1zu160 - Forum



Anzeige:
WAWIKO

THEMA: Auflage Arnold EC/IC Wagen FS, SNCF ab ca 1997?

THEMA: Auflage Arnold EC/IC Wagen FS, SNCF ab ca 1997?
Startbeitrag
Loewenolli - 16.11.21 08:48
Hallo Zusammen,

weiss Jemand wie hoch die Auflagen der ausländischen Reisezugwagen von Arnold so ab ca 1997 waren? Ich nehme jetzt als Beispiel mal den FS Wagen Artnr. 3807. (siehe Foto). Für mich ein wunderschöner Wagen.
Ich sammel jetzt seit knapp 20 Jahren und hab es doch auf einen dieser Wagen gebracht. Hätte gerne einen langen EC/IC mit solchen Wagen, hab noch einen 3801 und zwei 3802, aber das wars dann.

Ähnlich verhält es sich mit SNCF Wagen, z.B. Artnr. 3615,3616 usw....

Wurden die FS Wagen nur für den italienischen Markt und die SNCF für Frankreich produziert? Die Modelle sind zwar in den damaligen Arnold Hauptkatalogen, aber ich würde sie fast als streng limitiert sehen, da sie wirklich so gut wie nie angeboten werden.

VG Olli

Die von Loewenolli zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Moin Olli,

ich habe bei Pirata folgende Sets des IC "BENEDETTO CROCE" bestellt. Die sollen laut Pirata in Q1/2022 erscheinen. Zumindest die 2. Klasse Wagen, der Speise- und der Gepäckwagen sind EC-tauglich. Die 1. Klasse Wagen liefen nur national, aber kann ja durch graue und orangene Z1 und Eurofimas von Roco/Fleischmann ersetzt werden. Vielleicht ja interessant für Dich:

PI 6160
PI 6161
PI 6200

Nicht ganz günstig, aber wenn es ein "must-have" ist...

Beste Grüße
Sven
Moin Sven,

das Set 6200 kannte ich noch nicht. Aber das sieht gut aus. Preislich geb ich Dir Recht, aber wenn mal einer dieser Arnold Wagen in der Bucht ist dann geht der auch selten unter 70 Euro her.

VG Olli
Hallo Olli,

die Wagen war auch in Deutschland erhältlich aber die meisten deutschen Händler haben sie nicht bestellt da angeblich keine Nachfrage danach bestand. Als ich damals die Minitrix pseudo UIC-X der FS vorbestellte bestand mein damaliger Stammhändler auf eine Anzahlung da er Angst hatte auf dem "ausländischen Zeug" sitzen zu bleiben.

Grüße
Markus
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

da sie wirklich so gut wie nie angeboten werden.



Hallo Olli,
das liegt wahrscheinlich daran, das die sooo gut sind und sich keiner von trennen mag.
Ich habe meine damals ganz normal bei Turberg, noch in der alten Filiale in der Rankestr., gekauft.
Glaub nicht das es die offiziell nur in Italien gab.
Gleiches gilt für die Franzosen aus dieser Zeit. Gerade den 3615 Corail Barwagen suche ich auch noch. Letztes mir bekanntes Angebot bei ebay lag bei 149€. Das sagt einiges über die Qualität und Verfügbarkeit aus.
Wünsche Dir viel Glück und Ausdauer bei der Suche nach den Wagen!

Gruß aus Berlin

Ralf
Hallo Ralf und Rest,

irgendwann werd ich schon so einen Zug wie hier zusammen haben:

https://www.flickr.com/photos/42309484@N03/1928...m-72157629996779024/

Hab den selber noch desöfteren live gesehen als ich noch in der Nähe des Hbf gearbeitet hab.

LG Olli
Hallo Olli,

hier was zu träumen für Dich:
https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=1262944#unten

Gruß Ralf
Hallo Olli,

Fleischmann könnte die Wagen (auf Basis der Roco Eurofima) doch auch bringen. Ich habe denen über ihre Webseite mal den Vorschlag gemacht.

