1zu160 - Forum



Anzeige:
FKS-Modellbau Gerd Gehrmann

THEMA: Kaufberatung / Motorprobleme auch beim Fleischmann Vectron ?

THEMA: Kaufberatung / Motorprobleme auch beim Fleischmann Vectron ?
Startbeitrag
N-forever - 01.12.23 06:22
Hallo,

möchte mir gerne einen Vectron von Fleischmann kaufen. Was mich stört ist der wohl auch hier verbaute Kinmore Motor, der ja schon mehrfach negativ in anderen Modellen (Motor baugleich?) aufgefallen ist. Der Preis für diese Loks ist ja auch nicht gerade ohne......
Gibt es da auch Probleme? Gehört oder hier gelesen habe ich eigentlich noch nichts großartig von hohen Ausfallqouten....
Wie sind eure Erfahrungen?

Gruß
Frank

Moin Frank, wurde hier schon angesprochen

https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show...sb1=Vectron#x1373305

Barts NL zeigt seine vectron und sein Pech mit dem Motor.

Hoffe , ich konnte helfen

Jürgen
Hallo Frank

Vom Flm-Vectron gibt es zwei Varianten:
- Erste Ausführung mit offenem Fünfpol-Motor. Diese Motoren sind bei mir ALLE gestorben (2 Vectrons) mit delaminiertem Kollektor. Fleischmann hat kulant Ersatz geleistet. Eine habe ich mit schnellem GAM umgebaut, ist dann aber trotzdem seeehr langsam (ca. 130 km/h).
Daher hat Flm umkonstruiert auf die
- Zweite Ausführung, die WIMRE mit der "railforce one"-Lok startete. Diese hat dem Vernehmen nach weniger Ausfälle als die erste, ist aber nicht wirklich fehlerfrei. Sie hat einen anderen Motor (Kinmore?) und auch die Übersetzung wurde geändert. Das haben sie 2021 sogar beworben  ("Mit neuem Motor und überarbeitetem Getriebe"), Von dieser Ausführung habe ich selber keine, weil mit inzwischen einige Hobbytrain-Vectrons günstig "zugelaufen" sind.  

Dietrich


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;