1zu160 - Forum



Anzeige:
Arnolds Modell Web

THEMA: Anlagenbilder, egal ob im Bau oder fertig (Teil 56)

THEMA: Anlagenbilder, egal ob im Bau oder fertig (Teil 56)
Startbeitrag
Lio - 26.11.21 20:37
Neuer Thread, da ich den Teil 55 vollgemacht hatte: https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=1255437

Hallo Frank #100

Gut, dass du gewartet hast. Da kam ja noch was tolles vorbei.
Mir gefällt, was ich gesehen habe.
Top.

Gruß Rudi
Hallo zusammen,
hier nun auch einmal ein Bild vom  Bauzustand meines Bergdorfes. Die Strasse ist nur vorgrundiert. Diese wird noch mit Asphaltfarbe ausgerollt und anschließend die Fahrbahnmarkierungen aufgebracht. Hinter der Kirche befindet sich ein kleiner Friedhof mit Kapelle. Dort muss ich noch einige Feinarbeiten vornehmen. Entsprechende Detailaufnahmen werde ich bei Gelegenheit posten. In der Zwischenzeit habe ich begonnen  die Stadt, an der Bahnhofseinfahrt aus Richtung Bergdorf kommend zu gestalten. Davon gibt es nächste Woche erste Bilder.
Das Schotterbett ist im Bereich der Weichen ebenfalls noch nicht final abgeschlossen, da ich noch an 2 Weichen die Antriebe nachjustieren muss.

Die von Heidi zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Moin Heidi

Ganz schön grün,  dein Dorf.
Die Spitzkehre in deiner Straße wirkt ziemlich eng.
Ist der Schotter bei den Weichen schon verklebt? Davon scheint stellenweise etwas zu viel vorhanden zu sein.
Rechts von der Weiche scheint ein Knick im Gleis zu sein, kann aber auch täuschen.

Aber im Ganzen wirkt das schon ziemlich gut.

Gruß Ralph


Hallo Ralph,

Zitat - Antwort-Nr.: 3 | Name: Errel

Ganz schön grün,  dein Dorf.


So sieht es bei uns in Mähren in großen bereichen aus. Grün wo das Auge hinreicht. Das ist kein Witz. Es gibt hier sehr viele kleine Orte, die teilweise nur aus wenigen Häusern bestehen.

Zitat - Antwort-Nr.: 3 | Name: Errel

Die Spitzkehre in deiner Straße wirkt ziemlich eng.


Ja, das ist eine enge Kehre. Allerdings ist die Strasse dort mit 6cm breit genug. Solch enge Spitzkehren findet man hier bei uns relativ häufig, also durchaus realistisch.

Zitat - Antwort-Nr.: 3 | Name: Errel

Ist der Schotter bei den Weichen schon verklebt? Davon scheint stellenweise etwas zu viel vorhanden zu sein.


Wie schon geschrieben hatte, ist der Schotter im Weichenbereich noch nicht fertig, also auch noch nicht verklebt. Die Feinarbeit kommt erst noch, wenn die beiden genannten Weichenantriebe nachjustiert sind.

Zitat - Antwort-Nr.: 3 | Name: Errel

IRechts von der Weiche scheint ein Knick im Gleis zu sein, kann aber auch täuschen.


Auf dem Bild täuscht das durch die Perspektive vielleicht. In Natura kann ich dort keinen Knick feststellen. Die Züge fahren auch absolut problemlos über die Weichen, wie Du in meinem kleinen Video unter https://photos.app.goo.gl/t1wKH5aFj5GaeDtw5 sehen kannst. In dem Video ist die Bahnhofseinfhart zu sehen, allerdings fehlte da noch der Berg.

Viele Grüße aus Jiลพní Morava
Heidi
Moin Heidi

Tolle Anlage. Die wird bestimmt sehr schön.

Gruß Ralph
Hallo,

was das Grün betrifft: ich finde, auf den meisten Anlagen (und leider auch noch auf meiner) fehlt es an Üppigkeit und es kann fast nicht genug sein: Meist wirken die Anlagen mit vielen Bäumen und besonders Büschen und Kleingrün auf mich sehr natürlich.

Ich habe mal als Beispiel ein Foto angehängt, was ich auf der Modellbau Süd 2015 gemacht hatte.

Viele Grüße
Frank

Die von Lio zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo allerseits,

mein Baufortschritt: habe mit der Begrünung weitergemacht. Der erste Durchgang ist fertig. Es werden noch 2- 3 weitere folgen.

Gruß

Erik

Die von sheep0607 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Erik

Das ist also die Grundbegrünung? Schon mal eine gute Basis.
Mal schauen, wie es sich entwickelt.

Gruß Rudi
Hallo zusammen ,

"Rundes" Eck nimmt Gestalt an!
Auch wenn man es nicht richtig erkennt , soll der Eindruck entstehen , daß die Hauptstrecke geradeaus nach hinten weitergeht !

Gruß Johannes

Die von js zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Einen schönen ersten Advent!