Grüße
Markus
Hi,

ja, da wären mit Sicherheit paar Interessenten da. Siehe auch hier:

https://www.ebay.de/itm/Spur-N-Arnold-Personenw...nordt=true&rt=nc

94 Euro ohne OVP und nicht mal der mit dem blauen FS Logo der noch seltener ist.

VG Olli
Hallo,
Das sind aber keine Eurofima-Wagen. Und wenn eine Lackierungsvariante kommt, dann ist das halt wieder ein Kompromissmodell. Abgesehen davon, dass mir ganz subjektiv der Gesamteindruck, das Finish der Arnold-Wagen deutlich stimmiger wirkt.
Viele Grüße
Christian
Hallo,

ich hab mal zum Vergleich einen FS bigrigio von Roco und einen von Arnold fotografiert.

Ein Urteil kann sich jeder selber bilden....

VG Olli

Die von Loewenolli zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Moin zusammen,

wo wir gerade beim Vergleichen sind: Fleischmann hat die Rocos ja noch einmal aufgelegt (Az = 814451 / 2x Bz 814452 und 814453).

Der 814452 hat auf dem unteren, dunkleren Grauton weiße Zierstreifen, weist aber dasselbe FS Logo wie die anderen beiden auf, scheint also derselben Epoche anzugehören. Ist das ein Fehler von Fleischmann, oder was hat es damit auf ich?

Mir sind nur Wagen mit gelben Zierstreifen bekannt. Gab es auch weiße Streifen? Und wenn ja, ab wann?

Danke & beste Grüße
Sven

Die von 103 132-7 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Christian,

die FS-Wagen von Arnold hatte ich vor Jahren mal in der Hand. Sie hatte zumindest die gleichen Mängel wie die Eurofima - die Radien der Fenster passen nicht zu den Radien im Wagenkasten. Hatte Arnold hier vor 25 Jahren tatsächlich ein neue Wagen konstruiert? Was sind denn dann hier die Unterschiede?

Grüße
Markus
Hi Christian,
I've all the arnold FS models you are looking for: unfortunately I'm not a German speaker, but I can translate your request. On my youtube channel, you can find all the videos in 4k 60fps of various italian Intercity with the Arnold coaches, and in the description you can find their article numbers. If you need a specific info about one or more of them, please do not hesitate to contact me.

https://www.youtube.com/watch?v=ynkQIric2r8

https://www.youtube.com/watch?v=Is63gmIMqWs

https://www.youtube.com/watch?v=dHVtJSynRPo

https://www.youtube.com/watch?v=MywLcJIQI9c

I'm constantly uploading videos with them, and I'm creating a database where I recreate real trains with N scale products, in the italian ASN forum: http://www.amiciscalan.com/forum/viewtopic.php?p=178654#p178654
Hallo,
mir gefallen bei den Eurofimas von Fleischmann die sehr dick ausgeprägten Fensterdichtungen überhaupt nicht. Daher habe ich mich auch bei den österreichischen Eurofimas im RR-Design vom Kauf abhalten lassen. Ich finde diese Dichtungen machen den Gesamteindruck ziemlich kaputt.
Meines Erachtens handelt es sich aber auch um zwei unterschiedliche Vorbilder. Fleischmann hat den Eurofima, Arnold den UIC Z. Der EC auf dem Bild mit der Rh 1044 besteht meines Erachtens auch aus UIC Z-Wagen....
Gruß
Christian
Hallo,

ich denke auch dass der weisse Streifen nachdem Ralf gefragt hat nicht korrekt ist. Ich konnte auf keinem meiner zig Fotos der Wagen den Grauen mit so einem weissen Streifen finden.
Hier noch ein schönes Beispiel: Foto kann man noch größer machen. Schauen alle gelb aus:

https://www.flickr.com/photos/42309484@N03/5210...m-72157625390510904/

Ist mir aber jetzt bei den FL Wagen auch noch nie aufgefallen da ich mir die auch nicht gegönnt habe.

VG Olli
Moin Olli,

ich denke, Du meinst den Ralf, der eigentlich Sven heißt...

Ich habe jetzt auch mal jemanden gefragt, der sich eigentlich damit auskennen müsste (scalaenne).
Mal sehen, ob es Ausnahmen gab. Ich werde berichten....

