1zu160 - Forum



Anzeige:
1001 Digital

THEMA: N-Bahn-Magazin 6/21

THEMA: N-Bahn-Magazin 6/21
Startbeitrag
VT796784 - 16.10.21 15:07
Hallo,
das N-Bahn-Magazin 6/21 ist bei mir angekommen.
Inhalt:
Aktuell
-Neuheiten im Überblick
-Man trifft sich wieder (ENSC in Stuttgart)
Anlagen
-Barsinghausen daheim
-Bayerische Nebenbahnen(II)
-Kreuzen, Pendeln und Rangieren
-Eine Landpartie nach Karinsdorf
Fahrzeuge
-Transalpin modern: Railjet der ÖBB und CD
-Harmonisch durchs Gelände (selbst gealterte Wagen)
-Beladen mit Bedacht
-Zwei mal drei macht fünf (Bau einer fünfteiligen Kato-Straßenbahn)
Technik
-Kompakte Lösung (Digitalisierung und GAM für Flm BR 94)
Tipps
-Freie Sicht unterm Profil (Verfeinerung und Herzstückpolarisierung Peco-Weichen)
dazu Service
Grüße
Gerhard

Moin,

hab mein Heft auch gerade aus den Briefkasten geholt.
Von Berichten wie den Umbau der BR94 und die Herzstückpolarisierung dürfen gerne mehr kommen.
Auch die gealterten Wagen und die Beladungsgeschichte finde ich gut.
Dafür dürfen dann auch gerne mal weniger Anlagenportraits im Heft sein.
Meine 2Cent

Gruß Kai☕
Hallo Kai,

kommt darauf an: Christians Anlage, das Besenhartdiorama und die Schweizer Anlage fand ich sehr gut. Die vierte Anlage weniger. My 2ct Insgesamt finde ich, das Magazin profiliert sich weiter.

Viele Grüße
Frank
Hallo zusammen

Unterschreibe das geschriebene von Lio#2.
Endlich mal schöne Anlagen.

Gruß Rudi
Nochmal Moin,😁

@Frank und Rudi,
Ich möchte damit ja nicht sagen das ich keine Anlagenberichte mehr sehen möchte.
Nur war es bisher in vielen Heften so, das Die Anlagenvorstellungen doch dominierten und Basteleien unterrepräsentiert waren.
Diesmal freu ich mich eben über die Basteltipps.
Carstens Anlage ist sowieso über jeden Zweifel erhaben.👍

Gruß Kai
Hallo zusammen,

leider ohne Testbericht einer neuen Lok.

Beste Grüße
Klaus
Moin,

Während ich die meisten Berichte über Anlagen gut finde, stört es mich immer ein wenig, daß man sich immer schlecht orientieren kann, aus welchem Blickwinkel ein Photo gemacht worden ist. Beim Model Railroader gibt's auf der Übersichtszeichnung oder dem Gleisplan immer Hinweise (z.B. mit Nummern), damit man weiß von welchem Punkt welches (nummerierte) Bild gemacht wurde. Kann man das nicht auch in unserem Magazin einführen? Das würde einiges Herumraten eliminieren.

Gruß,

Andy
Was mich bei den Anlagenvorstellungen etwas stört, ist, dass sich alle vier Beiträge (unabhängig von der zweifellos vorhandenen Güte der Anlagen) mehr oder weniger auf den Bahnhofs- und/oder Rangierbereich beschränken. Schön wäre es eben auch, wenn ebenso in Sachen Fahrbetrieb etwas geboten werden würde – das ist schließlich ein gewichtiger Vorzug der Baugröße. Der Fairness halber möchte ich aber nicht ausschließen, dass der Redaktion derartiges vielleicht nicht vorliegt ...  
Hallo zusammen,

mein Heft ist gestern im Briefkasten gewesen. Interessant finde ich den Beitrag wie aus 2 Kato-Straßenbahnen eine große 5 teilige Tram zusammen gebaut werden kann. Das werde ich bei Gelegenheit gleich mal nachmachen, da bei meiner im Bau befindlichen Anlage auch eine größere Strecke für die Tram gebaut wird...

Ansonsten finde ich das Heft wie immer sehr gut und informativ...

Lieber Gruß an alle

Paul
Ich finde das Heft sehr gut! Insbesondere die Digitalisierung der BR 94 .Will das nachbauen, finde aber die Streifenplatine im Internet nicht. Mir wird von Google immer nur Lochrasterplatinen angeboten. Kann mir einer mit einer Bezugsquelle helfen
Danke
Mike
@ Mike

Die gibts beim grossen "C" da hab ich die letztes mal bestellt.

