1zu160 - Forum



Anzeige:
Neues von Lemke Collection - Hobbytrain / KATO

THEMA: REE/Mikadotrain bringt SNCF BB 67000, BB 67300, BB 67400

THEMA: REE/Mikadotrain bringt SNCF BB 67000, BB 67300, BB 67400
Startbeitrag
141P - 25.11.22 10:18
Hallo,

REE/Mikadotrain haben auf der Railexpo die SNCF BB 67000, BB 67300, BB 67400 angekündigt https://le-forum-du-n.1fr1.net/t37075-des-bb-6...chez-mikadotrain-ree https://de-de.facebook.com/reemodeles/

Viele Grüße
Georg

edit: hier https://www.facebook.com/photo/?fbid=567498242...=pcb.567502475383567 sind evtl. schon erste Muster zu sehen, etwa Mitte linke Vitrine.


Vielen Dank, Georg!

Und nach der 141 R eine weitere Mistral-Lok ohne den passenden Zug …
Vielleicht kommen ja die Mistral-56-Wagen jetzt sowohl von Arnold als auch REE als nächste Ankündigungen?

https://i.servimg.com/u/f78/17/99/14/18/68160210.jpg

Grüße,
Peter
Hallo Georg,

tolle Nachrichten! Schlechte für Trix....

@Peter

ja auf die Mistral 56 Wagen warte ich ja auch schon ewig, würde auch endlich einen TEE Goethe Paris Frankfurt ermöglichen.  (Dann fehlen für den Mistral aber immer noch der Generatorwagen, ein blauer VR CIWL und einen CIWL Pullmannwagen. Den Pullmann hätte ich ja von LSM. Ich hoffe mal die anderen kommen auch)

Gruß Tom
Hallo,

wohl aus der Vitrine https://i.servimg.com/u/f78/17/99/14/18/31631410.jpg
Bild stammt ursprünglich von hier https://de-de.facebook.com/LocoRevue/photos/

VG
Georg
Hallo,

die soll schon nächstes Frühjahr erscheinen. Dann ist das wohl schon das Handmuster.

Viele Grüße
Georg
Hallo Georg,

gut zu wissen, die Form sieht ja recht vielversprechend aus!

Mein armes Sparschwein wird ziemlich leiden...3 Versionen (multiservice, isabelle und nudel) sind auf alle Fälle fällig.

Mal gespannt wie im direkten Vergleich das Trix Modell abschneidet, im Zweifel füllen die den leeren Lokschuppen oder den Gebrauchtmarkt...

Gruß Tom

Edit, bei den angebotenen Modellen sind ja ausser dem gezeigten Handmuster, noch zwei Formenvarianten nötig, da scheinen die blauen Ep, IV und V wohl zuerst zu kommen?

Hallo,

bei Menzels sind die Neuheiten gelistet, z:b. die 67000 https://www.menzels-lokschuppen.de/index.php?c...mp;fnc=executefilter

Viele Grüße
Georg
Hallo George,

Bin mal gespannt auf den Preis der Sound-Varianten…die sind noch nicht gelistet…

Da stehen schon ein paar auf meinem Wunschzettel…

Viele Grüße
Tobi
Georg,
67400 ist Fehlanzeige. REE kündigt “nur” die 67000 und 67300 an. Letztere ist die weiterentwickelte 67000, die zuerst als 67291 versuchsweise mit elektrischer Zugheizung ausgestattet worden war.
Für den »Mistral« mit seiner Energieversorgung durch den Generatorwagen (fourgon générateur) war die 67000 vollends einsetzbar.
Gruß von Valéry

Hallo,

lt. Lieferplanung 3. Q. 23 für die 67000/67300 https://www.ree-modeles.com/infos/planning-livraison

VG
Georg
Guten Abend,

hier auf der fb-Seite von REE sind bereits lackierte und beschriftete Muster der kommenden Modelle zu sehen:

https://www.facebook.com/photo/?fbid=589224299870610&set=a.468802888579419


(vorübergehender ) Link direkt zum Foto :
https://scontent-muc2-1.xx.fbcdn.net/v/t39.3080...a-qw&oe=63A47F2F

Schöne Grüsse

Dirk
Danke Dirk, dann ist das 3. Quartal doch nicht so unrealistisch, wenn es schon Deko-Muster gibt und nicht nur das unbedruckte Gehäuse.

Zitat - Antwort-Nr.: 8 | Name: Valéry

67400 ist Fehlanzeige. REE kündigt “nur” die 67000 und 67300 an.


