1zu160 - Forum



Anzeige:
AP Modellbahn - Die Modellbahnverwaltung

THEMA: Züge gleichzeitig in der Kehrschleife / Probleme ?

THEMA: Züge gleichzeitig in der Kehrschleife / Probleme ?
Startbeitrag
Daheim - 10.05.22 09:18
Ich habe einen Kehrschleifenabschnitt, wo in der Kehrschleife eine Art Schattenbahnhof abgehen soll, d.h., es sind dann neben einem fahrenden Zug noch 1...3 stehende Züge abgestellt.
Bekomme ich da (vorausgesetzt nur 1 Zug ist in Bewegung) Probleme ?
Lenz LK 200...
Gruß
Gert

Hi Gert,

nachdem das LK200 nach dem Stromfühlerprinzip (auch gerne als Kurzschlusserkennung genannt) arbeitet, sollte es kein Problem geben, so lange gewährleistet ist, dass immer nur ein Zug zur gleichen Zeit eine Trennstelle überfährt. Problem ist demnach nur, wenn gleichzeitig 2 Züge die Polarität gegensätzlich ändern wollen.
Hallo, S.BAHN, nein, nur ein Zug soll fahren...ca. 3 Züge sollen stehen: aus der Kehrschleife bzw. dem abgetrennten Abschnitt geht ein Gleis ab zu mehreren Abstellgleisen.
Gruß
Gert
Hallo Gert,
Ich kenne die Lenz Kehrschleifenmodule zwar nicht. Aber letztendlich funktionieren sie alle nach dem gleichen Prinzip. Entweder über Sensorgleise oder direkter Kurzschluss Erkennung.
Wie Herby es schon beschrieb, sollten keine zwei Züge gleichzeitig die Trennungen überfahren. Da kommen die Systeme durcheinander.
Noch ein Tipp aus der Praxis: auf unserer  Ausstellung in Mittenwalde hatten wir mit der Zuglänge ein Problem. Ist der Zug länger als die Kehrschleife und hat hinten noch einen Wagen mit Zugschlusslicht gibt es die gleichen Probleme als wenn zwei Züge gleichzeitig die Trennstellen überfahren

Gruß aus Berlin

Ralf
@ Gert

Wie gesagt (auch von @ Ralf): das ist die Bedingung für alle mir bekannten Kehrschleifenmodule ... dass nicht an 2 Trennungen gleichzeitig eine Überfahrt (mit Stromverbrauchern) statt finden darf. Wenn Du das gewährleisten kannst, kannst Du innerhalb der Kehrschleife machen, was Du möchtest. Dem Modul selbst ist es egal, was der/die Züge innerhalb der Schleife so tun. Reagiert wird ja nur in der Nähe der Trennung.

Wenn Du einen Gleisplan (Teilausschnitt reicht) hier zeigst, könnte man Dir möglicherweise sogar eine einfachere Lösung vorschlagen. Vielleicht eine, wo der Schattenbahnhof gar nicht Teil der Kehrschleife ist.
Ok, das mit den Längen habe ich berücksichtigt...und eben den Betrieb ausprobiert / ohne Probleme.
Gruß zum Dienstag Abend !
Gert
Danke für die positive Rückmeldung, Gert - und viel Spaß noch mit Deinem Hobby.
Danke / GLEICHFALLS !


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;