt sondern die "Reko-Regelausführung" wären doch sehr sehr viel zufrieden.

Von daher ein klares Votum für eine 35.10 der DR

Es darf auch gerne noch eine 58.30 sein ...

Und wenn möglich mal einen Serien Ikarus 66 ...


Dann wären da noch die Doppelstockeinheiten DB7 ( zweiteilig ) und DB13 ( vierteilig ) schön....
Gags Güterwagen, Res Wagen mit "schönen" DR Containern ....
Und ordentliche Ucs Wagen, so einer schöner Zwiebelzug gezogen von einer 58.30 ....

Grüße Jens
Hallo zusammen,
lese hier sonst immer nur gerne mit. Hier meine Modellwünsche:

Loks:
216 "Lollo" von PIKO (das passende Lollo-Fahrgestell gibt es ja schon von der 216 010).
03 001 Museumslok von Minitrix (mit Wagner-Blechen und 3 Licht-Spitzenbeleuchtung)
DHG 500 RAG hellblau von NME (ja, die ist seit Jahren angekündigt und von mir vorbestellt, aber vielleicht kommt sie auch irgendwann noch ...)

Wagen:
Silberling Steuerwagen Ep. IV mit Karlsruher Kopf von PIKO
Donnerbüchsen Neukonstruktion

Modell-Autos:
Linienbusse (VÖV-Standard-Ausführung) von MAN, Büssing, Magirus-Deutz der 70er Jahre.
Viele schöne neue Fertigmodelle von RAILNSCALE

Viele Grüße, Claudio
Moin an alle,
Meine Modellwünsche(hoffnungslos, für etwas):

Loks:
-BR 152 Ep VI(mit EVN un DB Logo), Minitrix
-186 530 mit Ruhrtalbahn Cargo/PCC Sonderlackierung(Arnold?)
-Ludmilla 232 European Loco grün/schwarz/weiss lackierung(Brawa?)

Personenwagen:
-DB Dosto Bj. 2000er jahre(Hoch- und tief Einstiegtüren), Minitrix? Fleischmann?
-MAV CAF EC Familie(1kl. Groß/Abteil, 2kl. Groß/Abteil, Spiesewagen, Liegewagen, Schlafwagen), ACME?
-MAV UIC-Y Raba Gepackwagen ep.V(für Orient Express), ACME? Minitrix?
-SNCF Dd2 Gepackwagen(für Orient Express auch)

Güterwagen:
-Rail Release Shimmns Schiebeplanewagen(Rosa-Violett Lackierung)
-Vallourec Rilns Schiebeplanewagen
-Neues Angebot Minitrix moderner öl Knickkesselwagen(VTG aktuelles Logo, GATX, Wascosa Blau, Millet, etc...)

VG, Piero.
Glück auf,

Beim Regioswinger BR612 wäre ich von PIKO auch sofort mit dabei. Ebenso beim PesaLink.

Cool wäre aber auch mal der Doppelstock-Steuerwagen mit fast-senkrechter Front:
https://www.bahnstatistik.de/Bilder/Steuerwagen/DABbuzf760gw.jpg

Ansonsten fehlt, obwohl überhaupt nicht meine Sammelregion immer noch eine Nord-Ostsee-Bahn mit passendem Steuerwagen und einer MAK DE 2700.

Gegen ein paar neue Farbvarianten der B-Klasse von Herba hätte ich ebenso nichts einzuwenden.

....man hat eigentlich bereits zu viel und wünscht sich doch noch mehr? Bleibt zu hoffen, dass keiner mitliest und etwas davon umsetzt.

Gruß, Felix B.
Hallo,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

216 "Lollo" von PIKO (das passende Lollo-Fahrgestell gibt es ja schon von der 216 010).


Da schließe ich mich an.
Und bitte ab Werk gleich mit Lautsprecherhalterung (Klammer) ausliefern, damit man da nicht extra noch ein Ersatzteil dazu bestellen muss - das finde ich bei den 216 ein bisschen blöd.

Grüße, Peter W
Hallo
Wie immer Die Wü K/BR 59
Grüsse Bart
Eine Piko V200 mit dauerhaft haltbarem Motor 😬
Hallo N-Gemeinde,

meine Wünsche wären:

Dampflok BR 83.10 DR
Dampflok BR 03.1010 DR

Diesellok BR 107 oder V 75 DR
Diesellok 118 131-2 DR GFK

Doppelstock-schienenbus BR 670

Doppelstockgliederzug DGBgqe
Doppelstockgliederzug DBGgqe S-Bahn

Sind eigentlich alles Modelle die es in H0 und TT schon gibt. Vielleicht "erbarmt" sich dann mal eine Firma dies auch für uns N-bahner zu produzieren.

Noch schöne Rest-Weihnachtsfeiertage

Hans - Joachim



Hey Hans Jochen,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Diesellok 118 131-2 DR GFK



An die 118er habe ich auch gerade gedacht. Es muss jetzt nicht unbedingt die 131 sein. Hauptsache erstmal eine der drei GFKlerinnen.

Grüße
Flo
Moin zusammen,

da mich die BR 216 Modelle von Piko sehr beeindrucken/begeistern, würde ich mich über mehrere BR 218 aus selben Hause freuen.

Am liebsten Lübecker Maschinen in o/b mit Schienenräumer und auch altrote Flensburger (wenn wir hier schon bei "Wünsch' Dir 'was" sind 😁) der Epoche IV. Und dann aber auch gerne jeweils mit weiteren Betriebsnummern zum Bilden von Doppeltraktionen.