Beste Grüße
Sven
I'll try my best to clarify all the doubts over the Arnold coaches: the Arnold carriages in Bandiera and Bigrigio livery are all Z1, not Eurofima, and this can be understood from the shape of the door windows, which are correctly smaller compared to the Eurofima ones, and from the ribs on the roof that reach up to the side of the carriage, compared to the Eurofima ones that stops before the end of the roof leaving a small part of the roof without them. Instead, Roco and Fleischmann Bigrigio ones are Eurofima, and they are almost correct, besides the borders of the windows that are not so well designed.
Since Roco and Fleischmann don't have the Z1 coaches, they have not produced the Bandiera livery, leaving the Arnold ones the only available on the market. This is the reason why they are so expensive. Also, even if some Eurofima had the Bigrigio livery, the majority of the Bigrigio coaches was composed by Z1 ones, therefore the Arnold are the most desirable.
Now lets do a deep dive on the various models:

- Arnold 3801/3802 are Z1 2nd class coaches in the Bandiera livery with angled FS logo. They are correct since there were no Eurofima in this livery, but only Z1 coaches. Pirata in the past produced a set of Bandiera coaches, but they had the roof of the Eurofima coaches, therefore that error made them less appealing. Also, the Arnold are extremely well done in therms of in terms of circulation on the tracks, and can also be used on R1.

- Arnold 3807 is Z1 2nd class coach in the Bandiera livery with XMPR FS logo. They are also correct, and they represent the same Bandiera coaches after the introduction of the XMPR livery (around end of 90s). Since this new logo is more recent, the 3801/3802 are more interesting to have compared to the 3807, because they can be used for all the ages of the Z1 Bandiera coaches, while the one with the XMPR logo can only be used in the latest part of their life cicle, and even during that period many of them were still with the old logo.

- Arnold 3803/3804 are Z1 1st class coaches in the Bigrigio livery with angled FS logo. 3805/3806 are the 2nd class coaches of this set, and they are also correct and preferable to the Roco/Fleischmann for the reasons mentioned above. Pirata also made some coaches in the Bigrigio livery, and they are interesting because they are made with metal and they include also the luggage coach and the 2nd class coach equipped for disabled people. Unfortunately the Pirata ones have the Eurofima roof even if they are Z1 in accordance with the small windows of the doors. Therefore, also in this category, the Arnold ones are still the best option.

- Arnold 3808 is the Z1 2nd class coach in the Bigrigio livery with XMPR logo. For the same reason of the 3807 in the Bandiera livery, this model is less desirable compared to the 3805/3806, even more since there isn't the 1st class with this livery/logo combination.

Then we have the C1 (orange) and the XMPR coaches: they are both Eurofima, therefore they represent the same coaches of the Fleischmann/Roco ones. In this case, there are two different versions of the Eurofima in the C1 livery made by Arnold: 3780 (1st class) and 3781 (2nd class) with the "TV" FS logo, and the more recent 3735 and 3736, with the inclined FS logo. The first couple has the coupler attached to the boogie, while the second couple has the new kinematic coupling sistem (preferrable).

For the Eurofima XMPR, the Arnold ones are the 3798 and 3799: they are good, but in this case I personally like the newer and more detailed Roco/Fleischmann ones.

On my youtube channel you can see many videos with all of them, therefore please check them and let me know if you need any further information.

https://www.youtube.com/watch?v=ynkQIric2r8

Best regards
Hi Blake,

thanks for your contribution.

You forget the Arnold 3617 und 3618.

And also hard to find are the Arnold 3651 and 3652.

Sven, ja, sorry. Kleiner Verwechsler.

Best regards

Oliver

With regards to the question here ( https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=1267310#aw11 ), I had also answered this question on the Italian forum: at 1:45 of this video you can see the Bigrigio Eurofima with very light yellow lines, which seem almost white: https://youtu.be/ljR0iaajL6g?t=105

Likewise, in this photo, you can see the same carriage in Milan, again Eurofima, and here too the lines are very light yellow: http://www.amiciscalan.com/forum/download/file.php?id=52732&mode=view

In my opinion, purely white lines like Fleischmann's have never existed, or at least I've never found them in my entire archive of Bigrigio coaches photos and videos. Maybe they were a less bright shade of yellow, faded over time, but not that pure white.