Ich habe mich entschlossen, zumindest für das Restjahr das schon ewig dauernde Bauen zu unterbrechen und mich dem Fahrbetrieb zu widmen. Das verzögert zwar die Fahrt durch blühende, pardon fertige Landschaften, aber irgendein Modellbahnweiser hat mal gesagt, dass man sowieso nie fertig wird. Darauf zu warten und dann zu fahren, hieße also: nie fahren. Also habe ich mal angefangen, die Gleise zu putzen und ein paar von den sehr vielen Fahrzeugen in den Betrieb zu überführen (Decoder anpassen, Stromabnahme durch Säubern verbessern).

Heute zeige ich euch einen FD in klassischer Reihung Pw(Post)4ü, AB4ü, AB4ü, WR4ü, AB4ü, AB4ü, wie er (vor der Kurve) den Personenbahnhofsteil von Lichterfelde Ost (Bahnsteige) verlassen hat und im Bereich des Güterbahnhofs in Richtung Anhalter Bahnhof davonzieht. Zuglok ist heute die 03 062:
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  

Hier das Foto in ordentlicher Auflösung: https://photos.app.goo.gl/RWRKBpsZG1pPWznU8

Der Reihung gemäß muss es sich um den FD5 Frankfurt - Berlin handeln, der Frankfurt 14.40 Uhr verließ und Berlin Anh Bf 20.55 erreichte. Mein Foto müsste also im Juni/Juli mit noch langen Tagen aufgenommen worden sein.

Hier die Reihungen der Lichterfelde Ost passierenden FDs:

* FD5/6 Berlin Anh Bf - Frankfurt (M) Hbf: PwPost, AB, AB, WR, AB, AB - so wie auf dem Foto
* FD7/8 Berlin Anh Bf - Stuttgart Hbf: Pw, AB, WR, AB, AB - Pw - ein AB weniger
* FD17/18 Berlin Anh Bf - Wien West: PwPost, ABC, ABC, WR, ABC, ABC - auch mit 3. Klasse
* FD79/80 Berlin Anh Bf - München Hbf: Pw, AB, AB, AB, WR, AB - verschobener WR

Viele Grüße
Frank

Die von Lio zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo Frank

Eine tolle Idee. So etwas sieht man immer gerne.
Und mal 'Fahrt aufnehmen' ist nie verkehrt.
Wirkt überzeugend.

Gruß Rudi
Möchte ich auch mal ein Bild in die Runde werfen

Schönen Advent

Die von Cooper zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Moin Cooper,

Schöne, kleine Betriebsstelle.

Wasserkran von Brawa oder Bavaria?

Welcher Hersteller hat den Lokschuppen und die Bekohlung?

Gruß Andy
Hallo Cooper

Toll, was du hier reingeworfen hast.
Ist der Lokschuppen von Modell-Union?

Gruß Rudi
Hallo zusammen,

nachdem ich hier schon viele sehr schöne Anlagenbilder gesehen habe, möchte ich auch einen Ausschnitt meiner Anlage teilen. Hoffe, es gefällt.

Viele Grüße

Thomas

Die von Td zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Guten Abend,

habe den zweiten Durchgang der Begrasung am Berg während des Wochenendes durchgeführt. Auf dem Bild mit dem Warti sieht man gut, dass selbst die 2mm in N schon sehr hoch stehen.

Gruß

Erik

Die von sheep0607 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Anbei ein kleiner Schnappschuss wenn ich am Bahndamm am Nordbahn wäre.

Sehe auch https://www.n-spoorforum.nl/viewtopic.php?f=14&t=13441
und
https://www.n-spoorforum.nl/phpbb3/viewtopic.php?f=14&t=15102

Grusse, Erwin

Die von Stinger zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo
@ Rudi & Andi

Der Wasserkran ist ein Alter BRAWA und die Bekohlung & Lokschuppen mit Wasserturm von DM-Toy
das kleine Kohlebunkerchen ist eigenbau.

Schönen Abend

Hallo,

Hier nach längerer Zeit mal paar Fotos von meiner fast fertigen Anlage „SüdhauseN“

LG
Marcel

Die von MarcelsMoBa zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Moin Marcel,

wirklich beeindruckend. Aber am beeindruckendsten ist der SBB EC der auf der linken Spur der Autobahn gen Süden an dem weißen Sattelzug vorbeigezogen ist (letztes Bild)  

Beste Grüße
Sven
Danke.
Hab es rausgenommen und das erine Foto noch gedreht.
Jetzt sollte es passen.

LG
Sehr schön, Marcel. Ich finde es lobenswert, dass du so gut mit verschiedenen Höhenniveaus umgehst. Z,B. um das Freibad herum. Bei so vielen Anlagen liegt alles platt auf einer Ebene. Wenige machen sich die Umstände, so kleine Höhenunterschiede darzustellen. Das macht alles gleich so viel glaubwürdiger und realistischer.

Misha
Hallo Marcel,

schön mal wieder Fotos Deiner Moba zu sehen.Wo hast das imposante Hochhaus her? Sehr beeindruckend.Und der Blitzer -selbstgemacht?

Beste Grüße

Frank
Hallo Misha,

das Lob freut mich sehr, da mir das tatsächlich wichtig war.

