1zu160 - Forum



Anzeige:
MTR Exclusive - Onlineshop und Exklusivmodelle

THEMA: ??? MW-Modell

THEMA: ??? MW-Modell
Startbeitrag
103 132-7 - 15.09.22 17:07
Moin zusammen,

hat von Euch vielleicht jemand in der jüngsten Vergangenheit Kontakt zu Herrn Werning von MW-Modell gehabt?

Ich habe zur monatswende Mai/Juni noch mit ihm telefoniert, am 02.06.2022 einen Wagen bestellt und auch angezahlt und seitdem Stille...

Keine Eingangsbestätigung meiner Zahlung, keine Reaktion auf Mails, weder direkt (Spam?) noch hier über das Forum, telefonisch nicht erreichbar - Funkstille. Es ist mir klar, dass die Produktion seiner Wagen etwas dauert, aber dass auf mittlerweile diverse Frage nichts kommt, erscheint mir sehr merkwürdig.

Vielleicht hat ja jemand von Euch jüngst etwas von ihm gehört, kann ja immer mal was sein (hoffentlich nichts Schlimmes), aber fast 4 Monate nichts zu hören ist schon merkwürdig.

Beste Grüße
Sven

Hallo Sven,

Ich dachte schon ich bin der Einzige,

Am 11.6 habe ich die Rechnung für die SOB Re4/4 bekommen und bezahlt, am 13.7 habe ich nachgefragt, da kam noch eine Antwort das die Lok fast fertig ist und bald versendet wird. Seitdem keine Reaktion mehr, leider.

Lg,
Maxl
Hallo zusammen,
ich habe erst letzte Woche noch mit ihm telefoniert. Ich habe mich auch erst daran gewöhnen müssen, dass es etwas dauert, bis man Kontakt bekommt.

Weiter versuchen, am besten während des Tages. Er hat mich auch schon zurück gerufen.

Viele Grüße
Hartmut
Moin Helmut,

das ist ja schon einmal ein Lichtblick... Dann scheint es ihn ja noch zu geben und er ist wohl auf. Das ist eine gute Nachricht.

"Etwas länger" ist gut...  Dein Tipp es weiter zu versuchen, verläuft aber leider bei mir seit 3,5 Monaten im Sande... Zu jeder Tages und Nachtzeit....

Ich habe sehr viel Geduld, es ist schließlich ein Hobby, aber auf (gefühlt) zweitausend Kontaktversuche in keiner Wiese auch nur zu reagieren, finde ich (gelinde gesagt) sehr unhöflich.

Naja, da es also wohl (Gott sei Dank) keine gesundheitlichen Gründe hat, warum er nicht reagiert, kann ich ja auch ohne schlechtes Gewissen meine Bestellung bei ihm stornieren und die Anzahlung zurückfordern... Obwohl... Darauf reagiert er dann wohl auch nicht...

Mal sehen, was ich mache. Beim Telefonat im Mai haben wir uns sogar noch darauf verständigt, dass ich nach Erhalt meines Wagens noch einen SBB Dms bei ihm bestelle. Lieber nicht...

Beste Grüße
Sven

Hallo Sven,

zwischen Bezahlung und Lieferung meines SBB Dms lagen ca. 6 Monate. Das Modell ist toll, das Warten hat sich gelohnt.

Grüße
Markus
Moin Markus,

das will ich wahrhaben. Der Wagen, den ich bestellt habe, sähe bestimmt auch toll aus.

Die Wartezeit ist es auch nicht. Es ist das sture Ignorieren meiner Kontaktaufnahme, bzw. meiner Versuche selbiger.

Ich muss mich wohlfühlen in einem „Geschäftsverhältnis“. Und dieses Gefühl ist gerade stark angeschlagen.

Versteht mich nicht falsch, ich will hier absolut und ausdrücklich kein Bashing betreiben. Das überlasse ich anderen in anderen Threads. Ich wollte nur wissen ob „der alte Holzmichel“ noch lebt. Ja, er lebt noch- und ich weiß mich jetzt zu verhalten.

Beste Grüße
Sven
Hallo Sven,

die Kommunikation zwischen MW und mir war nicht zu beanstanden. Mails wurden innerhalb kurzer Zeit beantwortet. Das war vor einem halben Jahr. Schade dass das offenbar im Moment nicht mehr so ist.

Grüße
Markus
Guten Abend allerseits,

....derzeit habe ich ebenfalls "Kontaktprobleme" mit MW-Modell. Im August bestellt, Anfang November bezahlt, und seitdem ist jegliche Kontaktaufnahme bzw Kommunikation fehlgeschlagen. In der Tat ist das kein Geschäftsgebahren und auch sehr kundenunfreundlich. Eine kleine Zwischeninfo würde das ganze ein wenig "entspannen". Hat aktuell noch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?