Nein, das stimmt so nicht. Beim Poster aus dem ersten Link ist sehr wohl die 67400 mit angekündigt worden. Die ist nur noch nicht bei den ersten sechs Versionen dabei.

https://servimg.com/view/17991418/1028

Grüße, Peter
Hallo,
Auf dem Facebook-Bild steht ja bereits eine unbedruckte BB 67400 vorne unten.
Schöne Grüße
Mike
Guten Abend,

News-Meldung von der REE-Seite https://ree-modeles.com/ mit Datum 18,01.2024:

" The N scale BB-67000 and BB-67300 are coming soon to your retailers
DCC Sound models will be available "

" DELIVERY: FEBRUARY 2024 "


Im Februar sollen die Modelle also bei den Händlern sein.

Aktuelles verwendetes Foto von der Seite:
https://ree-modeles.com/images/news/2024/01/bb67000-bb67300-ree-mikadotrain.jpg

Schne Grüsse

Dirk
Guten Abend,

im französischen Forum gibt es zu dieser REE-Neukonstruktion erste Meldungen von N-Bahnern dass sie von ihren französischen Händlern informiert wurden ihre vorbestellten Modelle wären abholbereit.

Explizit wurde die Bauform BB 67000 dabei erwähnt , die BB 67300 soll ja gleichzeitig ausgeliefert werden.

Wer also bei französischen Händlern vorbestellt hat, wird vermutlich bald etwas hören.
Und in Deutschland geht's dann eine Woche später oder so los mit der Auslieferung ?

Schöne Grüße

Dirk

Guten Abend,

Video eines jetzt ausgelieferten Serienmodells BB 67000 Sound-Version :

https://youtu.be/v0_8VJ6oweU


Ausgeliefert werden jetzt gleichzeitig folgende Versionen der BB 67000  und BB 67300 wenn ich den in der Regel gut informierten Thomas im französischen Forum richtig verstanden habe :

https://le-forum-du-n.1fr1.net/t35463p200-mater...annonces-2022#700748

" ...
la première série de BB 67X00 Mikadotrain/REE Modeles étant en cours de livraison chez les revendeurs, elle passe donc en vert dans la liste des annonces 2022 disponible en début de sujet :

Mikadotrain/REE Modeles
- NW-322 : BB 67037, dépôt de Nimes, "Mistral", fenêtres d'angle, fenêtres d'angle, bleue à plaques, époques III-IV
- NW-322S : BB 67037, dépôt de Nimes, "Mistral", fenêtres d'angle, fenêtres d'angle, bleue à plaques, époques III-IV, DCC Sound
- NW-323 : BB67009, dépôt de Nevers, bleue à plaques, époque IV
- NW-323S : BB67009, dépôt de Nevers, fenêtres d'angle, bleue à plaques, époque IV, DCC Sound
- NW-324 : BB 67002, dépôt d'Avignon, bleus logo Tallon, époques IV-V
- NW-324S : BB 67002, dépôt d'Avignon, bleus logo Tallon, époques IV-V, DCC Sound
- NW-325 : BB 67311, dépôt de Strasbourg, fenêtres d'angle, bleue à plaques, époques III-IV
- NW-325S : BB 67311, dépôt de Strasbourg, fenêtres d'angle, bleue à plaques, époques III-IV, DCC Sound
- NW-326 : BB 67371, dépôt de Chambéry, livrée Multiservice, époques V-VI
- NW-326S : BB 67371, dépôt de Chambéry, livrée Multiservice, époques V-VI, DCC Sound
- NW-327 : BB 67373, dépôt de Rennes, livrée Isabelle, époques V-VI
- NW-327S : BB 67373, dépôt de Rennes, livrée Isabelle, époques V-VI

hier diese 6 Versionen auf der REE-Seite:
https://ree-modeles.com/catalogue/catalogue-n/m...7000-bb67300-serie-1
... "



Hallo zusammen,

super, da freue ich mich schon eine ganze Weile drauf!

Danke fürs Teilen des Videos! Das klingt echt sehr gut!

Mal gespannt wann die Nachricht von Lionel kommt, dass meine vorbestellten Exemplare verfügbar sind...

Viele Grüße
Tobi

Bonjour à tous,
Offensichtlich sind die Modelle mit nur einer Normkupplung und an der Pfeil-Seite mit Schraubenkupplungs-Attrappe versehen. Wenn man also nicht immer die Lok mit “Pfeil voraus” seinen Zug ziehen sehen mag, ist Umbau mit (hoffentlich beliegender) Tausch-Normkupplung angesagt. Wird dies ebenso umständlich und knifflich sein wie bei den CC65500 (060-DA) von Startrain? Wäre ein Lieferzustand mit zwei Kupplungen und einer beiliegenden Attrappe samt Frontschürze zum selbst Montieren nicht wünschenswerter gewesen?
Fragen und einstweilen keine Antworte von,
grüßend, Valéry
Hallo,

hier https://afan.fr/blog/index.php/2024/02/22/mikadotrain-ree-les-bb-67000-67300/ sind ein par Bilder.

