1zu160 - Forum



Anzeige:
MDVR - Modellbahn Digital Versand Radtke

THEMA: Schweizer Zugverkehr auch mit ausländischem Rollmaterial?

THEMA: Schweizer Zugverkehr auch mit ausländischem Rollmaterial?
Startbeitrag
David M - 24.01.22 23:42
Hallo zusammen,

vielleicht für den ein oder anderen hier eine seltsame Frage, aber da ich bisher noch nichts eindeutiges im web gefunden habe hier mal meine Frage, da ich eine Schweizer Minianlage im Bau habe und ausschließlich SBB oder BLS Rollmaterial besitze:

Fahren gem. Vorbild auch ausländische Wagen mi bei der SBB und der BLS? Also z.B. Wagen der DB oder SNCF?
Was lkann ich bedenkenlos an Rollmaterial kaufen ohne das es am Vorbild vorbeiginge.

Danke für zahlreiche Tipps

Viele Grüße,
David

Hallo,

ja natürlich. Im Fernverkehr kannst du alles einsetzen was zur Epoche passt. DB, SNCF, FS, ÖBB, CIWL,...
Desgleichen Güterwagen aus aller Herren Länder.

Gruß Engelbert
Hallo David,

erst einmal Gratulation zu dem Thema. Meine Beobachtung ist, dass besonders bei Fernzügen das Rollmaterial der SBB schon die halbe Miete ist.
Die Frage kann aber nur präziser beantwortet werden, wenn Du sagst, wann der Zeitraum ist, in dem die Züge fahren sollen und wo ungefähr in der Schweiz fahren und aus welchem Land der Zug kommen soll.
Interessant sind stets Wagen, die es für EuroCity aus dem jeweiligen Land braucht. Es gibt viele Möglichkeiten.
Manche Fernzüge waren aus Material mehrerer Gesellschaften (also nicht nur zwei) gebildet. Aber auch dann systematisch.
Zum Einstieg mag vielleicht der Wiener Walzer Ende 1980er/Anfang 1990er interessant sein.
Fast durchweg SBB RIC-Wagen und dann ein ÖBB-Sitzwagen Bmz und manchmal ein Abteilwagen.
Oder Gottfried Keller aus Deutschland, Arbalète aus Frankreich, Vauban aus Belgien nach Italien über die Schweiz usw... mal so als Namen.

Such Dir hier ggf. was aus:
https://de.wikipedia.org/wiki/EuroCity#EC-Z%C3%BCge_in_Mitteleuropa
Viele der notwendigen Wagen für die Züge bekommt man (auch günstig) zu kaufen.

Es gibt noch lustigere Züge, wie den hier:
https://www.vonderruhren.de/aachenbahn/seiten/int296.php
Da ist SBB-Material, FS, SNCF und SNCB vertreten. Das ist nur ein Zugteil, der dann an den Edelweiss gehängt wurde, der weitgehend aus SBB-Material und einem Speisewagen der SNCB gebildet wurde. Das ist schon sehr fortgeschritten aber zumindest teilweise nachbildbar, besonders wenn man SBB-Material hat.

Gruß
Firefox



Für die letzte Dekade ist eine gute Informationsquelle auch http://reisezuege.ch
Hier kannst du die kompletten Garnituren des Fernverkehrs seit Sommer 2005 anschauen.
Hallo,

die "Silberlinge" der CFL zusammen mit den RIC-Wagen der SBB im Fernverkehr ist schon eine außergewöhnliche Kombination.

Durch die Schweiz fuhren zwischen Deutschland und Italien auch Gastarbeiterzüge mit DB-Umbauwagen und FS-Wagen. Dabei kam oft Rollmaterial zum Einsatz welches eigentlich nur für Innlandszüge zugelassen war. Auch Silberlinge kamen mit Sonderzügen in die Schweiz.

Grüße
Markus
Guten Morgen,

schau mal hier :

https://www.flickr.com/photos/42309484@N03/albums/page10

und scroll nach unten bis SBB anfängt. Hier schau ich sehr gerne. Herrliche bunte Züge aktuell und ältere. Und da siehst du was SBB Loks so alles an der Kupplung hatten. Also da kann ich meinen Vorschreibern nur zustimmen. Hier kannst du fast alle Bahngesellschaften einsetzen.

VG Olli
Hallo Olli,

Danke für den interessanten Link.

Gruß
Firefox
Hallo,

sehr gerne. Hier habe ich schon viele schöne Originalbilder meiner Loks und Wagen gefunden da ich ja zu jedem Modell versuche ein Originalbild für meine Datenbank zu finden. Ich glaube es gibt fast keine Bahngesellschaft und keine Baureihe die da nicht vorhanden ist.

Nochmal zum Thema: Grad bei den Schweizern war es auch so herrlich was da früher alles zusammengekoppelt wurde.

VG
Es geht auch eine Runde exotischer, wenn man die DB einbinden will...

Rheingold, Mitte 80er: BR 103 und anderem Schleifstück auf dem vorderen Stromabnehmer

IC, Ende 70er/Anfang 80er: ET 403 mit zusätzlichem Stromabnehmer auf einem Endwagen mit passendem Schleifstück

ICE: BR 410.0 (ICE V) mit passendem Schleifstück auf dem vorderen Triebkopf

ICE: BR 410.1 (ICE S) mit passendem Schleifstück auf dem vorderen Triebkopf (ist aber ein etwas teuer Spass)

Schöne Grüße

Thomas



Hallo,

hier ein konkrtes Beispiel:
D266267 "Bavaria" bzw FD268/269 "Bavaria" aus den Jahren 1977 bis 1983.

Zugbildungspläne:
https://www.modellbahn-kurier.de/wp-content/upl...-bavaria-blatt-3.pdf

Ich habe den Zug als D266 im Jahr 1979 nachgebaut:
- 2x DB 218      ozean/beige (GFN)
- DB Bm           ozean/beige (Arnold)
- SBB Bm Ric  orange (Kato)
- SBB Bm Ric  orange (Kato)
- SBB WR Ric  rot/beige (Kato)
- SBB Am Ric  grün (Kato)
- SBB Am Ric  grün (Kato)
- SBB Bm Ric  orange (Kato)

Ein schönes Bild sieht man in: EJ special 1/94 "Eisenbahn im Allgäu" Seite 14 und 15.

Gruß
Georg


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;