Hallo Frank,

ich arbeite mit einem Kumpel eng zusammen, der die zT von mir
entworfenen Objekte in 3D umsetzt und ausdruckt,

Ein moderner Blitzer lässt sich leicht basteln mittels Zahnstocher
und einer mittels Word/Excel passend erstellten "Tapete", die man drum herum klebt. Zudem gibt es sie im Shop von mobax.

LG
Marcel
Hallo Marcel,

freue mich auch, mal wieder Bilder von Deiner Anlage zu sehen. Neben dem einfach gigantischen Hochhaus gefällt mir auch sehr das Bild mit dem Schwimmbad. Zum einen weil es trotz Verkleinerung nicht zu zu kitschig wirkt und weil ich die Farbauswahl klasse finde: Sowohl der Ton des Blau als auch die roten Pflaster am Schwimmbad als auch die roten Fahrradwege. Es ist nicht so aufdringlich Knallig, sondern dezent, aber trotzdem markant. Klasse!

Kannst Du mir mal die Mischung verraten? Ich hab da für meinen Parkplatz Ewigkeiten rumgemischt, aber auf dem Bild gefällt es mir fast noch besser. Könnte super für einen geplanten Bahnsteig im Stil der späten 80er/frühen 90er passen.

Apropos geplant: Kann man das schon als Anlagenbild bezeichnen? Naja, zumindest ein Prototyp. einmal die komplette Einfahrt meines neuen Bahnhofes testweise ausgelegt (Die Steine sind wegen der Kabel und Stelldrähte drunter). Überwiegend Selbstbauweichen auf Basis von MaGo-Schwellenrosten. Orientiert an Kirchen(Sieg) vor dem Rückbau auf die zwei durchgehenden Hauptgleise (die seitlich rauszweigende Strecke ist dann die heute stillgelegte nach Olpe

Viele Grüße

Dirk

Die von Dirk zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hi Marcel,
Tolle Bilder.
Ist zwar ein kleines Detail, aber mich begeistert die Grösse deines Tunnelportals im ersten Bild.
Nicht so ein riesen Loch wie die vielen kaufbaren Tunnelportale, sondern sehr nah an der Realität.
Auch wenn natürlich für die 101 der Fahrdraht fehlt.

LG und schönen Abend noch
Manuel
Hallo Marcel #19

Also dein Schwimmbad sieht einfach nur klasse aus. Die Farbe, der unterschiedliche hohe Boden und überhaupt.
Besser geht es nicht.

Gruß Rudi
Hallo Thomas #15

Deine Bilder gefallen mir sehr gut mit den Brücken. Sieht stimmig aus. Bitte noch ein paar mehr Bilder von Deiner Anlage.

Grüße
Udo
Nabend,

das sind ja wieder richtig schöne Aufnahmen, die uns hier präsentiert werden. Egal wo man hinschaut, ob Thomas, Marcel, Dirk, .... einfach erste Sahne. ๐Ÿ‘Œ๐Ÿ˜Š

Gruß
Marco
Hallo in die Runde!

@ Dirk: Danke
leider kann ich dir das Mischverhältnis nicht sagen, da ich das intuitiv zusammenmixe. Hauch Rot und viel Betonfarbe.

@ manuel: Danke. Ich muss aber einräumen, dass das Portal ein Gekauftes ist. Man kann aber auch gekaufte Portale kürzen. Zudem habe ich von Innen eine Tunnelröhre aus Pappe eingeklebt, so dass der Durchmesser noch ein wenig kleiner wurde. nBei den Doppelspurportalen in der Kurve ist es dann mit einer realistischen Größe aber auch eher Essig. Trotzdem freut es mich, dass mein Bemühen, halbwegs glaubwürdige Tunnelportale zu bauen, erkannt wird. Schön!
Meiner Ansicht nach werden bei Tunneln auf der Moba die meisten und unnötigsten Fehler gemacht.

Jo, das Thema Fahrdraht. Ich habe mich bewusst dagegen entschieden. Meiner Ansicht nach ist in N der optische Mehrwert recht gering und die Gefahr, etwas abzureißen oder irgendwo nicht mehr gut heran zu kommen zumindest bei meiner Wurstfingerei arg groß.

@ Rudi: Danke. Dabei ist es recht simpel herzustellen. Man benötigt nur 3D-Druck für das Becken (evtl. wird es das im neuen jahr sogar zu kaufen geben) und eine passende Tapete zum Aufkleben. Da helfen Word- und Excel um z. B. Fliesenmuster zu bauen.

@ Marco: Danke

LG
Marcel

Hallo Marcel

Sicherlich, aber da muss man erstmal drauf kommen. Sehen, verstehen und umsetzen.
Ich finde es auf jeden Fall genial.

Gruß Rudi
Hallo Marco und Udo,

vielen Dank für die Blumen Schön, dass die Bilder der Anlage gefallen.

Anbei noch ein Bild um den Ausschnitt etwas einzuordnen. Wie ihr seht ist die Anlage noch im Bau insgesamt sind es 5 Segmente. Zwei sind schon fertig. Bei drei Segmenten sind die Gleise verlegt und provisorisch angeschlossen, so dass Fahrbetrieb möglich ist. Die Strecke ist durchgehend zweigleisig, aber als Hundeknochen.