LG Heinz
Hallo,

Streifenplatine oder Streifenrasterplatine bei den Elektronikfuzzis wie Pollin.de oder Reichelt.de oder Conrad.de usw.
Einfach das Netz durchsuchen ...

Beste MobaGrüße
Gerhard
Hallo,
Ich glaube,dass da schon ein Qualitätssprung festzustellen ist. Im Kern war es ja das bekannte NBM, nur eben besser, schaut man zB auf den Railjet -Artikel. Die Bastelvorschläge hat es zwar schon immer mal gegeben, aber  die Verfasser sind scheinbar eben keine Profis, die mit ihren Arbeiten Geld verdienen müssen und jedes Bäumchen gleich veröffentlichen. Wohl wissend, dass es zig Alterungsspezialisten und solche, die es sein  wollen gibt, wird hier eben nur ein "Vorschlag " gemacht und das auch gleich so formuliert. Weiter so!
Gruß Sven


Hallo zusammen

Also, ich habe das Heft jetzt soweit durch.
Wie ich schon in #3 geschrieben hatte, gefielen mir diesmal die Anlagen.

Gerade Carstens 'Barsinghausen' ist echt sehenswert und gut geschrieben. Eine Menge an Details sind zu finden und über die Fortsetzung mit Oberleitung und gerade den Gebäudeselbstbau, bin ich echt neugierig.

Auch die 'Graubündner Albulabahn' ist lesenswert.
Hab mich in dem Baubericht oft wiedergefunden und musste paarmal schmunzeln.
Ein echt schöner Bahnhof nach Vorbild. Sehe ich immer gerne.

Und dann klar: Besenharts Nebenbahn Bahnhof als Modulkasten. Ist schon sehr speziell, aber gerade das macht es aus.
Wieder alles schön erklärt und lädt zum nachbauen ein. Wie so oft: weniger ist oft mehr.
Man muss es natürlich auch wollen.

Den Umbau von Peco Weichen auf filigraneres aussehen mittels Tischkreissäge kannte ich zwar schon aus einer älteren Ausgabe, ist aber immer wieder schön zu sehen.

Das waren soweit meine Highlights aus dieser für mich doch gelungenen Ausgabe.

Gruß Rudi
Hallo zusammen!

Hat jemand von Euch einen Ermäßigungscode für Friedrichshafen im aktuellen Heft gefunden?

Auf der Homepage der Messe wird auf Ermäßigungscode in einschlägigen Fachzeitschriften verwiesen....
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Zitat: Eine Berechtigung zur Ermäßigten Tageskarte haben Sie auch mit einem Ermäßigungs-Gutschein aus einer Fachzeitschrift ......


  
Hallo

Zitat - Antwort-Nr.: 15 | Name: Gerhard

guckst du hier:

https://www.vgbahn.shop/blog/aktuelle-messe-termine-und-eisenbahn-events

Für Friedrichshafen steht dort kein Code, und der Code für Dortmund funktioniert nicht. Das habe ich an VGB gemeldet, aber noch keine Antwort erhalten.

Dietrich

Servus Dietrich,

du mußt das entweder direkt an redaktion@nbahnmagazin.de oder an den geranova bruckmann verlag (bewusst klein gehalten) melden, denn die VGB existiert als solche nicht mehr. Teilweise laufen emails da nämlich nur noch ins Leere.

es grüßt
Michael
Danke, Dietrich, für die Klarstellung.
Ich hatte es nicht ausprobiert ...
sry

Beste MobaGrüße
Gerhard
... aber hier:

https://www.dmfv.aero/allgemein/faszination-mod...fuer-dmfv-mitglieder

Ausdrucken und beim Eintritt zusammen mit der ermäßigten Karte aus der Onlinebestellung vorzeigen.

Beste MobaGrüße
Gerhard

P.S.
Da auf dem Gutschein nichts zur Herkunft steht, wird es auch ohne DMFV-Mitgliedsausweis klappen.

Daaaaaaaanke!

Christian
Juhuu, meine ist heute auch angekommen!

Schöne Ausgabe diesmal, ob Ladung, Alterung oder vorgestellte Anlagen - genau auf mich zugeschnitten 😉

Grüße aus Mattighofen
Toni


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;