Viele Grüße
Georg
Hallo,

noch mehr Bilder hier:
https://www.latelierdutrain.com/16_ree

Gruß Engelbert
Die gut gemeinte Montage der Schraubenkupplung verhindert leider auch Doppeltraktionen. Ich erinnere mich an eine wunderschlne Fahrt im "Chevenol" mit zwei 67000, jeweils mit dem Pfeil nach aussen , neben der Corail Garnitur war auch ein UIC Y A4B5u eingereiht, mit zu öffnendem Fenster 😀 .
Guten Morgen.

Cevenol ....

WE

PS: Damit ich nicht nur rumklugsch......
Eindrücke aus Briancon

Die von Wutz zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo,

wenn ich die Unteransicht hier richtig deute, hat sie auf beiden Seiten einen Normschacht. Auf der einen Seite steckt die Kupplung drin, auf der anderen der Schienenräumer. Würde mich wundern, wenn man da nicht einfach auch eine Kupplung reinstecken könnte.
https://www.latelierdutrain.com/alimentations-2...ed-view-318535216369

Gruß Engelbert
Hallo zusammen,

Bin mal gespannt was  zum Tausch im Zurüstbeutelchen steckt...

Gruß Tom
Hallo zusammen,

wenn man sich die Bilder so anschaut kommt die NW322(S) jetzt doch ohne "Mistral"-Schild (was ich sehr begrüße, da sehr viel flexibler einsetzbar).

Im Katalog war sie mit dem Schild gelistet.

Viele Grüße
Tobi
Mistral Schild liegt bei. Soll man wenn erwünscht selbst kleben.
Hallo Thomas,

Alles klar, danke für die schnelle Rückmeldung!

Viele Grüße
Tobi
Hallo,

hier https://www.youtube.com/watch?v=7NB6CQeXCvs ein Video aus dem fr. Forum.

Viele Grüße
Georg
Hallo,

REE hat wohl keine Anleitungen beigelegt. hier ist der Link dazu https://www.ree-modeles.com/notices/n-materiel...hnique-(FR)-(EN).pdf

Viele Grüße
Georg
Hallo,

alle Teile für die vortbilggerechte Pufferbohlen-Bereich-Ausrüstung des hinteren Lokendes liegen bei, ebenso eine zweite Normkupplung für die beztriebsgerechte Umrüstung des vorderen Endes.

Von einem Normschacht kann aber nicht wirklich die Rede sein. Der Aufnahmeschacht sitz fest am Drehgestell, und er sitz normwidrig so weit innen, dass z. B. die Fleischmann Profi-Kupplung ("Erbse") nicht einfach eingesetzt werden kann. Ich musste Flm 9545 mit den Rasten VOR der Aufnahme einkleben (also etwas herausgezogen).
Das habe ich bei vielen Modellen schon gemacht, aber ob das bei der BB 67... für alle Betriebssituationen klappt werde ich sehen, wenn der Weißleim abgebunden hat.

Ich melde mich nach dem Erprobungs-Zyklus nochmal.
Erst einmal ist das in meinen unfachmännischen Augen eine sehr gelungene Lok!

Es grüßt
Karl
Guten Morgen,

hat schon jemand einen Vergl. zur T* Maschine am Start?

WE
Servus,

Danke!
Mein REE ist leider noch nicht bei mir

WE

Die von Wutz zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo zusammen,

hier paar erste Bilder der Multiservice und der Trix Fret.

Erstaunlicherweise ist die Trix 67300 in den Proportionen gar nicht so schlecht. Bei der Detaillierung ist die Trix wie wenn man vergisst seine Lesebrille aufzusetzen. Da sieht man einfach nix mehr Die falsche Frontscheibe ist immer noch das größte Ärgernis.

Ree hätte bei der Antenne auf der Dachlaterne besser auch ein Zurüstteil genommen (Edit: Eines der wenigen Details die angespritzt sind), war bei mir total verbogen und ist dann beim Versuch etwas zu richten abgebrochen.

Gruß Tom




Die von TomMannheim zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hi
1000 Dank
Die DG Blenden sind meilenweit besser
Du hast ein Staub Problem?

WE
PS: Frontscheiben der 111... 120 ?!!
Ich hab ein Staubproblem!

Stand aber auch die ganze Zeit auf dem Gleis, weil laufen tun die Trix super...