Auf dem Bild seht ihr drei Ebenen. Der Einschnitt auf Ebene 1 führt in den Schattenbahnhof, der gleichzeitig ein Ende des Hundeknochens ist. Ebene 2 mit den beiden  Brücken führt unter dem Bahnhof auf Ebene 3 durch. Auf Ebene 2 sind auch zwei Abstellgleise und schöne Zuggarnituren sichtbar abzustellen. Der Bahnhof auf Ebene 3 hat 4 Gleise. Er erlaubt einen Traktionswechsel von E- auf Dieselloks, da die schon fertigen Segmente keine Oberleitung haben und auch keine mehr bekommen.

Die drei neuen Segmente bekommen eine Oberleitung. Ich werde aber nur Masten aufstellen. Ich fürchte, in einem Fahrdraht bleibe ich zu oft hängen.

Die Tunnelportale und die Mauer darüber sind meine ersten Versuche mit Styrodur. Hat ganz gut geklappt. (Danke an die Modellbahner die hier und auf youtube zeigen wie man mit Styrodur arbeiten kann. War sehr inspirierend!)

Rollmaterial  ist hauptsächlich DB Epoche III/IV.

Genug Text für heute. Bilder von den beiden fertigen Segmente werde ich ab und zu mal einstellen. Motive: Reiterhof und Holzverladung von Feldbahn auf Normalspur.

Viele Grüße

Thomas


Die von Td zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo die Runde,
ich dachte warum nur Bilder zeigen, wenn wir wieder mal ein Video haben.
Es ist unsere "Mobile Stammtischbahn" unseres Stammtischs

Südpfalz, Vorderpfalz, Kurpfalz, SÜPS

Wie tagen jeden Monat und demnächst
(nächste Woche)
wieder


Der analoge und digitale Fahrbetrieb und der schnelle Aufbau läuft seit geraumer Zeit reibungslos.

Das "Trafohaus" (=Anschlüsse) ist hinzu gekommen.

Ein bisschen Landschaft kommt immer mal wieder hinzu( soweit das geht).

Viel Vergnügen beim Ansehen.

LG Wolf

https://youtu.be/ctW3xUSO9hE

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  Hallo miteinander,
Hallo Gabriel,

habe nun ein paar Bilder mit einer kleinen Geschichte unter dem Motto "Familie Krause fährt in die Stadt" zusammengestellt. Beginnen wir mit dem Endbahnhof der Nebenstrecke, dieser Bahnhof liegt auf einem Plateau, der Zug erreicht "Bad Zang am Stein" in einem Kehrtunnel. Leider hat die Familie Krause den direkten Zug nach Sonneburg HBF versäumt und muß in Sonneburg Ost umsteigen! "Die Geschichte ist frei erfunden, Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Begebenheiten sind rein zufällig".

Nun zu meiner Anlage, sie wird analog betrieben, gebaut wird seit 1986. Mit den heutigen Anlagen kann ich mich natürlich nicht vergleichen.
Sollte Interesse an einer Fortsetzung bestehen, werden wir die Familie Krause bis zum Zoo begleiten.

Grüsse Rolf

Die von RSH46 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



leider haben die Bilder nicht geklappt !
Hallo Rolf,

ich möchte die Familie Krause bei ihrer Ankunft am oder im Zoo gerne sehen ๐Ÿค”๐Ÿ‘
Hallo Rolf,

das ist nicht fair. Erst machst du uns neugierig, dann zeigst du nichts.

Hier eine kleine Anleitung, wie du Fotos hochladen kannst:
https://www.1zu160.net/interaktiv/forum-hilfe.php#bilder

Gruß

Sven
Hallo Sven,
ich will mehr als drei Bilder hochladen, sechs Bilder kann ich anhängen, das nächste erscheint über den ganzen Bildschirm und das war es ?

Gruß Rolf
Hallo Rolf,

deine Anlage ist sehr schön. Danke, dass du die Fotos mit uns teilst.

Warum ein Bild über den ganzen Bildschirm erscheint, kann ich nicht erklären. Vielleicht ist es wesentlich größer als die anderen?

Beste Grüße

Sven
Hallo Rolf,

das sieht doch sehr schön aus, wirkt sehr großzügig und realistisch, gerne mehr davon und auch  vom Stadtgebiet mit Bahnanlagen.
Deine Anlage scheint sehr groß zu sein....?

Gruß
Gabriel
Hallo Rolf,

lass uns zusammen zum Zoo gehen! Sieht super aus!

Gruß

Erik
Hallo,

ich wechsle mal vom "Bastelarbeiten ..."- in diesen Thread, weil's jetzt etwas Anlage drumrum gibt.

Noch sind die Beete nicht bestellt.

Viele Grüße
Frank

Die von Lio zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo,

ich habe meine Brücke mit selbstgebauten Oberleitungsmasten versehen.

