1zu160 - Forum



Anzeige:
Exklusive Modelle von MTR Mende

THEMA: Erledigt! Fleischmann BLS Re465 Gehäuse abnehmen

THEMA: Erledigt! Fleischmann BLS Re465 Gehäuse abnehmen
Startbeitrag
REX69 - 22.06.22 11:03
Hallo zusammen

Gemäss Anleitung sind die Puffer zu entfernen, danach an den Drehgestellen das Gehäuse zu spreizen.
So bin ich vorgegangen und habe versucht das Chassis herauszuschütteln. Leider erfolglos.
Erschwerend kommt dazu dass der untere Teil des Gehäuses fest mit dem Chassis verbunden ist.

Hat jemand Erfahrung mit diesem Loktyp? Gibt es einen Trick.

Gruss
Robert




Hallo Robert,

eine solche Fleischmann-Anleitung ist irreführend und riskant.

Der (meist graue) Kunststoff-Rahmen unten (zwischen und über den Drehgestellen) verbleibt nämlich an der Lok.

Jener ist jedoch einigermaßen elastisch.

Du musst einfach vorsichtig erfühlen, WO er nach innen nachgibt:

Genau DORT (und eben NICHT direkt über den Drehgestellen) kannst Du dann unter das eigentliche Gehäuse greifen, es vorsichtig spreizen und es schließlich wie üblich abziehen.

Vorher natürlich die Puffer abziehen (DAS zumindest stimmt).

Viel Erfolg & beste Grüße, Norrskenet
Hallo Norrskenet

Mit deiner Beschreibung hat es geklappt.

Beste Dank.

Robert
Hallo Robert, Danke für Deine (dazu positive) Rückmeldung & beste Grüße, Norrskenet


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;