Schöne Grüße

Walter
Hallo,

am 11.12.2022 kam der letzte Newsletter vom MW-Modell.

Meines Wissens geht der Inhaber noch einer hauptberuflichen Tätigkeit nach und mach die Firma MW-Modell als Nebenerwerb. Das soll aber keine Rechtfertigung für die Art der Kommunikation darstellen. Man sollte aber etwas Geduld und Verständnis für ihn haben.

Grüße
Markus
Hallo,
ich habe bei Michael Werning bisher einige Wagen fertig ab Lager erworben. Diese wurden direkt nach Zahlungseingang geliefert.

Die Schlieren und Leichtstahlwagen habe ich vorbestellt, Anzahlung war nicht notwendig. Als die Schlieren lieferbar waren bekam ich eine E-Mail mit der Rechnung und nach Zahlung unverzüglich die Ware geliefert.

Ich habe daher keinen Grund mich zu beklagen. Das Umbauen/ Dekorieren von Serienfahrzeugen ist sicher ein ganz anderes Thema. Da halte ich die Vorkasse für angemessen und der Zeitaufwand bis zur Fertigstellung kann bei anderen KSH schon mal ein Jahr und länger betragen. Ich denke das liegt bei ihm alles noch im erträglichen Rahmen - wenn man sich erstmal bewusst ist, wie das so in der Branche üblich ist. Wer zum ersten Mal bei einem KSH ordert, wird da verständlicher Weise nervös. Die aktuellen SBB Dms holt er ja auch nicht vom Lager, sondern fertigt sie erst nach Auftragseingang und das kann wie Sven hier berichtet hat schon mal 6 Monate dauern, bis man mit seinem Modell an der Reihe ist.

Beste Grüße
Frank
Moin zusammen,

da dieser Faden nun noch einmal hochgeholt wurde, will ich gerne berichten, dass mein Wagen Art.nr.  N-DE-202b, DB/DSG Halbspeisewagen BR4ywe letzte Woche angekommen ist.

Mein Fragezeichen auf der Stirn: Es ist der 74 012 Esn mit Heimatbf. Nürnberg Hbf. Passt das zusammen?

Egal, Haken dahinter.

Es geht mir auch nicht um die lange Lieferzeit. Mir ist selbstverständlich klar, dass so etwas Zeit benötigt. Auch, dass eine Anzahlung von Nöten ist, will ich gerne wahrhaben.

Aber wie Walter eben auch erfahren musste, sich jedem Versuch der Kontaktaufnahme regelrecht zu verweigern. Das passt für mich nicht.

Von dem Dms der SBB, den ich bei Herrn Werning als Folgebestellung platzieren wollte, bin ich auf dem Wege wieder angekommen und habe anderweitig mein „Glück gefunden“.

Und ja, Frank: KSH Produkte dauern, auch sehr lange. Erst recht, wenn man auch noch einem Hauptberuf nachgeht. Aber ALLE anderen schaffen es spätestens auf Nachfrage einen 2-Zeiler abzusenden.

Wie dem auch sei, abermals: Bashing ist mir fremd, daher bitte ich meine Zeilen nicht als Selbiges zu verstehen, sondern lediglich als Darstellung MEINER Erfahrungen.

So mag ein Jeder seine eigenen machen und werten.

Beste Grüße
Sven

Die von 103 132-7 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo,

ich habe erst gestern (noch vor dem Thread) mit H. Werning telefoniert. Er hat mich nach meiner Nachricht auf AB nach kurzer Zeit zurückgerufen. Meine Lok (spezielle Ausführung) ist jetzt fertig (hat einige Monate gedauert) und geht demnächst mit den jetzt fertigen langen FS Spitzdachwagen auf den Weg zu mir.

Viele Grüße
Georg

Hallo zusammen,

Irgendwie scheint das mit den Lieferzeiten und dem Kontakt immer noch ein Problem zu sein.

Ich warte jetzt auch schon seit über sieben Monaten auf meinen Halbspeisewagen.
Angekündigt waren 2-3 Wochen Lieferzeit.

Auf meine Rückfragen (Mail) bekomme ich leider auch keine Rückmeldungen…
Ans Telefon geht auch niemand.

Ich habe kein Problem wenn es länger dauert…aber zumindest eine Nachricht dazu sollte bei bereits geleisteter Zahlung möglich sein…

Bin jetzt froh erstmal nur einen Wagen bestellt zu haben.