Viele Grüße Tjorben

Die von Tjorben zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Frank

Definitiv kein Fehler, hier hin zu wechseln.
Es sieht schon richtig lebendig aus. Auch wenn die Beete noch fehlen, bzw. noch nicht bestellt sind.
Aber so etwas macht eine Anlage aus. Das ganze drum herum.


Hallo Tjorben
Was du uns da zeigst, ist ja wieder mal vom anderen Stern. Wie weit willst du es noch treiben?
Die Masten sehen stark aus. Und der Rest sowieso.

Gruß Rudi
Hallo Tjorben,

ein absolut stimmiger Übergang Vorder- zu Hintergrund! Wie lang hast du gebraucht, die Gießharzfarbe so exakt auf die Wasserfarbe des Hintergrundes abzustimmen? Toll gemacht!

Viele Grüße
Frank

PS. @Rudi: der Gemüsehändler hat versprochen, die Beete mit Kohl zu bestücken. Dazu hat er eine Großpackung geliefert, die mich entweder jahrzehntelang von ganzen Kohlfeldern (alb)träumen lässt - oder der Rest verschwindet bei meinem Sohn Die Kügelchen (ich werde das dunkle Lila verwenden, das Weiß wäre aber auch für z.B. Blumenkohl geeignet) haben einen Durchmesser von etwas mehr als einem Millimeter, das passt perfekt. Muss nur noch nachdenken, was ich als Blattunterlage darunter klebe oder wahrscheinlich male. Der Streubehälter hat 4 Kammern, ist also im zweiten Leben noch gut als Materialdose geeignet.

Die von Lio zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Frank!

In solchen Beete gehören auch Lauchstangen, die und Karotten waren bei meinen Großeltern immer zusammen. Und für meinen Markt habe ich sowas gebastelt: https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=898589#aw14
Hier ist der Lauch beschrieben, das sollte so auch für ein Beet taugen. Die Karotten, der Blumenkohl und das Kraut kommen weiter unten, allerdings nicht unbedingt Beet-tauglich.
Schnittlauch, Petersilie, Zwiebeln und Gurken waren übrigens auch immer in den Beeten zu finden, genauso wie Tomaten an einzelnen Stangen und Bohnen an Stangengerüsten.
Jetzt hast Du was zu tun

Tjorben, Dein Brückenteil begeistert mich immer wieder!

Viele Grüße
Michael
Hier noch ein Bastelvorschlag für die verschiedenen Kohlsorten.
http://www.spur-n.com/bastelecke/Ratz%20und%20Ruebe.pdf

Markus
Hallo Markus,

die Verbraucher werden sich wahrscheinlich nicht freuen, wenn so riesengroße Kohlköpfe auf Paletten verladen auch noch das Stapeln aufeinander aushalten würden wie in deinem letzten Bild, schwer, groß und steinhart.

Bei manchen Rüben oder eher Kürbissen würde das eher passen und die Lkw sind auch immer so hoch beladen.

Ich glaube eher die Kohlköpfe werden in hohen Gemüsekisten mit Seitenwänden verpackt wenn sie gereinigt sind und dann gestapelt. Im Beet sehen die gefärbten Perlgraupen aber nicht so groß aus und lassen sich auch dort verwenden.

Aber die Anleitung zum Einfärben finde ich Super, da kann man viel draus machen.

Dankeschön,
Danilo
Hallo Markus, Michael,

danke für die Tipps, parallel dazu hatte ich schon mal angefangen - siehe Bilder.

Auf den Makroaufnahmen sehen die Kohlköpfe recht groß aus (1,5mm -> 24cm) - ich denke, man hat dort mit dem Dung der Kleintierhaltung recht gut gedüngt - vom normalen Betrachtungsabstand aus bin ich aber zufrieden. Die Kohlköpfe sind dunkler, als es die Aufnahme vermittelt. Angenommenerweise ist das obere Beet schon abgeernet und man ist schon dabei, den Boden wieder aufzuarbeiten.

Die Kiste hatte ich gerade zur Hand - ist ein Industriebehälter (sogar H0: Auhagen). Dank Michaels Link habe ich gleich eine Anregung, meinen 3D-Drucker demnächst zu befeuern. Michael, mir - uns allen - sind deine filigranen Arbeiten bekannt, bewundernswert!  (Ich sage nur: Ziegel stapeln.) Sollte ich mal Muße haben, wäre das für eine andere Anlagenecke (kleiner Markstand neben dem EG) eine Anregung.

Viele Grüße
Frank

Die von Lio zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo Frank,

die Bonbonfarbe würde ich mit etwas dunkler lila Wasserfarbe (möglichst trockener, zerrupfter Pinsel) betupfen, so dass die Kohlköpfe etwas farbige Struktur bekommen. Weißkohl könnte übrigens aus den sehr hellen Perlen mit mehreren Grüntönen entstehen...