Gruß Tom
Sehe ich das richtig, das die Kupplungsatrappe auf der einen Seite tatsächlich einfach abgezogen werden kann und dann eine standart Kupplung eingesetzt werden kann?
Hallo C_L_85,

lt. der Anleitung in #29, ja.

Viele Grüße
Georg
@34: Hallo Tom,

merci beaucoup für die Vergleichsbilder mit der nur scheinbar barocken Minitrix-67er.

Bislang vermutete ich immer, sie sei - ebenso wie die Minitrix-22er und ihre Schwestern - viel zu fett geraten, doch ist der Unterschied ja gar nicht so gravierend.

Die M*-Drehgestell-Blenden: Na ja, darüber mag ich noch - glatt & drüber - hinwegsehen.

FRAGE: Doch hat jemand schon mal die minitrixsche Frontfenster-Partie (m.E. eine von der DB-111er) mittels eines passenden Plastik-Streifens "realisiert" und mag darüber berichten?

Denn - jedem das Seine - angesichts gleich fünf M*-67ern in meinem Depôt möchte zumindest ich persönlich den mit (ja, das gibt es noch!) lebenstüchtigen Motoren ausgestatteten und absolut perfekt laufenden M*-Modellen treu bleiben.

Btw.: Beim Staub scheint es sich i.ü. um Pollen im klimaverwandelten Februar zu handeln ...

Beste Grüße, Norrskenet

Moin,

Ich folge dieses Faden mit Interesse. Bin auch Interessiert in einen 67300, entweder Mtx oder REE.
Wie verhalten sich die beide auf den Waage?
Wie ist der Zugkraft der beiden?

Fragende Grüße aus Assen (NL)
Jan
Hallo Jan,

lt. fr. Forum ist die REE 10 gr. schwerer "Poids de la machine supérieur a la minitrix de 10 grammes" https://le-forum-du-n.1fr1.net/t37075p325-mika...7000-bb67300-bb67400

Ich habe meine noch nicht. Zur Zugkraft kann ich daher noch nichts sagen, dürfte aber nicht schlechter als MTX sein.

Viele Grüße
Georg

Hallo zusammen,

also von der Zugkraft (analog) läuft meine tadellos.

Man kann sogar in der Steigung (Kato-Viadukt mit flacher Steigung) einen Ganzzug mit 14 Kesselwagen anfahren, so als erster Test.

Nervig ist ein bisschen, dass typisch für Kupplungen die am Drehgestell montiert sind, die Wagen ab und zu ungewollt entkuppeln. Müsste ich nochmal schauen, wo genau es da hängt.

Gruß Tom

@39 Hallo Norrskenet,

Trix hätte ja eigentlich selbst Abhilfe bei den BB67400 im Programm:

deren korrekter ausgeführte Frontscheiben bekommt man nur leider nicht einzeln als Ersatzteil...

Gruß Tom
Moin,

Georg @41,
Danke für deinen Link. 10 gr. ist doch ein ziemliches Unterschied. Hat die REE ein Metalgehäuse?

Grüße aus Assen (NL)
Jan
Fleischmann Profi-Kupplung 9545

Hallo,

ich hatte #30 beschrieben, dass die Fleischmann-Kurzkupplung nicht normal montiert werden kann, weil der starre Aufnahmeschacht an der Lok mehrt "Luft zwischen den Puffern" braucht.

Mit Weißleim und einem kleinen schwarzen, um die Kupplungshalterung gefalteten Papier-Streifchen) habe ich den Kopf VOR den Rast-Spalt geklebt.

Das erste Foto zeigt den einen guten Millimeter vorstehenden Kopf, der Zahnstocher weist auf den mit Weißleim stabilisierten Spalt.

Das zweite Foto zeigt, dass der Kopf am Wagen rechts knapper sitzt (KKKulisse!) als der an der Lok (Schacht am Drehgestell).
Der gezeigte, hierdurch entstehende Puffer-Abstand ist nicht schön, aber tragbar, und es gibt bei keiner meiner Gleisfiguren (einschließlch Radius 1) betriebliche Probleme.

Es grüßt
Karl

Die von Karl Schotter zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



@43: Hallo Tom,

danke für Deinen Hinweis - jetzt wo Du es schreibst, habe ich meine Minitrix-67er nochmal überprüft:

Sowohl die "en voyage"- als auch die historisierende rote Reseau-"Le Capitole"-Version besitzen die richtigen, durch einen breiten Steg geteilten Frontfenster, während meine älteren blauen Exemplare sowie die FRET-Version mit "DB 111er"-Frontfenstern daherkommen.