A personal comment on these Fleischmann new carriages: forget about them. For 40 euros, those window frames and that white stripe make them less appealing than the Arnold that you could find used at almost half the price, which are real Z1s. Also the set from Pirata of some years ago has some Z1s, even if with the error on the roof wich is the Eurofima one, and this set it is a lot more appealing because the small error on the roof is compensated by the variety of unique coaches included (luggage coach, 2nd class equipped for disabled people, first class with xmpr logo).
Dear Loewenolli,
Thanks for your contribution too: I've never seen 3617 and 3618 apart from the catalogues of 1999. I think they were the same coaches of the 3798 and 3799 (Eurofima in XMPR livery).

On the other hand, 3651 and 3652 are UIC-X in the XMPR PAX livery, representing two 1964 coaches painted in the new livery (1st and 2nd class). This is the reason why I've not mentioned them here, since we were speaking about only Z1 and Eurofima coaches. They are very hard to find and very expensive.. I've five of them and I'm still trying to find the 6th one, the 3652 2nd class. ;)
Hi Blake,

thanks for your explanations. Sounds comprehensibly to me... I do not agree 100% to the "window-frame" point, as they look (if you don't scroll deep into a photograph) not as broad as mentioned to me, but ok, that's a matter of taste.

Anyhow, as I ordered already the new Pirata Z1 "Bandiera" and plan to combine them with orange Eurofimas (Roco) and a few "Bigrigios" I will offer in the next days 814451 and 814452 in "Kleinanzeigen".. And for sure NOT for EUR 40,- as I did not pay that price (new) as well...

Best regards
Sven
Hallo Zusammen,

mit einem Arnold 3617 ohne OVP und einem 3618 in OVP kann ich dienen.

Hab ich aber in all den Jahren jeweils nur einen bekommen.

Grüße

Olli

Die von Loewenolli zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hi Sven,
I think that the issue with the windows frames of the Fleischmann ones is not in the frame itself, but in the black border around it, and yes, it depends on the pesonal taste: I really like the XMPR version of them made by Roco, a lot more than the Arnold one, but i prefer the Arnold for the other liveries. ;)

I hope Pirata has fixed the roof issue in the new Z1, and if yes those will be really good, same as all the others new Pirata coaches that are amazing.

For the Fleischmann Bigrigio prices, I was referring to their price here in Italy, which is 39,99€ at the moment (shipping not included): https://www.modelplanet.it/carrozze-passeggeri...igrigio-epoca-v.html
Also, please consider that the 2nd class is the one with the white lines discussed above, which is probably an extremely uncommon (or properly non existing) version of them, since the usual models have those lines in yellow.

@Loewenolli: thanks for the pictures, I had only a few Arnold XMPR Eurofima some years ago, but they were without the original box, therefore I cannot tell you if they were the same version as yours or the other one.

Best regards

Hallo Olli,

auf deinem dritten Bild sieht man den größten Schwachpunkt der Arnold-Wagen - die nicht passenden Fenster.

Grüße
Markus
Hallo in die Runde,

ich besitze vier von jenen Arnold-FS-X-Wagen in allen drei Lackierungen - seinerzeit war es praktisch die einzige Möglichkeit, überhaupt an moderne FS-Wagen  gelangen zu können.

Doch ja: die viel zu eckigen Fensterrahmen sind (abgesehen von der Wagenkastenhöhe, welche man aber mit den einschlägigen Maßnahmen modifizieren kann), bis heute DAS Manko aller Hornby-/Arnold-Z-Wagen, weshalb ich von ihrem Kauf grundsätzlich absehe.

Einzige Ausnahme war die von mir hier beschriebene Regiojet-Garnitur, wo dieses Manko aufgrund tiefschwarzer Fensterrahmen visuell glücklicher Weise absolut in den Hintergrund tritt.

Es ist wie so oft: Ganz banale Mankos entwerten ansonsten super Modelle, und dies über sage & schreibe einen Produktionszeitraum von Jahrzehnten.

Nein, verstehen muss man das Agieren dieser Branche nicht unbedingt immer ....