Viele Grüße
Michael
Hallo Frank,
ich muss zugeben, dass mir die Kugeln als Kohlköpfe nicht gefallen. Irgendwie wirken die noch deutlich zu glatt. Bald wie meine LED Solarleuchtkugeln im Garten ๐Ÿ˜‰๐Ÿคญ
Ich bekomme mit dem Telefon das pdf oben im link nicht auf, vielleicht ist es ja das was ich schon mal gesehen habe, da hat jemand kleine Kügelchen aus Alufolie geknittert und eingefärbt. Das sah sehr realistisch aus.
Viele Grüße, Pierre

Edith hat das pdf nun lesbar gemacht, die Idee mit den Graupen sieht auch gut aus ๐Ÿ‘
Hallo Pierre,

prinzipiell hast du recht. Die Frage ist, worauf liegt der Fokus. Für Fotos fällt es negativ auf. Für das Betrachten ohne Hilfsmittel ist es ok. Die Kügelchen hellten heute beim drögen Lebensmittelkauf meine Laune auf und und führten spontan zu diesem Ergebnis (Rotkohl 1.0). Aber deine Idee mit der Alufolie ist gut. Nur müsste ich dann die Kügelchen in einer Farbe wälzen, die hält. Mal sehen, das wäre eine Alternative für später - Rotkohl 2.0.

Viele Grüße
Frank
Hallo Frank,

ehrlich gesagt hat das wenig Ähnlichkeit mit Rotkohl, mehr mit einer Art Kürbis.
Kohlköpfe liegen nicht so flach auf grünem oder verwelkten Untergrund, die haben Hüllblätter in einer ähnlichen Farbe wie der Kopf selbst, eher bläulich-violett als rot.
Auf diesem Bild sieht man das schön:
https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Red...ed_cabbage_field.jpg

Wie Kohlköpfe von oben ausehen sieht man schön, wenn man im Herbst auf dem Flughafen Stuttgart landet - das berühmte Filderkraut wächst direkt darunter

Viele Grüße
   Andreas
Kerosinkraut??

*binajschonwech*
Roger

Hallo Frank,

hab in meinem Garten Gurken und Salat von Busch 8101 verwendet.  Der Salat/Kraut hat aber nicht weiter gereicht als dafür.´Die Größe find ich aber passend.Gurken gabs dafür reichlich Kürbis reich für einen Garten gut aus. Der Preis von 11,99 ist allerdings gesalzen.
Hab´s auch schon mal mit Alufolie versucht, sind mir aber zu groß geraten und waren schlecht zu färben. Hab´s dann nicht weiter verfolgt.
Bin neugierig ob  du mehr Erfolg hast.

Gruß
Claus

Die von Claus zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Moin

Ich finde das Busch H0 Gemüse und Salat auch relativ passend für N. Ist galt ein guter Boden...

Gruß Ralph



Die von Errel zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Einen schönen 4. Advent alle zusammen!

Der besonders Frostanfällige Wasserkran an Gleis 2 im BF Waldbronn hat einen LED befeuerten Schlackenkorb von Schiffer spendiert bekommen, den die beiden Herren gerade auf seine Tauglichkeit testen.
Wenn das gut funktioniert wird wohl der eine oder andere Wasserkran auch einen bekommen.

Ein frohes Weihnachtsfest wünscht Euch Carsten
(N-Bahnfreund)

Die von N-Bahnfreund zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo, so langsam komme ich in den Bereich der Ausgestaltung, wo ich auch mal was zeigen kann. Es bleibt aber noch viel zu tun. Vor allem muss ich mich erst mal um einen Fotohintergrund kümmern ๐Ÿ˜‰
Viele Grüße, Pierre

Die von Pierre zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Ralph,

die H0-Pflanzen hatte ich auch auf dem Schirm, schön, dass man sie durch dein Foto im N-Umfeld beurteilen kann. Wenn sie außerhalb von Vergleichsdingen "wachsen", passt das wohl in etwa. Nur wenn sie an deinem Gewächshaus wären, würde es auffallen, oder eben neben Gärtnerfiguren ...

Ich werde mich mal am 3D-Druck versuchen. Idee: gleich auf ein Beet drucken, dann dieses mit Erde bestreuen und die Kohlköpfe lackieren.

Viele Grüße
Frank
Hallo,

ich habe mal damit begonnen, das Hochhaus und seine Außenanlage zu renovieren. Mal sehen, wie es sich noch entwickelt.
Schöne Feiertage und hoffentlich auch Zeit und Muße zum basteln.

Gruß Philipp

Die von fipsangeln zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo zusammen,

nach den „Bildern von oben“ hier nun auch ein paar Ansichten aus ansprechender Perspektive.

Schönen Gruß aus HH.

Die von Fitzgerald zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Kleine Stellprobe für das "Rangier-Diorama".

Gleisplan wurde hier diskutiert: https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=1264165

Die von Dusty zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo zusammen,

hier wieder einmal einige Bilder von der aktuellen Baustell.

Viele Grüße aus Südmähren
Heidi

Die von Heidi zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Heidi,

ich ärger mich immer wieder, daß es kein Smilie mit dem runterfallenden Unterkiefer gibt. Hier hätte ich einen Eimer voll gebraucht!! Sehr schön!

Grüssle aus dem Schwabenländle

Bernhard
Heidi, deine Arbeit gefällt mir vorzüglich. gerne mehr davon!

