1zu160 - Forum



Anzeige:
1001 Digital

THEMA: Sounddecoder SD10a 3. Generation

THEMA: Sounddecoder SD10a 3. Generation
Startbeitrag
Ballys - 13.07.22 07:31
Hallo Zusammen,

ich habe mal eine Frage an Euch.
und zwar habe ich seit Montag den Fahrzeugsounddecoder SD10a der 3. Generation. Dieser lässt sich weder auslesen noch beschreiben. Nach dem ich mir den Decoder und das schematische Bild von D&H genauer angeschaut habe, habe ich festgestellt das ein Bauteil auf meinen Decoder fehlt. nach Rückfrage bei D&H habe ich nur die Info bekommen, das es ein Widerstand ist, aber nicht welchen Wert dieser hat. Vielleicht kann mir einer von Euch hier helfen. Da ich nicht weiß, ob der Verkäufer diesen Decoder austauscht. wenn nicht würde ich versuchen diesen Widerstand selbst einzulöten.
Anbei habe ich ein Bild mit dem rot umrandete Bauteil, auf den schematischen Bild und eins von original Decoder.

Lieben Dank ich Voraus von Euch.
Gruß Chris

Die von Ballys zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Chris,
deinen Gewährleistungsanspruch mußt du bei deinem Händler geltend machen.
Das ist generell die Verfahrensweise.
grüße
hajo
Chris,

Ich kenne Deine Fähigkeiten in Sachen Decoderlöten nicht.
Bedenke aber, dass Du damit Deine Gewährleistungsansprüche (und den Decoder) im Negativergebnis/Nichterfolg abschreiben kannst.

Gruß aus Nordertown
Hallo Hajo und Exitus.

Bezüglich Gewährleistung usw. ist mir alles bekannt und ich habe es den Händler auch schon gemeldet. Es geht ehr darum wenn es kein Gewährleistungsansprüch gibt, dann würde ich versuchen den Widerstand selbst auf zulöten.
Das löten selbst ist gar kein Problem. da ich ein Großteil meiner Platinen selbst erstellen, vor allen in SMD-Bauform.
Sollte der Decoder getauscht werden ist. Es geht mehr darum falls der Decoder nicht getauscht werden sollte. Daher die Frage über den Wert des Widerstandes.

Gruß Chris

Hallo Chris,,
wenn der Decoder defekt geliefert wurde, dann ist für die Gewährleistung DEIN Händler Ansprechpartner und es gibt keinen Grund den Umtausch nicht vorzunehmen.

Fragen:
- warum willst du ein Bauteil nachbestücken?
- es gibt Bestückungsvarianten, wo nicht alle Bauteile bestückt sind, dass trifft besonders auf den SD10 der 3. Generation zu.

anmerkend
hajo

Hi Chris,

und wass machst du genau, wenn du sagst der decoder last sich nicht lesen oder schreiben?

Ist der decoder in eine lok? Ein lokdecoder braucht eine verbinding zu ein motor um werte aus zu lesen

Hast die eine multimaus centrale ? Damit kann mann uberhaupt nichts auslesen

Letzte programmierung mit DCC protocol gemacht? Nur dan hoert den decoder auf DCC

usw

mfg,
Guus


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;