1zu160 - Forum



Anzeige:
FKS-Modellbau Gerd Gehrmann

THEMA: Z-Schaltung mit Kippschalter - LED Anschluss

THEMA: Z-Schaltung mit Kippschalter - LED Anschluss
Startbeitrag
Scholz* - 20.11.21 15:49
Hallo zusammen,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen und Tipps geben wie ich meine Z-Schaltung mit Kippschalter zusätzlich mit LEDs (je nach Schalterstellung rot oder grün) nachrüsten kann.
Aktuell habe ich meine kleine Anlage mittels Z-Schaltung (wie auf dem angehängten Foto aus dem Forum) im diverse Teilabschnitte unterteile.
Funktioniert alles prima, aber ich würde gerne zusätzliche LEDs anschließen um damit die entsprechende Schalterstellung der jeweiligen Teilbereiche angezeigt zu bekommen.
Habe probeweise die LEDs am jeweils roten und grünen Anschluss + Masse angeschlossen, das klappt aber nur in eine Fahrrichtung (drehe ich den Traforegler in die andere Fahrrichtung, bleibt die LED aus)

Gibt es dazu irgendeine Lösung? Idealerweise auch ohne den Fahrstrom vom Trafo zu nehmen?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Gruß
Manni



Die von Scholz* zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Manni,

die einfachste Lösung wäre, einen mehrpoligen Schalter zu nehmen. An einen Pol kommt dann der Fahrstrom, an den anderen die LEDs.

Wenn Du den Schalter nicht wechseln kannst/willst könntest Du ein Relais nehmen, das vom Schalter gesteuert wird. Dann schaltet der Schalter nicht mehr den Fahrstrom direkt, sondern das Relais und da läuft dann über einen Pol der Fahrstrom und über den anderen die LEDs.

Wenn auch das nicht geht könnte man noch mit Gleichrichtern... aber guck erstmal, dass Du den Schalter ersetzen kannst.

Grüße,
Rico
Hallo Rico,

Vielen Dank für Deine Nachricht. Kannst Du mir event einen link oder Foto schicken welche Schalterdafür gut wären?
Wäre das einfach nur ein Kippschalter mit 2x An/An statt 1x?

Gruß Manni
Hallo Manni,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

2x An/An statt 1x?


Genau.

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

welche Schalterdafür gut wären?


Du solltest nur darauf achten, dass die Schalter für die entsprechende Spannung und Stromstärke ausgelegt sind. 2 Ampere sollten für die Modellbahn reichen, da könntest Du z.B. https://www.conrad.de/de/p/tru-components-kipp...nd-1-st-2304637.html nehmen. Oder halt jeden anderen Schalter, der mindestens 2A und 30V abkann.

Grüße,
Rico
Vielen Dank

Gruß Manni
Oder den nimmst den hier:
https://www.conrad.de/de/p/tru-components-tc-mk...nd-1-st-1589427.html
Bei der mittigen Nullstellung ist das Gleis stromlos, es leuchten auch keine Led's und Du sparst Dir einen zusätzlichen Ein/Aus-Schalter.

Gruß aus Berlin

Ralf
Hallo Manni,

ich denk mit nem zusätzlichen Schalter wirst du das Problem nicht lösen. Das ist dann das gleiche als wenn du die LED so anschliest wie du es beschrieben hast. Wenn du die Polarität umpolst leucht wieder nur eine oder eben nicht.
Ich würde es mit antiparallel geschalteten LED versuchen. Egal wie dein Fahrstrom gepolt ist, eine LED ist immer richtig angeschlossen und leuchtet.

VG aus Sachsen
Andreas

Edit: es gibt auch bipolare led, ich weis aber nicht obs die auch in grün/rot gibt.
Das wäre für dein Problem die optimale Lösung.



Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;