LG
Marcel  
"MarcelsMoba"
Guten Abend,

ein paar Bilder meines Baufortschrittes. Begrünung und erste Büsche aus Seemoos.

Gruß

Erik

Die von sheep0607 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

@erik: Gefallen mir sehr gut deine Grasarbeiten und auch die Büsche! Mit was arbeitest Du?

LG,
Toni

Hallo zusammen,

kleiner Zwischenstand vom Brückenbau.
Bei der hinteren Hochbogenbrücke fehlen noch die Brückenlager und farbliche Behandlung der Pfeiler.

Grüße
Christian

Die von Christian69 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

#67:
Hallo Toni, ich habe einen Greenkeeper zum Begrasen genutzt. Das Begrasen wurde in 3 Durchgängen durchgeführt.

Die Büsche sind aus Seemoos habe ich auch mit dem Greenkeeper und Sprühkleber begrast. Ein Durchgang mit 6mm Fasern, den 2. Durchgang mit 1- 2mm Fasern, zum Schluss mit fine turf von Woodlands leicht beflockt.
Eine Anleitung findest du im Stummiforum oder als Film bei Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=-jpUwdPM7ek&am...zXx1Rj2p&index=4

Gruß

Erik
Hallo zusammen,

nun will ich auch mal was zeigen.

Schöne Feiertage Euch.

Gruß
Holger

Die von hk0872 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

#69  Danke Erik für die rasche Antwort!

Ich liebe die Art und Weise wie sich die Grasbüschel untereinander abheben und dann noch die langen Fasern als Halme darüber hinaus ragen! Sehr naturnah, wirklich toll.

Und die Moose sind auch richtig schön aufgepimpt! Das muss ich unbedingt ausprobieren- war bis dato kein großer Fan von Moosen. Hat sich offensichtlich geändert ๐Ÿ˜

Danke nochmal!
Hallihallo
Das Christkind bringt mir rechtzeitig ein neues ( gepimptes) Verwaltungsgebäude, neue Wagenwerkstätte, Bahnsteige (Grundgerüst für Eigenbau) und jede Menge Ideen für die Zukunft.
Schöne Feiertage Euch allen
Lg Peter

Die von Nspurbodi zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Moin Peter

Ich finden deine Anlage ja megageil! Auch wenn ich mich frage, was du machst, wenn in dem riesigen Abstellbahnhof mal was entgleist oder gar umkippt...
Auch den Nebenbahnverzweigungsbahnhofc mit der Kreuzungskombination an der Ein/Ausfahrt finde ich sehr schön. Kann der Bereich nochmal etwas genauer von oben fotografiert werden?

Gruß  Ralph
Hallo Ralph
Na ja, mich ärgern, unter die Anlage kriechen, das betreffende herausnehmbare Teil rausnehmen, alles wieder reinstellen, Landschafts oder Stadtteil wieder rein, und laut fluchend ( wenn ich alleine bin) wieder hervor kriechen weil mir dann die Knie schon weh tun .
Ist das Bild besser?
Lg Peter

Die von Nspurbodi zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Moin Peter

Ja, kann ich mir bildhaft vorstellen...
Ja, ist besser. Der quasi Hosenträger hat es mir angetan und wird in ähnlicher Form vielleicht auch mal bei mir zum Einsatz kommen - irgendwann...

Gruß  Ralph
Hallo Ralph
Kleiner Tipp wenn Du mit Code 80 Schienen baust, nimm die die 30° Kreuzung von Minitrix, die hat nur die Herzstücke aus Kunststoff und liefert dadurch bessere Kontakte
Lg Peter

Servusla

Auch von mir mal wieder ein paar Bilder. Zu sehen ist das "Neubaugebiet" hinter dem Bw. Die Stellprobe zeigt zwei
Häuserfronten aus Forex, links die Werkstatt von MKB, rechts auch ein Lasercutgebäude  von Micro-Welten. Die Lager-
schuppen im Hintergrund sind Eigenbauten.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest

bleibt gesund,
Gruß  Werner

Die von Weka zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo,

Ich hoffe, ich darf minimal Werbung machen:
Die Schilderbrücke (s.u! Foto von meiner Anlage) habe ich entwickelt, sie wurde dann von Steffan Kotthaus im 3d-Druck umgesetzt und von mobax beleuchtet.
Mobax vertreibt sie auch.

LG
Marcel

Die von MarcelsMoBa zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Marcel,
das sieht ja richtig gut aus, setzt du am rechten Fahrbahnrand auch noch Leitplanken? Weil der rechte Brückenstützträger ist sehr nahe an der Fahrbahn .....

Gruß Gabriel
Hallo zusammen,  
da ich kein Platz für eine Anlage habe, aber auf das Bauen nicht verzichten möchte, habe ich mich entschlossen einige Dioramen zu bauen, diese kann ich an die Wand hängen. Das erste ist jetzt fast fertig, hier ein paar Bilder.

Schöne Weihnachten,
Gruß Fabian

Die von Baureihe-250 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Danke Gabriel,

ja, rechts aber auch in der Mitte kommen n0ch Schutzplanken hin.

