1zu160 - Forum



Anzeige:


Wahl zur Neukonstruktion des Jahres

THEMA: Reparaturdauer Piko?

THEMA: Reparaturdauer Piko?
Startbeitrag
Mike_Boule - 28.11.22 09:25
Hallo Gemeinde,
wollte mal bei euch Fragen wie lange ihr schon auf Loks wartet, die bei Piko in Reparatur sind.
Ich will nur ein Gefühl haben wie lange ich noch warten muss! Kein Bashing usw. da ich die aktuelle Weltmarktsituation kenne.
Meine V200 ging im Mai zur Reparatur.

Gruß
Mike

Seit Mai ist schon komisch... Ich weiß ja nicht was bei deiner Lok dran ist, aber das ist mehr als Zeit genug, und lieferbar sind Analog- und Sound-Versionen auch. Hast du die denn bei Piko direkt gekauft oder beim Händler?
A.T. (nicht E.T. oder AT-AT)
Hallo Loktiger
beim Händler
MSL Ich frage mal nach.
Gruß
Mike
Dann ist PIKO natürlich rechtlich raus. Du musst dich an MSL wenden. Ich würde denen schriftlich eine Frist von 14 Tagen setzen, wenn die Lok bis dahin nicht wieder da ist kannst du vom Kaufvertrag zurücktreten! Dann bekommst du den Kaufpreis zurück und kannst dir ja einfach wieder eine neue Lok kaufen.
A.T. (nicht E.T. oder AT-AT)
Hallo zusammen,
ich habe letztens 7 Monate gewartet 🥴

Wollte heute eine neue PIKO BR216 beim Händler kaufen, aber die war auch defekt und es war die letzte . Er sagte, dass es die jetzt einsendet es aber ein 3/4 Jahr zzt. dauert, bis sie wohl repariert ist.

Viele Grüße Thorsten
Hallo,

Meine Piko Lok kam im Februar kaputt bei mir an, sie ging dann auch zur Reparatur.

Bis Juni oder so habe ich nichts mehr gehört und habe dann bei DM Toys nachgefragt. Antwort war, dass die Lok von Piko wieder da war, aber nicht repariert wurde. Ich bekam dann eine Gutschein.

Fazit: Auf jeden Fall nachfragen!

Grüße
Nico
Moin,

vermutlich werden die kaputte Loks nach China geschickt, da die Reparaturkosten gering sind. Das würde die benötigte Zeit für die Reparatur erklären.

Denn, warum sollte in Sonnenberg 7 bis 8 Monate vergehen, bis die Lok einigermaßen repariert wurde.

Wenn das wirklich so ist, dass alle nur in Sonnenberg repariert werden, dann ist das schon sehr schwache Leistung von Piko.

Grüße

Henning

Hallo,

ich meine mich zu erinnern, dass ich im (Spät-) Sommer einen Newsletter von Piko bekam, mit dem Hinweis, dass wegen hohen Krankenstandes Reparaturen länger dauern würden. Aber, ob da ein Zeitfenster angegeben wurde, weiß ich leider nicht mehr.

Aus dem Grund konnte ein Verwandter seine V200 auch zurückgeben und bekam einen Gutschein.

Gruß
Marco
Hallo Zusammen,

Meine Piko BR 82 mit ESU Sound war defekt.(hat keinen Mucks mehr gemacht)
Anfang Juni eingeschickt (direkt zu Piko weil schon lange aus der Garantie raus) und Mitte September
habe ich Sie wieder zurückbekommen.

Es wurde kostenlos der Sounddecoder (ESU raus und Piko Sounddecoder rein) gewechselt.

Super kulant von Piko. Da warte ich gerne ein paar Tage länger……

Viele Grüße Claus
Hallo

Zitat - Antwort-Nr.: | Name: PIKO

Verlängerte Bearbeitungszeiten in der Reparaturabteilung

Lieber PIKO Kunde.

Durch personelle Engpässe in der Reparaturabteilung, u.a. bedingt durch einen hohen Krankenstand, aber auch durch Probleme bei der Beschaffung von elektronischen Bauelementen liegt der  Bearbeitungszeitraum für Reklamationen aktuell leider bei über 12 Wochen.

Hierfür möchten wir uns in aller Form bei Ihnen entschuldigen.
Wir setzen alles daran, die Wartezeiten nachhaltig wieder auf das gewohnte Niveau zu reduzieren und Ihnen zukünftig wieder die  bekannte PIKO Service Qualität bieten zu können.

Durch die in letzter Zeit erfolgte Einstellung von neuen Mitarbeiter*innen haben wir die Personalsituation bereits verbessert, weitere Einstellungen sind geplant.

Aktuell helfen auch Mitarbeiter*innen aus anderen PIKO Fachabteilungen in der Reparaturabteilung aus, um den Bearbeitungsstau zeitnah abzubauen.

Für Ihr Verständnis bedankt sich Frau Müller sowie das gesamte Team der PIKO Reparaturabteilung.

mit freundlichen Grüßen aus Sonneberg

Aus dem PIKO-Newsletter vom 30.06.2022

Dietrich
Hallo,
wegen Androhung rechtlicher Schritte, nicht durch Piko, wurde der Eintrag gelöscht.
Obwohl die Wartezeit bei dieser Fa. der Tatsache entsprach. Jedoch wohl nicht durch diese, sondern durch den Zulieferer der Ersatzteile verursacht wird.

Gruß Holger

Hallo,

es gibt viele Elektronikteile welche im Moment auf dem Weltmarkt nur schwer oder gar nicht verfügbar sind. Zimo und D+H kann bestimmte Decoder aktuell nicht mehr fertigen. Bei Audi stehen viele fertig montierte Autos auf dem Hof wo nur ein paar Chips fehlen. Dazu kommt der Mangel an Fachkräften. Die Situation wird sich in den nächsten Jahren eher noch zuspitzen als entspannen. Wir als Modellbahner jammern da auf einem hohen Niveau. Andere Kunden bekommen ihren bestellten PKW nicht oder Hersteller können nichts mehr produzieren. Das sollte man vielleicht mal bedenken und solange einfach ein Ersatzlok verwenden. So macht es die große Bahn schließlich auch 😉

Grüße
Markus


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;