Beste Grüße, Nordpilen

Hallo,

FS UIC-Z-Wagen mit weißem Streifen gab es wirklich, Hier fährt er im Eurocity Michelangelo:

https://www.flickr.com/photos/tradotta/8200272119

LG Martin
Moin,
Ich suche ein gutes basismodell für die GOSA Z1 Wagons die geliefert sind an MAV und JZ/ZS.

Verstehe ich richtig das nur die Arnold Modellen die korrekte Turen haben?

Heißt das auch das die Wagens in Fleischmann set 814480 falsche Turen haben?

MfG, Theijs

Die von Theijs zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Martin,

falls du den 2. Wagen im Zug meinst ist der untere Streifen auch gelb, nicht weiss wie beim Fleischmann Modell.

Das hat Sven gemeint.

VG Olli
Hallo Martin !

#26

Das sind keine UIC-Z Wagen die wurden in der DDR gebaut und sind reine DR Wagen.

https://de.wikipedia.org/wiki/UIC-Z-Wagen_(DR)

Die orangefarbenen Wagen sind Eurofima Wagen https://de.wikipedia.org/wiki/Eurofima-C1-Lackierung

Gruß Thomas
Hallo Theijs #27,

die Türen der MAV-Wagen scheinen richtig zu sein: https://www.vagonweb.cz/fotogalerie/foto/201101/Bmz-61-55-21-91-012-0-thho.jpg

Grüße
Uli
Hallo,
Der zweite Wagen ist m.E. ein UIC Z Wagen. Zu erkennen an den Sicken im Dach, die bis zum Wagenkasten reichen. Und der Streifen ist hier noch schön leuchtend gelb, nicht von der Sonne "ausgewaschen" und eher weißlich, wie beim Arnold-Modell.
@Thomas: UIC Z Wagen sind eine Weiterentwicklung der Eurofimas und wurden von verschiedenen Bahngesellschaften beschafft, nicht nur von der DR. Waren auch nicht alle baugleich, sondern mussten nur die für diese Bezeichnung erforderlichen Merkmale aufweisen.
Gruß
Christian
Hallo Thomas,

#29

da irrst du: https://de.wikipedia.org/wiki/UIC-Reisezugwagentypen#UIC-Typ_Z

#31

Ich meinte, auch den oberen Streifen, den gab es meines Wissens in gelb und weiß.

LG Martin
Hallo,

über SNCF Arnold 3615 und 3616. Dies waren Modelle der internen französischen Corail-Wagen (Code 50 87 - so verboten oder zumindest stark eingeschränkt, außerhalb Frankreichs).

Gordon aus London
Eine Ergänzung zu den weißen Streifen unter dem Fensterband (ich dachte ja zunächst, wir diskutieren den Erste Klasse Streifen):

Für den speziellen Wagen sind sie nicht komplett falsch, auch wenn es wohl eher ein stark verblasstes Gelb war. Es handelt sich um den Einzelgänger mit hellgrauem Dach (ich habe es damals nachlackiert, Fleischmann von Hause aus leider nicht). Tatsächlich waren die Streifen deutlich blasser als die gelben Anschriften, sie wirken eher elfenbein.

https://scalaenne.files.wordpress.com/2016/03/61-83-21-90-059-8-b.jpg

LG Martin
Hi Martin !

#32

Upps ich nehme alles zurück, denn wer lesen kann ist echt im Vorteil, ich hätte bei Wiki nur auf den UIC-Z Link klicken müssen, dann wäre die Seite gekommen die du verlink hast.
Danke für die Richtigstellung.

Schönes We.

Gruß Thomas
Noch eine Ergänzung:

Einen gelben Erste Klasse Streifen bei der Bigrigio-Lackierung habe ich diesem Bild entnommen:
https://scalaenne.files.wordpress.com/2016/03/61-83-19-90-013-9-a.jpg

Ich bin mir jetzt aber nicht mehr so sicher, ob es nicht doch ein weißer Streifen bei recht ungünstigem Licht ist. Definitiv gelbe Streifen über den Fenstern gab es sonst natürlich bei den den Snack Bar-/Ristorante-Wagen.

Was den Fleischmann Eurofima B-Wagen angeht, so handelt es sich im Original wohl wirklich um ausgeblichenes Gelb bei den Streifen unter den Fenstern.

LG Martin


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;