LG
Marcel

Hallo,

heute mal Bilder meiner Zweitanlage aus dem mediterranen warmen Süden, um mal kurz der kalten Jahreszeit am 2. Weihnachtstag und der Pandemie zu entkommen.....


Gruß
Gabriel

Die von GSH zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Gabriel,

da kommen Urlaubssehnsüchte auf, und warm wird es auch beim Anschauen Deiner tollen mediterranen Anlage !

Beste Grüße

Frank
Moin Gabriel,

schön, das südliche Flair der Eidgenossen...

meint
Chris
Hallo,
In den letzten paar Tagen habe ich meinen BW-Neubau fertiggestellt und heute auch ausgiebig getestet๐Ÿ˜๐Ÿ˜๐Ÿ˜๐Ÿš‚๐Ÿš‚๐Ÿ‘.

Viele Grüße und ๐ŸŽ…๐ŸŽ…๐ŸŽ…
Heiko

Die von mainecoon70 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo zusammen,
Bilder von meiner Nebenbahn, welche auch Hauptbahn ist. Irgendwo in Österreich.
Lg Robert

Die von RMP zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Zusammen,
Während der Abstellbahnhof gerade fertig geworden ist, sind nun Schwellenbänder aus dem Zentrallager in Kellersdorf eingetroffen, damit der Streckenausbau weiter gehen kann. In Schweppenau indess, läuft der Verkehr schon.

Gruß Sven

...und hier die Bilder....

Die von SSEB zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo miteinander,

weiter geht es mit der Familie Kraus. Der durchgehende Zug ist abgefahren. Mit dem Schienenbus geht es nur bis Sonneburg Ost. Am Haltepunkt "Waldrain" der meist nur von Wandernden benutzt wird ist der erste Halt. Die Nebenbahn überquert die ehemalige Hauptbahn, es verkehren hier nur noch einige Interzonenzüge und Eilzüge, sie ist nicht elektrifiziert. Mit etwas Glück kommt sogar ein V 188 mit einem Güterzug vorbei. Fortsetzung folgt . . . . .

Gruß Rolf

Die von RSH46 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Rolf,

Das vorletzte Bild ist hammergeil! Wie du die Siedlung oberhalb dieser schön geschwungenen Bahnlinie gebaut hast ist hervorragend und wunderbar glaubhaft realistisch. Bitte vergiss nicht, uns am Ende der Gescichte auch ein Übersichtsfoto einzustellen.

Misha
Hallo Rolf,

danke für die Fortsetzung mit weiteren Bildern deiner grandiosen Anlage. Selten sieht man so eine überzeugende Gestaltung größerer Anlagen. Diese weitläufige großzügig gestaltete Naturlandschaft und darin eingebettete Gebäude und Gleisführung wirkt derart überzeugend, dass man davon gerne noch viel mehr sehen möchte!
Dein Meisterwerk erinnert mich direkt ein Stück an Wolfgang Frey und sein Stuttgart in N.

Gruß
Gabriel
@89

Hallo,

deine Anlage ist ja mal ein echtes Prachtstück!!! ๐Ÿ˜ฎ Gerne noch viel mehr davon und auch ein paar Eckdaten wären interessant. ๐Ÿ˜

Gruß
Marco
Hallo zusammen,

das ist zwar nicht unbedingt Anlagenbau.
Ich habe meineFleischmann 146er (738805)  in die SWR 3 Lok umgestaltet.
Und wie das Orginal, fährt auch meine Lok mit den Doppelstöckern durch den tiefen Schwarzwald. :)

Guten Rutsch und frohes neues  Jahr

Gerry


Die von Gerry-K zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

...oh man, welch ein Spass.
Danke!

Salü Jörg
Hallo,

in den letzten Tagen hat die Nebenbahn ihren kompletten Hintergrund erhalten. Nun kann ich die Strecke zwischen Bahnhof und SBF endlich gestalten.

Grüße Tjorben

Die von Tjorben zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo miteinander,

weiter geht es mit der Familie Krause ! Die Nebenbahn unterquert in einem Tunnel das Wohngebiet von Sonneburg Ost. Ein typisches Wohngebiet mit Einzel- und Reihenhäusern.

Güße Rolf

Die von RSH46 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Rolf,

muss Dir auch mal gratulieren.

Dein Wohngebiet ist ungewöhnlich stimmig - Gebäudeauswahl- & Anordnung, Bepflanzung, Topologie & Straßenzüge.....
Obwohl man die Gebäude schon unzählige mal auf Anlagen gesehen hat, ergibt das hier etwas ganz besonderes.

VG
Andreas
Hallo Rolf, ich schließe mich Andreas an, das ist alles sehr stimmig. In den kleinen Vorschaubildern denkt man es sind Bilder vom Original.
Viele Grüße, Pierre
Hallo, Rolf,

ich schließe mich Andreas und Pierre gleich mal an. Atemberaubend! Du bist ein wahrer Meister.

Liebe Grüße

Holger
Hallo Rolf,

im ersten Moment habe ich gedacht du hättest original Luftbilder hier hochgeladen. Ich habe selten so ein perfekt gestaltetes Wohngebiet gesehen. Respekt.

Grüße
Markus


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;