Ob der fehlenden Ersatzteilnummer schaue ich jetzt mal, was mir einfällt; ggf. eben doch einfach kleine, selbstgeschnitzte Mittelstege.

Beste Grüße, Norrskenet
Hallo zusammen,

Habe gestern meine Exemplare erhalten.

Ich finde die Modelle sehr gelungen

Nur an einem Exemplar ist an einem der Handläufe etwas Farbe abgeplatzt…das würde ich gerne selber nachpinseln…

Hat jemand einen Tipp wo man das passende Blau der BB67000/BB67300 herbekommt?

Ich habe bisher zwei Links gefunden, weiß aber nicht recht ob das die passende Farbe ist…

https://www.decapod.fr/1143-bleu-clair-diesel-205-satine-acrylique-a-l-eau-.html

https://www.decapod.fr/1144-bleu-fonce-diesel-206-satine-acrylique-a-l-eau-.html

Viele Grüße
Tobi

Die von tmjr zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Tobi,

das 206 erscheint mir deutlich zu dunkel. Ich tendiere zu 205.
205 hat lt. RGB  76 98 111 https://www.modellbau-wiki.de/wiki/Erscheinung...de_Fer_Fran%C3%A7ais Hier https://www.easyrgb.com/en/match.php#inputFORM eingeben,  dann kommen halbwegs passende RAL Töne.
Oder einfach was einigermaßen passendes mischen, ist ja nur eine kleine unauffällige Stelle.

Viele Grüße
Georg
Hallo Karl

Zitat - Antwort-Nr.: 45 | Name: Karl

ich hatte #30 beschrieben, dass die Fleischmann-Kurzkupplung nicht normal montiert werden kann, weil der starre Aufnahmeschacht an der Lok mehrt "Luft zwischen den Puffern" braucht.

Mit Weißleim und einem kleinen schwarzen, um die Kupplungshalterung gefalteten Papier-Streifchen) habe ich den Kopf VOR den Rast-Spalt geklebt.

Das wäre eventuell ein Fall für die verlängerten "Erbsen" vom DM-Toys.

Was passiert denn, wenn die Kupplung ganz eingesteckt wird? Und bei welchem Radius?

Dietrich
Moin Tobi,

bleu foncé diesel ist das dunkle Blau der Dieselloks
bleu clair diesel entsprechend das Helle

Grüße
Chris
@45 & 49: Hallo Dietrich und Karl,

das war auch mein Gedanke; in diesem Fall wäre die um 1,0mm verlängerte Variante perfekt geeignet.

Ich habe mir für solche und ähnliche Fälle einen ganzen Handvorrat von verlängerten (+0,5mm und +1,0mm) sowie verkürzten (-0,5mm) MU-Kupplungen zugelegt.

Nachteile dieser Kupplungen sind lediglich

● etwas zu dünne Haltestifte (sodass die Kupplungen zu leicht aus manchen Aufnahmen flutschen),

● häufig störende Grate, auch nach unten bis in den Gleisbereich ragend (die man jedoch per Nagelschere bzw. Cutter entfernen kann)

● sowie ihre (bei Kuppelstangen teils bereits übliche)  fehlende Beschriftung (z.B. per Prägung), sodass man ihre verschiedenen Versionen nur mit genauer Begutachtung auseinanderhalten kann.

Dem ersten Punkt jedoch kann man ebenso mit etwas (lösbarem) Kleber abhelfen.

Beste Grüße, Norrskenet
Hallo Dietrich,

die von dir #49 angefragte Versuchsreihe musst du schon selbst machen!
Ich habe den #45 gezeigten Abstand "nach Gefühl" gewählt. Das ist in jahrelanger Praxis gewachsen,  und es passt in vorliegendem Fall mal wieder haargenau (Puffer-Berührung in engen Kurven, aber kein Aushebeln, selbst in R 1).

Zur MU-Kupplung schreibt Norrskenet #51 wahre Worte.
Ich bevorzuge die Original-"Erbsen" von Fleischmann, die kuppeln bei mir einfach zuverlässiger (in seltenen Fällen arbeite ich auch MU-Kupplungen nach).

Es grüßt
Karl

Hallo George, hallo Chris,

Danke für die Infos, ich werd mal mein Glück mit den Farben versuchen…

Viele Grüße
Tobi
Moin,
Weiß jemand, was für ein Sounddecoder verbaut ist?

Gruß
Hannes
Hallo Hannes,

lt. f. Forum soll es wohl ein ESU sein.

Viele Grüße
Georg
Moin,
Mist :D
Dann muss sie wohl nochmal zurück und ohne Sound bestellt werden.

Gruß
Hannes


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;