Mal sehen ob irgendwann ein Paket den Weg zu mir findet…

Viele Grüße
Tobi
Guten Abend in die Runde,

mein Versuch seit Januar 2023 einen Kontakt herzustellen (siehe auch #7) , gelang Ende Juli 2023. Mir wurde versprochen,
innerhalb von zwei Wochen die Bestellung aus August 2022 auszuliefern. Leider wurde das Versprechen nicht eingehalten.
Seit 2 Wochen sind sämtliche Kontakversuche misslungen. Langsam wird es ärgerlich. Längere Wartezeiten bei Einzelprodukten
sind wohl einzuplanen.

Viele Grüße

Walter
Hallo Tobi,

ich kenne das Thema aus eigener Erfahrung und warte auch auf einen Wagen. Mein Eindruck ist, dass tlw. Mails bei ihm gar nicht ankommen. Ich habe ihn deswegen auch schon angesprochen.
Zum Telefon: Hat sich ein AB gemeldet? Wenn nicht, man muss es sehr lange klingeln lassen, irgendwann scheint es umgeleitet zu werden, da meldet sich dann ein AB. Bisher erfolgte bei mir immer ein Rückruf (kann aber etwas dauern).

Eine Fertigung erfolgt erst, wenn die Zahlung eingegangen ist und er ist ja auf andere angewiesen. Wenn da nichts kommt, kann er auch nichts machen.

Aber ja, eine kurze Info wäre schon angebracht. Aber bisher habe ich noch alles bekommen, auch wenn es lange gedauert hat.

Viele Grüße
Georg
Hallo,

das kann auch ich bestätigen, aber es wird kommen .

Viele Grüße

Georg  (eine anderer)

Hallo!

Mit MW-Modell habe ich bislang nur positive Erfahrungen gemacht, aber man muss Geduld haben. Sind die bestellten Modelle dann eingetroffen, dann hat sich das Warten auch gelohnt. Die Qualität war bisher immer überzeugend.

Meine Anfragen per Email wurden bislang immer, bei technischen Fragen auch sehr ausführlich beantwortet.  

Viele Grüße
BWB
Hallo zusammen,

die Verzögerungen kann ich auch bestätigen, allerdings hat er mir den Dms mit anderer Türfarbe fertigen sollen. Im Februar 2022 meldete er sich mit einer optisch sehr zufriedenstellenden Lösung zurück, nach Bestellung und Bezahlung im Juli 2021.
Er wollte eigentlich kurz danach liefern. Bisher habe ich keine weitere Reaktion, auch auf meine Mails erlebt. Ich werde es nochmals probieren.
Ansonsten sehe ich es wie Ihr. Wartezeit und Vorkasse bei Manufaktur ok. Ab und zu ein Signal finde ich ebenso wichtig.

Viele Grüße
Firefox
Hallo,

immer noch Thema: Hat jemand in letzter Zeit Kontakt gehabt? Ich versuche seit längerem per Mail und Telefon in Erfahrung zu bringen was mit meinem vor ca. 6 Monaten bezahlten Wagen ist. Keinerlei Reaktion bisher, obwohl er wohl lt. dem AVM Thread da ist.
Demnächst geht dann ein Brief raus, vielleicht kommt dann eine Reaktion. Hoffe ich zumindest, ich habe eigentlich keine Lust auf den offiziellen Weg.

Viele Grüße
Georg
Hallo,

ich hatte meinen letzten telefonischen Kontakt im letzten November. Im Dezember habe ich dann meine fünf FS Spitzdachwaggons in der langen Version in der Epoche 2 mit unterschiedlichen Betriebsnummern bekommen, die ich ein Jahr zuvor bezahlt habe. Die Kommunikation ist leider schwierig, aber MW-Modell ist meines Wissens weiterhin aktiv. Es ist sehr große Geduld notwendig.

Mit den MW-Modell FS Spitzdachwaggons bin ich sehr zufrieden.

Beste Grüße
Reinhard
Hallo zusammen,

Ich hatte im Dezember telefonischen Kontakt.
Er arbeitet wohl gerade die Rückstände ab…

Eigentlich hätte ich auch bis Weihnachten meinen Halbspeisewagen erhalten sollen (vor einem Jahr bezahlt)…hat aber leider nicht geklappt…

Viele Grüße
Tobi
Hallo,

danke, ich habe ja sehr viel von ihm und auch schon lange, aber in letzter Zeit werden die Lieferzeiten und vor allem die Kommunikation immer dürftiger. Ich habe ja überhaupt kein Problem auch lange zu warten, aber ab und zu mal ein Lebenszeichen, wenn man mal nachfragt, wäre schon nett.

Viele Grüße
Georg
@21 und 22:
Hallo ihr beiden,

Seit meiner Mail ist mir zumindest von DHL gemeldet worden, dass ein Label erstellt wurde. Es passiert etwas und ich freue mich, wenn die Rückstände abgearbeitet werden. Es sind bei mir bald drei Jahre.

Gruß
Firefox


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;