Gerne mit beigelegten Hutzen zum Selbstansetzen, oder eben Weglassen.

Momentan sehe ich leider weder die Minitrix noch die Fleischmann 218er-Modelle auf diesem Niveau, aber das ist natürlich -wie immer - Geschmackssache...

Beste Grüße
Sven
Hallo Hans- Joachim,
Die 03 1010 gab's von Mtx als Epoche V, Aber als 03 0010 wurde sie den Stralsunder Fuhrpark gut ergänzen.
Auf eine Reko 03 0-2 warten wir seit Hornolds Ankündigung vor 2 Jahrzehnten....
Putzig wäre von Flm eine 78 mit Quetschesse der VESM oder eine neue 38 (P8) die sich im Detail dann als zeitgemäß bezeichnen darf und nicht auf ulkigen Rädern läuft und sich gar vom Zwangsdecoder geregelt 🀣schräg stellt
.. .  aber dann von Flm eben auch einen solchen Schornstein als Variante möglich machen würde.
Von sächsischen Loks brauchen wir, glaube ich nicht mehr zu träumen auch von der letzten....der 58.30. Der Zug ist durch 😫

Gruß Sven

Edit: Hallo Hallenser, habs bei mir gleich gelöschtπŸ™‚

Hallo Sven,

da ist mir doch glatt ein Schreibfehler unterlaufen - mein Wunsch BR 03.1010. Hab es jetzt korrigiert.

Gruß Hans - Joachim
Einen guten Abend ins Rundhaus,

mit fehlen seit Jahren ...

- die SJ-GreenCargo-Rc-Lok in lecker Grün (war mal im Flm-WebShop angekündigt - nur wollte sie DORT niemand kaufen),

- SJ-80tals-Wagen (jene kantigen großprofiligen Standard-Schnellzugwagen; vor allem in ihrer braunen und der darauf folgenden blau-blauen Lackierung)

sowie

- PKP.IC-Wagen (z.B. ein Dreier-Set 1AB+2B oder 1A+2B sowie Einzelwagen B zum beliebigen Ergänzen). Diese Wagen müssten sich aus der ex-Roco-Z-Wagen-Type locker ableiten lassen - Detailabweichungrn lassen sich verschmerzen: Hauptsache endlich auch mal Standard-Schnellzugwagen dieses Nachbarlandes zu u.a. Deutschland, Tschechien und der Slowakei.

Beste Grüße, Norrskenet
Guten Abend allerseits,

Ich wünsche mir von Fleischmann die Fortsetzung der UIC-X Wagenreihe mit ozeanblau/beigen DB Schnellzugwagen.

Ansonsten brauche ich nicht eine xte Neuauflage von bereits erhältlichen Modellen, sondern bevorzuge Modelle, die es bisher noch nicht in N gab, insbesondere…

SNCF CC40100
DSB Gumminase IC3
Nordostseebahn Married-pair Wagen (ASM)

Schöne Weihnachten noch,
Olli
Hallo Zusammen,

als absoluter Fan der E 103, würde ich mir noch 2 Lok´s dieser Baureihe in aktuellem Zustand wünschen.
Zum einen die verkehrsrote 103 233-3 in originallänge, als auch die 103 113-7.
Natürlich beide Loks mit Sound, und wenn möglich schon ab Werk auch mit FSB und sämtlichen anderen
Digital-Funktionen.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas
Hallo zusammen,

dann doch auch ein Wunsch, angelehnt an den von Olli.

Von Fleischmann dürfen es gerne mehr UIC-X sein, claro in o/b, gerne auch einzelne Bm-Popper, aber mit einer kleinen Ergänzung. Und zwar tauschbare Trittstufen!
Mich stören die versetzt-verkürzten Trittstufen, insbesondere, wenn deren Kanten farblich hervorgehoben sind.
Die Tauschmöglichkeit hat jüngst Piko beim Speisewagen (?) vorgelebt.

Ansonsten noch ein unernster Vorschlag für alle dreizehn Wilden:
Ein Set Goldlinge mit V100 im Rheingold-Livrée. Die Wagen (je ein BDnf, ABn und Bn) mit charakteristischem Pfauenaugenmuster statt auf schnödem Nirosta, endlich auf goldenem Metall! Rahmenfarbe ist Purpurrot, ebenso der Kontraststreifen am Steuerwagen. Die Lok trägt traditionell Purpurrot/Elfenbein. Als Schmankerl gibt es nachempfundene steckbare Blechtafeln mit dem klassischen TEE-Signet für Lok und Steuerwagen.
Selbstverständlich digital und mit Sound, auf F18 vernimmt man den zarten Gesang der Loreley.

Schöne Grüße, Carsten
Halo zusammen,

Weitere UiC-X wagen und Vorgänger (53er) von Fleischmann. (Typfehler verbessert)

Neue zeitgemasse Donnerbüchse.

Nebenbahnwagen der Einheitsbauart (Verwaltungsgruppe 31, 33 und 34)

Formschoene E41 und E50 ohne zu viel digitale extra's (Hobbytrain, Piko)

Silberling Steuerwagen aller weitere Bauarten von Piko

NS Plan-E wagen Epoche 3 und 4  (1 klasse, 2 Klasse, Restauratie, Postwagen).

VG und gute Rutsch,
Richard



Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;